Franz Wolf

Beiträge zum Thema Franz Wolf

In den individuellen Bildern der Grödiger Kunstkolonie haben die Maler verarbeitet, was sie beschäftigt.
7

Kunstausstellung
Neuer Zugang zu Kunst in Grödig mit privaten Führungen

Den 14. Grödiger Herbstsalon kann man entweder alleine oder mit den Künstlern bestaunen. GRÖDIG. Der Grödiger Herbstsalon stellt für die Grödiger Künstlerkolonie jedes Jahr einen Höhepunkt dar. Was einst im Atelier von Franz Wolf startete, ist nun ein kultureller Fixpunkt in der Gemeinde. So werden die Werke der Schüler der "art-akademie" auch dieses Jahr wieder im Grödiger Gemeindeamt ausgestellt. Malen vom Meister lernen "Es ist mir ein Bedürfnis, mein Wissen mit der Welt zu teilen", erklärt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Eine gelungene künstlerische Dreiecksbeziehung: Manfred Hellweger, Sandra Brugger und Franz Wolf mit ihren Werken, die derzeit im Kunstraum Pettneu zu sehen sind.
67

"Etwas ganz Besonderes..."

PETTNEU (jota). Zu einer ganz besonderen Vernissage lud der Kunstraum Pettneu. Franz Wolf, Sandra Brugger und Manfred Hellweger stellen gemeinsam Grafiken und Skulpturen aus. Franz Wolf versteht es wie kein anderer verschiedene Techniken auf einem Bild zu vereinen. Uralte Techniken, wie die Malerei mit Silberstift, die schon Leonardo da Vinci oder Dürer anwendeten, fließen in Acryl- oder Pastellbilder mit ein, Graphiftpulver mit Bleistift oder Farbstift ergänzen die Bilder, die durch den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl
Bei dieser erfreulichen Bilanz darf auch gelacht werden: Franz Tonner, Herbert Granditz und Walter Hiesel
14

Club Steiermark legt erfreuliche Bilanz

Einen erfolgreichen Jahresrückblick hielt der Club Steiermark, der sich der Hilfe von Menschen in Notsituationen verschrieben hat. Über 45.000 Euro wurden im Vorjahr mit sportlichen und kulturellen Benefizveranstaltungen lukriert. Als das soziale Gesicht und Motor des Club Steiermark bezeichnete Präs. Franz Tonner den Obmann des politisch unabhängigen Vereins Walter Hiesel. Dieser begrüßte zur Jahresfeier zahlreiche Förderer und Weggefährten, darunter den Ehrenpräsidenten des Steirischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
GR  Franz Wolf und Alois Hintringer, Besitzer der Gärtnerei Zmugg, mit seinem Hund Vasco am Leopoldskroner Weiher.

Hundesackerl in Signalfarbe Rot

Die roten Hundesackerl stellen für Landwirte eine Verbesserung dar SALZBURG (lg). Aus Grün mach Rot – zumindest wenn es um die Farbe der Hundesackerl in Salzburg geht. Die Umstellung der einst grünen Hundesackerl auf die jetzige Signalfarbe rot ist – auf Initiative von ÖVP-Gemeinderat Franz Wolf – in den meisten Stadtteilen durch das städtische Gartenamt bereits erfolgt. "Ich habe davor gewarnt, auf biologisch abbaubare Sackerl umzusteigen. Denn mit dem Wissen, dass diese eh verrotten, wäre die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Integrationsminister Sebastian Kurz besuchte das ÖIF-Integrationszentrum Kärnten.
1

Minister Kurz zu Gast im Integrationszentrum

Das Integrationszentrum Kärnten vermittelt Flüchtlingen Deutschkenntnisse und grundlegende Werte. Die Bundesregierung investiert in das Projekt 12 Millionen Euro. KLAGENFURT. Integrationsminister Sebastian Kurz besuchte heute in Klagenfurt das ÖIF-Integrationszentrum Kärnten. In der Einrichtung werden Flüchtlingen auf der Basis eines eigens entwickelten Lehrplans neben Deutschkenntnissen auch grundlegende Werte und das Orientierungswissen für das Zusammenleben in Österreich vermittelt. "Wer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Vortrag und JHV des Heimatkundevereins

