Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.902 Corona-Infizierte, 376 Neuinfektionen, 1.649 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Dienstag, 13. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.902 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 376 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.649 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 298 (-24/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 74 (+1) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
E-Biken macht Fun, sollte aber gelernt sein. Je mehr man mit dem Gerät vertraut ist, desto sicherer ist man unterwegs.
6

e-Adventures gibt Tipps fürs E-Biken
"Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr"

E-Bikes für Sport und Freizeit. Armin Trillsam, E-Bike-Trainer aus St. Peter, kennt die Trends und weiß, wie man sicher auf dem Elektrozweirad unterwegs ist.  ST. PETER AM HART. Das E-Bike eröffnet vielen Radfahrern völlig neue Möglichkeiten. Berge sind kein unüberwindbares Hindernis mehr und die größere Reichweite lässt auch mal einen Abstecher zu. Armin Trillsam hat vor drei Jahren das Unternehmen e-Adventures in St. Peter gegründet und weiß um die Vorteile der motorisierten Zweiräder. ...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die sonst energiegeladene Oberösterreicherin Lisa Stallinger erkrankte im September 2020 an Corona. Long Covid hat ihr Leben komplett verändert.
1

Long-Covid-Patientin
"Das ist einfach keine Lebensqualität"

Die 28-jährige Linzerin Lisa Stallinger erkrankte im September des Vorjahres an Corona. Nach einer vermeintlichen Genesung bekam sie Erschöpfungszustände und immer wiederkehrendes Kopfweh und Fieber. Diagnose: Long Covid.  Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie sich das Leben der jungen Frau seit ihrer Erkrankung verändert hat. Sie sind ja noch sehr jung und leiden trotzdem an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung? Wie macht sich das bemerkbar? Stallinger: Ich überanstrenge mich schnell, als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der Feuerwehrkommandant bei der Tierrettung in 8m Höhe
2

Wissenstest - Ölspur - Tierrettung wie im Bilderbuch
Feuerwehr Perwang AKTUELL

PERWANG. Die Jugend bildet sich auch in diesen Zeiten mit Erfolg weiter, und die Aktiven wurden vergangene Woche mit 2 Einsätzen auf Trab gehalten Am 20.03.21 fand unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen die praktische Prüfung um das Feuerwehrjugend-Wissenstestabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold auf Bezirksebene statt. Die Feuerwehr Perwang gratuliert dem Feuerwehrnachwuchs zu den tollen Leistungen und zu folgenden Leistungsabzeichen: 3x Bronze 2x Silber 1x Gold Im Vorfeld wurde...

  • Braunau
  • Andreas Reindl
Impfungen sind für die Gesellschaft nahezu unverzichtbar.

MINI MED Webinar
Wie funktionieren Impfungen?

Impfungen sind einer der wichtigsten medizinischen Schutzmechanismen. Darüber referierte Daniel Tiefengruber in einem MINI MED Webinar. ÖSTERREICH. Durch Impfungen können wir unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten schützen. Im Grunde steckt ein Trick dahinter, mit dem das Immungedächtnis unseres Körpers aktiviert wird, unser Immunsystem dadurch Krankheitserreger erkennt und darauf gezielt reagieren kann. In seinem MINI MED-Webinar gab Daniel Tiefengraber vom Institut für spezifische...

  • Wien
  • Michael Leitner
Hygienemaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil.

MINI MED Webinar
Angst vor Covid-19? So schützen Sie sich!

Welche zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind sinnvoll, um eine Infektion zu vermeiden? ÖSTERREICH. Trotz Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder stetig an. Wie kann sich jeder Einzelne besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schützen? Webinar: Jetzt anmeldenEine Basis ist natürlich ein starkes Immunsystem, das sich etwa durch Bewegung an der frischen Luft ankurbeln lässt. Auch in Sachen Ernährung kann man die Abwehrkräfte gut...

  • Wien
  • Michael Leitner
Der Osterhase bringt heuer ein schönes Festessen von Innviertler Wirten zubereitet direkt nach Hause.

