10.10.2017, 19:15 Uhr

Trüffel in Straden

Auf Einladung von Bernd Wieser vom Blaurackenverein LEiV besuchte der Pilzexperte Andrej Piltaver aus Laibach das Steirische Vulkanland. Piltaver, der sich auf die Gattung Trüffel spezialisiert hat, reiste mit seinen beiden Trüffel-Hündinnen an. Die Überraschung war groß, als sie bei uns in der Marktgemeine Straden fündig wurden. Unter Haselsträuchern erschnüffelten die beiden Hündinnen drei Arten von Trüffeln: Sommertrüffeln, Wintertrüffeln und die Rotbraune Trüffel. „Für die Trüffel muss der Boden passen, speziell der ph-Wert und die Zusammensetzung. Steiniger, sandiger Boden ist ideal. Und wenn wir in der Nähe von Haselnusssträuchern suchen, werden wir ca. 10 cm unter der Erde oft fündig“, so der Trüffelexperte aus Slowenien. Und Bernd Wieser meint: "Es wäre sicher ein spannendes und innovatives Projekt, Böden in unseren Wäldern mit Trüffel-Sporen zu impfen und einen Trüffelgarten anzulegen!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.