Kopfschmerzen

Beiträge zum Thema Kopfschmerzen

1

Migräne
Migräne: unterschätzt und unterbehandelt

Die Migräne ist ein anfallsartiger, heftiger Kopfschmerz. ÖSTERREICH. Migräne ist eine weit verbreitete Erkrankung, welche die Lebensqualität der Betroffenen erheblich beeinträchtigt. Die pulsierenden Kopfschmerzen treten meist einseitig auf und werden von Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtscheue oder Lärmempfindlichkeit begleitet. Vor allem Menschen zwischen dem 20. und dem 40. Lebensjahr sind von Migräne betroffen. Fast 25 Prozent der Frauen und zehn Prozent der Männer bekommen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Die Grippewelle breitet sich aus: In der vergangenen Woche gab es eine starke Zunahme an Erkrankungen.

Völkermarkt
Die Grippe ist im Anmarsch

Arzt Dieter Schmidt verrät, wie man gesund durch die Grippezeit kommt. VÖLKERMARKT. Die Grippewelle befindet sich in Kärnten im Anmarsch: Viele hüten derzeit mit Erkältungen und Fieber das Bett. Die WOCHE hat mit dem stellvertretenden Bezirksärztevertreter Dieter Schmidt über die Grippe gesprochen und nachgefragt, wie man gesund durch die Grippezeit kommt. Grippe oder nur ein Infekt?Die echte Influenza ist, im Vergleich zu einem grippalen Infekt, eine weitaus schwerwiegendere Erkrankung....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Wie behandelt man Kopfschmerzen und Migräne?

Minimed, Kopfschmerzen
Wie behandelt man Kopfschmerzen und Migräne?

Was zu tun ist, wenn der Schädel brummt. Mini-Med-Vortrag: Wie behandelt man Kopfschmerzen und Migräne. ST.PÖLTEN. Über medizinische Hilfestellungen bei Kopfschmerzen und Migräne referierte Walter Moser, Oberarzt in der klinischen Abteilung für Neurologie am Universitätsklinikum St. Pölten. Kopfschmerzen sind einer der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch, wobei diese unabhängig vom Alter und Geschlecht auftreten und auch die Häufigkeit variiert. Hierbei beeinträchtigen die Schmerzen die...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Kräuterpädagogin Carina Grünbart sammelt ihre persönliche Hausapotheke das ganze Jahr auf Wiesen und in Wäldern.

Hausmittel-Tipps
Mit Wildkräutern gegen die Erkältung ankämpfen

VÖCKLAMARKT (rab). "Zur Vorbeugung von Erkältungen hilft frische Luft und Bewegung", sagt Carina Grünbart aus Vöcklamarkt. Die ausgebildete Krankenschwester und Kräuterpädadogin empfiehlt dazu vor allem Waldspaziergänge: "Die ätherischen Öle der Nadelbäume in der Luft stärken das Immunsystem und die Lunge." Superfrucht Hagebutte Damit die Schleimhäute in der kalten Jahreszeit nicht austrocknen, sollte man außerdem viel Wasser oder Tee trinken. "Damit sich der Körper nicht zu sehr an die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Heilpflanzen stecken voller Überraschungen. Nicht immer braucht es "harte" Medikamente zur Behandlung.
3

Heilkräuter
Bauchzwicken, Rückenschmerzen und andere Volkskrankheiten

Ein altes Sprichwort sagt:"Für jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen." Und genau so ist es auch.  MAUERKIRCHEN (kath). „Die Natur bietet uns viele Pflanzen und Kräuter, die schon seit Jahrhunderten in der Medizin zur Behandlung von Krankheiten und Alltagsproblemen eingesetzt werden“, weiß Pharmazeutin Anna Ratt von der Apotheke „Zum Schwarzen Adler“ in Mauerkirchen. Sie arbeitet in sechster Generation und ist Apothekerin mit Leib und Seele. Ob selbst hergestellte Hustensäfte, Tees, Tropfen,...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Duftveilchen und Apfel- oder Weißweinessig werden benötigt.
1 3

Rezepte
Veilchenessig: Schmackhaft und ein Kopfschmerzmittel

Auf Salaten schmeckt der Veilchenessig fruchtig und passt wunderbar zur Frühlingsküche. Man kann ihn aber genauso als Tinktur gegen Kopfschmerzen einnehmen. THALGAU. Die Verwandlung von hellem Essig bis hin zu dieser wunderschönen Farbe ist magisch. Essig ist genauso wie Öl oder Alkohol ein gutes Auszugsmittel. Die Inhaltsstoffe des Veilchens gehen in den Essig über und so wird ein Salat auf einfache Weise in ein besonderes Lebensmittel verwandelt. Denn schon der berühmte griechische Arzt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

