Ausschluss

Beiträge zum Thema Ausschluss

LA Christofer Ranzmaier erwartet sich von Landeshauptmann Günther Platter ein klares Machtwort.
2

Ranzmaier
FPÖ fordert Ende des Ausschlusses von Tiroler Schülern

Kufsteiner Stadtparteiobmann Christofer Ranzmaier ortet „Diskriminierung von Tiroler Schülern aufgrund ihrer Herkunft “ und kritisiert deren Ausschluss vom Unterricht.  BEZIRK KUFSTEIN, TIROL (red). Die Grenzen zu Tirol sind zu. Das gilt bislang sowohl für Pendler – wenn sie denn nicht in systemrelevanten Branchen tätig sind – als auch Schüler. Die FPÖ ortet darin eine Diskriminierung von Tiroler Schülern und fordert ein Ende dieser. „Parallel zum Virus selbst scheint auch der politische...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wien eröffnet am 24. Dezember die Rathaus Eislauffläche für Publikumslauf.
1 2

Pandemie Sport
Vereinsfunktionäre verstehen die (Eis-)Sportwelt nicht mehr

Unmutsäußerungen von Sportvereinen über Ausschluss sportlicher Betätigung oder Trainingsverbote häufen sich. TIROL (sch). Noch bevor die Eisflächen am 24. und 25. Dezember in Wien gestürmt werden ist das Unverständnis über die Öffnung der Eisflächen und Eishallen bei Vereinsfunktionären groß. Es handelt sich um ein und dieselbe Halle und Fläche einer Sportstätte und trotzdem gibt es dazu verschiedenste Ansichten diese für den Eislaufsport zu nützen. Da steht einerseits die öffentliche...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die "Pass Egal Wahl" gibt jenen eine Stimme, die in Wien nicht wahlberechtigt sind. In Rudolfsheim sind das 42 Prozent.
9 1

Wien-Wahl 2020
Eine halbe Million Wiener ist nicht wahlberechtigt

In Rudolfsheim sind nur 58 Prozent der Bewohner wahlberechtigt. SOS Mitmensch fordert ein neues Wahlrecht. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS/WIEN. 30,1 Prozent: Das ist der Anteil, der in Wien lebenden Personen, die nicht an der kommenden Gemeinderatswahl teilnehmen dürfen. Mehr als die Hälfte davon lebt laut Statistik Austria schon zehn Jahre oder länger in Wien. Auf Landesebene dürfen diese Menschen trotzdem nicht wählen, denn sie sind keine österreichischen Staatsbürger. 30.1 Prozent – das ist ein noch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
FC Kufstein vs. SC Imst 1:0 - Kufstein (weiß) bleibt  im dritten Saisonspiel unbesiegt.
10

Fußball Tirol - TFV - Regionalliga
Kufstein schlägt den Tabellenführer

Zehn Fotos zum Regionalliga Tirol Spiel FC Kufstein vs. SC Imst - 1:0 (0:0) Tor: Stefan Schreder. Kufstein: weiß; Imst: rot. Zuschauer: 250 Gelb/Rot: Stefan Schreder, Ronald Gercaliu (beide Kufstein). SR: Christopher Spiss (gut) Die Besten: TM Lukas Tauber, Stefan Schlichenmaier (beide Kufstein), Bernhard Mittermair (Imst). KUFSTEIN (sch). Der Schock beim Tabellenführer SC Imst saß auch noch nach dem Spiel tief in den Gliedern aller Akteure (Spieler, Betreuer und Trainer). Der Start der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Josef Baum weiterhin Obmann.

Liste Baum Purkersdorf
"Ausschluss - Beschluss ist nichtig"

„Ausschluss“ von Josef Baum aus Liste Baum? PURKERSDORF. "Leider ist es kein Faschingsscherz, dass einige Leute behaupten mich aus der Liste Baum ausgeschlossen zu haben", sagt Josef Baum betroffen. Baum weist alle Vorwürfe zurück, hat für alles Dokumente und Zeugen, und gibt auch gerne über alle Details auf Wunsch Auskunft berichtet er den Bezirksblättern. Weiterhin Obmann Es wurde laut Obmann Josef Baum bei der angeblichen Generalversammlung vergessen, weitere über 50 Stimmberechtigte...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Josef Baum, ehemaliger Obmann der Liste Baum.
1

GRWahl Purkersdorf
Liste Baum hat ihren Obmann ausgeschlossen

PURKERSDORF. (sas, pa) Jetzt so kurz vor den Gemeinderatswahlen (26. Jänner 2020) stehen bereits alle Kandidatenlisten und antretenden Parteien. Etliche Kundmachungen sind bereits erfolgt, auch darunter jene der Liste Baum. Am Samstag nachmittag erreichte jedoch eine aktuelle Pressemitteilung die Bezirksblätter. Generalversammlung In einer außerordentlichen Generalversammlung hat die Liste Baum am 02. Jänner 2020 einen Schlussstrich unter die selbstherrlichen Anmaßungen, Statutenbrüche und den...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
1 2