Ohne Stress und Schürze
Innviertler Wirte bieten Osterschmankerl to go

Vorbestellen, abholen und genießen: Wenn man keine Lust zu kochen hat, dann so schaut das Festessen zum Hasenfest in diesem Jahr coronabedingt so aus. Gut, dass die Wirte im Innviertel für uns am Herd stehen. Dann bleibt uns mehr Zeit zum Nesterlsuchen.  INNVIERTEL, BEZIRK BRAUNAU. Ein stattlicher Osterbrunch mit allerlei Schmankerln oder ein Lammbraten z'Mittag: Die Innviertler Wirte lassen sich einiges Einfallen, um uns das Osterfest zu versüßen. Weil Restaurantbesuche auch zu Ostern passé...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Covid-Schulung beim SK Altheim: (stehend v. li.) Tom Spreitzer, Stefan Reisinger, Markus Merkle, Karl Stelzhammer, Ernst Buchleitner, Alois Schreckensberger, Thomas Gut. (vorne v. li.) Thomas Lindlbauer, Michael Gollhammer, Markus Jenichl, Markus Penz, Christian Eichlseder.

SK Altheim
Nachwuchskicker starten wieder durch

Nach einer Covid-Schulung für die Trainer startet der SK Altheim wieder mit dem Training für die Nachwuchsfußballer.  ALTHEIM. Seit 15. März ist der Sport im Nachwuchsbereich wider möglich. Diese Chance nutzt der Nachwuchs des SK Altheim und fährt das Training wieder hoch. Vorab haben die Covid-Beauftragten Thomas Gut und Ernst Buchleitner die Trainer über die Verhaltensregeln aufgeklärt und ein Präventionskonzept ausgearbeitet. "Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind nicht einfach. Positiv...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Andreas Gruber, Vorstand der Uniklinik für Neurochirurgie am Kepler Universitätsklinikum in Linz: Kein plausibler Zusammenhang zwischen Hirnvenen-Thrombosen und Corona-Impfung mit Astra Zeneca.
3 2

Impfung
Neurologie-Experte Gruber: Hirnvenen-Thrombosen durch Astra Zeneca nicht plausibel

Nach Frankreich und Italien hat gestern auch Deutschland die Impfung mit Astra Zeneca ausgesetzt. Hintergrund waren neue Meldungen von Thrombosen in Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der AstraZeneca-Impfung. Österreich hält am Impfstoff fest. Die Europäische Arzneimittelbehörde will heute, Dienstag, einen Sicherheitsbericht über den Impfstoff vorlegen, auch die WHO berät heute. OÖ. "Mir ist aus heutigem Wissenstand kein plausibler Mechanismus bekannt, der eine Hirnvenen-Thrombose mit dem...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Leserbrief aus Perwang am Grabensee
Dank an die Helfer der Covid-Teststation in Mattighofen

Leserbrief von Karin Wandas, die ein Lob für die Agierenden der Covid19-Testeinrichtung in Mattighofen ausspricht.  Mein Mann und ich nahmen bereits mehrmals das landesweite Angebot zur Covid Testung an. Abgesehen davon, dass wir uns jeweils über ein Negativ-Ergebnis freuen konnten, beeindruckte uns die optimale Organisation in der Testeinrichtung Mattighofen, aber auch, einige Monate zuvor, jene in der Gemeinde Lochen. Alle Beschäftigten dort agierten freundlich und engagiert, die Testerinnen...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Gabriele und Thomas Ofenböck sind die Strippenzieher der Friedburger Puppenbühne.
Video 4

Friedburger Puppenbühne
"Unser Kasperl ist in 25 Jahren nicht gealtert"

Tri tra trallala, der Kasperl ist noch immer da: Die Friedburger Puppenbühne feiert 25. Geburtstag. Und das nach einem extrem harten Jahr für Gabriele und Thomas Ofenböck. Was sich die Friedburger zum Geburtstag wünschen? "Wir wollen wieder auftreten!"   FRIEDBURG. Nahezu jedes Kind kennt den Kasperl und verbindet mit dem Zipfelmützenträger schöne Erinnerungen. Gabriele und Thomas Ofenböck waren schon immer fasziniert vom Puppenspiel. So gründeten die beiden Friedburger vor 25 Jahren ihre...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Studienergebnisse machen Hoffnung darauf, dass mit dem vom Innviertler Genetiker Josef Penninger entwickelten APN01 demnächst ein wirksames Medikament zur Behandlung von Corona-Kranken zur Verfügung stehen könnte.
2

Corona
Gute Studienergebnisse für Anti-Corona-Medikament von Genetiker Penninger

Das auch an der Johannes Kepler Uniklinik erprobte Medikament APN01, entwickelt vom Innviertler Genetiker Josef Penninger, zeigt laut ersten offiziellem Studienergebnis die gewünschte Wirksamkeit bei Corona-Infektionen und eine gute Verträglichkeit. Während bislang nur die Impfungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie entscheidende Ergebnisse zeigten, gibt es bislang kein Medikament, das bei der Behandlung von Corona-Kranken überzeugen konnte. Viel Hoffnung wurde in das von Penninger im...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Nach einem positiven Antigen-Schnelltest muss man sich sofort in Quarantäne begeben.
2

