Täglich frisch gekocht
"Grüner Teller" für die Spitalsküche im LKH Südsteiermark - Standort Wagna

V.l.: Diätologin Karin Ziegler, Karin Reis-Klingspiegl, LR Christopher Drexler, BDir. Karoline Buchmann-Hirschmann, KL Alfred Zirngast.
12Bilder
  • V.l.: Diätologin Karin Ziegler, Karin Reis-Klingspiegl, LR Christopher Drexler, BDir. Karoline Buchmann-Hirschmann, KL Alfred Zirngast.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Auszeichnung von Styria vitalis für die Küche des LKH Südsteiermark - Standort Wagna.

WAGNA. Schon seit Jahren ist das Team im LKH Südsteiermark – Standort Wagna bestrebt, für Patienten und Personal ein gutes, abwechslungsreiches und gesundes Essen anzubieten. Mit der Überreichung des Qualitätssiegels "Grüner Teller" von Styria vitalis wurde der gesamten Küchenmannschaft in Wagna im Beisein von LR Christopher Drexler das Sahnehäubchen aufgesetzt.

Einsatz trägt Früchte

"Unser Küchenleiter Alfred Zirngast und Diätologin Karin Ziegler bilden ein kongeniales Duo", ist Betriebsdirektorin Karoline Buchmann-Hirschmann mit der Anstaltsleitung stolz auf die hohe Auszeichnung. Froh über die Auszeichnung ist auch Küchenleiter Alfred Zirngast, "dass unser Bemühen jetzt offiziell nach außen dringt und die Bevölkerung weiß, wie im LKH Südsteiermark wirklich gekocht wird".

Küchenleiter Alfred Zirngast:
"Unser 15-köpfiges Küchenteam kocht täglich für 200 Personen. Zur Auswahl stehen drei Menüs und zehn Diätmenüs."

Strenge Kriterien

Um die Auszeichnung zu erlangen, wurden die Speisepläne im LKH Südsteiermark – Standort Wagna genauer unter die Lupe genommen. Um es im Küchenjargon zu sagen: durch den Fleischwolf gedreht. "Im Rahmen eines Speiseplan-Checks überprüft Styria vitalis, ob die Mitarbeiter, Patienten und Gäste im Laufe einer Woche ausgewogen essen können. Individuelle Tipps, Umsetzungsvorschläge und Rezepte werden als Anregungen für die Küche rückgemeldet", erläutert Sabine Wagner, Koordinatorin "Grüner Teller".

Betriebsdirektorin Karoline Buchmann-Hirschmann:
"Wir hinterfragen immer die Qualität des Essen bei unseren Patienten. Das Feedback ist immer ausgezeichnet."

Ausgezeichnete Speisepläne müssen ein paar Regeln folgen: Gemüsegerichte, Süßspeisen, Fleisch- und Fischgerichte dürfen alle auf den Plan, müssen sich aber gut abwechseln. Besonders wichtig ist auch, dass die Gerichte gut zusammengestellt sind, das heißt, Gemüse und Sättigungsbeilage sind in jedem Menü enthalten. Frittiertes wird natürlich nicht gänzlich verboten, aber öfter als zweimal pro Monat sollte es nicht auf dem Plan landen. Damit für Abwechslung am Speiseplan im LKH Südsteiermark – Standort Wagna gesorgt ist, haben sich auch Themenwochen wie "Steirisch" oder "Rund ums Mittelmeer" bewährt. "Wir greifen so gut wie möglich auf regionale, saisonale Lebensmittel zurück. Im Winter gibt es bei uns keinen Tomaten-, sondern Bohnensalat", nennt Zirngast ein Beispiel. "Rund 260.000 Steirer essen täglich außer Haus. Ihnen eine gesunde Alternative und Wahlmöglichkeiten anbieten zu können, ist Ziel der Auszeichnung ‚Grüner Teller‘. Vom Kindergarten bis zum Seniorenheim bedarf es einer zeitgemäßen, bedürfnisgerechten und vor allem qualitativ hochwertigen Verpflegung", unterstreicht Styria-vitalis-Geschäftsführerin Karin Reis-Klingspiegl.

KOMMENTAR: Die Patienten sind dankbar dafür

MEHR:
Ausgewogene Gerichte schmecken Patienten

Wagna möchte gerne Leitspital werden

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.