SHG „Kopfweh“ OÖ
Ulrike Lukas hält Vortrag bei SHG-Kopfweh

Liebe Betroffene, Liebe Angehörige, Liebe Interessierte! Es freut uns sehr, Euch zum 5.Treffen mit Vortrag im Mai 2019 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ einladen zu dürfen. Thema: „Chronischer Kopfschmerz, chronischer Stress und das Immunsystem“ - von Zusammenhängen und Lösungen Referentin: Ulrike Lukas, Psychotherapeutin: www.newwings.at Termin: Mittwoch, 08. Mai 2019 um 19:00 Uhr Ort: Konventhospital Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Festsaal,...

  • Linz
  • Ida Gall

Soforthilfe gegen den Brummschädel

Es gibt viele Kniffe, um akute Kopfschmerzen ohne Tabletten in den Griff zu bekommen: Gewürznelken kauen hilft z.B. besonders Migränepatienten.  Kälte hilft bei Spannungskopfschmerzen. Ein in ein Handtuch gewickelter Eisbeutel oder ein kalter Waschlappen auf Stirn und Schläfen lindert den Schmerz. Wärme gegen Nackenschmerzen: Einfach eine heiße Kompresse auflegen oder mit einem Föhn warme Luft auf den Nacken pusten. Auch ein warmes Vollbad lockert die verspannte Nacken- und Schultermuskulatur....

  • Tirol
  • Florian Haun
Migränemedikamente zur Akutbehandlung werden laut der neuen Studie zu selten verschrieben.

Migräne
Häufig, aber oft nicht oder falsch behandelt

Im Rahmen einer neuen Studie wurden rund 9.250 Menschen in insgesamt zehn europäischen Ländern zum Thema Migräne befragt. Dabei wurde bei 3.466 Personen, also bei fast 38 Prozent der Teilnehmer mit Sicherheit oder hoher Wahrscheinlichkeit Migräne diagnostiziert. 1.175 von ihnen – also ein Drittel – waren regelmäßig von Migräne betroffen, und zwar an mehr als fünf Tagen pro Monat. In Österreich waren es sogar über 40 Prozent. Zwischen 3,1 und 33,8 Prozent der Befragten hatten ihren Weg zu einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Volksleiden Kopfschmerzen: Die Ursachen sind vielfältig.
2

Kompetenzcenter Gesundheit St. Stephan Wels
Neues Team gegen Kopfschmerz und Schwindel

WELS. Kopfschmerzen und Schwindel gehören weltweit zu den häufigsten Gesundheitsproblemen. Ihre Erscheinungsformen und Ursachen sind vielfältig, eine geeignete Diagnostik und Therapie wird idealerweise von einem interdisziplinären Team aus Ärzten und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen durchgeführt. Im Ärztezentrum "Kompetenzcenter Gesundheit St. Stephan Wels" gibt es jetzt genau so ein Team. "Das bestehende Ärzteteam konnte um einen Facharzt für Neurologie, eine Fachärztin für...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Eine klassische Therapiemöglichkeit bei leichten Kopfschmerzen ist Pfefferminzöl auf die Schläfen auftragen.

Heilmittel gegen Kopfschmerzen
Pfefferminzöl ist ein klassisches Hausmittel

SALZBURG. Kopfschmerzen kennt so gut wie jeder – auch, dass es einige Medikamente dagegen gibt. Doch nicht immer sind Tabletten die perfekte Lösung, denn diese können oft auch gar nicht wirken. Ein Klassiker unter den Hausmitteln gegen Kopfschmerzen und Migräne ist das Pfefferminzöl, laut vielen Expertenseiten, unter anderem minimed.at. Bei leichten Anfällen einfach einige Tropfen des aromatischen Öls mit dem Finger auf die Schläfen auftragen und dabei ganz entspannt und ruhig tief durchatmen....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Nicht genug damit, dass die Nase läuft: Starke Erkältungen sind häufig am ganzen Körper zu spüren.
1

Warum bei einer Erkältung auch die Glieder schmerzen

Husten, Schnupfen und Halsschmerzen zählen zu den typischen Beschwerden bei Erkältungskrankheiten und Grippe. Häufig werden diese zusätzlich von unangenehmen Kopf- und Gliederschmerzen begleitet. Das ist ein Anzeichen dafür, dass das körpereigene Immunsystem den Kampf gegen die krankheitsverursachenden Viren ankämpft und somit eigentlich etwas Positives. Bei einer Vireninfektion schüttet der Körper nämlich spezielle Botenstoffe aus, um die Abwehrzellen zu aktivieren. Das jedoch löst...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Christian Lehner, Neurologe im LKH Steyr

Vortrag „Volkskrankheit: Kopfschmerz & Migräne“ am 11. Oktober 2018 in Steinbach/Steyr

Der Kopfschmerz ist neben Zahnkaries die häufigste Erkrankung der Menschen. STEINBACH/STEYR. Die Wahrscheinlichkeit, einmal im Leben einen Kopfschmerz zu erleiden, liegt bei bis zu 90 Prozent. Dabei sind Frauen doppelt so häufig betroffen wie Männer. Egal welches Geschlecht, Kopfschmerzen und Migräneattacken beeinträchtigen die Lebensqualität massiv. Oberarzt Christian Lehner, Facharzt für Neurologie im LKH Steyr, informiert und diskutiert an dem Abend über Ursachen, Formen und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein neues Medikament soll Migräneanfälle reduzieren.

Mit Antikörpern gegen Migräneattacken

Einen neuen Therapieansatz bei Migräne stellen jetzt Antikörper dar, die gezielt in die Entstehung der Migräne eingreifen. Dazu wird das sogenannte Calcitonin Gene-related Peptide (CGRP) oder dessen Rezeptoren gehemmt. Ein erstes derartiges und vor kurzem zugelassenes Medikament muss einmal im Monat unter die Haut injiziert werden. "Grob gesagt wurde damit bei 50 Prozent der Patienten in der klinischen Studie die Häufigkeit der Migräne-Attacken halbiert", berichtet Georg Brössner, Präsident der...

  • Margit Koudelka
Gelegentliche Kopfschmerzen bedeuten meist keinen Grund zur Sorge. Unangenehm sind sie aber allemal.

Kopfschmerz: Was hilft?

Der 12. September widmet sich einer der häufigsten Schmerzformen überhaupt: Dem Kopfschmerz. Am 12. September wird der Europäischen Kopfschmerz- und Migränetag begangen. Kein Wunder, haben doch schätzungsweise 70 Prozent der Menschen zumindest einmal im Monat damit zu kämpfen. Wenn sich gelegentlich Kopfschmerzen bemerkbar machen ist das zwar unangenehm, selten jedoch besorgniserregend. Ursachen sind vielfältig Faktoren, die Kopfschmerzen begünstigen können, sind Ernährung, Stress, Schlaf-...

  • Margit Koudelka
In Europa leidet etwa jeder fünfte Erwachsene an chronischen Schmerzen. Eine häufige Form ist der Kopfschmerz.

Besser rasch zum Arzt als rezeptfreie Schmerzmittel

Akuter Schmerz ist unangenehm und quälend, hat aber eine wichtige Funktion als Alarmsignal. Eine häufige Form des Schmerzes ist der Kopfschmerz. Bei akut auftretenden Beschwerden können rezeptfreie Schmerzmittel rasch für Linderung sorgen. Ist man allerdings von chronischen Kopfschmerzen oder Migräne betroffen, sollte man von Selbstmedikation die Finger lassen. Ein Übergebrauch von Schmerzmedikamenten kann dazu führen, dass das Produkt selbst chronische Schmerzen auslöst. Der bessere Weg ist...

  • Margit Koudelka
Michaela Kraupa

Kopfschmerzen: Erleichterung durch Entspannung

Selbsthilfegruppe Kopfweh OÖ lädt zum dritten Treffen 2018 mit einem spannenden Vortrag. Beim Treffen am 5. September ist Michaela Kraupa als Expertin eingeladen. Kraupa ist Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin, Dipl. Entspannungs-Trainerin, Dipl. Mental-Trainerin und derzeit in der Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin. Sie wird einen Vortrag halten zu "Erleichterung durch Entspannung bei Kopfweh". Techniken ausprobieren Wichtig ist es, die drei Säulen Körper, Geist und Seele in Balance...

  • Linz
  • Nina Meißl
Ulrike Grabmair hat selbst leidvolle Erfahrung mit Migräne und gibt ihr Wissen als Mentalcoach an Betroffene weiter.
1

Migräne: Hilfe bei Gewitter im Kopf

Mentalcoach Ulrike Grabmair unterstützt bei Migräne – die sie aus eigener Erfahrung kennt. LEOPOLDSTADT. 10 Prozent der Bevölkerung kennen Kopfweh, das schon längst keines mehr ist: Migräne. Anfälle können neben den starken, pochenden Kopfschmerzen auch Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Wahrnehmungsstörungen und andere Symptome mit sich bringen. Welche Ursache Migräne hat und welche Auslöser den eigentlichen Anfällen vorhergehen, ist noch immer nicht geklärt. Vor allem Stress, Leistungsdruck...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Markus Wimmer und Christine Radmayr (Moderation),

Kopfschmerzen: Die Geißel der Bevölkerung hinterfragt

LINZ (nikl). Zum Abschluss der Mini Med-Veranstaltungsreihe vor der Sommerpause stand der „brummende Kopf“ im Mittelpunkt. Was genau dahintersteckt, bekommt man oft gar nicht raus. Denn laut dem Neurologen Markus Wimmer, Leiter der Neurologischen Schmerzambulanz des Kepler Universitätsklinikums, gibt es mehr als 200 Formen des Kopfschmerzes. Aber bei manchen Menschen ist es mehr, als nur ab und zu Kopfweh zu haben. Bei ihnen ist der Kopfschmerz kein Symptom für eine andere Erkrankung, der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Schuld an Spannungskopfschmerzen ist häufig eine einseitige, ungünstige Sitzposition in Kombination mit Stress.

Wenn es tobt im Kopf

Viele Österreicher sind davon betroffen. Allerdings ist Kopfschmerz nicht gleich Kopfschmerz. Kopfschmerzen zählen neben Rücken zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden der Österreicher. Mehr als eine Million Menschen sind hierzulande betroffen. Es gibt viele Formen des Kopfschmerzes, am häufigsten ist der Spannungskopfschmerz, der sich dumpf, drückend oder ziehend bemerkbar macht. Als chronisch bezeichnet man diese Art, wenn die Schmerzen öfter als 180 Mal im Jahr auftreten. Bewegt...

  • Margit Koudelka
Wenn der Körper nach Ruhe schreit, sollte er diese auch bekommen.

Mit Schmerzen zur Arbeit schleppen...

Viele Migräne-Patienten lassen sich von ihrem schlechten Gewissen daran hindern, sich Ruhe zu gönnen wenn sie der Körper braucht. SALZBURG (mst). Werden Menschen von Migräne geplagt, haben sie häufig noch immer mit Vorurteilen zu kämpfen. Einer der Gründe ist, dass Außenstehende oft Migräne mit einfachen Kopfschmerzen gleichsetzen und keinen Unterschied sehen. Nagendes, schlechtes Gewissen Für viele ist es Alltag mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Lichtempfindlichkeit im Büro zu sitzen statt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Zitronen können vielseitig als Hausmittel eingesetzt werden.

Sauer macht gesund

Oft werden aus der Fruchtschale und dem Fruchtfleisch der Zitrone ätherische Öle gewonnen. Die gesundheitsfördernde Wirkung der Zitrusfrucht sollte auch nicht unterschätzt werden. SALZBURG (mst). Sauer macht nicht nur lustig sondern auch gesund. Die Zirone hat dem Körper einiges zu bieten. Vor allem das enthaltene Vitamin C wirkt sich positiv auf unser Immunsystem aus. Vielseitig einsetzbar Die Zitrusfrucht beinhaltet Pflanzenstoffe die oft auch in Medikamenten gegen Venenerkrankungen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Vortrag von Dr. Almin Halilovic und Dr. Doris Simhofer

Minimed-Vortragsreihe über den Kopfschmerz

Kopfschmerz hat viele Gesichter. Neurologe Almin Halilovic durchleuchtete diese am 22. Mai in der WKO. EISENSTADT. „Kopfschmerzen – Ursachen, Symptome & Behandlungsmöglichkeiten“, diesen Themen war der Mini Med-Vortrag am 22. Mai gewidmet. Eines der häufigsten Leiden Kopfschmerzen kennt fast jeder, sie sind eines der häufigsten neurologischen Symptome. Mit einem Anteil von etwa 70 Prozent sind episodische Spannungskopfschmerzen am weitesten verbreitet. Danach folgt Migräne mit einem Anteil...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.