06.09.2016, 17:18 Uhr

Dank Landjugend "alles essbar" in Hatzendorf

Mitglieder der Landjugend bauten in Hatzendorf ein Hochbeet. (Foto: KK)
Die Landjugend Hatzendorf baute mithilfe der Kollegen aus Tulwitz im Bezirk Graz-Umgebung am Spielplatz vor dem Kindergarten und der Volksschule in Hatzendorf eine Kräuterspirale und ein Hochbeet. Das gemeinsame Projekt der beiden Ortsgruppen setzten die Jugendlichen im Rahmen der österreichweiten Aktion "Tat.Ort Jugend" um. Ganz nach dem Motto "alles essbar" würden Hochbeet und Kräuterbeet mit Melisse, Majoran, Salbei oder Petersilie bepflanzt.
Im Rahmen von "Tat.Ort Jugend" tragen die Jugendlichen in mehr als 200 steirischen Ortsgruppen ihren Teil zum Gemeindeleben bei. Sie bringen sich aktiv ein. Heuer wurde auch erstmals ein spezielles Austauschprogramm erprobt. So gehen Jugendliche aus benachbarten Ortsgruppen an sogenannten Schwerpunktwochenenden den Kollegen in anderen Gemeinden zur Hand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.