Murtal
Spitzensportler helfen bei der Polizei aus

Romana Slavinec ist derzeit für die Polizei in Wien im Einsatz.
  • Romana Slavinec ist derzeit für die Polizei in Wien im Einsatz.
  • Foto: BMI
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Romana Slavinec hat zurzeit ihr Trikot gegen eine Polizeiuniform getauscht.

WEISSKIRCHEN. Gestatten, Inspektorin Slavinec! Normalerweise ist Romana Slavinec um diese Jahreszeit im Sportoutfit unterwegs. Aber was ist schon normal in Zeiten wie diesen? Deshalb hat die Murtalerin ihr Trikot gegen eine Uniform getauscht. Die 29-Jährige ist eine von 60 Athleten im Spitzensportkader des Innenministeriums.

Perfekt abgestimmt

"Spitzensportförderung hat im Innenressort eine lange Tradition und ist als duales Fördersystem aufgebaut. Die sportliche und berufliche Karriere können perfekt aufeinander abgestimmt werden", erklärt Günther Marek, Leiter der Gruppe Gesundheit, Psychologie, Sport (GPS) im Innenministerium. Koordiniert werden die Sportler vom ehemaligen Schi-Profi Reinfried Herbst

Zugeteilt

Romana Slavinec hat große Erfolge im Duathlon und Wintertriathlon gefeiert. Sie holte beispielsweise zwei Vize-Europameistertitel und ist mehrfache Staatsmeisterin. Daneben studierte sie Sport- und Bewegungswissenschaften und absolvierte Ausbildungen bei der Polizei. Nach der Dienstprüfung wurde sie der Polizeiinspektion Lainzer Straße in Meidling (Wien) zugeteilt. "Am Freitag bin ich drei Stunden mit dem Streifenwagen mitgefahren und habe anschließend bei der Büroarbeit die Kollegen unterstützt", berichtet Slavinec.

Angefordert

Die Sportler wurden aufgrund der aktuellen Lage zur Unterstützung angefordert. "Es müssen alle Mitarbeiter im Innenressort an einem Strang ziehen", wird Innenminister Karl Nehammer in einer Aussendung des Ministeriums zitiert. "Deshalb freut es mich, dass auch die Athleten des Spitzensportkaders ihre Kollegen in den Dienststellen tatkräftig unterstützen."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen