13.10.2017, 00:00 Uhr

KOMMENTAR: Ein Bewerbungsschreiben sagt viel aus

(Foto: AMS, Fotostudio B&G)
Neulich habe ich ein Bewerbungsschreiben erhalten, in dem mir der Bewerber auf einer Seite mitgeteilt hat, dass er Bewerbungsschreiben für blöd hält, weil sie eh nichts aussagen. Stattdessen wolle er sich gleich persönlich mit mir treffen.

Ich habe dem jungen Herrn sofort abgesagt. Denn sein Bewerbungsschreiben hat sehr viel ausgesagt. Nämlich, dass er sich nicht die Mühe für ein ordentliches Schreiben machen wollte. Und wenn einem Jobsuchenden das schon zu mühsam ist, wie sieht es dann erst mit richtiger Arbeit aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.