> Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Die Palmweihe kann auf Grund der Corona-Epidemie heuer nicht so stattfinden, wie Christen es gewohnt sind.

Palmsonntag und Ostern via Youtube aus dem Stift Rein

„Dass wir heuer Ostern nicht so feiern können, wie sonst, ist schmerzlich. Aber es ist trotzdem Ostern“, sagt Kardinal Christoph Schönborn. Die Katholische Kirche geht auch in der Osterliturgie neue Wege. Wegen der behördlichen Corona-Einschränkungen bleiben die öffentlichen Gottesdienste vorerst bis 13. April ausgesetzt, mitgefeiert werden kann trotzdem über Radio, TV oder Livestream. Folgende Gottesdienste werden aus dem Stift Rein aufgrund der besonderen Situation in der Karwoche live...

  • 01.04.20
Leute
5 Bilder

Corona
Designer Manuel Essl kreiert Schutzmasken mit Stil

Nicht nur große Luxuslabels reagieren auf die aktuelle Corona-Krise und bringen ihre eigenen Schutzmasken auf den Markt. Auch heimische Labels haben sich der Situation angenommen. So auch Manuel Essl. Statt sich wie einst geplant für die bevorstehende, aufgrund der Covid-19-Pandemie jedoch verschobenen Fashionweekpremiere in Jordanien vorzubereiten, investiert der 27-jährige erfolgreiche Designer seine schöpferische Zeit nun in die Produktion von Schutzmasken im Designerstil....

  • 01.04.20
Lokales
Renate Jausner-Zotter (AG Gärtner und Floristen Steiermark) übergibt die Orchideen an Friedrich Maritschnegg vom Grazer LKH.

Tolle Corona-Aktion
Steirische Gärtner und Floristen bedanken sich bei Spitalspersonal

Eine im wahrsten Sinne des Wortes blühende Idee: Vertreter der AG der Gärtner und Floristen besuchten das Grazer LKH, um dem Gesundheitspersonal für seinen unermüdlichen Einsatz in diesen außergewöhnlichen Zeiten zu danken. 500 Orchideen für LKH-Mitarbeiter Als Zeichen dafür, verschenkte man 500 Orchideen an die Mitarbeiter des Klinikum. Gespendet wurden die herrlichen Blumen von einem Grazer Großhändler, eine wahre Augenweide: Und zwar nicht nur, weil jede von ihnen in Farbe und Form...

  • 01.04.20
LokalesBezahlte Anzeige

Ernährung-Gesundheit
GOOD-HEALTH-FOOD: Lebensmittel, die gesund und glücklich machen!

Die aktuelle Coronavirus-Situation verändert den Lebensalltag vieler Menschen auf der ganzen Welt. Der Virus betrifft in erster Linie den Körper, aber auch die mentale und psychische Belastung steigt im Rahmen dieser Ausnahmesituation. Umso wichtiger ist es, das Immunsystem und auch die mentale Gesundheit mit der richtigen Ernährung und Lebensweise zu stärken. Infektionen vermeiden – mit hochwertigem Eiweiss und Omega-3-Fettsäuren Eiweiße sind nicht nur gut für den Muskelaufbau und das...

  • 01.04.20
  •  1
Lokales
Die Mundwerkerin Ursula Walch erzählt den WOCHE-Lesern Märchen.
Video

(+ Video)
Mundwerkerin bringt euch Märchen nach Hause

Die Mundwerkerin Ursula Walch kann zwar im Moment ihre Märchen keinem Publikum vortragen, doch sie sorgt dafür, dass die fabelhaften Geschichten in die Wohnzimmer kommen. Märchen für alle Die Mundwerkerin aus Thal erzählt Volksmärchen und Geschichten, frei und lebendig, Gestik und Mimik spielen eine entscheidende Rolle - das ist nicht nur ihr Markenzeichen, so wurden Märchen früher auch traditionell vorgetragen. Über Generationen hinweg wurden die Volksmärchen mündlich überliefert, man traf...

  • 01.04.20
Gesundheit
Händeschütteln ist derzeit absolut tabu.

Was sind Bakterien, was sind Viren?

Das neuartige Virus Sars-CoV-2 (Coronavirus) kann eine ernstzunehmende Krankheit hervorrufen. Häufig werden Viren und andere Mikroben fälschlicherweise in einen Topf geworfen. Mit Bakterien etwa haben Viren allerdings nur gemein, dass sie mikroskopisch klein sind und Infektionen verursachen können. ÖSTERREICH. Bakterien sind mit etwa 0,1 bis 700 Mikrometer relativ groß. Es sind einzellige Organismen, die in und auf dem menschlichen Körper sowie in der Umwelt vorkommen und sich durch...

  • 31.03.20
Lokales
Die aktuelle Reiseshow von Wolfgang Fuchs ist zwar unterbrochen, aber seien Fotoreise geht auf Facebook weiter.
6 Bilder

Virtuelle Fotoreise mit Wolfgang Fuchs

Zu einer täglichen Fotoreise lädt der steirische Reisefotograf Wolfgang Fuchs auf seiner offiziellen Facebookseite. Die einschneidenden Maßnahmen aufgrund des Coronavirus blieben auch für den renommierten Reisefotograf Wolfgang Fuchs nicht ohne Folgen. Durch die aktuelle Pandemie war er gezwungen, viele noch offene Termine seiner gerade laufenden Multivisionsshow „Wales & Cornwall“ abzusagen. Eine Situation, wie es sie zuvor noch nie gegeben hat. Die Ausübung seines Berufes als...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales
16 Bilder

Wertschätzung
„Kleine für Große“- Kinder malen für Senioren

Wer kennt sie nicht die beiden Damen, die in der Gemeinde Fernitz-Mellach und darüber hinaus ungemein viel bewegen. Frau Tanja Venier, Werbegrafik-Designer und Obfrau der Frauenbewegung sowie Frau Mag. Doris Marinka, Dipl. Sozialpädagogin mit ihren unzähligen gleichgesinnten freiwilligen Helferinnen und Helfer. Die Corona-Krise hat unser alltägliches Leben sehr eingeschränkt, demnach besonders die Bewohnerinnen und Bewohner des „Betreubaren Wohnen“ und der Pflegewohnhäuser, die gegenwärtig...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Bezirk Graz-Umgebung

Daheim, aber nicht allein. In diesen besonders herausfordernden Zeiten wollen wir als WOCHE gemeinsam mit Ihnen jenen Menschen helfen, die auf Dienstleistungen angewiesen sind und auch unsere regionale Wirtschaft weiterhin unterstützen. Helfen Sie uns dabei! Der Unternehmer Christian Freidl aus Seiersberg-Pirka hat mit der Hilfsplattform Krisenhelfer selbst eine Plattform geschaffen, auf der Betriebe kostenfrei ihre Waren oder Dienstleistungen anbieten können. Mehr dazu finden Sie...

  • 31.03.20
Lokales
Heike, Nadine und Gerhard Jölli vom Kirchenwirt kochen, die Abwicklung und Essenszustellung erfolgt über die Gemeinde.
3 Bilder

Sankt Bartholomä bietet neuen Essensdienst an

Corona verschonte auch die Gemeinde Sankt Bartholomä nicht, wo die Bezirkshauptmannschaft wegen einer Viruserkrankung eine Ordination schließen musste und alle Kontaktpersonen über weitere Maßnahmen verständigte. Aus diesem und vielen anderen Gründen, wie die Versorgung älterer Menschen oder jenen im Home-Office, bietet die Gemeinde ab sofort einen Essenszustelldienst an. Der Bartholomäer Kirchenwirt kocht dreimal wöchentlich (Di, Do und Sa) ein Tagesmenü zum Preis von 9 oder 10 Euro. Der...

  • 31.03.20
Lokales
Freut sich über weniger Hass im Netz: Daniela Grabovac von der steirischen Antidiskriminierungsstelle.

Erfreulich
Dank Corona-Virus geht Hass im Netz zurück

Eine der ganz positiven Meldungen rund um Corona: Die Initiatoren von "BanHate", Österreichs umfangreichster App zum Melden von Hasspostings, verzeichnen seit dem 10. März einen Rückgang von Hasspostings in Österreich um rund 50 Prozent. 2017 ist  "BanHate" gestartet, seit damals gab es keinen vergleichbaren Zeitraum, in dem so „wenig“ Hasspostings gemeldet wurden wie in den vergangenen knapp drei Wochen. „Wir verzeichnen einen Rückgang um etwa 50 Prozent“, kann Daniela Grabovac, Leiterin der...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales

Coronavirus
Aktuelle steirische Entwicklungen: Sonderprämie für 24-Stunden-Betreuer

Alle Entwicklungen der Steiermark zum Corona-Virus: Dienstag, 10 Uhr: Sonderprämie für 24-Stunden-Betreuer: Der Großteil der pflege- und betreuungsbedürftigen älteren Menschen in der Steiermark lebt zu Hause in den eigenen vier Wänden und wird auch dort betreut und gepflegt. Der 24-Stunden-Betreuung kommt damit eine besondere Bedeutung zu. Damit Pflegebedürftige weiterhin in ihrer gewohnten Umgebung versorgt werden können, zahlt das Land Steiermark nun, in Abstimmung mit dem...

