Bürgermeister Kurt Wallner

Beiträge zum Thema Bürgermeister Kurt Wallner

Lokales
Franz Mayr-Melnhof-Saurau, Waldbesitzer und Unternehmer mit dem Leobener Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).
5 Bilder

Freie Fahrt für die Mountainbiker

Der Leobener Hausberg, die Mugel, kann nun auch von der Leobener Seite aus mit dem Moutainbike befahren werden. LEOBEN. Durch die Einigung der Stadt Leoben mit dem Waldbesitzer Franz Mayr-Melnhof-Saurau steht nun in Leoben eine selektive Mountainbike-Strecke von knapp sechs Kilometern zur Verfügung. Den diesbezüglichen Antrag wird Bürgermeister Kurt Wallner am Donnerstag, 22. März,  dem Gemeinderat der Stadt Leoben zur Beschlussfassung vorlegen. Damit kann die Mugel, der Hausberg der Leobener,...

  • 20.03.18
  •  1
Lokales
Der Leobener Bürgermeister Kurt Wallner (li.) und Finanzstadtrat Willibald Mautner präsentieren den erfreuliche Zuwachs beim Ertragsüberschuss 2017

Leoben: Positiver Rechnungsabschluss für das Jahr 2017

Der Rechnungsabschluss der Stadt Leoben für das Jahr 2017 weist einen Überschuss von fast zwei Millionen Euro aus. Die Beschlussfassung über dieses Zahlenwerk erfolgt in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 22. März. LEOBEN. Der Rechnungsabschluss der Stadt Leoben schließt mit einem Ertragsüberschuss von 1,884.000 Mio. Euro ab. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von rund 956.000 Euro (Ertragsüberschuss 2016: 928.000 Euro). „Budgetdisziplin, außerordentliche Bedarfszuweisungen,...

  • 19.03.18
Lokales
Thomas Böck (Vorstand K&Ö), Martina Ernst (Filialleitung K&Ö Leoben), Kurt Wallner (Bürgermeister Leoben), Martin Wäg (Vorstandsvorsitzender K&Ö), Jean Erich Treu (Eigentümer LCS), Christian Trampus (Centermanagement LCS), Alexander Petrskovsky (Vorstand K&Ö), Manuela Kupfner (Verkaufsleitung K&Ö)
2 Bilder

Leoben: LCS-Erweiterung schafft 100 neue Arbeitsplätze

In die Erweiterung des innerstädtischen Leobener Einkaufszentrums LCS hat Eigentümer Jean Erich Treu 17 Mio. Euro investiert. LEOBEN. "Ein Märchen wurde wahr, Kastner & Öhler ist endlich in Leoben angekommen", sagte Bürgermeister Kurt Wallner anlässlich der Eröffnung der neuen Filiale des österreichischen Mode- und Sportunternehmens im Erweiterungsbau des Einkaufszentrums LCS. "Für Kastner & Öhler und Gigasport ist Leoben schon seit einiger Zeit ein Wunschstandort. Mit der Erweiterung des...

  • 15.03.18
  •  1
Lokales
Die „Sommerphilharmonie Leoben 2018“ wird im Juli wieder mit drei Konzerten unter der künstlerischen Leitung von Alois J. Hochstrasser durchgeführt.

Beschlüsse aus dem Leobener Stadtrat

Bei einer kürzlich erfolgten Sitzung des Leobener Stadtrats wurde unter anderem über die Sommerphilharmonie 2018 und die Vergabe eines Radverkehrskonzeptes entschieden. LEOBEN. Am vergangenen Mittwoch, 7. März, fand eine Sitzung des Leobener Stadtrats statt. Dabei wurden auf Antrag von Bürgermeister Kurt Wallner folgende Beschlüsse gefasst:  Für das Asia Spa wurden für eine Kletterwand und die nötigen Adaptierungsarbeiten, für eine Absperrplane, einen Stangensauger, für eine...

  • 09.03.18
Wirtschaft
Eröffnung der Huslbauermesse Leoben: Herbert Schüttbacher (Messeorganisator), Elfriede Säumel (WKO-Regionalstellenobfrau), Bürgermeister Kurt Wallner, Bärbel Wacker (Citymanagement) v.l..
77 Bilder

Leoben: Der Hauptplatz wird zum Marktplatz

Von Freitag, 9. März bis Sonntag, 11. März, findet in der Zeltstadt auf dem Leobener Hauptplatz die 29. Häuslbauermesse statt. LEOBEN. "Wir sind bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht", berichtete Herbert Schüttbacher, der Organisator der Leobener Häuslbauermesse. In der Zeltstadt auf dem Hauptplatz präsentieren sich 85 Aussteller auf 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche in ansprechenden Messekojen. Viele Aussteller aus der Region"Erfreulicherweise sind immer mehr Aussteller aus der...

  • 09.03.18
  •  1
Sport
Wirtschaftsfrühstück beim SV Hinterberg: Sponsor Hannes Kaufmann (Central Dancing), Obmann Peter Jarosch, Obmann-Stv. Johann Duzic-Rossmann und Buergermeister Kurt Wallner (v.l.).
30 Bilder

Leobener Wirtschaftsfrühstück beim SV Hinterberg

Ein Stadtteil, ein Gefühl, ein Verein: Dafür steht der Fußballclub SV Hinterberg. LEOBEN. Ein Adriatief hat Kaltluft in unser Land schaufelt und für einen späten Wintereinbruch gesorgt. Daher präsentierte sich die Sportanlage des SV Hinterberg heute (Dienstag, 7. März) beim 114. Leobener Wirtschaftsfrühstück winterlich verschneit. Heimspiel am 23. MärzDer Start in die Frühjahrssaison der Unterliga Nord B sollte aber nicht gefährdet sein. Zum einen, weil für das Wochenende warme Temperaturen...

  • 06.03.18
  •  1
Leute
Gotthard Fellerer, Leobener Kulturpreisträger für das Jahr 2017.

Leobener Kulturpreis geht an Gotthard Fellerer

Der neue Leobener Kulturpreisträger Gotthard Fellerer fungiert erfolgreich als Kurator des Kunstforums Leoben und setzt bei Ausstellungen in der Kunsthalle Leoben auf Gegenwartskunst. LEOBEN. Der Kulturpreis 2017 der Stadt Leoben geht an Professor Gotthard Fellerer. Dies wurde in einer Jurysitzung von den Juroren Maximilian Jäger, Vizebürgermeister der Stadt Leoben, Johannes Gsaxner, Kulturreferent der Stadt Leoben, Ewald Sacher, Vorsitzender des Niederösterreichischen Kulturforums,  Ulrich...

  • 02.03.18
Lokales
Mitglieder der Bürgerinitiative Niklasdorf bei ihrem Protest im Leobener Rathaus gegen das geplante Krematorium im Dezember 2017.

Krematorium der Pietät-Gruppe: Nachdenkphase über den Standort

Bürgermeister Kurt Wallner will ernsthaft alternative Standorte für ein Krematorium prüfen lassen. Nikladorf hat für ihn nicht mehr oberste Priorität. NIKLASDORF, LEOBEN. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit waren Repräsentanten der Bürgerinitiative Niklasdorf/Proleb im Leobener Rathaus "zu Gast". Beim stillen Protest gegen das in Niklasdorf geplante Krematorium anlässlich der Gemeinderatssitzung im Dezember des Vorjahres war die Stimmung recht aufgeheizt. Wesentlich entspannter hingegen...

  • 22.02.18
Lokales

Kommentar: Es ist Zeit für positives Denken

"In Leoben geht nichts weiter, in der Stadt herrscht Stillstand": So tönt es häufig von Oppositionspolitikern. Mitunter verstehe ich ihre Ungeduld, vor allem wenn es um die Zukunft des Congresszentrums im Alten Rathaus geht. Aber da will Bürgermeister Kurt Wallner bis zum Sommer (endlich) etwas Konkretes präsentieren. Konkret wurde der Leobener Stadtchef allerdings bei Themen der Stadtentwicklung. Die zwar teilweise bereits bekannt waren, aber zeigen, dass massiv in die Erneuerung der Stadt...

  • 02.02.18
Lokales

Leoben: Bürgermeister Wallner als Brückenbauer

Leoben ist auch im Jahr 2018 die Stadt der Baukräne: Bürgermeister Kurt Wallner informierte über aktuelle Projekte in der zweitgrößten Stadt der Steiermark. LEOBEN. "Wir haben demokratische Grundrechte. Dennoch dürfen wir nicht vergessen, dass wir für die Stadt Leoben Verantwortung haben, erklärte Bürgermeister Kurt Wallner im Rahmen eines Pressegespräches über die Stadtentwicklung. Aktuelles Beispiel dafür sei die angedachte Änderung des Flächenwidmungsplanes für ein Parkgrundstück in...