Hofer gibt bekannt
FPÖ schließt Strache aus der Partei aus

Am Freitagnachmittag wurde der ehemaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache von der FPÖ ausgeschlossen. Das hat der Landesparteivorstand der FPÖ Wien entschieden. HC Strache meldet sich via Facebook zu seinem Ausschluss zu Wort.  ÖSTERREICH. Bereits in den vergangenen Monaten sprachen sich einige Parteispitzen für den Ausschluss Straches aus. Oberösterreichs FPÖ-Chef und stellvertretender FPÖ-Bundeschef Manfred Haimbuchner erneuerte am Freitag im Ö1-Morgenjournal vor dem Parteigericht die...

  • Adrian Langer
Bruno Weber spricht im Gemeinderat. Zwei neue Listen werden diesen im Herbst inhaltlich "bunter" gestalten.

"Mutige Amstettner Nachtaktiv in Ibiza" und "Alternative für Amstetten" kandidieren für Gemeinderat

Nach den Parteiausschlüssen der Amstettner FPÖ-Gemeinderäte machen diese jetzt mit eigenen Listen mobil. STADT AMSTETTEN. "Mutige Amstettner Nachtaktiv in Ibiza" (MANI) und die "Alternative für Amstetten" (ALFA) – die Stadt Amstetten ist um zwei politische Facetten "reicher". "Ich glaube, dass der Name einiges sagt", so Stadträtin Brigitte Kashofer hinsichtlich der Namensanlehnung an die "Alternative für Deutschland" (AfD). Abgekürzt wird die "Alternative für Amstetten" allerdings mit "ALFA"....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Zu besseren Amstettner FPÖ-Zeiten: Brigitte Kashofer und Gernot Huber.

FPÖ wirft Kashofer aus eigener Partei

"Gefahr im Verzug": Landespartei wirft zwei Stadträte und drei Gemeinderäte aus der FPÖ. STADT AMSTETTEN. Die FPÖ NÖ schließt (fast) die gesamte Amstettner Gemeinderatsfraktion aus der Partei aus. Betroffen sind die Stadträte Brigitte Kashofer und Bruno Weber sowie die Gemeinderäte Martha Harreiter, Manuel Ingerl und Manuel Dorner. Vertrauen "tief erschüttert" "Nachdem das Vertrauen der Stadtgruppe zu den Parteigremien schon lange tief erschüttert ist", heißt es dazu in einer Aussendung von...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Schikanen und Gewalt: An einer HTL in Ottakring gab es in den Unterrichtsstunden Spuckattacken und Schläge.
1 2

Nach Gewalt-Video
Vier Schüler von HTL-Ottakring ausgeschlossen

Nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen einem Lehrer und Schülern einer HTL in Ottakring steht fest: Vier Schüler und der Lehrer müssen die Schule verlassen. OTTAKRING. Vier Schüler und ein Lehrer müssen die HTL Ottakring nun verlassen. Das gab die Bildungsdirektion Wien heute bekannt. Grundlage für die Entscheidung ist ein Bericht, in dem untersucht wurde, von wem die Gewalt an der Schule ausgegangen ist und wieso die Situation, die mit einem Handy von einem der Schüler gefilmt...

  • Wien
  • Ottakring
  • Elisabeth Schwenter
Die Wieser Gemeinderätin Sabine Ehmann ist von der Freiheitlichen Partei ab sofort ausgeschlossen.
1

Ehmann aus FPÖ ausgeschlossen

Mit sofortiger Wirkung hat der Landesparteivorstand nach einem einstimmigen Beschluss GR und Ortsgruppenobfrau Sabine Ehmann aus der Partei ausgeschlossen. WIES. Jetzt ist die Katze aus dem Sack:  Wie der Redaktion bekannt wurde, ist die Wieser FP-Gemeinderätin Sabine Ehmann auf Antrag der Bezirksparteileitung mit einstimmigem Beschluss des Landesparteivorstandes von der FPÖ Landesgruppe Steiermark wegen parteischädigendem Verhalten ausgeschlossen worden, und das mit sofortiger Wirkung.  Dabei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Billardklub Krems Wachau

Eventuell ist es für Sie interessant wie der Kremser Billardklub mit seinen Mitgliedern umgeht! Gestern wurde ich aus dem Kremser Billardklub ausgetreten. Warum? Tja meine Forderungen waren einfach für die anderen Mitglieder nicht erfüllbar. Hier zum nachlesen: Heuer keine neue Bespannung von Tisch 1+2. Keine neuen Bälle. Reparatur der Heizung auf Tisch 3. Eventuell überziehen mit gebrauchtem Tuch. Neuer Staubsauger. Übernahme der Nenngelder durch den Klub. Einmal im Monat Staubsaugen des...

