Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

"Wohin mit der Aggression" intakt Eltern & Angehörigen Abend

„Ich komme an meine Grenzen, fühle mich hilflos und ohnmächtig angesichts der Situation“ – „Alles, was ich anbiete und mache, scheint falsch zu sein.“ So und ähnlich erzählen Eltern, Freunde oder Freundinnen von Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind. „Essstörung“ ist ein Krankheitsbild, in dem viele verschiedene Faktoren aufeinandertreffen und sich gegenseitig beeinflussen. Die Behandlung von Menschen mit Essstörungen bezieht diese unterschiedlichen Faktoren ein. Jedoch die Anliegen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • intakt Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen

"Raus aus dem Teufelskreis der Schuldzuweisungen" intakt Eltern & Angehörigen Abende

„Ich komme an meine Grenzen, fühle mich hilflos und ohnmächtig angesichts der Situation“ – „Alles, was ich anbiete und mache, scheint falsch zu sein.“ So und ähnlich erzählen Eltern, Freunde oder Freundinnen von Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind. „Essstörung“ ist ein Krankheitsbild, in dem viele verschiedene Faktoren aufeinandertreffen und sich gegenseitig beeinflussen. Die Behandlung von Menschen mit Essstörungen bezieht diese unterschiedlichen Faktoren ein. Jedoch die Anliegen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • intakt Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen

"Familiendialoge neu gestalten" intakt Eltern & Angehörigen Abende

Einmal im Monat, jeweils am 2. Mittwoch, bietet das Team von intakt Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen Angehörigen von Betroffenen einen Abend für Fragen und Austausch. Zu Beginn wird eine der Expertinnen einen theoretischen Input geben, anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen, Ängste und Sorgen zu äußern und vielleicht mögliche Lösungsansätze für scheinbar aussichtslose Situationen zu finden. Einzelberatungen für Eltern und Angehörige werden hingegen laufend angeboten. ...

  • Wien
  • Alsergrund
  • intakt Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen
Die Biomedizinischen AnalytikerInnen der fh gesundheit verfügen über beste Berufsperspektiven.

Berufsinformationsmesse für Gesundheitsberufe

Wir bilden Gesundheit! Unter diesem Motto findet am Mittwoch, den 9. Februar 2011 die 17. Berufsinformationsmesse für alle Gesundheitsberufe, gemeinsam veranstaltet von der FH Gesundheit und dem AZW am Innrain 98, 6020 Innsbruck statt. Von 9 bis 15 Uhr bietet qualifiziertes Fachpersonal eine umfassende Beratung über die Ausbildungsangebote des AZW an den Standorten Innsbruck und Hall sowie über die Studienangebote der fh gesundheit. Wann: 09.02.2011 ...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Anlaufstelle für Hilfesuchende

Projekt „Betreuung und Hilfe“ gibt kostenlosen Rat Am 20. Jänner findet um 16 Uhr die Präsentation der wienweit neuen Beratungsstelle „Betreuung und Hilfe“ in Amtshaus in der Schönbrunnerstraße 54 statt. Dabei erhalten Hilfesuchende von Experten kostenlose Auskunft über die Palette der verschiedenen sozialen Dienstleistungen sowie Informationen über eventuelle Förderungen. Von Kinderbetreuung bis Senioren Bezirksvorsteher Kurt Wimmer und Susanne Schaefer-Wiery, Geschäftsführerin von Global...

  • Wien
  • Margareten
  • Silke Mitteregger
martina garhofer
  2

family on top in Deutsch Wagram

Im Interview mit Frau Martina Garhofer, Dipl. Elternbildnerin, Dipl. Erziehungs-, Ehe- und Familienberaterin. RS: Frau Garhofer, Ihre Beratungstätigkeit betrifft in erster Linie die Familie, mit den Schwerpunkten Entwicklungspsychologie (Kinder), Partnerschaftsberatung, sowie systemische Beratung. Braucht die Familie von heute eine Expertin, wie Sie um die Probleme des Alltags zu bewältigen? Martina Garhofer: Nein, natürlich nicht. Aber oft ist man in seiner Wahrnehmung durch das Problem...

  • Gänserndorf
  • Robert Sedlak
Der neue Infobus der Polizei kommt in den 10ten.

Informationen über Sicherheit

Die Wiener Polizei besitzt einen neuen „Präventions-Lkw“. Das nutzen die Favoritner Uniformierten gleich aus und schicken ihn auf Tour in unserem Bezirk. Am Dienstag, dem 7. Dezember, macht er von 10 bis 18 Uhr in der Laxenburger Straße 66 am Merkur-Parkplatz halt. Am Mittwoch, dem 15. Dezember, steht er von 10 bis 18 Uhr in der Laxenburger Straße 137–139 am Hofer-Parkplatz. Polizisten informieren über Einbruchsschutz und andere Sicherheitsfragen. An einem Auto vorab zeigen die Beamten, wie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Rechtliche Hilfestellung bei Scheidung, Besuchsrecht, Obsorge?

Haben sie Probleme mit Besuchsrecht, Obsorge, Unterhalt? Dann sind sie bei uns herzlich willkommen! Besuchen sie unverbindlich unseren Verein. Informieren sie sich über uns auf unserer Homepage oder auch auf facebook! http://www.dialogfuerkinder.at Wann: 11.02.2011 ganztags Wo: Cafe-Restaurant Pulitzer, Kaiserstraße 111, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Neubau
  • Angelika Roselstorfer
Das Tränchen haut so schnell nichts um: Seine standfesten Füße sind ebenso groß wie die Nase, mit der es förmlich riechen kann, wenn es jemandem nicht gut geht. Das Kuscheltier begleitet die Rainbows-Kindergruppen durch schwierige Zeiten.

„Streiten ist noch blöder als eine Scheidung“

Stefanie (12) erzählt, was Erwachsene nicht wissen und warum eine Trennung auch etwas Gutes haben kann SALZBURG (sos). In der Landeshauptstadt wird mittlerweile jede zweite Ehe geschieden – für Kinder ist das immer eine schwierige Zeit. Rainbows hat sich darauf spezialisiert, Kinder nach Trennungen oder auch nach dem Tod eines Elternteils zu begleiten. Stefanie (12) ist eines der Kinder, die bei Rainbows trotz Auseinanderbrechen der Familie wieder zu lachen gelernt haben, wie es ihre Mutter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Gesellschaftsspiele
  4

Aktuelles Angebot im Jugendservice Spittal im Wochenüberblick

WOCHENPLAN: Montag-Donnerstag 8.30-12.30 Uhr BÜRO, Montag 16-18 Uhr KIDS CLUB, Dienstag 13.30-18 Uhr JUGENDTREFF und 18-19 Uhr KINDERTANZ, Mittwoch 14-17 Uhr BERATUNG & JOBCOACHING und 19-20.30 Uhr WING TSCHUNG sowie 10-20 Uhr STREETWORK Donnerstag 14-17 Uhr ELTERN-KIND-CAFE Freitag 18-02 Uhr STREETWORK jeden 2. Samstag 18-02 Uhr STREETWORK An den Wochenenden gibt es punktuell WORKSHOPS (Tanzkurse, Kreativworkshops etc.), die extra angekündigt werden. Wann: ...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jugendservice Spittal
  3

Erste Internetplattform für Mädchen und junge Frauen in Kärnten

Fragen und Antworten von und für Mädchen rund um Wohlbefinden, Gesundheit aber auch über Risiken und Gefahren gehen seit kurzem auf www.fgz-girls online. Zu Liebeskummer, Stress, Sex, Verhütung, Essstörungen, Gewalt gibt es Infos, Tipps und eigene Erfahrungsberichte. www.fgz-girls.at ist eine Website für Mädchen, die nachfragen, sich mitteilen und sich austauschen wollen. Das Forum mit aktuellen, witzigen und spannenden Beiträgen von und für Mädchen ist ein Projekt des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Regina Steinhauser
Obfrau Renate Magerle (Mädchen- und Frauenberatungszentrum), Christl Hauser (Sozialsprengel St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf) und Kitzbühels Sozialreferentin Hedwig Haidegger sind sich über die Notwendigkeit eines Beratungszentrums einig.

Frauenberatung ist aktiv

Gelungene Initiative – das Frauenfest im St. Johanner Kaisersaal Das wiedereröffnete Mädchen- und Frauenberatungszentrum St. Johann wurde im Rahmen des ersten Frauenfestes vorgestellt. ST. JOHANN (ersi). Obfrau Renate Magerle und viele engagierte Helferinnen sorgten im Foyer des Kaisersaals für ein vielfältiges Informationsprogramm sowie Kinderbetreuung und Live-Musik. So konnten sich die meist weiblichen Besucher über die Organisation von Interessengruppen und einer Zeittauschbörse,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
V. l.: GF Margit Gasser (Lieb-Markt), Baustoff-Berater Pessl und STOL Pölzl.
  36

Neue Baustoffzone in Birkfeld

Mit tollen Eröffnungsangeboten wurde die komplett neu gestaltete Baustoff-Zone im Lieb-Markt Birkfeld eröffnet. In der neuen Baustoff-Beratungszone mit Türen- und Fensterelementen, Innentüren, Toren, Pflegeprodukten und Fensterbänken kann man nun noch mehr Beratungsvielfalt genießen. Kompetente Beratung zur Innengestaltung und praktische Ideen vervollständigen das Angebot. Dabei werden Innovationen und Produktneuheiten (Fingerprint – der schlüssellose Zugang zum Haus/neue Garagentore) – dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Nina Darnhofer
Hände

Beratungszentrum Rat & Hilfe bietet Unterstützung – Neu: Angebot für AlleinerzieherInnen, Patchworkfamilien, Witwen, ...

„Ich fühle mich als alleinerziehende Mutter oft in Frage gestellt und vermute, dass meine Kinder strengerer Kritik ausgesetzt sind als Kinder, die in einer Familie mit beiden Elternteilen leben.“ ZWETTL (red). Die Hauptproblematik von alleinerziehenden Frauen liegt in der Auseinandersetzung mit der Situation, dass der männliche Partner nicht anwesend ist. Oft vergleichen sich alleinerziehende Frauen mit Müttern, die mit dem Vater der Kinder in einer Familie leben, ebenso wird der eigene...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Edelsteinfee " Felicitas", die Frau, die mit den Steinen spricht ist am 23./24. & 25. September im Landgasthof Schlossblick.

Edelsteinfee Felicitas Rethwisch hält wieder Vorträge in Angerberg. Vortrag : Wasser und Salz am Donnerstag, den 23.September um 19.30 Uhr in der Volksschule Angerberg. Vortrag: Edelsteinenergien für ein glückliches Leben. Was ist ein "Apothekenstein"... Freitag, 24.09. um 20.oo Uhr im Landgasthof Schlossblick. Vortrag : Wie erkenne und fínde ich meinen Kraft - und Seelenstein. Samstag, 25.09. im Landgasthof Schlossblick - 20 Uhr. Freier Eintritt. Wann: ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Kraftquelle Schlossblick
Wer hier steht, sollte wissen, was er will: die Inskriptionsstelle der KF-Uni.
 1   2

Uni: Drei von zehn geben auf

Alarmierend: Jeder dritte BWL- und jeder vierte Jus-Student brechen innerhalb eines Jahres ab oder wechseln das Fach. itten im Inskriptions-dschungel hat sich die WOCHE auf die Suche nach den beliebtesten Studiengängen gemacht (siehe Umfrage rechts). Jus, BWL und Co. stehen auch heuer wieder ganz oben auf den Wunschlisten der Erstsemestrigen. Viele werden diesen Wunsch bald wieder ändern: Von allen Erstsemestrigen, die 2008 an der Karl-Franzens-Universität BWL inskribiert haben, wechselte...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Faustmann

Beziehungswerkstatt

Mit 13. September besteht jeden Montag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr bei der Familienberatungsstelle BASIS wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen der „Beziehungswerkstatt“ kostenlos und vertraulich mit Informationen und Impulsen zum Thema Ehe, Partnerschaft und Lebensgemeinschaft auseinanderzusetzen. Ziel ist es, Menschen, die in einer Form von Beziehung leben und/oder ein gemeinsames Leben planen, Werkzeuge wie z.B. Kommunikation, wertschätzender Umgang, Sexualität, Konfliktlösung, Recht, uvm....

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Rosen
  31

Wir trauen uns .. mit Recht!

Im Trauungssaal des Stadthauses Klagenfurt fand die Veranstaltung "Wir trauen uns ... mit Recht!" statt. Wann: 30.04.2010 18:00:00 Wo: Stadthaus, Theaterplatz, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude
Stefanie Preyer und Dietmar Kamenschek wollen Frauen mehr bei den Drogenproblemen unterstützen.

Drogenproblem hat auch weibliche Züge

Frauen finden im Bezirk nur schwer Hilfe Ein Drittel der Menschen mit Drogenproblemen im Bezirk sind Frauen. Diesen soll nun verstärkt unter die Arme gegriffen werden. IMST (pc). "Frauen konsumieren zwar weniger risikoreich, beginnen aber früher und entwickeln schneller Sucht- und Folgekrankheiten", bringt es BIT-Psychologe Dr. Dietmar Kamenschek auf den Punkt. Von den rund 60 Klienten, die derzeit in der Drogenberatung betreut und begleitet werden, sind zwar nur 10 Frauen zu finden, diese...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Mobbingberatung am 7. Mai in Imst

IMST. Die nächste Mobbingberatung findet am Freitag, dem 7. Mai, von 17 bis 18 Uhr im ÖGB-Bezirkssekretariat, Rathausstraße 1, Tel. 05412-65163, statt. Die Beratung ist kostenlos und anonym. Wann: 07.05.2010 17:00:00 bis 07.05.2010, 18:00:00 Wo: ÖGB-Bezirkssekretariat, Rathausstraße 1, 6460 Imst auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst

Essstörungen - Die häufigsten Fragen von Eltern

Was habe ich falsch gemacht? Mit dieser Sorge kommen viele Mütter (vereinzelt auch Väter) von an einer Essstörung erkrankten Tochter in die Beratung. Die erste und wichtigste Botschaft ist dann: Es gibt bei Essstörungen niemals eine Ursache, einen Schuldigen alleine. Es spielen immer mehrere Faktoren zusammen. Diese können in persönlichen, familiären und gesellschaftlichen Bereichen liegen. Aber warum jemand an einer Essstörung erkrankt ist immer individuell herauszufinden und das bitte in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Regina Steinhauser

Visuelles Hören und sein Projekt "Beratung-Begleitung- Betreuung"

Die Notwendigkeit dieses Projektes besteht ausschließlich deshalb, weil unsere Gesellschaft nicht in der Lage war und ist, den Gehörlosen innerhalb ihrer Kultur und Sprache Entwicklungsmöglichkeit und Ausbildung zu bieten, die ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten entsprechen. BERATEN bedeutet auch unterstützen und dies in jeglichen Fragestellungen des Lebens. Wenn Hilfe benötigt wird beim Schriftverkehr oder bei Anträgen, bei Übersetzungen von Texten aller Art und auch bei Terminvereinbarungen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Karina Dobner
Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr.
  • 13. August 2020 um 17:30
  • Bezirkshauptmannschaft
  • Ried

Familienberatung

RIED. Familienberatung, Terminvereinbarung unter: 0775 912 68361

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
  • 14. August 2020 um 13:00
  • Rathaus
  • Mistelbach

Behindertenberatung durch den KOBV

MISTELBACH. Information, Beratung und Vertretung sind Hauptanliegen des KOBV, dem Behindertenverband, um Menschen mit Behinderungen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes und bedürfnisorientiertes Leben führen zu können. Nach dreimonatiger, coronabedingter Pauste stehen ab Juli die persönlichen Beratungsdienste des KOBV den ratsuchenden Menschen mit Behinderungen wieder Vorort, natürlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln, zur Verfügung. Diese finden in Mistelbach jeden 2....

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.