  • 02.02.18
  •  1
Lokales
Wirtschaftsfrühstück im Gemeinderatssitzungsaal: Vizebürgermeister Maximilian Jäger, Bürgermeister Kurt Wallner, Stadtamtsdirektor Wolfgang Domian und der Organisator des Wirtschftsfrühstücks Sigi Nerath (v.l.).
14 Bilder

Bürgermeister Wallner blickt positiv in die Zukunft der Stadt Leoben

Beim 112. Leobener Wirtschaftsfrühstück unter der Regie von Sigi Nerath drehte sich dieses Mal alles um die Stadt Leoben. LEOBEN. Rückblicke, Einblicke und Ausblicke – diese drei Faktoren bildeten die zentralen Aspekte des 112. Wirtschaftsfrühstückes in Leoben, das dieses Mal im Gemeinderatssitzungssaal der Stadt Leoben stattfand. Im Fokus standen dabei Themen rund um die Montanstadt. Impulse setzen "Leoben ist eine aufstrebende Stadt, die immer wieder kräftige Impulse setzt", lauteten die...

  • 30.01.18
Lokales
MuseumsCenter und Kunsthalle Leoben

Ausstellung in der Kunsthalle Leoben: Le(o)bensbllder – Le(o)bensspuren

Eine Ausstellung in der Kunsthalle Leoben widmet sich von 5. Mai bis 30. September der wechselhaften und spannenden Geschichte der Stadt Leoben. LEOBEN. " Le(o)bensbllder – Le(o)bensspuren: Erlebe die Biografie (d)einer Stadt" titelt die diesjährige Ausstellung in der Kunsthalle Leoben.  Als plakative Ergänzung zum soeben erschienen Leoben-Bildband werden von 5. Mai bis 30. September Details zur wechselhaften und spannenden Geschichte der Stadt Leoben gezeigt. Menschen im MittelpunktIn...

  • 23.01.18
Lokales
Pressegespräch: Grafikerin Marie Zieger, Kulturmanager Gerhard Samberger, Museumsleiterin  Susanne Leitner-Böchzelt, Bürgermeister Kurt Wallner und Kulturreferent Johannes Gsaxner (v.l.).
11 Bilder

"Leoben-Buch" in der dritten Auflage: Bilderspuren einer Stadt

Ein neuer Bildband dokumentiert sehr eindrucksvoll die Vielfalt und Schönheit der Stadt Leoben. LEOBEN. 200 Seiten umfasst das neue "Leoben-Buch" – das nnerhalb von 15 Jahren nunmehr in der dritten, komplett überarbeiteten Ausgabe erschienen ist. Ausgestattet ist es mit einer Vielzahl von Fotos, die im deutscher und englischer Sprache erklärt werden. Die Stadt Leoben und ihre Geschichte präsentiert sich damit international. Wohl auch deshalb, weil dieses Buch den Stadtverantwortlichen zu...

  • 23.01.18
Lokales
Der Leobener Bürgermeister Kurt Wallner, Jugendkoordinatorin Tanja Streibl und Kulturmanager Gerhard Samberger (v.l.)

Jugendarbeit setzt auf Mobilität

Die Jugendkoordinatorin von Leoben ist ab sofort mit einem eigenem Bus unterwegs. LEOBEN. „Wir wollen zu den Jugendlichen hinkommen und uns dort positionieren, wo sich die Zielgruppe auch aufhält. Um das noch leichter bewerkstelligen zu können, haben wir für die Jugendarbeit einen eigenen Bus angeschafft“, betonte Bürgermeister Kurt Wallner heute (Dienstag, 16. Jänner 2018) bei der offiziellen Übergabe des Busses. AnsprechpersonTanja Streibl, Jugendkoordinatorin der Stadt Leoben, wird mit dem...

  • 16.01.18
Lokales
Bürgermeister Kurt Wallner übergibt im Beisein von Christian Huber (2.v.l), Leiter des Wirtschaftshofes und Otmar Reiterer (3.v.l.), Betriebsmeister Müllabfuhr, den Schlüssel an den Fahrer Norbert Schmiedpeter (l.) und seine beiden Kollegen Harald Walter (r.) und Heinz Oberreiner.

