Gemeindebund

Beiträge zum Thema Gemeindebund

Bgm Heinrich Brustbauer, Bgm Anton Pfeifer, Bgm Gudrun Berger, Bezirksobmann Bgm Roman Janacek, Bgm Ludmilla Etzenberger, Vizepräsident Bgm Johannes Pressl

Politik
Janacek ist neuer Gemeindebund-Obmann

Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes wurde für den Bezirk ein neuer Vorstand gewählt. KREMS/ BERGERN. Der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ hielt unter Einhaltung der erforderlichen COVID-Maßnahmen seine statutenmäßige Bezirksversammlung in der Kremser VP-Bezirksgeschäftsstelle ab, bei der die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Janacek folgt Pfeifer Bei den Neuwahlen wurde Roman Janacek – seit über elf Jahren Bürgermeister der...

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Willibald Fuchs, Bgm. a.D. Rupert Dominik, Bgm. Michaela Walla, Landesgeschäftsführer Gerald Poyssl, Bgm. Herbert Osterbauer und Bgm. Wolfgang Ruzicka.

Bezirk Neunkirchen/Warth
Neue Gemeindebund-Obfrau heißt Michaela Walla

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes in Schwarzau am Steinfeld wurde Warths Bürgermeisterin zur Nr. 1 gewählt. (hannes mauser). Der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ hielt seine Bezirksversammlung im Herzog Robert von Parma-Saal in Schwarzau am Steinfeld ab. Dabei wurden die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt. Bei den Neuwahlen wurde Warths Bürgermeisterin Michaela Walla als Nachfolgerin des ehemaligen Bürgermeisters...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
NR Bgm Hans Stefan Hintner, GR Michael Rankl, Obmann Bgm Ferdinand Köck, LAbg. Bgm Martin Schuster, Vizepräsident Bgm Johannes Pressl (v.l.)

VP Gemeindebund Mödling
Ferdinand Köck als Obmann bestätigt

BEZIRK MÖDLING. Unter Einhaltung aller geltenden Corona-Maßnahmen hielt der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ seine statutenmäßige Bezirksversammlung in Mödling ab, bei der die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Bei den Neuwahlen wurde Ferdinand Köck, seit 2005 Bürgermeister der Marktgemeinde Gumpoldskirchen, als Obmann des Bezirks einstimmig wiedergewählt. Als dessen Stellvertreter fungieren LAbg. Bgm. Martin Schuster und Abg.z.NR Bgm Hans...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
LT Präs. Karl Wilfing, Christian Balon, Gemeindebund Bezirksobmann Erich Stubenvoll, Österreicher Gemeindebund Präsident Alfred Riedl, NÖ Gemeindebund Vize Präsidentin Brigitte Ribisch
3

Neuwahl
Stubenvoll folgt Balon als Mistelbachs Gemeindebund-Obmann

BEZIRK MISTELBACH. Mit der offiziellen Wahl des neuen Gemeindebund-Obmanns im Bezirk Mistelbach ist der letzte Akt der Gemeinderatswahl 2020 geschlossen. Wegen des Ausbruchs der Corona-Krise geriet das Thema vergangenes Jahr etwas in den Hintergrund beziehungsweise machte die Pandemie ein Treffen zur Wahl unmöglich. Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes wurde nun ein neuer Vorstand gewählt. Der Niederösterreichische Gemeindebund der VP NÖ hielt unter Einhaltung der erforderlichen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bezirksversammlung Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, sein NÖ Landesgeschäftsführer Gerald Poyssl, der wiedergewählte Bezirksobmann Mag. Christian Bauer,  Bezirksobmann-Stv. Georg Hagl und dem Wahlleiter und VP Bezirksparteiobmann NR Johann Höfinger

Wiederwahl
Christian Bauer ist wieder Obmann des Gemeindebunds

Bei der Bezirksversammlung des NÖ Gemeindebundes, Bezirk Tulln wurden die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt. BEZIRK (pa). Coronabedingt hielt der Niederösterreichische Gemeindebund im Bezirk Tulln seine statutenmäßige Bezirksversammlung in der Wagramhalle Kirchberg/Wagram ab, bei der die personellen und politischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt wurden. Die 4 Teilbezirke wurden halbstündlich geladen und mussten einen negativen Covid Test mitbringen,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Gemeindebund
1,4 Milliarden Euro für die Lebensadern der Gemeinden

Bund zündet Investitionsturbo für Breitbandausbau und ermöglicht wichtige Zukunftsinvestitionen gerade für den ländlichen Raum. BEZIRK (pa). "Der Österreichische Gemeindebund begrüßt das heute präsentierte Breitbandpaket der Bundesregierung. Demnach werden 1,4 Milliarden Euro bis 2026 in den Ausbau der digitalen Infrastruktur investiert. „Dieser Investitionsturbo für den Breitbandausbau ist ein wichtiger Impuls für die Lebensadern in den Gemeinden, gerade im ländlichen Raum“, sagt...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Gemeindebundmitglieder bestätigten Christian Leeb als Bezirksobmann.

