Bienenfresser

Beiträge zum Thema Bienenfresser

Titelbild: Der Bienenfresser, einer der buntesten Vögel Europas
 46  19   19

Gefährdete Vogelarten
Der Bienenfresser, einer der buntesten Vögel Europas

NÖ-BGLD.  Der zu den in Afrika überwinternden Zugvögeln gehörende Bienenfresser kommt bei uns vor allem in Ostösterreich vor und wird im Durchschnitt ca. 28 Zentimeter groß. Er ist einer der buntesten, kaum zu verwechselnden Vögel Europas. Sein Lebensraum sind offene Landschaften mit einzelnen Bäumen und Gebüschen. Bienenfresser erbeuten im Flug vor allem Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen, aber auch Libellen, Zikaden und fliegende Käfer.  Das Nest der Koloniebrüter wird als Bruthöhle in...

  • Schwechat
  • Silvia Plischek
Titelbild: Zu Gast bei den Bienenfressern
 46  20   38

Naturschutzgebiet Gols, Bezirk Neusiedl, Burgenland
Zu Gast bei den Bienenfressern

WEIGELSDORF-GOLS.   Wieder einmal ist unser Ausflugsziel das schöne Burgenland. Die östlich des Neusiedler Sees gelegene Markt- und Weinbaugemeinde Gols gehört zum Bezirk Neusiedl am See und befindet sich an der Grenze der beiden Landschaften Parndorfer Platte und Heideboden. Unsere Wanderung führt ausgehend von Gols über die Weinberge in das Naturschutzgebiet Gols und anschließend in Richtung Weiden zum Ungerberg, wo inzwischen die Bienenfresser von der Überwinterung aus Afrika wieder in ihre...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
 2  3   4

Bienefresser
Bienenfresser

Meine 1. beiden Aufnahmen von den Bienenfressern. Diese bunt gefiedernte Superflieger sind ein tolles Erlebnis. In den Nisthöhlen waren nicht nur Bienenfresser, sonder auch Stare sowie ein Falke.

  • Wien
  • Favoriten
  • Brigitte Hummel
 6  4   8

Bienenfresserkolonie
Bienenfresserkolonie

Der Bienenfresser ist ein auffallend bunter Vogel aus der gleichnamigen Familie der Bienenfresser. Er gehört zu den in Afrika überwinternden Zugvögeln. Es gibt über zwanzig verschiedene Bienenfresser Arten. Die Nahrung besteht aus Insekten und Käfern. Bienenfresser sind sehr gute Jäger. Ihre Trefferquote z.B. bei Bienen, Wespen, Hummeln, Käfern oder Libellen die sie im Flug erbeuten ist sehr hoch. Sie treten meistens in kleinen Schwärmen in ihrem Lebensraum auf, denn sie brüten meistens in...

  • Schwechat
  • Silvia Himberger
 1

Bienenfresser zum Brüten in Bullendorf eingetroffen!
Reise von Afrika bis ins Weinviertel!

Bullendorf:      Seit einigen Tagen sind wieder mehrere Bienenfresserpaare in Bullendorf gelandet und haben die Höhlen aus den Vorjahren, als ihren Brutplatz angenommen. Es ist eine Genuss, den Vögeln bei ihren anmutigen Flugspielen zuzuschauen und ihre Ruffreudigkeit erleben zu dürfen. Der Bienenfresser ist eine, laut Rote Liste NÖ, gefährdete Vogelart, welche seit 1999 im Rahmen eines Artensicherungsprogramms betreut wird. Der Bienenfresser ist einer der farbenprächtigsten Vögel...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
 7  7   5

Zwergspint
Zwergspint - Bienenfresser

Wie andere Bienenfresser auch ist der Zwergspint ein schlanker, bunter Vogel. Seine Oberseite ist grün, die Kehle gelb, er hat ein schwarzes Halsband. Die Flügel sind grün-braun und der Schnabel schwarz. Er ist die kleinste Bienenfresserart - als typischer Bienenfresser ernährt er sich hauptsächlich von Insekten, vor allem Bienen, Wespen und Hornissen, die er im Flug von einer Ansitzwarte aus fängt. Vor dem Verzehr schlägt er die Beute mehrmals auf eine harte Oberfläche, sodass sie nicht mehr...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Bienenfresserhöhlen am Ungerberg
 2   10

Ungerberg - Ein Naturparadies lädt zum Entdecken ein
Bienenfresser noch im Winterquartier in Südafrika

Gols. /Weiden. Der UNGERBERG - unter den Weinliebhabern bereits bestens bekannt, zählt mit seiner einzigartigen Bodenbeschaffenheit zu den besten Lagen des Neusiedler Sees und daraus resultieren die edelsten, gegorenen Rebensäfte der Welt. Unsere Topwinzer in Gols brauchen bei solchen herrlichen Lagen in einer Seehöhe von ca. 160 m natürlich keine ihrer Weine im See zu versenken um Top Qualität und Spitzentröpferl herauszuholen bzw. zu keltern. 🍷🍷🍷😁😁  Der Ungerberg ist aber nicht nur bekannt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
 16  20   19

AUSFLUGSTIPP mit dem Fahrrad.....

…..zu den Bienenfresserkolonien zwischen Weiden und Gols. Von Eisenstadt bis Weiden ca 78km. Die Tour führt vorbei an Feldern, Weingärten, Skulpturenpark ( von Wander Bertoni in Winden), Weingut Hillinger in Jois,  immer mit Blick zum Leithagebirge und zum Neusiedlersee. Unterwegs gibt es viele Einkehrmöglichkeiten, aber auch Selbstversorger Rastplätze. 

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
 11  12   20

IM REICH DER BIENENFRESSER......

......diese wunderbaren Zugvögel sin in mehreren Kolonien von April bis September im Burgenland zu bewundern.  (im Winter sind sie in Afrika.) Ob in Siegendorf (wo wir waren), am Ruster Berg oder zwischen Weiden und Gols, überall dort, wo es ausreichendes Insektenangebot und Lösswände vorhanden sind, finden sie sich ein. Die Vögel graben paarweise mit ihren Schnäbeln bis zu zwei Meter lange Röhren in die sandigen lösshaltigen Wände. Die Röhren sind so angelegt, dass die Vögel immer ins Freie...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
 4

Rasten

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Richard Loewe
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.