Suchaktion
Schwammerlsucher wurde unterkühlt gefunden

Die Polizei hat eine Suchaktion gestartet.
  • Die Polizei hat eine Suchaktion gestartet.
  • Foto: BMI
  • hochgeladen von Stefan Verderber

83-Jähriger kehrte nicht zurück - mittlerweile wurde er gefunden.

ST. PETER/JDBG. Ein 83-jähriger Murtaler ist am Dienstag im Raum St. Peter ob Judenburg zum Schwammerlsuchen aufgebrochen. Nachdem er am Abend noch immer nicht zurückgekehrt ist, erstattete seine Tochter eine Vermisstenanzeige. Polizei, Alpinpolizei und mehrere Feuerwehren starteten daraufhin eine Suchaktion, die bislang negativ verlaufen ist.

Hinweise erbeten

Die Suchaktion wird am Mittwoch im Möschitzgraben, dem bevorzugten "Revier" des Mannes, fortgesetzt. Die Polizei bittet gleichzeitig um Hinweise aus der Bevölkerung. Der 83-Jährige trägt eine Beinprothese und ist mit einem blau karierten Hemd, einer grauen Jogginghose und Bergschuhen bekleidet. Auch sein Auto, ein roter Peugeot mit Murtaler Kennzeichen, konnte noch nicht gefunden werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektionen des Murtales oder an die Notrufnummer 133.

Update

Bereits am Nachmittag wurde schließlich das Auto des Mannes gefunden. Am Abend fand ein Alpinpolizist auch den Schwammerlsucher, der unterkühlt und unbestimmten Grades verletzt war. Er dürfte im unwegsamen Gelände abgestürzt sein. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen