Alles zum Thema Beisl

Beiträge zum Thema Beisl

Lokales

Lexikon des unnützen Wissens
Eine Wort-Reise rund um den Song Contest

Am Samstagabend ist es so weit: Der "Eurovision Song Contest", genauer gesagt dessen Finale, geht über die Bühne. Diese steht auf einem Frühlingshügel, das ist nämlich die deutsche Übersetzung für den hebräischen Namen Tel Aviv.  Die Stadt heißt übrigens korrekt Tel Aviv-Jaffa, denn das 1902 gegründete Tel-Aviv war einst nur ein Vorort der Hafenstadt Jaffa. Der Großraum, in dem sich Tel Aviv befindet, nennt sich Gusch Dan. Gusch ist der hebräische Begriff für "Block", in diesem Fall in der...

  • 16.05.19
Leute
Stefano mit Partnerin Karo und ihrem kleinen Sonnenschein Romy.
2 Bilder

Stefano Erhart übernimmt
Neuübernahme der Gröbminger „Laube“

Zahlreiche Besucher waren gekommen um bei der Neueröffnung der Gröbminger Laube dabei zu sein. Nach einigen Umbauarbeiten war es kürzlich soweit. Die „Laube“ ist wieder zurück. Der neue Pächter Stefano Erhart ist vielen sehr gut bekannt, hat er doch in der Gröbminger Alm schon längst seine Stammgäste gefunden und erfreut sich als „Almwirt“ großer Beliebtheit. Bereits seit dem Jahre 2016 führt er als erfolgreicher Jungunternehmer dieses für Wanderer und Touristen beliebte Almgasthaus. Heuer...

  • 23.04.19
Leute
Abschied und Neubeginn: Darauf stießen Daniel Prachowny, Thomas Reingruber und Christian Gerharter an (v. l.).
3 Bilder

Daniel Prachowny nimmt Abschied von der „Laube“

Vom Beislwirt zum Gastwirt – Daniel übenimmt „Das Geringer“. Vor fünf Jahren übernahm Daniel Prachowny das Gröbminger „Beisl-Cafe" Die Laube. Durch seine fröhliche Art entwickelte sich das Lokal zu einem Treffpunkt für jung und alt. Vor allem im Sommer wurde es wegen der Sonnenterrasse von Gästen und Einheimischen gerne angenommen. Alsbald hatte er „seine" Stammgäste, die sich am Stammtisch oft bis in die Nacht angeregt unterhielten und vergnügten. Durch das nahegelegene Rehazentrum kehrten...

  • 26.03.19
Wirtschaft
<f>Aaron Gsellmann</f> kümmert sich seit 1. März um die „parlamentarischen Anfragen“ im Beisl und folgt Willi Schoderböck.

Geschäftsübernahme
Generationenwechsel im Siegendorfer Beisl

So klein es an Fläche ist, so groß ist es in der Bedeutung für Siegendorf – das Beisl SIEGENDORF. Viele Jahre führte Willi Schoderböck das Beisl gegenüber vom Rathaus in Siegendorf. Ein kleines, aber feines Lokal mit vielschichtiger Kundschaft, um die der Gastronom stets bemüht war. Pensionierung Mit Ende Februar trat Schoderböck seinen wohlverdienten Ruhestand an. Doch zuvor kümmerte er sich noch um eine würdige Nachfolge für das Lokal. Denn das Beisl soll weiter bestehen und ein...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Fotos Kulturverein - Fotomontage Franz Frühauf

Lesung mit Stefanie Elisabeth Auffanger und Manfred Madlberger in Hallstatt

Der Kulturverein Hallstatt kunterbunt Kulturbunt lädt recht herzlich am Samstag, 9. März 2019 um 19.oo Uhr ins Marktbeisl Zur Ruth zu einer Lesung der Autorin Stefanie Elisabeth Auffanger ein. Auffanger hat bisher drei amüsante Salzkammergutkrimis verfasst: Goiserer Krawatte, Schneiderfahne und Hirschtränen. Ein vierter Krimi ist in Arbeit. Bei der heiteren Lesung im Café Ruth Zimmermann liest sie vor allem aus dem in Hallstatt spielenden Krimi Schneiderfahne, der Ruth Zimmermann gewidmet...

