Alles zum Thema Biohof

Beiträge zum Thema Biohof

Lokales
Regina und Hubert Mittmannsgruber mit ihrem Big Boss Erosario. Er ist für die Nachkommen zuständig.
10 Bilder

Ziegenkäse kommt an

ST. LEONHARD. Artenvielfalt auf eine ganz besondere Art: Am Biohof Mittmannsgruber beherbergt man bewusst gefährdete Tierarten. Die Steirische Scheckenziege ist eine davon. Am Hof werden diese Tiere auch gezüchtet. Schafe gibt es bei den Mittmannsgrubers ebenfalls. Außerdem gibt es auf diesem Bauernhof noch Katzen, Hühner, Hasen, zwei Pferde, zwei Schweine und vier Border Collies, die dem Schafehirten dienen. "Bei uns am Hof gibt es eigentlich alles, bis auf Kühe", erzählen die Betriebsleiter...

  • 17.08.16
Lokales
3 Bilder

Vom Korn zum Brot

Die ersten Klassen der HF und HLT Weyer (Hotelfachschule und Höhere Lehranstalt für Tourismus) machten mit ihren Lehrerinnen Frau Dipl. Päd. Köck und Dipl. Päd. Hofer eine Exkursion zum Biohof Pevny in Niederneukirchen. Dort wurden den Schüler/innen die verschiedenen Getreidesorten, die gut zum Brotbacken geeignet sind, erklärt. Die Verwendung der verschiedenen Mehle konnten sie anschließend selbst erproben. Verschiedene Gebäckstücke wurden geformt und Zöpfe eifrig geflochten....

  • 15.06.16
Lokales
3 Bilder

Vom Korn zum Brot

Die ersten Klassen der HF und HLT Weyer (Hotelfachschule und Höhere Lehranstalt für Tourismus) machten mit ihren Lehrerinnen Frau Dipl. Päd. Köck und Dipl. Päd. Hofer eine Exkursion zum Biohof Pevny in Niederneukirchen. Dort wurden den Schüler/innen die verschiedenen Getreidesorten, die gut zum Brotbacken geeignet sind, erklärt. Die Verwendung der verschiedenen Mehle konnten sie anschließend selbst erproben. Verschiedene Gebäckstücke wurden geformt und Zöpfe eifrig geflochten. Der beste Teil...

  • 15.06.16
Freizeit

Buschenschank im Weingarten - Biohof N°5 steckt aus!

Wir schenken aus! Ab sofort gibt's uns Biohof N°5 einmal im Monat direkt im Weingarten. Mit viel gutem Wein aus Eigenbau, herrlichem Traubensaft, feinen Brot- und Gemüsespezialitäten und --- viel Musik. Wann: Samstag, 18. Juni, ab 14 Uhr, Sonntag, 19. Juni, ab 11 Uhr Was: Speck, Schmalz, Ei, Rote Rübe, Spinat. Rescher 5er, Gemischter Satz, Welschriesling, Chardonnay und Muskat. Diesmal Musikgäste Samstag 19 Uhr: Bernhard Krisper www.bernhardkrisper.com Sonntag 12 Uhr: Christa Kasehs...

  • 11.06.16
Lokales

„Open Bauernhof“ in Zagersdorf

ZAGERSDORF. Am 5. Juni 2016 lädt die österreichische Jungbauernschaft unter dem Titel „Open Bauernhof“ zum Tag der offenen Bauernhoftür. „Dieser Tag soll den Konsumenten einen Einblick in den bäuerlichen Alltag geben. Fern jeder Werbeidylle kann der interessierte Besucher die tägliche Arbeit und die Leistungen am landwirtschaftlichen Betrieb kennenlernen“ so Martin Öhler. Auch Martina Schmit wird die Pforten ihres Biohofs in Zagersdorf von 14 bis 17 Uhr öffnen und Einblicke...

  • 30.05.16
Lokales
Eisenstädter ÖVP-Frauen zu Gast im Biohof Schmit in Zagersdorf

Ausflug der Eisenstädter ÖVP-Frauen

EISENSTADT. „Starke Frauen besuchen starke Frauen“ – unter diesem Motto organisierte die Stadtleiterin der ÖVP-Frauen Eisenstadt Waltraud Bachmaier einen Ausflug zum Biohof Martina Schmit in Zagersdorf. Die Biobäuerin präsentierte ihren Betrieb und erzählte viel Wissenswertes über Wildkräuter, deren Verwendung in Haus und Hof und zeigte uns praktische Tipps für den Alltag. Nach einem kleinen Rundgang auf ihrem Bio-Hof folgte der kulinarische Part: Martina Schmit verwöhnte die Frauen mit...

  • 18.05.16
Freizeit
4 Bilder

Brotbackofen Bauworkshop bei Leitners in Niederwaldkirchen

Am Dienstag den 26. April 2016 organisierte das Ländliche Fortbildungs Institut Oberösterreich mit Bernhard Gruber, Permakultur-Berater, Buchautor und passionierter Lehmofenbauer am Biohof von Margit und Walter Leitner in Niederwaldkirchen einen Brotbackofen Bauworkshop. Die Kursteilnehmer lernten in Theorie und Praxis, wie man sich zu Hause mit einfachen Mitteln, nämlich mit Naturbaustoffen womöglich vom eigenen Grundstück, einen voll funktionsfähigen Pizza- oder Brotbackofen baut. Alles...

  • 03.05.16
Lokales
Am Biohof Walchshofer werden verschiedene Brotsorten angeboten.
17 Bilder

So schmeckt daheim

Regionale Lebensmittel haben einen hohen Wert und zeichnen sich durch hervorragende Qualität und guten Geschmack aus. In heimischen Produkten steckt viel Arbeit und Mühe und damit Wert im positiven Sinn. Wertschätzung ist somit das Um und Auf von Regionalität. HERZOGSDORF (vom). "Wir verwenden und verkaufen in unserem Biohofladen ausschließlich Produkte aus unserer Region. Man weiß einfach was in den Lebensmitteln drin ist und von wo sie herkommen. Auch die Kultur unserer Region bleibt somit...

  • 05.02.16
Leute

Biohof Pevny lädt zum Herbstfest

NIEDERNEUKIRCHEN (red). Der Biohof Pevny in Niederneukirchen lädt am Samstag, 26. September, zum Herbstfest und dem Nachmittag der offenen Tür ein. Herbstliche Köstlichkeiten aus der Küche der Hofbesitzerin verwöhnen den Gaumen der Besucher. Die Geschmacksknospen können sich ebenso auf eine Brot-Verkostung freuen. Von 14 bis 15 Uhr können die Besucher gemeinsam mit Franz Pevny Obst klauben und Saftpressen. Von 15 bis 16 Uhr kann man gemeinsam mit Anno Pevny Roggenfladen in den eigenen...

  • 23.09.15
Leute
5 Bilder

An Kräutern schnuppern

Die zwölf Gewinner des Schnuppertages am Biohof Aufreiter erlebten Bio-Landwirtschaft live. ALBERNDORF. Michaela und Johann Aufreiter begrüßten die gut gelaunten Gewinner des Schnuppertages mit Früchte-Kräutertee, Saft und Kuchen. Die Bio Austria, der größte Bioverband Europas und die BezirksRundschau hatten zum „Besuch bei Ringelblume, Pfefferminze & Co“ eingeladen. Kurz führte Marketingleiterin Sigrid Weissengruber, eine Ottensheimerin, in die Arbeit und Kriterien der Bio Austria ein. Bio...

  • 12.08.15
  •  1
Politik
Auch zum „Energietanken“ im Garten und auf dem „Energiebankerl“ kommen viele Kunden zum Biohof Pevny. Im Bild v.l.: Gemeindeparteiobmann Johannes Schinko, Landesrat Max Hiegelsberger, Franz Pevny, Bürgermeisterkandidat Christoph Gallner, Anna Pevny.
2 Bilder

Besuch beim Biohof Pevny

NIEDERNEUKIRCHEN (red). Unlängst stattete Landesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Christoph Gallner (beide ÖVP) und ÖVP-Gemeindeparteiobmann Johannes Schinko dem Bio-Bauernhof Pevny in Niederneukirchen einen Besuch ab: „Vor Ort in den Betrieben zu sehen und zu erfahren, was gut läuft und wo es eventuell auch Schwierigkeiten gibt, ist mir ein besonderes Anliegen", betont Landesrat Hiegelsberger. Während des Besuchs konnten sich alle von den regionalen Köstlichkeiten...

  • 23.07.15
Lokales

Mit Kräutern Garten und Pflanzen gesund erhalten

„Gegen alles ist ein Kraut gewachsen“ sagt ein altes Sprichwort. Das gilt nicht nur für menschliche Gebrechen, sondern auch für viele Schädlinge und Pilzkrankheiten, die sich im Garten breitmachen. Brennnessel-Jauche und andere Kräuterpräparate stärken die Abwehrkräfte unserer Gartenpflanzen und wirken zum Teil auch direkt gegen Krankheiten und Schädlinge. Wir stellen die wichtigsten Kräuterbrühen und -jauchen vor und geben Tipps zur Anwendung - auch für homöopathische Mittel, die sich für den...

