Ja zu OÖ
Unterkagerer sunnseitn entschleunigt Mensch und Landschaft

 Im Mittelpunkt steht die Streuobstwiese rund um den Unterkagererhof , wo die Veranstalter zum Musizieren, Tanzen und Ruhen einladen.
4Bilder
  • Im Mittelpunkt steht die Streuobstwiese rund um den Unterkagererhof , wo die Veranstalter zum Musizieren, Tanzen und Ruhen einladen.
  • Foto: Manuel Binder
  • hochgeladen von Helmut Eder

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Streuobstwiese, wo die Veranstalter zum Musizieren, Tanzen und Ruhen einladen. Direktvermarkter und Biobauern, bieten regionale Spezialitäten an.

AUBERG, HASLACH (hed). Zum 24. Mal laden heuer die Österreichische Naturschutzjugend (önj) und die sunnseitn Kulturentwicklung zum Musizieren, Tanzen und Liegen auf die Obstwiese rund um den Unterkagererhof ein. Termin ist immer das letzte Wochenende vor Schulbeginn, heuer der 13. September. Acht Musikgruppen aus verschiedenen Ländern laden zum Entschleunigen ein. „Die Bewusstmachung des Wertes und der Erhalt der heimischen Streuobstwiesen als wertvolle Kulturlandschaft ist uns seit der önj-Gruppengründung im Jahre 1986 ein großes Anliegen und die Grundidee der Unterkagerer sunnseitn“, erfährt man vonseiten der önj Unterkagerer. Seit einigen Jahren versucht das Organisationsteam das Naturfest immer mehr zu ökologisieren: Müllvermeidung, Produkte aus der Region und ökologische Anreisemöglichkeiten sind Markenzeichen. Dabei wird streng auf Müllvermeidung geachtet. „Das ganze Gelände wird zur plastikfreien Zone erklärt“, ergänzt Gotthard Wagner von der sunnseitn.

Ökologisch und nachhaltig

„Natur Raum geben – Kultur Raum geben“ lautet ein weiteres Motto des Festes. „Die Förderung regionaler sowie biologischer Produkte ist uns ein großes Anliegen“, so die Veranstalter. Direktvermarkter und Biobauern bieten hier ihre Produkte an. Bei den sunnseitn-Gesprächen werden zusätzlich ökologische und nachhaltige Themen in der Region aufgegriffen. Heuer steht der Erhalt der Artenvielfalt, unter dem Motto: “Stirbt die Biene, stirbt der Mensch“, im Fokus der sunnseitn-Gespräche. Weiters wird die Anreise per Mühlkreisbahn, Rad oder zu Fuß empfohlen. E-Bikes können ausprobiert werden und der „MühlFerdl“ wird als Shuttle zum Parkplatz eingesetzt. Das Klimabündnis Oberösterreich und der Bezirksabfallverband Rohrbach sind weitere Kooperationspartner. So wurde die Veranstaltung als "green event austria" vom Klimabündnis Oberösterreich als Pilotprojekt ausgewählt, mit dem Ziel, noch ökologischer zu werden. Das Event wurde als "Best Practice-Veranstaltung" ausgewählt und war das erste Green Event im Bezirk. Seit 2014 ist die önj Unterkagerer auch ein „Klima-aktiv-mobil“ Projektpartner. Die unterkagerer sunnseitn wurde mit dem Umweltpreis des Landes OÖ ausgezeichnet. 

Zu Sache:

24. Unterkager sunnseitn – Zur Entschleunigung von Mensch und Landschaft
Unterkagererhof und Streuobstwiese, Auberg
Sonntag, 13. September, ab 11 Uhr
Unterkagerer Sunnseitn- Gespräche
Freitag, 11. September, 19.30 Uhr, Stube
unterkagererhof.at

Autor:

Helmut Eder aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen