Beisl

Beiträge zum Thema Beisl

Am Wiedereröffnungstag: Bgm. Josef Ober (l.) und Tourismuschef Christian Ortauf statteten der Familie Niederl-Pfeiler einen Besuch ab.
1 3

Gastronomie
Ein neuer Beginn mit alter Tradition

Die Gastronomie treibt im zweiten Frühling – nach der Zeit der Entbehrung – neue Blüten. Zwei Monate waren die Lokale geschlossen. In dieser Zeit haben manche Feldbacher Wirte trotz fehlender Einnahmen in Umbau und Renovierung investiert. In der Bürgergasse präsentiert sich Pfeiler's Bürgerstüberl heller, freundlicher und in seinen Linien klarer. Ein paar Meter weiter hat Gerhard Haberfellner die verordnete "Auszeit" für Investitionen ins "Café Beisl" an der Ecke Ungarstraße-Ringstraße...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auch in St. Kathrein am Offenegg freut man sich über Lockerungen in der Gastronomie.

Gastronomie
Am Freitag öffnen wieder fast alle Lokale

Österreich ist ein Land das viel vom Tourismus lebt. Auch in unserem Bezirk warten schon viele Betriebe, um wieder ihre Kunden begrüßen zu dürfen. Am 15. Mai ist es nach fast zwei Monaten soweit und es darf in den Lokalen wieder gegessen und getrunken werden. Viele der Betreiber hätten sich schon einen früheren Wieder-Eröffnungs-Termin gewünscht. Besonders der Muttertag hätte  bei vielen zu einem der stärksten Tage des Jahres werden können. So sieht man aber trotzdem mit einem weinenden und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Standortleiter Reinhard Pölzl und seine freiwillige Helferin Catharina Cudly.
4

Beislkultur
Weihnachtsstimmung im "Pappel"

Im Herzen von Hernals befindet sich das soziale Beisl namens ‚Pappel’. Seit Jahren sorgen hier ein engagiertes Team unter der Leitung des aufmerksamen Therapeuten Reinhard Pölzl sowie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen für das leibliche Wohl der Gäste. Das gemütliche Beisl am Parharmerplatz 11 gibt es seit 2002. Benannt ist das Lokal nach den hochgewachsenen Pappel-Bäumen vis-à-vis. Reinhard Pölzl leitet die Einrichtung seit 1 Jahr mit Herz und Leidenschaft. „Insgesamt haben wir 21...

  • Wien
  • Hernals
  • Patricia Hillinger
Gastronom Christian Wagner hat das "Martinsschlössel" reaktiviert. Eigentlich ist er gelernter Werbegrafiker.
2 3

Martinschlössel
Der Traum vom Wiener Beisl

Das "Martinsschlössel" ist nach längerer Pause zurück. Ein Quereinsteiger hat es nun wiederbelebt. WÄHRING. Drei Jahre war das "Martinsschlössl" in Währing zur Pacht ausgeschrieben, bis sich Christian Wagner dazu entschloss, diesem altehrwürdigen Wirtshaus zu einem Comeback zu verhelfen. Dabei war die Gründungsphase von erheblichen Startschwierigkeiten durchwachsen, die es dem 40-jährigen Gastronomen nicht gerade leicht machten, sich doch noch seinen lang gehegten Traum vom Altwiener...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Das Rauchverbot in der Gastronomie ist nun bereits seit einem Monat in Kraft

Rauchverbot in der Gastronomie
"Keiner regt sich drüber auf, nach draußen gehen zu müssen"

Seit 1. November ist das absolute Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. Eine erste Bilanz zeigt, wie es den kleinen Gastro-Betrieben im Bezirk Eisenstadt-Umgebung mit dieser Neuerung ergeht. EISENSTADT. Seit einem Monat ist das Rauchverbot in der Gastro bereits in Kraft. Damit darf in keinem Gastronomiebetrieb, weder in Restaurants, Bars, Diskotheken noch in Beisln oder Kaffeehäusern mehr geraucht werden – auch nicht in abgetrennten Raucherräumen. Während Gesundheitsexperten das neue...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Bezirk Neunkirchen
Da Pepi ...

... iwa  d' jungen Roten und die Beisl-Tour. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die junge SPÖ geht in'd Beisln zur Jugend. Mehr dazua do Vorher san's in'd Beisln auf a Seiderl gaungan.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die beiden Kuratoren Theresa Seraphin und Sebastian Linz mit den Programmen des "Open Mind Festivals".

Bye bye everything?
"Open Mind Festival": Macht's gut und danke

Das diesjährige "Open Mind Festival" steht unter dem Motto "Bye bye everything?" und regt zum Nachdenken an. SALZBURG (sm). Die ArgeKultur stimmt mit dem diesjährigen "Open Mind Festival" unter dem Motto "Bye Bye Everything?" auf Abschiede aller Art ein. Abschiede von der Welt, wie wir sie bisher kannten. Abschied von der Meinungsfreiheit und von Moral und Anstand. Alles natürlich mit einem Fragezeichen. Zwischen Dystopie und Utopie wird mit Lesungen, Performances, Musik und Workshops zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Trotz der guten Lage konnte sich das Beisl nicht halten.
2 3

Kult-Beisl insolvent
Sopherl am Naschmarkt vor dem Aus

Das 1973 gegründete Sopherl an der linken Wienzeile 34 ist ein Wiener Traditions-Beisl. Oder wie man jetzt sagen muss: Es war ein Wiener Traditionsbeisl. MARIAHILF. Bis weit in die 2000-er Jahre galt das „Sopherl“ als einfaches, aber solides Wiener Beisl. Günstige Preise und lange Öffnungszeiten – täglich bis 24 Uhr, Küche bis 23 Uhr – machten das Sopherl bei Studenten, Nachtschwärmern und jungen Wienbesuchern zum beliebten Treffpunkt und Bierlokal. Seit einigen Jahren schien das lange...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Ernst Georg Berger
Das Gesicht des Kulturherbst am Neubau ist Veronika Steinböck, Intendantin des Kosmos Theaters.

Kulturherbst Neubau
Female Gaze im Zeichen der Frau

Vom10. bis 13. Oktober stehen mit dem Kulturherbst am Neubau Frauen im Mittelpunkt. NEUBAU. Kulturschaffende, Gastronominnen, Mode-Macherinnen oder Frauen, die sich im Bezirk engagieren: Der Bezirk lädt zum kostenlosen Kulturherbst Neubau ein. Passend zum Motto "Female Gaze" wird das Scheinwerferlicht auf Frauen geworfen. Kuratiert wird das Kulturfestival vom "Rrriot Festival". Ob Gastwirtin, bei der man isst und trinkt, oder Frauen, die der Kleinkunst eine Bühne geben: Bei "Female Gaze"...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl

Lexikon des unnützen Wissens
Eine Wort-Reise rund um den Song Contest

Am Samstagabend ist es so weit: Der "Eurovision Song Contest", genauer gesagt dessen Finale, geht über die Bühne. Diese steht auf einem Frühlingshügel, das ist nämlich die deutsche Übersetzung für den hebräischen Namen Tel Aviv.  Die Stadt heißt übrigens korrekt Tel Aviv-Jaffa, denn das 1902 gegründete Tel-Aviv war einst nur ein Vorort der Hafenstadt Jaffa. Der Großraum, in dem sich Tel Aviv befindet, nennt sich Gusch Dan. Gusch ist der hebräische Begriff für "Block", in diesem Fall in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair

Wiener Spaziergänge
Mariahilferbräu : ein hübsches Beisl im 15.Bezirk

Äußere Mariahilfer Str. 152, ein Ecklokal mit ansprechender Fassade und Schanigarten, bereits frühlinglich voll. Im Inneren hell, bunt, gemütlich. Seit 1870 gab es hier schon ein Spiellokal, ein Tanzlokal, eine Pizzeria - und nun seit fast 20 Jahren dieses echte Wiener Beisl mit traditionellen Speisen und freundlichen KellnerInnen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Stefano mit Partnerin Karo und ihrem kleinen Sonnenschein Romy.
2

Stefano Erhart übernimmt
Neuübernahme der Gröbminger „Laube“

Zahlreiche Besucher waren gekommen um bei der Neueröffnung der Gröbminger Laube dabei zu sein. Nach einigen Umbauarbeiten war es kürzlich soweit. Die „Laube“ ist wieder zurück. Der neue Pächter Stefano Erhart ist vielen sehr gut bekannt, hat er doch in der Gröbminger Alm schon längst seine Stammgäste gefunden und erfreut sich als „Almwirt“ großer Beliebtheit. Bereits seit dem Jahre 2016 führt er als erfolgreicher Jungunternehmer dieses für Wanderer und Touristen beliebte Almgasthaus. Heuer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Abschied und Neubeginn: Darauf stießen Daniel Prachowny, Thomas Reingruber und Christian Gerharter an (v. l.).
3

Daniel Prachowny nimmt Abschied von der „Laube“

Vom Beislwirt zum Gastwirt – Daniel übenimmt „Das Geringer“. Vor fünf Jahren übernahm Daniel Prachowny das Gröbminger „Beisl-Cafe" Die Laube. Durch seine fröhliche Art entwickelte sich das Lokal zu einem Treffpunkt für jung und alt. Vor allem im Sommer wurde es wegen der Sonnenterrasse von Gästen und Einheimischen gerne angenommen. Alsbald hatte er „seine" Stammgäste, die sich am Stammtisch oft bis in die Nacht angeregt unterhielten und vergnügten. Durch das nahegelegene Rehazentrum kehrten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
<f>Aaron Gsellmann</f> kümmert sich seit 1. März um die „parlamentarischen Anfragen“ im Beisl und folgt Willi Schoderböck.
2

Geschäftsübernahme
Generationenwechsel im Siegendorfer Beisl

So klein es an Fläche ist, so groß ist es in der Bedeutung für Siegendorf – das Beisl SIEGENDORF. Viele Jahre führte Willi Schoderböck das Beisl gegenüber vom Rathaus in Siegendorf. Ein kleines, aber feines Lokal mit vielschichtiger Kundschaft, um die der Gastronom stets bemüht war. Pensionierung Mit Ende Februar trat Schoderböck seinen wohlverdienten Ruhestand an. Doch zuvor kümmerte er sich noch um eine würdige Nachfolge für das Lokal. Denn das Beisl soll weiter bestehen und ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Fotos Kulturverein - Fotomontage Franz Frühauf

Lesung mit Stefanie Elisabeth Auffanger und Manfred Madlberger in Hallstatt

Der Kulturverein Hallstatt kunterbunt Kulturbunt lädt recht herzlich am Samstag, 9. März 2019 um 19.oo Uhr ins Marktbeisl Zur Ruth zu einer Lesung der Autorin Stefanie Elisabeth Auffanger ein. Auffanger hat bisher drei amüsante Salzkammergutkrimis verfasst: Goiserer Krawatte, Schneiderfahne und Hirschtränen. Ein vierter Krimi ist in Arbeit. Bei der heiteren Lesung im Café Ruth Zimmermann liest sie vor allem aus dem in Hallstatt spielenden Krimi Schneiderfahne, der Ruth Zimmermann gewidmet...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
94

"Beislhupfen" in Mürzzuschlag
Mürzzuschlags Beisln warteten auf

Neun Lokale lockten beim "Beislhupfn" Nachtschwärmer mit Live Musik und bester Stimmung. Die Musiker „Roburda“, „Fritz Plott“, „Helm Erich – I SÖWA“, „Mikk Chekka“, „Ganzstein Echo“, „17&4“, „Peter Kern“, „Frank Sinatra & more“ und „Mir söwa“ unterhielten die zahlreichen Gäste. Melina Knaflitsch, mehr Fotos: meinbezirk.at/muerztal

  • Stmk
  • Mürztal
  • Melina Knaflitsch
1988 war’s, da floss das erste Mal wieder Zwettler Bier aus dem Zapfhahn im Beisl. Zum 30-jährigen Jubiläum lud Reinhard nun seine Gäste zur großen Geburtstagsparty. Seit 30 Jahren mit der derselben Brauerei zusammenarbeiten – dafür gab's eine Urkunde von Karl Schwarz.
47

30 Jahre Bierkultur im Beisl

Am 12. Mai 2018 gab es in Zwettl eine zünftige Geburtstagsparty: 30 Jahre „‘s Beisl“ - und Hunderte Gäste feierten mit! ZWETTL (ms). Ja, das hat gepasst! Sommer, Sonne, Sonnenschein: „‘s Beisl“ öffnete nach dem Umbau 1988 wieder seine Pforten und konnte somit jetzt einen runden Geburtstag feiern. Geschichten aus dem Beisl gibt es zuhauf - kaum ein Kaffee- oder Biertiger aus der Region, der sich im Lokal in der Landstraße 15 nicht schon die eine oder andere Nacht um die Ohren schlug. So...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer

Kunst & Kultur Beisl

PAKIMU Hilfe für obdachlose Eltern eröffnet sein Kunst & Kultur Beisl am 28.04 2018 ab 13 Uhr.  Das wir von 16 bis 20 Uhr und Samstag von 13 bis 20 Uhr geöffnet haben.  Die Philosophie: Uns ist der Kontakt zu Ihnen, aber auch zu unseren Nachbarn wichtig! Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich vor Ort zu erkundigen mit uns zu sprechen, aber auch Ihre Ideen mit einbringen. Mit freunden gemütlich beieinander sein. Die Kultur: Lesung, Vernissagen, Diskussion, Nachbarschaft: Das PAKIMU Beisl...

  • Wien
  • Favoriten
  • Gerhard Ruhs
2 4

Beisl

Eine kleine Osteria in Gumpendorf

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
v.l.n.r.: DI Dr. Slatner, Fr.Binder, Sandra Mille, Pater Klemens, Hr.Stöberl und Sophie
1 1 15

Lederer Beis´l öffnet Pforten

Inhaberin Frau Binder Anna erfüllte sich letzten Freitag einen lang ersehnten Traum und eröffnete das Lederer Beis´l, vormals Hüttengaudi, in der Lederergasse. Sie wird dabei tatkräftig von Ihrer Familie unterstützt. So greift ihr Tochter Sandra Mille, neben den beiden Kindern, tatkräftig unter die Arme. Eigens zur Eröffnung ist Herr Pater Klemens aus Mautern angereist um das Beis´l zu weihen. Auch DI Dr. Slatner vom Magistrat Krems sowie Herr Stöberl der Brau Union Österreich gratulierten...

  • Krems
  • Sandra Aigner
1 Jahr Kärntner Hausstub'n - mit Wirtin Isa ...

12. JAN 2018: 1 Jahr Kärntner Hausstub'n mit live Musik von den Beisel Bären

Jahresfeier: 1 Jahr Kärntner Hausstub'n mit live Musik von den Beisel Bären Freitag, 12. Jänner 2018 ab 20:00 UhrLive Musik: Beisel Bären *** Eintritt frei *** Wirtin Isabella Petschnig & Team freuen sich mit ihren Gästen das 1. Jahr der Kärntner Hausstub'n,  mit beschwingter live Musik von den Beisel Bären und bei bester Stimmung, gemeinsam zu feiern! Kärntner Haustub'n Ebentaler Straße 100 Klagenfurt a. W. Tel.: 0664 58 47 250 Wann: 12.01.2018 ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Gibt es zuviele Beisl in Mattersburg?

Ja, das stimmt. Es sind die kleinen verrauchten stinkigen Lokale die ab und zu ihren Pächter-/In wechseln. Bei wenige Tische sitzen kaum oder gar keine Gäste. Die nehmen an der Thecke Platz. Dort zwitschern sie ihre Biers, G'spritzte runter, nebeln sich ein und unterhalten sich lautstark. Der Geräuschpegel wird mit Radio- musik noch verstärkt. Die Kleinigkeit die man dort zum Essen bekommt  ist wahrlich überbezahlt. Anscheinend pfeift der Pächter schon aus den letzten Loch bevor er für...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Rudolf Rauhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.