Eintrittstests im Bezirk Braunau
Weitere Teststandorte im Bezirk Braunau

UPDATE vom 24. Februar 2021: Land OÖ baut Testangebot erneut aus – im Bezirk Braunau kommen drei Gemeinden neu dazu OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Das Land OÖ baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden an insgesamt 85 Standorten die Testungen angeboten. Damit sind 260.000 Tests in der Woche möglich. Neben den neuen fixen Teststraßen in Altheim, Unterweissenbach, Pregarten, Traun und dem Testbus in Linz, die diese Woche dazu gekommen sind, machen diese Erweiterung fünf mobile Testteams...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Herbert Karer, Bezirkswirtesprecher, ist mit der Gastgarten-Lösung ab 27. März nur bedingt zufrieden.

InnWirtler-Sprecher Herbert Karrer
"Wir haben uns mehr erwartet"

InnWirtler-Obmann Herbert Karer will "auf jeden Fall aufsperren", hätte sich aber von der Regierung mehr für die Gastronomie erwartet.  MATTIGHOFEN. "Für uns auf dem Land ist diese Entscheidung der Wahnsinn. In Städten akzeptieren die Leute es eher, sich bei Kälte in den Gastgarten zu setzen. Bei uns ist das nicht so", ist sich InnWirtler-Obmann Herbert Karer sicher.  Eintrittstests für den Gastgarten Von den am Montag präsentierten geplanten Öffnungsschritten für die Gastronomie hätte er sich...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Nachwuchskicker vermissen ihre Teamkollegen – und hoffe, dass es bald ein Wiedersehen auf dem Sportplatz gibt.

#wirvermissenuns
Ranshofner Fußballkids fordern: "Lasst uns wieder spielen"

Mit einer plakativen Aktion wollen die U9- und U10-Kicker des WSV ATSV Ranshofen aufzeigen, wie sehr ihnen der Sport und die Teamkollegen fehlen.  RANSHOFEN. Die Foto-Collage ist witzig, der Grund dafür aber sehr ernst. Die Nachwuchskicker des WSV ATSV Ranshofen wünschen sich, endlich wieder gemeinsam ihrem Lieblingssport nachgehen zu dürfen. Auf dem Sportplatz, mit den entsprechenden Maßnahmen aber im Team.  "Zum Fußball geboren, zum Nichtstun gezwungen! Bitte lasst uns wieder spielen!!!",...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Braunau, Herbert Markler, beim Antigen-Test.
4

Ein Jahr CoV-Einsatz
22.000 Tests in der Braunauer Bezirkssporthalle

Seit einem Jahr ist das Rote Kreuz im Bezirk Braunau im Covid-Dauereinsatz: Im Drive-In, an Dauerteststationen und mit mobilen Teams.  BEZIRK BRAUNAU. Die Corona-Krise hält das Land seit einem Jahr in Atem – und stellt unser Leben auf den Kopf. Seit 26. Februar befindet sich deshalb auch das Rote Kreuz im Bezirk Braunau im Dauereinsatz. Neue Hygienestandards, die Entwicklung hocheffizienter Teststationen oder leicht zu desinfizierender Transportfahrzeuge sind nur wenige Herausforderungen auf...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Golfspielen war auch während sämtlicher Lockdowns möglich.
6

Golfclub Sonnberg
Golfspielen in Corona-Zeiten boomt

Es gibt sie tatsächlich: Die Corona-Gewinner. Der Golfplatz am Sonnberg war im CoV-Jahr 2020 ausgelastet wie schon seit Jahren nicht mehr.  SAIGA HANS. Die Möglichkeiten während der Lockdowns Sport zu treiben waren begrenzt. Joggen, Wandern, Tennis oder Biken erlebten eine sportliche Renaissance. Ebenfalls einen Boom feierten die Golfplätze.  "Für uns war 2020 ein super Jahr. Wir sind klar Gewinner dieser Gesundheitskrise und konnten 83 neue Mitglieder gewinnen", berichtet Reinhard Enghuber,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
8

Rainbows hilft Trennungskindern
Neue Gruppen starten in Helpfau-Uttendorf

Covid-19 treibt die Trennungsrate hoch: Darunter leiden auch viele Kinder und Jugendliche. Rainbows hilft den Kids bei der Bewältigung dieser neuen Lebenssituation. In Helpfau-Uttendorf starten derzeit neue Gruppen.  UTTENDORF. Die Pandemie greift in alle Lebensbereiche ein – auch in Beziehungen. Anwälte gehen von einer Steigerung der Scheidungsraten aus. Die Auswirkungen der Isolation, der Angst und der sich ständig ändernden "Spielregeln" setzt Kindern ohnehin schon auf vielen Ebenen zu....

