03.07.2017, 17:13 Uhr

Neue Perspektive im Tourismus

Qualifizierungsprojekt "Inpeto" in der Berufsschule Bad Gleichenberg.

Jugendliche und junge Erwachsene bekommen mit dem Inpeto-Vorbereitungslehrgang an der Landesberufsschule Bad Gleichenberg die Chance, sich in der Arbeitswelt und Gesellschaft zu integrieren. Der Schwerpunkt wird dabei auf Personen mit Migrationshintergrund, Asylberechtigte und subsidär Schutzberechtigte gelegt. Der Kurs bietet einen Einstieg in eine Lehrausbildung für Berufe in der Gastronomie und im Tourismus.
Die ersten Absolventen erhielten nach einem zehnmonatigen Lehrgang samt Praktikum ihre Zertifikate. "Der Kurs ist für mich die Zukunft. So kann ich leichter einen Ausbildungsplatz und eine Arbeit finden", hob der Absolvent Ruholla Rasuli bei der Übergabe hervor. Von den 13 Absolventen des ersten Kurses haben bereits sechs Teilnehmer einen fixen Lehrplatz. "Mein Deutsch hat sich während des Kurses sehr verbessert. Darauf bin ich stolz", freute sich Absolvent Nehmad Sarwary.
Unterstützt wird das Projekt auch vom AMS und von der Qualifizierungsagentur Oststeiermark. Marianne Suppan und Heinz Hödl übergaben die Zertifikate.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.