  • 05.03.19
Leute
94 Bilder

"Beislhupfen" in Mürzzuschlag
Mürzzuschlags Beisln warteten auf

Neun Lokale lockten beim "Beislhupfn" Nachtschwärmer mit Live Musik und bester Stimmung. Die Musiker „Roburda“, „Fritz Plott“, „Helm Erich – I SÖWA“, „Mikk Chekka“, „Ganzstein Echo“, „17&4“, „Peter Kern“, „Frank Sinatra & more“ und „Mir söwa“ unterhielten die zahlreichen Gäste. Melina Knaflitsch, mehr Fotos: meinbezirk.at/muerztal

  • 20.10.18
Leute
1988 war’s, da floss das erste Mal wieder Zwettler Bier aus dem Zapfhahn im Beisl. Zum 30-jährigen Jubiläum lud Reinhard nun seine Gäste zur großen Geburtstagsparty. Seit 30 Jahren mit der derselben Brauerei zusammenarbeiten – dafür gab's eine Urkunde von Karl Schwarz.
47 Bilder

30 Jahre Bierkultur im Beisl

Am 12. Mai 2018 gab es in Zwettl eine zünftige Geburtstagsparty: 30 Jahre „‘s Beisl“ - und Hunderte Gäste feierten mit! ZWETTL (ms). Ja, das hat gepasst! Sommer, Sonne, Sonnenschein: „‘s Beisl“ öffnete nach dem Umbau 1988 wieder seine Pforten und konnte somit jetzt einen runden Geburtstag feiern. Geschichten aus dem Beisl gibt es zuhauf - kaum ein Kaffee- oder Biertiger aus der Region, der sich im Lokal in der Landstraße 15 nicht schon die eine oder andere Nacht um die Ohren schlug. So...

  • 13.05.18
Freizeit

Kunst & Kultur Beisl

PAKIMU Hilfe für obdachlose Eltern eröffnet sein Kunst & Kultur Beisl am 28.04 2018 ab 13 Uhr.  Das wir von 16 bis 20 Uhr und Samstag von 13 bis 20 Uhr geöffnet haben.  Die Philosophie: Uns ist der Kontakt zu Ihnen, aber auch zu unseren Nachbarn wichtig! Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich vor Ort zu erkundigen mit uns zu sprechen, aber auch Ihre Ideen mit einbringen. Mit freunden gemütlich beieinander sein. Die Kultur: Lesung, Vernissagen, Diskussion, Nachbarschaft: Das PAKIMU Beisl...

  • 21.04.18
Lokales
v.l.n.r.: DI Dr. Slatner, Fr.Binder, Sandra Mille, Pater Klemens, Hr.Stöberl und Sophie
15 Bilder

Lederer Beis´l öffnet Pforten

Inhaberin Frau Binder Anna erfüllte sich letzten Freitag einen lang ersehnten Traum und eröffnete das Lederer Beis´l, vormals Hüttengaudi, in der Lederergasse. Sie wird dabei tatkräftig von Ihrer Familie unterstützt. So greift ihr Tochter Sandra Mille, neben den beiden Kindern, tatkräftig unter die Arme. Eigens zur Eröffnung ist Herr Pater Klemens aus Mautern angereist um das Beis´l zu weihen. Auch DI Dr. Slatner vom Magistrat Krems sowie Herr Stöberl der Brau Union Österreich gratulierten...

  • 19.03.18
  •  1
  •  1
Lokales
1 Jahr Kärntner Hausstub'n - mit Wirtin Isa ...

12. JAN 2018: 1 Jahr Kärntner Hausstub'n mit live Musik von den Beisel Bären

Jahresfeier: 1 Jahr Kärntner Hausstub'n mit live Musik von den Beisel Bären Freitag, 12. Jänner 2018 ab 20:00 UhrLive Musik: Beisel Bären *** Eintritt frei *** Wirtin Isabella Petschnig & Team freuen sich mit ihren Gästen das 1. Jahr der Kärntner Hausstub'n,  mit beschwingter live Musik von den Beisel Bären und bei bester Stimmung, gemeinsam zu feiern! Kärntner Haustub'n Ebentaler Straße 100 Klagenfurt a. W. Tel.: 0664 58 47 250 Wann: 12.01.2018 ...

  • 09.01.18
Leute

Gibt es zuviele Beisl in Mattersburg?

Ja, das stimmt. Es sind die kleinen verrauchten stinkigen Lokale die ab und zu ihren Pächter-/In wechseln. Bei wenige Tische sitzen kaum oder gar keine Gäste. Die nehmen an der Thecke Platz. Dort zwitschern sie ihre Biers, G'spritzte runter, nebeln sich ein und unterhalten sich lautstark. Der Geräuschpegel wird mit Radio- musik noch verstärkt. Die Kleinigkeit die man dort zum Essen bekommt  ist wahrlich überbezahlt. Anscheinend pfeift der Pächter schon aus den letzten Loch bevor er für...

  • 08.01.18
Leute
2 Bilder

Traumwetter bei Stadt.Musik.Fest

Die zweite Station des Stadt.Musik.Festes fand vergangenen Mittwoch, 28. Juni, im Beisl in Zwettl statt. Bei Traumwetter wusste die ZwaraCombo die rund 200 Gäste musikalisch gekonnt zu unterhalten. Bis 16. August findet das Stadt.Musik.Fest noch jeden Mittwoch in einem anderen Lokal der Zwettler Innenstadt statt. Nach der Goldenen Rose am Mittwoch, 5. Juli, geht es im Café Süd (12.7.), im Gasthaus Hacker (19.7.) im Kaffeesieder Fröschl (26.7.), im Kult! (2.8.) und in der Kuba (9.8.) weiter,...

  • 30.06.17
Lokales
Roman Loos an den Zapfhähnen seines Wirtshauses Loos in Floridsdorf.
2 Bilder

Noch gibt es typische Wirtshäuser am Eck

Gastwirt Roman Loos betreibt ein Wirtshaus in Floridsdorf und ist für das Catering auf den Wiener DDSG-Schiffen zuständig. FLORIDSDORF. Früher war der Wirt im Grätzel ein wichtiger und beliebter Treffpunkt für Bewohner eines Bezirks. Heute findet man nur noch selten typische alte Wiener Gasthäuser. Der Gastronomie-Obmann der Wirtschaftskammer, Peter Dobcak, meint dazu: „Wienweit handelt es sich um eine Verschiebung von Wirtshäusern in Richtung zu teuren Restaurants und günstigen Imbissbuden.“...

  • 19.04.17
Lokales
Das Lokal befindet sich in der Margaretenstraße 97.

In Fredi’s Feuerhalle zum Durstlöschen

Mit der Feuerhalle feiert eine Margaretner Beisl-Institution im April ihr 35-jähriges Bestehen. MARGARETEN. Der Anfang des heute legendären Lokals in der Margaretenstraße 97 stand unter keinem guten Stern: Im Jahr 1982 wagte Alfred Stiegler den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete in der Margaretenstraße 97 sein Beisl. Schon ein Jahr nach Eröffnung brannte das Lokal aus bis heute ungeklärten Gründen ab. Doch Stiegler bewies Humor und eröffnete unter dem Namen "Fredi’s Feuerhalle"...

  • 04.04.17
  •  3
Leute
Feierlaune: Ines Liplin, Karli Pichlmaier, Stephan Pensold, Irina und Steffn Wolf

"Wir sind Beisl": Wiesnparty bei Karli

Bei Bier und Weißwurst feierte Karli Pichlmaier mit Freunden. O’zapft is! Nicht nur auf dem Münchner Oktoberfest, sondern auch bei der legendären Weißwurstparty von Karli Pichlmaier und Ines Liplin. Diese luden vergangenen Freitag auf eine Weißwurst mit Senf und Brezn und dem obligatorischen Wiesn-Bier in "Ferls Weinstube". Baristas-Chef Stephan Pensold, Paul Stajan von "Stajan – Kunst & Mode" sowie die Vorbesitzer, Familie Ferl, ließen sich das Fest nicht entgehen. Wie man sich die Party...

  • 12.10.16