  • 15.07.15
Leute

Heimische Wildblumen für erlebnisreiche naturnahe Gärten

Vortrag von Herbert Pointl am 11. Juli 2015, um 11:30 Uhr und um 14:00 Uhr beim Hofmarkt im Seminarzentrum Wiesenwissen, Seyring 3, 4971 Aurolzmünster Der Garten als Ort zum Innehalten, Wohlfühlen und Entspannen aber auch als Raum für interessante und spannende Naturbeobachtungen bietet Erholung für Leib und Seele. Heimische Wildblumen bieten Nahrung für Tiere wie Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und Vögel und bringen dadurch Leben in den Garten. Sie sind dem Klima und Standort...

  • 06.07.15
Wirtschaft
2 Bilder

1. Weideschlachthaus in Österreich am Labonca Biohof in Burgau/Steiermark fertig gestellt

Der Labonca Biohof in der Oststeiermark, der auch als das Reich der Sonnenschweine bekannt ist, verwirklicht eine angstfreie Schlachtung und Haltung im Freiland für Schweine, Hühner und Puten. Die Schweine in Burgau leben ganzjährig auf 250.000 m² großen Weideflächen in Freiheit. Jetzt wurde am Hof Österreichs 1. Weideschlachthaus fertig gestellt, um eine angstfreie Schlachtung von Schweinen umzusetzen. Nicht die Tiere fahren zum Schlachthof - das Schlachthaus ist Teil der Tierwelt! „Mit der...

  • 23.05.15
Lokales

Schnuppertag am Biohof gewinnen!

KIRCHDORF (afl). Einmal selbst erleben, was auf einem Biohof abläuft? Kein Problem: Bio Austria und die BezirksRundschau laden interessierte Leser zu einem Schnuppertag am Bio Austria-Hof Haslinger in Micheldorf ein. Genauer gesagt ist es ein halber Tag, an dem eine Führung durch den Betrieb ebenso auf dem Programm stehen wie die Möglichkeit, selbst mitzuarbeiten. Außerdem wartet eine Jause auf die Teilnehmer. Und so machen Sie mit: Bio Austria und die BezirksRundschau verlosen 3 x 2 Plätze für...

  • 20.05.15
Wirtschaft

Lebensmittel-Kooperative auf Besichtigungstour

Die Lebensmittelkooperative Deutschlandsberg hat kürzlich zum ersten Mal einige ihrer Lieferanten besucht. Auf dem Programm standen der Biohof Herbert Kappel in Preding und die Bierbrauerei Löscher in St. Nikolai i.S. Beim Biohof Kappel zeigten sich die Besucher beeindruckt von der Bio-Haltung der rund 350 Hühner und den Murbodner Rindern – eine alte, heimische Rasse, die nur langsam wächst und am Biohof Kappel in Muttertierhaltung lebt. Zur Quelle des Flamberger Biers in St. Nikolai i.S....

  • 26.02.15
  •  1
Lokales
5 Bilder

Seminarraum am Winzerhof kennenlernen – am Freitag den 27. Februar, zwischen 11 und 17 Uhr.

Zwischen 11 und 17 Uhr laden wir am Freitag den 27. Februar zur Eröffnung unseres neuen Seminarraums. Der Seminarraum liegt neben unserem Stadl, oberhalb unseres Weinkellers. Wir ziehen damit ein Gebäude weiter mit dem Raum. Am Programm: Seminarraumvorstellung - Welche Möglichkeiten bietet mir der Seminarraum am Winzerhof und die Umgebung Weingarten, Weinkeller, Gemüseacker? Schule am Bauernhof-Miniprogramm für die Kinder – “Tiermasken – Sulmtaler und Mangalitza als “Modell”....

  • 24.02.15
Lokales
Gesunde Äpfel und Birnen in Bioqualität liefert der Biohof Lechner aus Knetzersdorf nach Loosdorf.

Bio-Obst für Loosdorfs Schüler

LOOSDORF. Täglich frisches Obst vom Biohof Lechner aus Knetzersdorf, darüber freuen sich die Schüler aus Loosdorf sichtlich. „Unsere Schüler sollen durch das kostenlose, von der EU geförderte Angebot lernen, sich gesund zu ernähren“, erklärt die Direktorin der Neuen Mittelschule. Im Projekt mit dabei sind auch die Schüler der Volksschule (Direktorin Petra Matejschek) sowie des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik mit Direktorin Margit Mayrhofer. „Ernährungsgewohnheiten, die in jungen...

