Literaturnobelpreis

Beiträge zum Thema Literaturnobelpreis

Lokales
Ein Selfie mit einem Nobelpreisträger: Lojze Wieser und Peter Handke
2 Bilder

Peter Handke
Handke und Wieser: Buch-Freundschaften

Verleger und Autor Lojze Wieser über seine Freundschaft mit Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke. KLAGENFURT, KÄRNTEN. Meine erste Begegnung mit Peter Handke war 1966. Die war literarisch. Die "Publikumsbeschimpfung" erschien. Auf den Gängen des Slowenischen Gymnasiums wurden in den Pausen wütende Gegenreden geführt. Ich war einer der Wenigen, die dagegen hielten. Mir hat die radikale Verneinung der Groß- und Kleinschreibung gefallen, mir hat die Rhythmik des Wortstakkatos zugesagt. Ich...

  • 15.10.19
  •  1
Leute
4 Bilder

Weltliterat war erst kürzlich zu Besuch
Neumarkt und Jennersdorf freuen sich über den Literaturnobelpreis für Peter Handke

Noch vor wenigen Wochen kam Peter Handke auf Besuch in seine ehemalige Wirkungsstätte Neumarkt an der Raab. Es gab Begegnungen mit Bekannten im Atelierhaus und eine Feierstunde mit Freunden beim Raffel. Am 10. Oktober wurde ihm der Literaturnobelpreis zuerkannt "Für ein einflussreiches Werk, das mit sprachlicher Genialität die Peripherie und die Spezifität der menschlichen Erfahrung untersucht“, so die Begründung der Akademie. Handke habe sich „als einer der einflussreichsten Autoren Europas...

  • 10.10.19
  •  1
Lokales
Peter Handke (Mitte) wurde als erster Kärntner mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet

Griffen, Stockholm
Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019

Handke ist der erste Kärntner, der den Literaturnobelpreis erhält. Der Preis ist mit rund 831.000 Euro dotiert. GRIFFEN, STOCKHOLM. Kürzlich hat die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften bekanntgegeben, dass der österreichische Schriftsteller und gebürtiger Griffner Peter Handke den Literaturnobelpreis 2019 erhält. Die prestigeträchtige Auszeichnung ist mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 831.000 Euro) dotiert. Handke erhält den Preis "für ein einflussreiches...

  • 10.10.19
  •  1
  •  6
Lokales
Peter Handke konnte bereits mit seinem ersten Roman „Die Hornissen“ 1966 und mit dem Stück „Publikumsbeschimpfung“ 1969 in der Literaturszene überzeugen.

Literatur
Schriftsteller Peter Handke gewinnt Nobelpreis

Peter Handke holt den Nobelpreis im Bereich Literatur. Damit ist er der erste österreichische Preisträger seit 2004. WIEN. Nach und nach werden zurzeit die Nobelpreise verliehen. Und im Bereich Literatur wird heuer der österreichische Schriftsteller Peter Handke für seine herausragende Arbeit ausgezeichnet. Zuletzt veröffentlichte der 76-jährige im Jahr 2017 den Roman „Die Obstdiebin – oder – Einfache Fahrt ins Landesinnere“. "Sprachliche Genialität"Der Schriftsteller galt eigentlich...

  • 10.10.19
  •  1
  •  1
Lokales
Lesemarathon im Zeichen der Frauen.

Die VHS Hietzing rettet den Literaturnobelpreis

HIETZING. Ein Lesemarathon, bei dem 30 Stunden lang durchgehend Texte von ausschließlich weiblichen Literaturnobelpreisträgern vorgelesen werden: So reagiert die VHS Hietzing auf die diesjährige Absage des Literaturnobelpreises. Ein Belästigungs- und Korruptionsskandal in der Schwedischen Akademie war der Grund dafür. "Lediglich 14 der 114 Nobelpreisträger sind weiblich. Wir wollen nun ein Zeichen im Sinne der #metoo-Debatte setzen", erklärt Robert Streibel, Direktor der Volkshochschule. In...

  • 23.10.18
Lokales

In Kaiserebersdorf für den Nobelpreisträger

11., Paul-Heyse-Gasse Von der Etrichstraße zur Rudolf-Simon-Gasse führt die Paul-Heyse-Gasse. Benannt wurde sie 1938 nach dem Dichter und Literaturnobelpreisträger Paul Heyse (1830–1914). Davor führte der Weg den Namen Fontanegasse.

  • 07.03.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.