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Thomas Fellner, Präsident des WSV-ATSV Ranshofen, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem FC Braunau.
2

Spielgemeinschaft Braunau-Ranshofen
Fellner: "Es liegt nicht am Geld"

Keine teuren Legionäre sondern mit gut ausgebildeten Eigenbau-Spielern einen ehrlichen, guten Fußball spielen: Das ist das Ziel der Neo-Spielgemeinschaft Braunau-Ranshofen.  BRAUNAU, RANSHOFEN. Geldprobleme, ein marodes Stadion, Spielermangel. Die Gerüchteküche brodelt vor sich hin. Was ist der Grund dafür, dass der FC Braunau und der WSV-ATSV Ranshofen nun gemeinsame Sache machen? Wir haben nachgefragt: Eigenbauspieler statt Legionäre "Wir stehen seit Herbst 2018 mit dem FC Braunau in Kontakt,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
So feierte Mattighofen 2020 den Fasching.
61

Wir schauen zurück ins Jahr 2020
Der virtuelle Fasching im Bezirk Braunau

Ein Februar ohne Fasching! Nicht mit uns: Wir feiern virtuell und erfreuen uns an den Bildern aus 2020. Und für alle, die aufs Verkleiden nicht verzichten wollen: Schickt uns Fotos von euren Kostümen. Wir posten sie gerne. BEZIRK BRAUNAU. Corona ist ein Spaßverderber. Zuerst mussten wir auf sämtlich Dulten und Kirtage verzichten, der Sommer blieb ohne Zeltfeste, wer ins Ausland reiste hatte eh schon ein schlechtes Gewissen und dann wurden auch noch alle Christkindlmärkte zum Wohle der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
In privaten Labors kann sich gegen Bezahlung jeder testen lassen.
1

PCR- und Antigentests
Wie man zu einem Corona-Test kommt

Mittlerweile gibt es mehrere Möglichkeiten sich auf eine Corona-Infektion Testen zu lassen. OÖ. Das flächendeckende, kostenlose Testangebot des Landes OÖ soll planmäßig ab 25. Jänner verfügbar sein. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, sich Gewissheit bezüglich einer eventuellen Corona-Infektion zu verschaffen. Privat testen lassenFür PCR-Tests stehen private Labore zur Verfügung. Ein PCR-Test mittels Rachenabstrich kostet zwischen 100 und 170 Euro, die Auswertung dauert 12 bis 48...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Gemeindearzt Oliver Zagler impft den ersten Heimbewohner im Bezirk Braunau Franz Stempfer.

Impfstart in Altenheimen
Impfbereitschaft bei Braunauer Senioren sehr hoch

Maria Rast ist das erste Pflegeheim im Bezirk Braunau, dass die Corona-Impfung hinter sich gebracht hat. Bis 21. Jänner sollen alle Heime mit Impfstoff versorgt sein. BEZIRK BRAUNAU. 90 Prozent der Bewohner des Pflegeheims "Maria Rast" in Maria Schmolln sind in der ersten Jännerwoche gegen Covid-19 geimpft worden. In zwei Wochen wird hier die zweite Dosis verimpft. "Ich bin der Impfung gegenüber sehr positiv eingestellt und bin froh, dass fast alle der 80 Bewohner der Impfung zugestimmt haben",...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bruna Matera und Franz Dafner eröffnen in Braunau eine Pop-Up-Vinothek.

Wein und Antipasti
Pop-up-Vinothek im Graf von Matera

Wein, italienische Spezialitäten und täglich ein Tagesgericht: Im "Graf von Matera" hat am Dienstag ein Pop-up-Store eröffnet. BRAUNAU. Sommelier Franz Dafner aus Neukirchen und Gastronomin Bruna Matera lassen sich vom Gastro-Lockdown nicht unterkriegen und haben am Dienstag eine Pop-up-Vinothek in den Räumen des Braunauer Cafés "Graf von Matera" eröffnet.  "Die Idee gab es schon länger: Und jetzt ist die Zeit gekommen, das Ganze auszutesten", erklärt Dafner. Gemeinsam mit Bruna Matera wolle er...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.