AT&S
Mitarbeiter erhalten Bonuszahlung für Fachkräfteempfehlung

PCB-Produktion bei AT&S in Leoben-Hinterberg.
  • PCB-Produktion bei AT&S in Leoben-Hinterberg.
  • Foto: AT&S
  • hochgeladen von Sarah Konrad

Auf der Suche nach qualifiziertem Personal geht der Leiterplattenhersteller AT&S mit Sitz in Leoben-Hinterberg neue Wege. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die neue Fachkräfte anwerben, erhalten eine Prämie von 1.000 Euro. 

LEOBEN. Um den steigenden bedarf nach Arbeitskräften für seine Produktionsstätten sowie das neue Forschungszentrum (wir berichteten) zu decken, setzt der Leiterplattenhersteller AT&S auf innovative Personalstrategien. Konkret geht es um 700 neu geschaffene Stellen, die es mit hochqualifiziertem Personal zu besetzen gilt. Ein Empfehlungsprogramm, bei dem die bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingebunden werden, soll dabei unterstützen: 

„Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit,potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten aus ihrem persönlichen Umfeld für die Besetzung offener Stellen zu empfehlen. Knapp 260 Vermittlungen gab es bereits auf diesem Weg, über 70 Bewerberinnen und Bewerber konnten so schon erfolgreich eingestellt werden.“
Erwin Zarfl, Director of Human Resources bei AT&S

Bonus in der Höhe von 1.000 Euro

Eine erfolgreiche Empfehlung wird mit einer einmaligen Bonuszahlung von 1.000 Euro belohnt, sofern der neue Mitarbeiter oder die neue Mitarbeiterin mindestens für drei Monate bei AT&S beschäftigt ist. Mit dieser vorausschauenden Personalstrategie will der Leiterplattenhersteller Faktoren wie dem zunehmenden Wettbewerb, Fachkräftemangel sowie demografischen Wandel entgegenwirken. „Früher war es meistens so, dass sich Unternehmen die Kandidatinnen und Kandidaten aussuchen konnten. Mittlerweile suchen sich aber Bewerberinnen und Bewerber das Unternehmen aus“, sagt Zarfl und ergänzt: 

„Egal ob bei Forschung und Entwicklung, im operativen oder im kaufmännischen Bereich: Wir sind immer auf der Suche nach den besten Köpfen, die unseren erfolgreichen, wachstumsorientierten Weg aktiv mitgestalten wollen.“

Weitere Informationen findest du auf der Unternehmenswebsite. 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: 

AT&S weiter stark auf Wachstumskurs
AT&S investiert 500 Millionen Euro in der Steiermark

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen