Löschversuch

Beiträge zum Thema Löschversuch

Lokales
Ein 30-Jähriger war Richtung Trübensee unterwegs, als er Rauch aus dem Motorraum bemerkte.
5 Bilder

Löschversuch mit Trinkflasche erfolglos: Auto in Vollbrand

Das Fahrzeug brannte auf einem befestigten Platz gegenüber dem Tullner Wasserwerk II aus. TULLN (red). Donnerstagabend wurden die Stadtfeuerwehr Tulln und die Freiwillige Feuerwehr Neuaigen zu einem Fahrzeugbrand auf der L2156 alarmiert. Ein 30-jähriger Lenker war mit seinem BMW in Richtung Trübensee unterwegs, als er Rauch aus dem Motorraum des Fahrzeuges bemerkte. Daher hielt er das Fahrzeug auf einem befestigten Platz gegenüber dem Wasserwerk II. Nachdem der Lenker einen Notruf abgesetzt...

  • 01.09.17
Lokales
Elektroverteiler verursachte Brand in Mehrparteienhaus .

Elektroverteiler verursachte Brand in Mehrparteienhaus

SALZBURG (et). Ein lauter Knall schreckte in der Nacht auf Montag die Bewohner eines Mehrparteienhauses aus dem Schlaf. In einer Wohnung geriet ein Elektroverteiler plötzlich in Brand. Der Wohnungseigentümer versuchte den Brand selbst zu löschen, die Löschversuche blieben aber erfolglos. Der Mann erlitt dabei leichte Brandverletzungen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

  • 13.03.17
Lokales
Die FF Himmelberg stand mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz

Asche auf Wiese entleert: Hecke fing Feuer

Eine Thujenhecke geriet durch entleerte Asche in Brand. HIMMELBERG. In den heutigen Morgenstunden leerte ein Pensionist aus dem Bezirk Feldkirchen die Asche eines Pelletsofens auf einer Wiese bei seinem Wohnhaus aus. Löschversuche gestartet Cirka eine Stunde später gerieten die Thujenhecke und ein etwa 15 Meter hoher Thujenbaum in diesem Wiesenbereich in Brand. Der Pensionist entdeckte selbst den Brand, verständigte die FF Himmelberg und unternahm bis zu deren Eintreffen mittels...

  • 12.01.17
  •  1
Lokales
Franz Riegler mit seiner Ehefrau beim Löschversuch.
2 Bilder

Ehrenkommandant musste zum Geburtstag löschen

ST. MARTIN. Franz Riegler, der Ehrenkommandant der Feuerwehr Neuhaus-Untermühl, feierte mit seinen Feuerwehrkameraden, und Freunden seinen 70. Geburtstag. Zahlreiche Gratulanten stellten sich ein und überbrachten Glückwünsche und Geschenke. Natürlich musste er nochmals sein Geschick unter Beweis stellen und mit Hilfe seiner Frau eine spezielle Aufgabe bewältigen. Die alte Kübelspritze wurde aktiviert und E-HBI Riegler durfte pumpen und pumpen, damit seine Frau die Feuerwehrhelme wegspritzen...

  • 12.08.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.