Alles zum Thema Leistungsbilanz

Beiträge zum Thema Leistungsbilanz

Lokales

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz zieht Bilanz über 2018

GMUNDEN Die Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes fand diesmal in den Räumlichkeiten des Salzkammergut-Klinikums in Gmunden statt. Dabei konnte Bezirksstellenleiter Bezirkshauptmann Alois Lanz den zahlreichen Gästen sehr eindrucksvolle Zahlen und Fakten über das abgelaufene Jahr 2018 präsentieren. Zu Beginn der Sitzung begrüßte Lanz die Mitglieder der Bezirksstellenversammlung sowie alle Vertreter aus Politik, der Wirtschaft und befreundeter Einsatzorganisationen. Ein besonderer Gruß und...

  • 03.06.19
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Traboch-Timmersdorf blickte im Rahmen der 107. Jahreshauptversammlung auf das Leistungsjahr 2018 zurück.

Jahreshauptversammlung
Freiwillige Feuerwehr Traboch-Timmersdorf absolvierte 6.424 ehrenamtliche Stunden

TRABOCH. Zur 107. Jahreshauptversammlung traf sich vergangene Woche die Freiwillige Feuerwehr Traboch-Timmersdorf im Restaurant Petutschnig. Als Ehrengäste konnte Kommandant Johannes Prein Bürgermeister Joachim Lackner, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Johann Diethard, Abschnittskommandant Hans-Peter Moder, das Kommando der Nachbarwehr FF Madstein-Stadlhof Andreas Hinterholzer und Franz Hude sowie Gemeindekassier Markus Lerchbacher und Kontrollinspektor Christian Dietmayer...

  • 05.04.19
Politik
Josef Pesserl und Ewald Pfeifer stellten die Leistungsbilanz 2018 vor.

Der Vertretungserfolg liegt bei 90.000 Euro

Die Leistungsbilanz von 2018 zeigt, dass die Experten der Arbeiterkammer alles gaben, um die Arbeitnehmer zu unterstützen. Dabei brachen sie die bisherigen Rekorde: Über 3.500 Rechtsauskünfte, davon 2.200 persönlich, wurden in der Außenstelle in Voitsberg in Anspruch genommen. Rechtsauskünfte auf RekordniveauDie Außenstellen der Arbeiterkammer ermöglichen kurze und schnelle Wege für den betroffenen Arbeitnehmer. In den 13 Außenstellen der AK Steiermark wurden in den letzten fünf Jahren...

  • 26.03.19
Lokales
Stürme und Unwetter hielten die 29 Feuerwehren im Jahr 2018 im Bezirk Voitsberg auf Trab.
2 Bilder

Bereichsfeuerwehrverband
352 Unwettereinsätze für unsere Feuerwehren

Die letzten Wehrversammlungen im Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg werden Ende März abgehalten. Und so kann Bereichskommandant Christian Leitgeb eine eindrucksvolle Bilanz für 2018 ziehen. "Wir hatten ein überdurchschnittliche starkes Einsatzjahr." So wurden um 21.661 mehr Einsatzstunden als im Jahr 2017 geleistet, das waren insgesamt um 172 Einsätze mehr, also gesamt 2.375 Einsätze. Voll zu Buche schlugen sich die Sturm- und Unwettereinsätze inklusive Hochwasser mit 352. "Vor allem das...

  • 22.03.19
Lokales
Die Grünauer Bergretter bei einem Einsatz in der Röll beim Almsee. Zu 24 Einsätzen wurden die Bergretter gerufen.

Bergrettung in Grünau
Beeindruckende Leistungsbilanz

GRÜNAU. Die Bergrettung in Grünau hat bei ihrer Jahreshauptversammlung eine beeindruckende Bilanz des vergangenen Jahres präsentiert. Zu insgesamt 24 Einsätzen wurden die Bergretter im Sommer und Winter 2018 gerufen, wobei der Pistenrettungsdienst hier nicht erfasst ist. "Bei acht der Einsätze wurden wir aus der Luft durch einen Hubschrauber unterstützt. Seit dem Vorjahr großteils vom in Scharnstein stationierten Martin 3, die restlichen Einsätze sind Christophorus C14 ode C10 geflogen", so...

  • 21.03.19
Lokales
Das Rote Kreuz – eine Institution mit vielfältigen Aufgabengebieten – zog Bilanz über das Jahr 2018.

Leistungszahlen aus Eisenstadt
Das Rote Kreuz zieht Bilanz

BEZIRK. Mit Blaulicht und Folgetonhorn zum Einsatzort – dieses Bild haben wohl die meisten im Kopf, wenn es um das Rote Kreuz geht. Im kürzlich veröffentlichten Leistungsbericht für 2018 wird jedoch deutlich, wie vielfältig der Aufgabenbereich ist. Junge Helfer Dies beginnt beim Nachwuchs. In den Jugendgruppen des Roten Kreuzes geht es darum, die Freizeit sinnvoll zu gestalten. Neben Engagement für Erste Hilfe und Gesundheit werden mit den Kindern auch Themen wie soziale Gerechtigkeit,...

  • 19.03.19
Lokales

Rotes Kreuz Horn präsentiert die Leistungsbilanz 2018

20.919 mal wurden die MitarbeiterInnen im Bezirksstellenbereich des Roten Kreuzes Horn zu Einsätzen im Rettungsdienst, Notarztwagendienst bzw. Sanitätseinsatz gerufen. Im Jahr 2017 waren es 21.233 Alarmierungen.18 Einsatzfahrzeuge der Bezirksstelle Horn und seiner Ortsstellen in Eggenburg, Gars und Geras haben eine Strecke von 756.671 Kilometer zurückgelegt. Gegenüber dem Jahr 2017 sind dies um 19.728 Kilometer weniger. Der Notarztwagen wurde davon 949 mal gerufen. Diese Anzahl konnte von...

  • 18.01.19
Lokales
Mähdrescherbrand
10 Bilder

Jahresbilanz der Feuerwehren: Deutlich mehr Einsätze durch Trockenheit

BEZIRK WAIDHOFEN. 2018 war ein ereignisreiches Jahr für die 119 Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Neben den 4.790 Einsatz- und knapp 16.000 Übungsstunden organisierte die Feuerwehrfamilie den Landesfeuerwehrleistungsbewerb. Über 13.400 Besucher kamen zum größten Feuerwehrevent des Landes nach Gastern. In Summe wurden im abgelaufenen Jahr rund 170.000 Gesamtstunden freiwillig und ehrenamtlich geleistet, eine Wertschöpfung von 4,3 Millionen Euro. Elf Feuerwehren...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich Johann Kalliauer.

Leistungsbilanz AK OÖ
38 Millionen Überstunden in Oberösterreich

OÖ. Laut einer aktuellen Leistungsbilanz der Arbeiterkammer OÖ (AK) haben im Jahr 2017 650.000 Beschäftigte in Oberösterreich mehr als eine Milliarde Arbeitsstunden erbracht. Der Präsident der AK OÖ, Johann Kalliauer, betont: „38 Millionen Arbeitsstunden davon, waren Überstunden.“ Dies würde bedeuten, dass beinahe jede fünfte Überstunde unbezahlt bliebe. Somit seien den oberösterreichischen Arbeitnehmern rund 150 Millionen Euro in einem Jahr vorenthalten worden. Laut der AK OÖ würde das Volumen...

  • 17.12.18
Wirtschaft
Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer mit der Vöcklabrucker Bezirksstellenleiterin Martina Obermaier.

Leistungsbilanz
Arbeiterkammer: Beschäftigte im Bezirk leisten Beachtliches

AK-Präsident Johann Kalliauer und Bezirksstellenleiterin Martina Obermaier präsentieren Leistungsbilanz. VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck waren im Jahresdurchschnitt 2017 rund 56.600 Menschen unselbstständig beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Beschäftigung damit um zwei Prozent gestiegen. "Was die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem Bezirk Vöcklabruck vollbringen, kann sich sehen lassen", sagte der Präsident der Arbeiterkammer OÖ, Johann Kalliauer, bei seinem Besuch in...

  • 21.11.18
Wirtschaft
AK-Präsident Johann Kalliauer und AK-Bezirksstellenleiter Stefan Wimmer berichteten in einer Pressekonferenz über die Leistungsbilanz der Arbeitnehmer.

Arbeiterkammer Braunau
Leistungsbilanz der Beschäftigten

BRAUNAU (kath). Zu einer Pressekonferenz zur Thematik "Leistungsbilanz der Beschäftigten aus dem Bezirk Braunau" lud die Arbeiterkammer (AK) am 7. November.  Arbeitnehmer als ZahnradDie Arbeitnehmer sind das Zahnrad jedes Unternehmens. Ohne sie wäre eine Produktion nicht möglich. Allerdings wird die Leistung der Arbeitnehmer oft nicht gebührend beachtet. "Viele Arbeitgeber, die derzeit auf Mitarbeitersuche sind, bemängeln, dass die Arbeitnehmer nicht flexibel und auch nicht mobil sind. Oft...

  • 08.11.18
Lokales
Klaus Riegler: "Die Beschäftigten bekommen zu wenig an Gegenleistung."
2 Bilder

Oberösterreichs Arbeitnehmer sind extrem produktiv

BEZIRK FREISTADT. "Österreich ist abgesandelt" – diese Aussage des ehemaligen Wirtschaftskammer-Präsidenten und Wahlneumarktes Christoph Leitl erzürnte die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich. Seitdem veröffentlicht sie jährlich Bilanzen, die auf die Leistungen der Arbeitnehmer Bezug nimmt. "Wenn Firmen ihre Gewinne bei Pressekonferenzen präsentieren, dann sind die Mitarbeiter oft nur eine Randnotiz", ärgert sich AK-OÖ-Präsident Johann Kalliauer. "Deswegen stellen wir gezielt die Leistungen...

  • 24.10.18
Lokales
11 Bilder

Erfolgreiche Bilanz der Leistungsbewerbe der FF Tarsdorf

Die Bewerbssaison für die Jugend- und Aktivgruppe der FF Tarsdorf ist mit dem Landesbewerb am Samstag zu Ende gegangen. Nach 395 Mannstunden Aktivgruppenvorbereitung und 511 Mannstunden Vorbereitung in der Jugendarbeit wurde sehr viel Freizeit ehrenamtlich von den Teilnehmern aufgewendet. Hier können wir aber auf sehr gute Leistungen unserer Kameraden und den Mitgliedern der Jugendgruppe zurückblicken. Mit dem ersten Bewerb am 26.05. in Freihub/Gde Uttendorf konnte unsere...

  • 09.07.18
Lokales
Pflegedienst-Leiterin Monika Falch, GF Tobias Bitterlich, die Geehrten: Hannes Huber, Noti Schernthaner, Ingeborg Rützler, Elisabeth Sternat, Josef Moser, Rosa Zeindl, Josef Zeindl und Obmann Bgm. Markus Bischofer (v.l.)

Über 39.000 Arbeitsstunden 2017 im Brixlegger Sprengel geleistet

29. Jahreshauptversammlung des Sozial- und Gesundheitssprengels von Gemeinden der Region 31. MÜNSTER/BEZIRK (red). Am 24. Mai fand im Dorfcafé in Münster die 29. Jahreshauptversammlung des Sozial- und Gesundheitssprengels der "Region 31"statt. Ein großes Thema war der stetige Wachstum: Die Leistungsstunden der mobilen Dienste lagen 2017 bei 21.675, 124 Klienten wurden betreut. "In unseren Sprengelgemeinden wurden 22.155 Portionen von 'Essen auf Rädern' ausgeliefert, wobei die ehrenamtlichen...

  • 12.06.18
Wirtschaft

Arbeiterkammer präsentiert Leistungsbilanz 2017

Im vergangenen Jahr erteilten die Mitarbeiterinnen der Arbeiterkammer Liezen 4.584 Mal Rechtsauskunft. Petra Kupfner, Leiterin der Liezener Arbeiterkammer-Außenstelle, lud gemeinsam mit Präsident Josef Pesserl sowie Direktor Wolfgang Bartosch zur Präsentation der Leistungsbilanz 2017. Die Arbeiterkammer hat im Vorjahr rund 59 Millionen Euro in Arbeitsrechts-, Sozialrechts-, Insolvenzrechts- und Konsumentenschutzangelegenheiten für ihre Mitglieder erstritten. Im Arbeitsrecht konnten sogar 90...

  • 04.05.18
Leute
Bezirksleiter Bernd Wieser (l.) unter anderem mit den Berg- und Naturwächtern aus Straden.

289 Naturwächter sorgen für eine "geordnete" Landschaft

Die südoststeirische Berg- und Naturwacht präsentierte im Trauteum eine Leistungsbilanz. TRAUTMANNSDORF. Der vierte Bezirkstag der regionalen Berg- und Naturwacht ist im Trauteum in Trautmannsdorf über die Bühne gegangen. Bezirksleiter Bernd Wieser präsentierte dabei einen Bericht über die Aktivitäten des Vorjahres. 2017 leisteten die 289 Mitglieder der 15 Ortsstellen 9.300 ehrenamtliche Stunden. "Wir gehören zu den fleißigen Bienen im Bezirk und verschönern unsere Landschaft. Wir unterstützen...

  • 20.04.18
  •  1
Wirtschaft
v.l.: Aussenstellenleiter (Weiz) Elmar Tuttinger, AK- Präsident Josef Pesserl und Direktor Wolfgang Bartosch
2 Bilder

59 Millionen Euro für ArbeitnehmerInnen - Die AK- Leistungsbilanz des Jahres 2017

Rund 59 Millionen Euro hat die AK-Steiermark im Vorjahr für ihre Mitglieder erstritten. 37% - mehr als jede dritte Klage bezieht sich auf Überstunden, welche etwa oftmals nicht mit den gesetzlich- vorgeschriebenen Zuschlägen abgegolten werden. Spitzenreiter bei den eingereichten Klagen ist das Gastgewerbe, gefolgt von Klagen im Handel und von Arbeitskräften bei Leihfirmen. "Das Problem bei eingebrachten Klagen ist, dass viele unseren Service erst nutzen nachdem dass Dienstverhältnis...

  • 10.04.18
  •  1
Politik
Stolze Bilanz: AK-Direktor Wolfgang Bartosch (l.) und AK-Präsident Josef Pesserl

AK Steiermark: 63 Millionen Euro für Arbeitnehmer erkämpft

Direktor Wolfgang Bartosch und Präsident Josef Pesserl von der Arbeiterkammer Steiermark (AK) ziehen zufrieden Bilanz fürs Jahr 2017. Ganz vereinfacht ist es ein schönes Rechenbeispiel: 61 Millionen Euro haben die Arbeitnehmer an Umlagen an die Arbeiterkammer Steiermark (AK) überwiesen, 63 Millionen Euro hat die AK in verschiedensten Bereichen für die Arbeitnehmer erkämpft. Ein "Gewinn" also von zwei Millionen Euro. Ganz so einfach macht es sich die AK-Spitze mit Präsident Josef Pesserl und...

  • 29.03.18
Lokales
Erwin Acherer, Rainer Fankhauser, Hans-Jürgen Stege, Michael Thaler, Bgm Hannes Juffinger, Bernhard Kaindl und Stefan Klingler (v.l.).
3 Bilder

Vorderthierseer Feuerwehr ehrte ihre verdienten Mitglieder

THIERSEE (red). Zur 116. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vorderthiersee konnte Kommandant Stefan Klingler am Samstag, dem 24. März, unter anderem Bürgermeister Hannes Juffinger, Bezirkskommandant-Stellvertreter Erwin Acherer, Abschnittskommandant Hans-Jürgen Stege sowie die Ehrenmitglieder Hans Paukner und Konrad Sieberer begrüßen. Auch insgesamt 63 Mitglieder folgten der Einladung. In den Tätigkeitsbericht fanden heuer besonders die Leistungen bei der Technischen...

  • 28.03.18
Lokales
16 Bilder

Rotes Kreuz zieht Bilanz 2017

Über 20.000 Ausfahrten verzeichnete das Rote Kreuz Hollabrunn mit der Ortsstelle Haugsdorf 2017. BEZIRK. Das abgelaufene Jahr war für die Bezirksstelle Hollabrunn in vielen Bereichen außergewöhnlich und herausfordernd, berichtet Bezirksstellenleiter Stefan Grusch.Die Bezirksstelle Hollabrunn ist eine von zwei RK-Bezirksstellen im politischen Bezirk Hollabrunn. Gemeinsam mit der Ortsstelle in Haugdorf verbucht das Rote Kreuz Hollabrunn über 20.000 Ausfahrten, wobei alleine das...

  • 20.03.18
Lokales

Bilanz: 8000 Menschen suchten Hilfe bei der AK Schwechat

1.882.783,94 Euro hat die Arbeiterkammer im Vorjahr für ihre Mitglieder erstritten. Insgesamt habe die Bezirksstelle im Vorjahr beinahe zwei Millionen Euro für ArbeitnehmerInnen der Region erstritten, sagt Bezirksstellenleiter Gottfried Nusser. Das umfasst sowohl die Steuerrückholaktion wie den KonsumentInnenschutz. „Den größten Brocken macht naturgemäß unsere Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen aus.“ Insgesamt hätten sich fast 8.000 Menschen an die...

  • 22.02.18
Lokales
Volker Hanny (2.v.r.) mit den Geehrten und Ehrengästen.

247.033 Stunden für die Sicherheit des Bezirkssüdens

Feuerwehren des Bereichs Radkersburg leisteten 2017 wieder ganze Arbeit. WEITERSFELD. Die Feuerwehren des Berichs Radkersburg trafen sich zum Neujahrsempfang in Weitersfeld. Bereichskommandant Volker Hanny berichtete dabei von den Leistungen des Einsatzjahres 2017. In Summe waren bei 1.160 Einsätzen – 217 davon waren Brandeinsätze – 5.290 Feuerwehrmitglieder im Einsatz. Zählt man Übungen, Schulungen, Events und Verwaltungstätigkeiten dazu, wurden im Vorjahr 247.033 ehrenamtliche Stunden...

  • 20.02.18
  •  1
Lokales
Franz Petschineg, Stefam Grusch und Cgristoph Hinterberger präsentierten stolz die Leistungsbilanz des Roten Kreuzes Hollabrun.    Foto: Rotes Kreuz

Eine beeindruckende Bilanz

Das Jahr 2017 war für das Rote Kreuz Hollabrunn und Haugsdorf mit vielen Herausforderungen verbunden. HOLLABRUNN. Nachdem das Bezirksstellengebäude in Hollabrunn nicht mehr den Anforderungen eines modernen Rettungsdienstes entspricht, wurde mit einem Neubau in unmittelbarer Nähe des Landesklinikums begonnen. Die Kosten für den Neubau tragen je zu einem Drittel die Gemeinden, das Land NÖ sowie die Bezirksstelle selbst. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2019 geplant und das ehemalige...

  • 20.02.18
Lokales

94. Wehrversammlung der FF Picheldorf

Am Freitagabend fand die 94. Wehrversammlung der FF Picheldorf statt, wo man wieder auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurückblickte. Insgesamt haben die 55 Mitglieder, davon sieben aus der Jugend, 12.687 freiwillige Stunden für die Allgemeinheit geleistet. HBI Wolfgang Trobos konnte wieder zahlreiche Ehrengäste in Picheldorf begrüßen, Bürgermeister Peter Koch, Frau Vizebürgermeister Susanne Kaltenegger, den Bereichskommandanten Landesfeuerwehrrat Reinhard Leichtfried,...

  • 23.01.18