KUFSTEIN. Am 3. November veranstaltet der Heimatkundeverein Kufstein seine Jahreshauptversammlung um 19 Uhr im „Roten Salon“ des Hotels Andreas Hofer. Dabei lesen Vereinsobmann Dr. Gerhard Lehmann und Museumskustos Hugo Oberkofler aus dem Tagebuch des Franz Wolf, welcher im 19. Jahrhundert nach Kufstein – der Stätte seiner Kindheit – zurückkehrte und darüber in einem Tagebuch berichtete. Die Gedanken und Erinnerungen Wolfs werden mit passenden Bildern untermalt. Zu dieser Reise in die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner

"Im Netz der Gefühle"

Prof. Franz Wolf Termine: 8. Juli bis 4. September jeweils Mo, Do, Fr, Sa und So Wann: 04.09.2016 ganztags Wo: Kunsthaus Rust, Kircheng. 9, 7071 Rust auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Anrainerin Karoline Weismann (Pension Josefa), Mitinitiator Winfried Wirth und GR Franz Wolf vor dem neu aufgestellten Spiegel.

Gefahrenstelle durch Verkehrsspiegel entschärft

SALZBURG (lg). Bei der Kreuzung Weizensteinerstraße/Nußdorferstraße beklagten Autofahrer zunehmend, dass für Rechtsabbieger in die Nußdorferstraße regelmäßig gefährliche Situationen entstehen würden. Autos, die auf der Nußdorferstraße von der Stieglbrauerei kommend Richtung Moosstraße unterwegs sind, seien vielfach erst sehr spät sichtbar. Gefahrenstelle entschärft Ähnliche Probleme gebe es auch beim Linksabbiegen aus der Weizensteinerstraße in die Nußdorferstraße. "Die Verbesserung der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Flüchtlinge gekonnt begleiten: 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien

Am 23. April 2016 gibt es im Kardinal König-Haus in Wien unter dem Motto „Angekommen, Schutz gefunden – und wie geht es weiter?“ den 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien. Die Information und Vernetzung von Engagierten in der Flüchtlingsbegleitung dient der bestmöglichen Eingliederung von Flüchtlingen in die Gesellschaft. Von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr berichten Experten wie Mag. (FH) Franz Wolf, Geschäftsführer Österreichischer Integrationsfonds, Mag. (FH) Klaus Schwertner, Generalsekretär der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Erzdiözese Wien

Flüchtlinge gekonnt begleiten: 2. Integrationstag der Erzdiözese Wien

Am 23. April 2016 gibt es im Kardinal König-Haus in Wien eine Fortsetzung der Erstveranstaltung vom Dezember 2015. Unter dem Motto „Angekommen, Schutz gefunden – und wie geht es weiter?“ veranstaltet die Erzdiözese Wien den 2. Integrationstag zur Information und Vernetzung von Engagierten. Gemeinsames Ziel ist die bestmögliche Eingliederung von Flüchtlingen in die Gesellschaft. Von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr berichten Experten wie Mag. (FH) Franz Wolf, Geschäftsführer Österreichischer...

  • Wien
  • Hietzing
  • Erzdiözese Wien
"Die letzten Bilder sind die besten", so Prof. Franz Wolf.
1 41

"Im Einklang mit dem Ursprung"

Franz Wolf stellt derzeit auf Schloss Landeck aus LANDECK (jota). Heimische Künstler an ihren Ursprung zurückzubringen lautet derzeit die Devise vom Schloss Landeck. Mit Prof. Franz Wolf stellt ein internationaler Künstler, der Grinner Wurzeln hat, seine Werke aus. Franz Wolf wurde 1954 in Dornbirn geboren, übersiedelte mit seiner Familie nach Grins, wechselte später nach Berlin und ist jetzt in Grödig ansässig. Anfangs ein Hobby, malt der Künstler seit 40 Jahren. Wolf präzisierte nach seinem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl

Ausstellung "Im Einklang mit dem Ursprung" von Franz Wolf

LANDECK. Am Sonntag, 25. Mai um 11:00 Uhr wird die Ausstellung "Im Einklang mit dem Ursprung" von Franz Wolf im Museum Galerie Schloss Landeck eröffnet. Für die musikalischer Umrahmung der Eröffnung sorgt das Querflötenensemble der LMS Landeck "The Fluting Girls". Die Werke des Künstlers sind bis 27. Juni zu sehen. Wann: 25.05.2014 11:00:00 Wo: Schloss Landeck , Schloßweg, 6500 Landeck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Fredl Matt: Immer für ein Späßchen zu haben und bei jedem Blödsinn dabei. Anemarie Moser-Pröll gefiel's.
36

Ex-Skistar Alfred Matt feierte 65. Geburtstag

Unter dem Motto "Heute lassen wir es krachen!" feierte Alfred Matt sein rundes Jubiläum. PETTNEU (schü). Wenn man ihn nicht sieht, ist er nicht zu überhören. Schon während seiner aktiven Zeit als Skirennläufer machte Alfred Matt nicht nur durch sein skifahrerisches Können sondern auch durch seine Sprüche auf sich aufmerksam. Kaum anders war es im Rahmen seiner Geburtstagsfeier zum 65er, zu der kürzlich der ehemalige Slalom-Bronzemedaillengewinner von Grenoble 1968 und Slalom...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Praktischerweise gibt der Ehemann auch Unterricht: Franz Wolf und Barbara Wolf-Wicha.
23

Zum Reden reicht ein Pinsel

Die Politologin Barbara Wolf-Wicha stellt in der Uni-Bibliothek aus. SALZBURG. (rik). Schwer fällt es, Ungesagtes zu begreifen. Barbara Wolf-Wicha tut sich offenbar leichter, diese „Chiffren des Ungesagten“ bildnerisch darzustellen. Ihre ersten künstlerischen Schritte unternahm die studierte Philologin, Politikwissenschafterin, Journalistin und Universitätsprofessorin bereits im Maturajahr. Jetzt, in der Pension, hat sie genügend Zeit und Muße, sich der Malerei zu widmen. Das nötige Handwerk...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll
Blick in die übervolle Halle beim Jubiläums-Herbstsalon 2011 - mit Frau Almaz Böhm als besonderem Gast
4

Hohe künstlerische Qualität beim 6. Grödiger Herbstsalon

Kunst wird bis zum Jahresende das Kennzeichen des Grödiger Gemeindeamtes sein, wenn am Freitag, 19.10., um 19 Uhr der "6. Grödiger Herbstsalon" eröffnet wird. Diese bedeutende Kunstausstellung prägt seit 2007 den Herbst der Stadtrandgemeinde. Der Herbstsalon geht auf eine Initiative des bildenden Künstlers Prof. Franz Wolf zurück und ist Teil seines Unterrichtsprogramms. Sein Kunstunterricht setzt beim Zeichnen, Komposition und Farbenlehre an und führt über Praxis des Porträt- und Aktzeichnen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Barbara Wolf-Wicha

Vernissage

Prof. Franz Wolf stellt mit 11 seiner Schüler im Congress aus. Nähere Infos unter www.schule-des-sehens.at oder www.franzwolf.at Wann: 10.03.2011 19:00:00 Wo: Congress, 5760 Saalfelden am Steinernen Meer auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner
55

Vernissage von Franz Wolf in der Bachschmiede

WALS-SIEZENHEIM. Unter dem Titel „Akzente der Wahrnehmung“ präsentiert der Grödiger Maler Franz Wolf derzeit 25 seiner Werke in der Bachschmiede in Wals-Siezenheim. Zahlreiche künstlerisch Interessierte folgten der Einladung zur Ausstellungseröffnung am vergangenen Donnerstag. „In Zusammenarbeit mit Franz Wolf ist es mir gelungen, 29 seiner Bilder in Dubai auszustellen. Personen aus 15 verschiedenen Nationen konnten diese Vernissage miterleben“, berichtet Organisator Christian Kronsteiner, der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblatt Flachgau Süd

Bauern wollen mehr Kontrollen

Zweckgebundene Hundesteuer und rigorose Kontrollen von Vierbeiners Herrchen, das fordern die Salzburger Stadtbauern nun vehement. Der geschmolzene Schnee zeigt den Landwirten nämlich nun die unschöne Wahrheit der Hundstrümmerl. SALZBURG (drs). Zehn Anzeigen gegen besonders uneinsichtige Hundebesitzer gab es bei den Schwerpunktkontrollen von Magistrat und Polizei in den vergangenen Wochen. Den Salzburger Bauern ist die Aktion scharf gegen freilaufende Vierbeiner noch nicht genug: ÖVP-Gemeinderat...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stadtblatt Salzburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.