  • Krems
  • fritz -perina
FPÖ-Stadträtin Brigitte Kashofer und der mittlerweile ehemalige FPÖ-Stadtparteiobmann Gernot Huber - hier auf einem Foto kurz nach der Gemeinderatswahl. Damals herrschte noch Aufbruchsstimmung in der Partei.
2

Ausschluss: Amstettner FP-Obmann fliegt aus eigener Partei

"Parteischädigendes Verhalten": Amstettens FPÖ-Obmann Gernot Huber wartet nun auf Schiedsgerichtsurteil. STADT AMSTETTEN. Gernot Huber habe sich "sehr abfällig" über Parteiobmann Heinz-Christian Strache geäußert, gegenüber Bezirksparteiobfrau Edith Mühlberghuber und den Mitarbeitern der Landesgeschäftsstelle, erklärt FPÖ-Gemeinderätin Susanne Prem. Das habe sich über zwei Jahre hinweggezogen. "Bin praktisch der Verräter" Da sie die Vorfälle gegenüber der Landespartei bestätigt habe, sei sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Mit einem seiner selbst gemalten Bilder
1 4

Nazilieder: Ex-SPÖ-Funktionär soll Germania-Buch illustriert haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ein Ex-SPÖ-Mitglied. Partei schließt Wiener Neustädter aus. WIENER NEUSTADT. Nach FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer und die Blauen trifft die Nazilieder-Affäre bei der Burschenschaft Germania nun auch die SPÖ. SPÖ-Funktionär im Mittelpunkt der Ermittlungen Denn Helmut W., ehemaliger SPÖ-Funktionär und hoher Magistratsbeamter in Wiener Neustadt, steht nun als einer von vier Verdächtigen im Mittelpunkt der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in der Causa....

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Es gab "eine Grenzüberschreitung" im Jahr 2005. Die Existenz jüngerer Anschuldigungen bestreitet Mesut Onay vehement.
3

Grüne werfen Onay aus dem Klub: "Eine Intrige!"

Grüner Klub erhebt verklausulierte Vorwürfe: "Hinweise, dass 2005 kein Einzelfall war, können wir nicht entkräften." GR Mesut Onay spricht von einer "Intrige". "Dagegen behalte ich mir rechtliche Schritte vor", poltert GR Mesut Onay. Am Montag nahm der grüne Gemeinderatsklub in einer offiziellen Aussendung Stellung zum Rauswurf von Onay aus dem Rathausklub. In diesem Schreiben heißt es wörtlich: "Hinweise, dass 2005 kein Einzelfall war, können wir nicht entkräften." Was diese Formulierung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
2

Die ÖVP trennt sich von Gemeinderat in Pettenbach

PETTENBACH (sta). Seit 2009 saß der Pettenbacher für die ÖVP im Gemeinderat. Jetzt wurde er aus der Partei rausgeworfen. Ihm wird vorgeworfen, Funktionär in einem türkisch-islamistischen Verein zu sein. Das hat die Landespartei nicht akzeptiert und zog die Konsequenz daraus. In der ÖVP heißt es, man könne nicht gleichzeitig Parteimitglied und im Verein "Saadet" in Linz tätig sein, dessen Werte sich nicht mit denen der ÖVP decken. Pettenbachs ÖVP-Gemeindepartei-Obfrau Sigrid Grubmair dazu: "Er...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wolfgang Kofler ist Redaktionsleiter der WOCHE Villach

ANALYSE: Der Standesbeamte ist zum Scheidungsrichter geworden

In einer offenen Abstimmung hat der Villacher SPÖ-Klub also Ex-Vizebürgermeister Richard Pfeiler den Sessel vor die Tür gestellt. Bei 23 Stimmberechtigten votierten am Montagabend 22 Mandatare für Pfeilers Abgang, es gab eine Enthaltung (lesen Sie hier). Damit ist klar: Pfeiler hat sich mit seiner mehrmals offen vorgetragenen Kritik am Parteichef verpokert. Wenn kein einziger Parteifreund auf deiner Seite ist, hast du etwas falsch gemacht. Wer Pfeiler aber kennt, weiß, dass er nun ernsthaft...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Die SPÖ verlassen: Christa Wallner bleibt als Neunkirchens "wilde Gemeinderätin"

