Über die Leiter ging es aus der Mittelschule Kirchbach

Lehrer und Feuerwehrmitglieder waren in Kirchbach gemeinsam mit der Evakuierung der Schüler beschäftigt.
  • Lehrer und Feuerwehrmitglieder waren in Kirchbach gemeinsam mit der Evakuierung der Schüler beschäftigt.
  • Foto: Franz Fink
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

KIRCHBACH. Eine Alarmübung wurde an der NMS Kirchbach durchgeführt. Feuerwehrmitglieder brachten dafür Nebelmaschinen in Stellung. Schon wenige Minuten später zogen Rauchschwaden durch die Klassen. Zielsetzung der Aktion war die korrekte Räumung der Schule. Die Lehrkräfte führten die Schüler auf dem nächstgelegenen Fluchtweg aus dem Gebäude und überpüften am gekennzeichneten Sammelplatz die Vollzähligkeit der Schüler. Auch eine Evakuierung über die Feuerwehrleiter wurde geübt. 31 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren Kirchbach, Breitenbuch und Ziprein sowie Rotes Kreuz, Polizei und ein Kriseninterventionsteam wirkten mit.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.