Neues 'Schwergewicht' für die Stadt Leoben

In Leoben ist zukünftig ein neuer, 15 Tonnen schwerer Müllwagen im Einsatz. LEOBEN. In Leoben ist zukünftig ein neuer Müllwagen im Einsatz. Bürgermeister Kurt Wallner hat das Hightech-Fahrzeug mit einem Eigengewicht von über 15 Tonnen und einer Länge von fast 13 Metern kürzlich offiziell übergeben. Technische AusstattungDas Gefährt, ein MAN TGS 28.420 6x2 mit MUT Müllsammelaufbau, hat ein Variopress-System von 22 Kubikmeter Fassungsvermögen und kann bei voller Beladung zehn bis zwölf Tonnen...

  • 02.01.18
Politik
Stiller Protest der Bürgerinitiative gegen das in Niklasdorf geplante Krematorium.
2 Bilder

Marathon-Sitzung im Leobener Gemeinderat

Der Leobener Gemeinderat tagte mehr als zwölf Stunden. "Sozialdiktatur? Krematorium, Nein Danke!" Das waren Aufschriften auf T-Shirts, mit denen Mitglieder der Bürgerinitiative Niklasdorf/Proleb bei der Sitzung des Gemeinderates der Stadt Leoben ihren Protest gegen das in Niklasdorf geplante Krematorium ausdrückten. Der Leobener Stadtwerkedirektor Ronald Schindler informierte über den aktuellen Stand des Projektes, das durch die Pietätgruppe (das sind die Stadtwerke Judenburg, Trofaiach,...

  • 15.12.17
Lokales
Neuer Defibrillator am Leobener Hauptplatz: Josef Himsl, Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes Leoben, Bürgermeister Kurt Wallner undWalter Fuhrmann, Obmann von styriamed.net Leoben (v.l.)

"Defi" am Leobener Hauptplatz in Betrieb

Das Gerät ist frei zugänglich und rund um die Uhr verfügbar LEOBEN. Am Standort Hauptplatz 1 beim Alten Rathaus Leoben, gegenüber des Eingangs zum ehemaligen Familienbüro, wurde ein Defibrillator installiert.  Das Gerät ist 24 Stunden verfügbar und kann im Ernstfall Leben retten. Auf Initiative des Ärzteverbundes „styriamed.net“ hat jetzt auch Leoben ein öffentlich zugängliches und von der Stadt Leoben finanziertes Gerät. „In Leoben gibt es bereits an vielen Standorten Defibrillatoren, dieser...

  • 14.12.17
Wirtschaft
Budgetpräsentation der Stadt Leoben: Bürgermeister Kurt Wallner, Finanzdirektorin Andrea Pichler, Finanzreferent Willibald Mautner (v.l.).

Impulse für Wirtschaft, Beschäftigung und Stadtentwicklung

Der Voranschlag der Stadt Leoben für das Jahr 2018 beträgt knapp 94 Millionen Euro. LEOBEN. In der Gemeinderatssitzung am 14. Dezember wird der Haushaltsvoranschlag der Stadt Leoben zur Beschlussfassung vorgelegt. Bereits heute, am Montag, 11. Dezember, präsentierten Bürgermeister Kurt Wallner und Finanzreferent Willibald Mautner das Zahlenwerk. Fast 94 Millionen Euro beträgt das Budget der Stadt Leoben für das Jahr 2018, exakt sind es 93,946.200 Euro (Ordentlicher Haushalt:76,718.800  Euro...

  • 11.12.17
Wirtschaft
Kurt Wallner (Bürgermeister der Stadt Leoben), Christine Nussbaumer, Nicole Schedlbauer (Betriebsleiterin), Michael Bäuml (Geschäftsführer), Willibald Baumgartner (Prokurist) v.l.

Zwei Millionen Gäste im Asia Spa Leoben

LEOBEN. Christine Nussbaumer aus Leoben wurde von Bürgermeister Kurt Wallner als 2,000.000ster Gast im Asia Spa Leoben empfangen. Geschäftsführer Michael Bäuml und Prokurist Willibald Baumgartner überraschten den Jubiläumsgast mit einem Gutschein für eine Nächtigung im Falkensteiner Hotel & Asia Spa Leoben. Nicole Schedlbauer, Betriebsleiterin des Asia Spa Leoben, überreichte Nussbaumer ein Rund-um-Wohlfühlpaket des Asia Spa mit Badetasche, Bademantel, Saunatuch und Badeslippern. Großer...

  • 07.12.17
Lokales
Der Leobener Bürgermeister Kurt Wallner und der Niklasdorfer Ortschef Johann Marak vertreten beim geplanten Krematorium unterschiedliche Auffassungen.
4 Bilder

Kein Bedarf für ein Krematorium in Niklasdorf?