  • 31.03.20
  •  1
Lokales
Per Videotelefonie bleiben die Bewohner im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn mit ihren Angehörigen in Kontakt.
3 Bilder

Pflege in Zeiten der Corona-Krise
Den Senioren ein Lächeln schenken

Innerhalb weniger Tage hat sich auch der Alltag in den Pflegeeinrichtungen durch das Corona-Virus verändert. Um die älteren Mitmenschen zu schützen, gilt, wie allgemein bekannt, seit dem 13. März ein Besuchsverbot für die Angehörigen. Durch das Engagement der Mitarbeiter sowie den hohen Hygienestandards und Sicherheitsmaßnahmen ist die Betreuung der Bewohner gesichert. Doch das Social Distancing, also die Reduktion der sozialen Kontakte, hat vor allem Bewohner der Pflegeeinrichtungen...

  • 30.03.20
Lokales
Helfer der Team Österreich-Tafel bei der Arbeit

Team Österreich Tafel: Verwenden statt verschwenden

Besonders hart ist die momentane Situation wohl für jene, für die die Besorgung von Lebensmitteln schon vorher schwierig war – zum Beispiel für die Kunden der Team Österreich Tafel. Da die kostenlosen Lebensmittel-Ausgaben derzeit nicht stattfinden können, organisierten die freiwilligen Rotkreuz-Helfer am Samstag im Großraum Graz und Graz-Umgebung kurzerhand einen Zustelldienst. Das Team Österreich Tafel ist ein Projekt vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3. Freiwillige sammeln überschüssige und...

  • 29.03.20
Gesundheit

BUCH TIPP: Ursula Karven – "Diese verdammten Ängste ... und wie wir an ihnen wachsen"
Den Ängsten die Stirn bieten

Viele Menschen werden von ihren Ängsten bestimmt: Ob Angst vor der Geldnot, vor dem Älterwerden, falsche Entscheidungen, falschen Menschen vertrauen, Schicksalsschläge, auch die Corona-Krise löst Ängste aus. Um Angstzustände zu vermindern oder zu verhindern, Mut zu schöpfen, empfiehlt die Autorin eine positive Lebenseinstellung und Yoga. Lebendig wird das Buch durch persönliche Geschichten. Gräfe & Unzer Verlag, 176 Seiten, 25,70 € ISBN 978-3-8338-6963-1

  • 28.03.20
Lokales
Die Marktgemeinde Gratkorn, Bürgermeister Helmut Weber und alle Gemeinderäte wollen helfen.

Gratkorn
Aufruf: Spenden für den Elmar Fandl-Sozialfonds

Die Marktgemeinde Gratkorn startet mit einer Aktion, um in Not geratene Gemeindebürger zu helfen. Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen und Betriebsschließungen stieg österreichweit auch die Anzahl der Arbeitslosen. "Uns erreichen Hilferufe von Bürgern, die aufgrund von Lohn- und Gehaltsausfällen nicht wissen, wie sie in den nächsten Wochen und Monaten Miete bezahlen und/oder ihre Kinder ernähren sollen", sagt Gratkorns Bürgermeister Helmut Weber. Um den in Not geratenen Bürgern schnell und...

  • 27.03.20
Lokales
Wenn der Redebedarf groß ist bzw. die Psyche belastet ist, sollte man nicht zögern, Beratung heranzuziehen.
2 Bilder

Psychische Gesundheit
Mit richtiger Struktur und Fachberatung durch schwierige Zeiten

Psychologin Andrea Descovich weiß Rat, wenn in Zeiten der Corona-Krise die Psyche Alarm schlägt.  Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus ist eine große Herausforderung für alle. Natürlich schlagen sich das Daheimbleiben und die ungewisse Situation auch teils auf die Psyche nieder. Die WOCHE hat bei Psychologin Andrea Descovich, Fachbereichsleiterin der Psychosozialen Dienste in Feldbach, nachgefragt, was man tun kann, dass einem nicht die Decke auf den Kopf fällt. Descovich betont,...

  • 27.03.20
Lokales

Landesschulvertretung ist für Schüler da

Schüler und Maturanten stehen aktuell vor unzähligen Herausforderungen, denn noch ist nicht sicher, wie der Schulalltag und auch die Reifeprüfungen in näherer Zukunft aussehen werden. „Deshalb halten wir es für umso wichtiger, dass wir als Schülervertretung gemeinsam mit der Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner für Klarheit sorgen und offene Fragen der Schüler beantworten“, teilt Pressereferent Maximilian Held mit. Zusammenhalten und an einem Strang ziehen sind die erklärten Ziele. Deshalb...