  • 26.11.14
Wirtschaft
80 Bio-Weidegänse befinden sich derzeit am Hof der Familie Bauer.
2 Bilder

Martinigansl aus Altmelon

Zwischen der Bio-Weidegans und Stopfgänsen liegen Welten. Achten Sie beim Kauf auf Regionalität. ALTMELON (bs). Rund um den Martinitag, dieses Jahr am 11. November, wird es wieder zahlreiche Martini-Gansl auf den Mittagstischen geben. Doch welches Gansl auf dem Teller landet, weiß man oft nicht genau. Deshalb gibt es österreichweit mittlerweile 200 Betriebe, die unter dem Qualitätszeichen "Österreichische Weidegans" produzieren und vermarkten. Einer dieser 200 Betriebe ist die Familie Bauer...

  • 15.10.14
Lokales
Exotisch: So klein und doch voll fruchtiger Kraft. Günter Semikin präsentiert stolz seine winzigen Vitaminbomben.
4 Bilder

"Denn Exotisches ist so nah"

Seit 2010 reifen am Biohof von Günter Semikin in Harrachberg kleine Exoten. Spätsommer. Reife Äpfel und Birnen hängen schwer an den Streuobstbäumen. Zahlreich umrahmen sie das Landhaus von Günter Semikin am Harrachberg. Doch nicht Äpfel und Birnen machen den Biohof so besonders. Nur einen Hang vom heimischen Kernobst entfernt, wächst sie. Von grün über rot-violett bis braun schimmert sie verstohlen durch das Blattwerk: die Mini-Kiwi. 2008 entschloss sich der gebürtige Wiener, seine...

  • 15.09.14
Wirtschaft
Dutzende Direktvermarkter und Biohöfe im Bezirk sind in der neuen App zu finden

Mit Handy-Technik zu Bio-Lebensmitteln

Den schnellsten Weg zum nächsten Bio-Bauern zeigt die neue App des Umweltressorts. BEZIRK, OÖ. "Viele Menschen möchten ihren Konsum nachhaltiger gestalten", weiß Norbert Rainer vom Klimabündnis Oberösterreich, "doch oft fehlt ihnen die Information, wo sie nachhaltige Produkte kaufen können." Damit ist jetzt Schluss. Das Umweltressort hat die App "Gutes Finden – Besser Leben mit guten Produkten" herausgebracht. "Sie soll ein Wegweiser zu einem bewussten Lebensstil, zu ökologischen und fairen...

  • 17.05.14
Leute

Biologischer Kräutersonntag im BöhmerWaldGarten

Natur zum Begreifen - das ist das Motto auf dem kleinen Biohof von Waltraud und Bernhard Müller in Schönberg. Auf kleinem Raum befinden sich verschiedene Biotope und Lebensräume, die die Artenvielfalt bei Pflanze und Tier fördern. Eine Hecke aus heimischen Wildgehölzen, ein Wildobstgarten und eine noch junge Streuobstwiese mit erhaltenswerten Obstsorten laden die Besucher ein, die Natur mit allen Sinnen zu begreifen. Für Kinder wie für Erwachsene gibt es viel zu entdecken: Bunte Blumen und...

  • 09.05.14
Lokales
Nachwuchs: Am Biohof Klampfer in Kleinhöflein gibt es momentan 16 Ziegenkitze
5 Bilder

Tierischer Familienzuwachs

KLEINHÖFLEIN. Am Biohof Klampfer geht es momentan so richtig rund, denn im Stall hüpfen gleich 16 Baby-Ziegen umher. Wenn sie dann das richtige Alter erreicht haben, werden aus ihrer Milch Ziegenkäseprodukte hergestellt.

  • 19.03.14
  •  1
Lokales
Die Familie Freudenthaler / Pürmair genießt das Leben auf dem Abrahamhof.
2 Bilder

Abrahamhof in Vorwald

HIRSCHBACH. Manuela Pürmair und Ernst Freudenthaler haben den Abrahamhof 2002 übernommen. Sie haben auf Bio und von Kühen auf Schafe umgestellt und sind seit 2006 mit ihren Milchschafen (mittlerweile 100 Mutterschafe und 120 Lämmer) sehr zufrieden. Beide genießen die freie Zeiteinteilung und somit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Und, dass sie keine morgendlichen Staus in Kauf nehmen müssen: "Wenn wir am Morgen im Radio die Staumeldungen hören, sitzen wir gerade gemütlich beim Kaffee...

  • 06.03.14