Die ehemalige SPÖ-Mandatarin spricht von einer Entwicklung von Demokratie zur Diktatur in der Partei. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gewitterwolken im Neunkirchner SPÖ-Himmel: die Roten verlieren eine Mitstreiterin und damit ein Mandat. "Ich wurde vor die Wahl gestellt, entweder auszutreten und mein Mandat zurückzulegen, oder zu tun was sie wollen. Ich habe mich dafür entschieden als wilde Gemeinderätin zu bleiben", skizziert Christa Wallner ihren Entschluss nach Diskrepanzen mit der SPÖ-Stadtpartei. Laut...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Niessl verlässt freiwillig den Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer
1

Niessl aus Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer ausgetreten

Landeshauptmann reagiert damit auf einen Antrag auf Ausschluss EISENSTADT. „Ich möchte als Person Hans Niessl dem Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer/innen keinesfalls ein Dorn im Auge sein und werde daher meine persönlichen Konsequenzen daraus ziehen. Ich komme dem Antrag, mich vom Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer/innen auszuschließen zuvor und trete mit sofortiger Wirkung freiwillig aus“ – so die schriftliche Mitteilung des Landeshauptmannes über seinen Austritt. Gegen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Geheimsache Flutlicht

Seit Monaten ist der geplante Bau einer Fußball-Arena samt Flutlicht mitten im Wohngebiet das beherrschende Thema in der Reichenau. Seit wenigen Minuten läuft im Plenarsaal des Rathauses die Bauverhandlung über das umstrittene Projekt - hinter verschlossenen Türen. Offensichtlich ist die Stadt nach formalrechtlichen Fehlern im Verfahren - die Behörde hat anfänglich einen illegalen Baubescheid erlassen, ein Gericht hat daraufhin einen Baustopp verhängt - vorsichtig geworden. Zahlreiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Andrea Krumschnabel sieht sich auch als freie Abgeordnete nicht als Einzelkämpferin und will sich nun "erst einmal sammeln".
1

Andrea Krumschnabel: "Es war ein guter Tag"

Nach ihrem Ausschluss bei Vorwärts Tirol ist die Landtagsabgeordnete Andrea Krumschnabel erleichtert. KUFSTEIN (ck). Im April 2013 kandidierte die Kufsteinerin Andrea Krumschnabel bei der Landtagswahl für die damals neu gegründete Liste Vorwärts Tirol als Spitzenkandidatin im Bezirk Kufstein und zog in den Landtag ein. Vergangene Woche trennten sich die Wege von Krumschnabel und der Partei, die sie mit einem einstimmigen Beschluss ausschloss. Die Partei warf ihr vor allem mangelnde...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Carmen Kleinheinz
Andrea Krumschnabel bei einer Pressekonferenz vor der Landtagswahl 2013.

vorwärts Tirol trennt sich von LA Andrea Krumschnabel

KUFSTEIN/INNSBRUCK (ck). Im April 2013 kandidierte die Kufsteinerin Andrea Krumschnabel für die damals neu gegründete Liste "vorwärts Tirol" tirolweit auf dem vierten Listenplatz und als Spitzenkandidatin im Bezirk Kufstein. Zu ihrer Motivation für die Liste zu kandidieren meinte sie im Wahlkampf: "Ich bin grundsätzlich parteifrei und genau das macht Vorwärts Tirol aus. Ideen sollen keine Farbe haben, denn das, was den Bürger stört, sollte man ändern. Für mich steht die Dialogfähigkeit im...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Carmen Kleinheinz

Personelle Konsequenzen beim BZÖ

In einer Aussendung gab der geschäftsführende Kärntner BZÖ-Obmann Sigisbert Dolinschek in Vertretung für BZÖ-Obmann Josef Bucher jetzt bekannt, dass Stefan Petzner und Wilhelm Korak aus dem BZÖ ausgeschlossen werden. Dolinschek: "Dies wurde zuvor mit Landesobmann Josef Bucher besprochen und wird wegen Gefahr in Verzug mit sofortiger Wirkung wirksam. Es ist nicht mehr zu verantworten, dass beide BZÖ-Vertreter mit ihren Aussagen dem Bündnis Schaden zufügen." Der Ausschlussgrund also:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
15

Mötz/Silz: Überlegen und doch verloren!

Zwei rote Karten im Finish besiegelten die Niederlage in Kematen Eine Klassepartie lieferte die Spielgemeinschaft Mötz/Silz am vergangenen Samstag in Kematen. Zwar gerieten die Oberländer in der 25. Minute in Rückstand, waren aber den heimstarken Kematern durchaus ebenbürtig. In der zweiten Halbzeit legte die SPG dann einen Gang zu und hatte die Gastgeber über die gesamten 45 Minuten sicher im Griff. Einziges Manko: Aus zahlreichen vorgetragenen Angriffen entsprangen zuwenig zwingende...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.