  • 27.03.20
Lokales
Wir kaufen daheim: Denken Sie bei Ihren Einkäufen jeder Art an unsere lokalen Händler, sie liefern gerne zu Ihnen nach Hause!
3 Bilder

Coronavirus
Die große WOCHE-Übersicht: Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister der Steiermark

Welche Unternehmen haben weiterhin geöffnet? Wer bietet derzeit Online-Dienstleistungen wie zum Beispiel Sportkurse an? Welche Angebote haben Gemeinden während der Corona-Krise? Helfen Sie, gemeinsam mit der WOCHE, Ihren Mitmenschen, die auf regionale Dienstleistungen und Lieferservices angewiesen sind und unterstützen Sie Ihre regionalen Unternehmen! Bis heute (01. April 13:15 Uhr) haben uns bereits 826 Einsendungen über das Formular erreicht. Zahlreiche weitere haben sich per Mail...

  • 27.03.20
  •  5
Wirtschaft
2 Bilder

WKO
Stimmungsbericht aus der Gastronomie

Rund 6.500 Gastronomiebetriebe gibt es in der Steiermark, sie alle bieten ihre Leistungen in unterschiedlichen Bereichen wie Restaurant, Bistro oder Cafés an. Und sie alle sind vom behördlich verordneten Betretungsverbot ihrer Geschäftsräumlichkeiten durch die Maßnahmen der Bundesregierung betroffen. Existenzängste plagen die Unternehmer. WKO-Fachgruppenobmann der Gastronomie Steiermark Klaus Friedl spricht über die aktuelle Situation. Lob und Kritik Soziale Kontakte einschränken und damit...

  • 26.03.20
Lokales
Das ClickIn-Team ist online für die Jugend da.
5 Bilder

Gemeinsam online: So funktioniert die Jugendarbeit

Auch die ClickIn-Standorte in Gratwein-Straßengel, Frohnleiten, Deutschfeistritz und Übelbach sind geschlossen, die Jugendlichen bleiben vorbildlich zu Hause. Das bedeutet aber nicht, dass die offene Jugendarbeit nicht aktiv ist. Miteinander in Kontakt bleiben ist das Motto. Um zu den Jugendlichen zu gelangen und damit sie sich untereinander austauschen können, wurde in den ClickIns auf Homeoffice umgestellt. Facebook, Instagram, Snapchat oder Whatsapp sind für die jüngere Generation ohnehin...

  • 26.03.20
  •  2
Lokales

ClickIn Homeoffice
Die offene Jugendarbeit geht online weiter.

Seit Mitte März haben auch die vier ClickIn Standorte (Gratwein, Deutschfeistritz, Übelbach und Frohnleiten) aufgrund der aktuellen Situation rund um Corona geschlossen. Die JugendarbeiterInnen befinden sich im Homeoffice, sind aber wie gewohnt erreichbar! Wer nicht telefonieren möchte kann sich beispielsweise via Facebook, Instagram, oder Snapchat melden. Jedes Team hat kurzerhand individuelle Onlineangebote geschaffen. Von Tipps für den sinnvollen Zeitvertreib bis hin zu kleinen Wettbewerben...

  • 25.03.20
Lokales
2 Bilder

Warum Blutspenden gerade jetzt wichtig ist

In den letzten Monaten sind aufgrund der Grippewelle viele Blutspender krankheitsbedingt der lebensrettenden Spende ferngeblieben. Für das Rote Kreuz bedeutet das, dass die Blutkonserven knapper werden. Nun kommt auch noch der Corona-Virus hinzu, der die Menschen verunsichert und die Blutspenden ausfallen lässt. Die Bezirksstelle Graz-Umgebung teilt deshalb mit: „Blutspendeaktionen retten Leben und finden weiterhin statt! Wir bitten um unveränderte Unterstützung.“ Medizinische Notfälle Die...

  • 25.03.20
Lokales
Alfred Scharl (li) mit dem Künstler-Duo Ernestine Faux und Josef Russ beim Anbringen des Fastentuches.
2 Bilder

Passionsspieler fügen sich dem Schicksal

Mit fulminantem Applaus endete das Premierenwochenende der Passionsspiele Feldkirchen 2020. Dann kam, wie für alle anderen Veranstaltungen auch, das coronabedingte Aus. „Wir hatten Tränen in den Augen, aber die Gesundheit hat höchste Priorität“, sagt Alfred Scharl, für die Öffentlichkeitsarbeit zuständiges Vorstandsmitglied der Passionsspieler. Er denkt über eine Fortsetzung der Aufführung im November nach. Dem sozialen Gedanken verschrieben, widmen die Passionsspieler Feldkirchen...

  • 25.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.