20.09.2014, 00:30 Uhr

Neue Landschaftselemente für den Erhalt unserer Landschaft

Christian Mairhuber, Peter Kettner, Herwig Stocker, Reinhard Schmalengruber und Gerhard Schmiedhofer.

Neue Ausweisung der Landschaftselemente für Bauern. AMA beginnt im November mit Digitalisierung.

Über Landschaftselemente und deren Bedeutung und Auswirkung für die Landwirte unseres Bezirkes sprachen kürzlich Kammerobmann Peter Kettner, Obmann des Naturschutzbundes Gerhard Schmiedhofer und Christian Mairhuber von der Baubezirksleitung Liezen.

Was sind Landschaftselemente?
In Österreich gibt es rund 4,3 Millionen Landschaftselemente, im Bezirk Liezen sind es mehr als 60.000. Dazu gehören unter anderem Bäume und Sträucher, Gehölze, Gebüschgruppen oder Teiche und Tümpel. Diese werden nun von der Agrarmarkt Austria ab November digitalisiert. Konkret: Alle jene Landwirte, die am Öpul-Programm ("Biologische Wirtschaftsweise" oder "Umweltgerechte und biodiversitätenfördernde Bewirtschaftung") teilnehmen, sind künftig verpflichtet, jene Landschaftselemente zu erhalten. Eine Neuheit im Programm für 2015 bis 2020 ist die Abgeltung für die Erhaltung und Pflege dieser.

Toleranzen
Flächige Elemente, wie beispielsweise Baumgruppen dürfen nur nach vorheriger Genehmigung durch Naturschutzbeauftragte des Bezirkes (Ansprechpartner ist Christian Mairhofer) verändert oder entfernt werden. Ausnahmen sind weiters Landschaftselemente auf Almen oder Hutweiden.

Funktion
Eine Erhöhung der Artenvielfalt oder der Einfluss auf das Klima sind nur wenige Beispiele, die von Mairhofer als Vorteile der neuen Ausweisung genannt wurden. Der Bezirk Liezen sei mit Landschaftselementen gut ausgestattet und um diese zu schützen werden nun von der AMA die Flächen digitalisiert.
Ein Vorzeigeprojekt hierzu gibt es bereits im Raum Trautenfels. Ziel dabei ist es, so Schmiedhofer, aufzuzeigen, wie durch kleine Maßnahmen eine große Wirkung erzielt wird.
Die Praxis zeige, dass mit vielen kleinen Veränderungen ein großer Beitrag, beispielsweise zur Artenvielfalt, geleis-tet werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.