20.12.2017, 20:23 Uhr

Der alte Hirte bei den Kindern von Straden

„Es war einmal ein alter Hirte, der die Nacht liebte und um den Lauf der Sterne wusste“ so beginnt eine Adventlegende für Erwachsene und Kinder. Und dieser alte Hirte in der Gestalt von Dir. Karl Lenz besucht schon viele Jahre, wenige Tage vor dem Hl. Abend die Eltern-Kind-Gruppe in Stainz bei Straden. Auch diesmal hatte er sein kleines Schaf Rica mitgebracht und gemeinsam mit den Kindern machten sie sich auf die Suche nach dem Stern von Bethlehem. Nach einer kurzen Wanderung fanden sie den Kometen über der Krippe mit dem Jesuskind und mit Maria und Josef. „Vier Mal noch schlafen gehen, dann kommt das Christkind auch zu uns“, waren sich Jakob und Laura einig und naschten mit dem Hirten die ersten Weihnachtskekse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.