Einstimmig wiedergewählt
Christian Leeb bleibt Gemeindebund-Bezirksobmann

Wahlleiter Bundesrat Karl Bader sprach von hoher Wahlbeteiligung. LILIENFELD. Der Gemeindebund im Bezirk Lilienfeld wählte. Es gab es keine Veranstaltung, sondern in einer gestaffelten Zeitspanne wurde den Funktionären des Bezirks die Möglichkeit gegeben, ihre Stimme abzugeben. Alle wiedergewählt Wahlleiter Karl Bader bedankte sich und betonte beim Verkünden des Wahlergebnisses, dass Gemeindebundobmann Christian Leeb in seinem Amt einstimmig bestätigt wurde. Dessen Stellvertreter Alois Kaiser...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Gemeindebund, Städtebund und "Österreich impft" als größte Organisatoren der Impfungen in Österreich.
Aktion 4

Österreich impft
Hier kann man sich für Corona-Impfung anmelden

Die Zahl der Covid-Neunifektionen ist am Samstag wieder über 2.000 gestiegen, auch die Zahl der Geimpften steigt. Die SPÖ ist über die Lockerungen nicht einig. Wie die Bevölkerung bei Impfungen mithelfen und wie man sich online vormerken kann. ÖSTERREICH. Die Zahl der Impfwilligen steigt in Österreich – in manchen Bundesländern ist es nicht leicht, einen Impftermin zu bekommen. Die Initiative „Österreich impft“ wird von mehr als 200 Partner-Unternehmen, Verbänden, NGOs, Medien,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Gemeindebund-Präsident und Grafenwörths Bürgermeister Alfred Riedl.
3

Bezirk
Gemeinden sind wichtige Partner für Sicherheit und Zusammenhalt

Videokonferenz mit Österreichs Bürgermeistern: Im Fokus der Konferenz standen Sicherheit, Asyl und die Herausforderungen der Corona Pandemie. BEZIRK (pa). Im Rahmen einer Videokonferenz mit Österreichs Bürgermeistern diskutierten Gemeindeminister Karl Nehammer und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl aktuelle Herausforderungen in den Gemeinden. Die Themenpalette war breit und die Fragen der Bürgermeister vielfältig. „Klar ist, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind die wichtigsten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
„Klar ist, die Bürgermeister sind die wichtigsten Ansprechpartner und die wichtigsten lokalen Krisenmanager“, so Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Alfred Ried.
Aktion 3

Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl
„Bürgermeister sind die wichtigsten Krisenmanager“

2.095 Gemeinden in ganz Österreich gibt es, und es sind genau diese, die am nächsten an den Bürgern dran sein: Die kleinen Kommunen wissen, wo der Schuh drückt, was gebraucht wird, wann wer in Not gerät und wo man rasch helfen muss. Bei einer Videokonferenz mit Österreichs Bürgermeistern diskutierten Gemeindeminister Karl Nehammer und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl aktuelle Herausforderungen in den Gemeinden. ÖSTERREICH. „Klar ist, die Bürgermeister sind die wichtigsten Ansprechpartner und...

  • Anna Richter-Trummer

Weninger weitere 5 Jahre in Europa aktiv

BEZIRK MÖDLING. Seit 2010 vertritt LAbg. Hannes Weninger die Interessen der österreichischen Gemeinden im Kongress der Gemeinden und Regionen (KGRE) des Europarates mit Sitz in Straßburg. Im März wurde er für die Mandatsperiode 2021 bis 2026 erneut angelobt. „Ich freue mich über die neuerliche Nominierung durch den Österreichischen Gemeindebund und werde mich weiterhin besonders im Bereich Wahlbeobachtungen engagieren“, berichtet Weninger. Erfahrung hat der Gießhübler Gemeinderat in der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Frauenministerin Susanne Raab und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl.
2

Politik
Kommunalpolitikerinnen sind Vorbilder für alle Frauen

Videokonferenz von Frauenministerin Raab und Gemeindebund-Präsident Riedl mit Österreichs Bürgermeisterinnen und Vizebürgermeisterinnen. BEZIRK (pa). "Der Austausch mit den Bürgermeisterinnen und Vizebürgermeisterinnen hat uns besondere Einblicke in den Umgang der Gemeinden mit der Corona-Krise und den lokalen Herausforderungen in den Gemeinden und Regionen gegeben", sagen Frauenministerin Susanne Raab und Gemeindebund-Präsident und Grafenwörther Bürgermeister Alfred Riedl. In der Krise tragen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl

Gemeindebund veröffentlicht Stellungnahme zum Informationsfreiheitsgesetz

Entwurf des Transparenzpakets ist in der Vollziehung viel zu kompliziert - Gemeindebund fordert ein Gesamtpaket und Transparenz nach klaren Regeln. Transparenz ist wichtigZu Beginn seiner Stellungnahme stellt auch der Österreichische Gemeindebund klar, dass sich die Gemeinden seit langem für Transparenz stark machen, dies aber nach einfachen und klaren Regeln für die Gemeindeverwaltungen. Schon im Juli 2020 hat der Gemeindebund gemeinsam mit dem Städtebund und dem Verband der öffentlichen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Videokonferenz mit weiblichen Bürgermeisterinnen bzw. Kommunalpolitikerinnen und Frauenministerin Susanne Raab.
1 Aktion 3

Videokonferenz
Immer noch zu wenige weibliche Bürgermeister

Bei einer Videokonferenz im Bundeskanzleramt von Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) und Gemeindebund-Chef Alfred Riedl mit Österreichs Bürgermeisterinnen und Vizebürgermeisterinnen am Freitag ging es auch um das Problem des Mangels an weiblichen Kommunalpolitikern in Österreich. ÖSTERREICH. Riedl betonte, dass gerade in der Krise Bürgermeisterinnen und Vizebürgermeisterinnen eine besonders große Verantwortung für die Bevölkerung tragen, weil die Umsetzung von Maßnahmen oft regional passieren...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gemeindebund
Österreichs Gemeinden erhalten 700 Millionen Euro

Im März fließen erste Zahlungen aus zweitem Gemeinde-Hilfspaket in Gemeindekassen - insgesamt 1,5 Milliarden Euro im Jahr 2021. BEZIRK (pa). Vor wenigen Wochen wurde im Parlament das 1,5 Milliarden Euro schwere Hilfspaket für die österreichischen Kommunen beschlossen. Das ist das zweite Hilfspaket, das im Zuge der Coronakrise den Gemeinden zur Verfügung gestellt wird. In Summe unterstützt die Bundesregierung Österreichs Städte und Gemeinden mit insgesamt 2,5 Milliarden Euro. Während die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeister Eunike Grahofer, Bundesrat Eduard Köck, Impfkoordinatorin Anette Töpfl und Medizinalrat Karlheinz Schmidt.

Waidhofen
Impfstraße eröffnet am 7. April

Am Mittwoch nach Ostern kommen die ersten 600 Impfdosen für Personen über 72 Jahre an.  WAIDHOFEN. Plötzlich ging plötzlich alles ganz schnell: Waidhofen bekommt eine eigene Impfstraße. Am 7. April werden die ersten 600 Impfdosen in der Bezirkshauptstadt ankommen. Jeweils am Mittwoch und Samstag von 9 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr werden in der Sporthalle in Waidhofen Personen über 72 Jahre gimpft. Ale Gemeindebundobfrau im Bezirk hat Anette Töpfl die Aufgabe der Impfkoordinatorin...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Gemeindebund Präsident Alfred Riedl freut sich über die Finanzspritze
1 2

Zweites Hilfspaket wirksam
Österreichs Gemeinden erhalten 700 Millionen Euro

Im März fließen die ersten Zahlungen aus dem zweiten Gemeinde-Hilfspaket in die Gemeindekassen - insgesamt  werden 1,5 Milliarden Euro im Jahr 2021 ausbezahlt. ÖSTERREICH. Vor wenigen Wochen wurde im Parlament das 1,5 Milliarden Euro schwere Hilfspaket für die österreichischen Kommunen beschlossen. Das ist das zweite Hilfspaket, das im Zuge der Coronakrise den Gemeinden zur Verfügung gestellt wird. In Summe unterstützt die Bundesregierung Österreichs Städte und Gemeinden mit insgesamt 2,5...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl

Umfrage
Bürger haben hohes Vertrauen in die Bürgermeister

Umfrage nach einem Jahr Corona-Pandemie: Hohe Vertrauenswerte auf kommunale Ebene. BEZIRK (pa). Vor einem Jahr trat in Österreich der erste Corona bedingte Lockdown in Kraft. Von Beginn an waren die Bürgermeister als Krisenmanager gefordert und waren dabei als erste Ansprechpartner für ihre Bürgerinnen und Bürger stets greifbar. Eine aktuelle Umfrage bestätigt, dass auch nach einem Jahr Pandemie, das Vertrauen in die lokale Ebene weiterhin sehr hoch ist. „Dieser Vertrauensbeweis zeigt, wie...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl
Aktion 2

Gemeindebund-Präsident Riedl
Umfrage bestätigt hohes Vertrauen in Bürgermeister

Eine Umfrage nach einem Jahr Corona-Pandemie zeigt hohe Vertrauenswerte für Bürgermeister und kommunale Ebene. ÖSTERREICH. Vor einem Jahr trat in Österreich der erste Corona bedingte Lockdown in Kraft. Von Beginn an waren die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister als Krisenmanager gefordert und waren dabei als erste Ansprechpartner für ihre Bürgerinnen und Bürger stets greifbar. Eine aktuelle Umfrage bestätigt, dass auch nach einem Jahr Pandemie, das Vertrauen in die lokale Ebene weiterhin sehr...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bürgermeister Günter Engertsberger verteilte die Infobroschüre an die Schüler.

Infobroschüre von Gemeindebund
Volksschüler lernen dank Kinderbuch über Aufgaben einer Gemeinde

NEUHOFEN. Was macht eigentlich ein Bürgermeister den ganzen Tag und wie läuft es am Gemeindeamt oder im Bauhof ab? Diese Fragen beantwortet nun der Gemeindebund mit einer eigens produzierten Broschüre. Neuhofens Bürgermeister Günter Engertsberger übergab das Informationsheft zum Heimatkundeunterricht der 3. Klassen der Volksschule Neuhofen. Die soll die Kinder über die Aufgaben ihrer Heimatgemeinde informieren. "Weiters soll sie ihnen unsere Gemeinde näherbringen und Wissen vermitteln. Wir...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vizepräsidentinnen des Österreichischen Gemeindebundes Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner
1 Aktion 5

Gleichstellungsindex
Nur 9 Prozent der Bürgermeister in Österreich weiblich

In einer Erhebung von Daten von allen 2.095 Städten und Gemeinden Österreichs sowie den 23 Wiener Gemeindebezirken hat das Institut SORA (Institute for Social Research) für den Österreichischen Städtebund den Anteil der Frauen an der Spitze der Kommunalverwaltungen (Bürgermeisterin, Stellvertreterin), sowie den Anteil der Gemeinderätinnen ermittelt. Fazit: An der Spitze der Stadt- und Gemeindepolitik stehen noch immer fast nur Männer. ÖSTERREICH. Wie viele Männer sind in Österreichs Politik...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl
3

Weltfrauentag
Österreichischer Gemeindebund: Frauenanteil steigt

Österreichs Gemeindestuben werden immer weiblicher: Mittlerweile stehen 197 Bürgermeisterinnen den Kommunen vor. BEZIRK. Der Frauenanteil in den österreichischen Gemeinden steigt stetig: Zum Zeitpunkt des Weltfrauentags 2021 gibt es hierzulande 197 Bürgermeisterinnen, das sind 16 mehr als noch im Vorjahr und entspricht mittlerweile einem Anteil von fast zehn Prozent. „Wir freuen uns, dass wir jedes Jahr mehr Frauen in den Kreis der Kommunalpolitiker aufnehmen können. Natürlich gibt es noch Luft...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl

Gemeindebund
"Pflegereform jetzt umsetzen"

Bericht der „Taskforce Pflege“ ist Startschuss für Reformprozess – Gemeinden als wichtige Träger und Financiers des Pflegesystems intensiv in Reform eingebunden. BEZIRK (pa). Der kürzlich präsentierte Ergebnisbericht der „Taskforce Pflege“ fasst Ziele und Maßnahmen für eine umfassende Reform des Pflegesystems zusammen. Der Österreichische Gemeindebund bringt sich seit Monaten intensiv in den Reformprozess ein. „Die Gemeinden leisten einen wesentlichen finanziellen und organisatorischen Beitrag...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Johann Horst Scheed und Marion Török üben Kritik.
2

Rote Karte für die Regierung

Der Gemeindevertreterverband (SPÖ) kritisiert das Vorgehen der Bundesregierung in der derzeitigen Pandemie. BEZIRK TULLN. Auf die Gemeinden kommt noch viel mehr Arbeit zu. Die SPÖ im Bezirk zeigt der Bundesregierung nun die rote Karte. Konkret geht es um mangelnde Zeit für Vorbereitungen. Die Bundesregierung hält eine Pressekonferenz für Maßnahmen, die in nur wenigen Tagen umgesetzt werden sollen. "Für die Organisation der Massentests hatten wir nur ein bisschen mehr als eine Woche Zeit",...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.