Ein Angebot der Stadt Knittelfeld an die Pietät-Gruppe stellt das in Niklasdorf geplante Krematorium in Frage. NIKLASDORF, KNITTELFELD. Vergangene Woche war ein ORF-Team in Niklasdorf, um über das dort von der Pietät-Gruppe geplante Krematorium zu recherchieren. Interviewpartner war – neben den Repräsentanten der Bürgerinitiative Niklasdorf/Proleb – der Niklasdorfer Bürgermeister Johann Marak. „Als Bürgermeister von Niklasdorf bin ich gegen dieses Projekt. Es würde unsere Gemeinde in Bezug...

  • 06.12.17
  •  2
Wirtschaft
Leoben, Oesterreich,18.11.2017,Chronik. Bild zeigt ein Feature vom Wirtschaftsfrühstück bei der Woche Leoben.
30 Bilder

Leobener Wirtschaftsfrühstück bei der WOCHE (Teil 2)

LEOBEN. Das 110. Wirtschaftsfrühstück beim regionalen Nahversorger – der WOCHE Leoben – entwickelte sich zum vielbeachteten Treffpunkt von Führungskräften und Unternehmern, von Politikern und Behördenvertretern, von Repräsentanten der Exekutive und der Bildung, von.... Wir danken allen Gästen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um sich mit dem Team der WOCHE Leoben über aktuelle Themen in unserem Bezirk auszutauschen. Und wir danken Klaus Pressberger für die tollen Fotos!

  • 28.11.17
  •  2
Lokales
Die Bürgermeister Wallner (Mitte), Koch (4.v.r.) und Kratzer (3.v.r.) sowie Regionalmanager Jochen Werderitsch (1.v.r.) bei ihrer Exkursion nach Hildesheim
4 Bilder

Lernen von den Nachbarn

Leoben, Bruck und Kapfenberg, das Regionalmanagement und die Wirtschaftsinitiativen informierten sich in Deutschland über gelungene Start-up-Projekte und funktionierendes Leerstandsmanagement. LEOBEN, HILDESHEIM. Wie wird man eine gründungsfreundliche Region? Dieser Frage gehen neben Leoben aktuell auch die Städte Bruck und Kapfenberg sowie das Regionalmanagement Obersteiermark Ost beim EU-Projekt „Start-up Cityregion“ nach. Das Ziel dieser Initiative ist eine stadtregionale Gründungsoffensive,...

  • 28.11.17
Sport
Pressegespräch zum Thema Schwerpunkt Sport: Lukas Monschein (Handballtrainer und Lehrer an der NMS Pestalozzi), Alexandra Baumgartner (Direktorin Volksschule Donawitz), Paul Neugebauer (Direktor PTS Leoben), Bgm. Kurt Wallner, Leopold Ulrilch (Schulleiter NMS Pestalozzi), Claus Hödl (Präsident Union Juri Leoben) v.l.
7 Bilder

Schwerpunkt Sport: Das Bildungszentrum Pestalozzi setzt verstärkt auf Handball

Im Bildungszentrum Pestalozzi in Leoben-Donawitz, in dem sich drei Schulen unter einem Dach befinden (Volksschule, NMS und Polytechnische Schule), soll künftig dem Sport noch mehr Platz eingeräumt werden. Der Schwerpunkt soll dabei beim Handball-Sport liegen. LEOBEN. Das Bildungszentrum Pestalozzi soll als Schul-Campus positioniert werden, wo in bestimmten Sportarten hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten geboten werden und auch großartige Leistungen erzielt werden, wie beispielsweise im...

  • 20.11.17
Lokales
Bürgermeister Kurt Wallner eröffnet mit den Mitgliedern des EV Stadtpark die neue Asphaltbahn.
2 Bilder

Neue Asphaltbahn beim EV Stadtpark eröffnet

Die Stockschützen des EV Stadtpark können nun künftig das ganze Jahr über am Stadtkai an der Mur ihren Sport ausüben. Leoben. Der seit dem Jahr 1905 bestehende Traditionsverein EV Stadtpark eröffnete eine neue Asphaltbahn am Stadtkai an der Mur und nun steht dem Ganzjahresbetrieb nichts mehr im Wege. Man kann hier Mensch sein. "Hier ist ein Ort um Freude zu haben, Geselligkeit und Gemeinschaft zu erleben und sich in frischer Luft körperlich ertüchtigen zu können“, so der Bürgermeister Kurt...

  • 09.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.