Männernotruf

Beiträge zum Thema Männernotruf

Auszeichnung für Styria vitalis: Ferk, Matko, Hohensinner (v.l.)
Aktion 3

Ehre, wem Ehre gebührt: Auszeichnungen fürs Ehrenamt

Ehrenamt vor den Vorhang: Mit dem FEE-Award zeichnet Graz ganz besondere Projekte aus. Am 5. Dezember wird jährlich der Tag des Ehrenamtes begangen. In Graz wird der Stellenwert des freiwilligen Engagements das ganze Jahr über hervorgehoben. Genau deshalb gibt es die von Jugend am Werk betreute Ehrenamtsbörse FEE (freiwillig – ehrenamtlich – engagiert). Mit dem FEE-Award werden seit 2017 Projekte mit ehrenamtlichem Engagement gewürdigt. Mit der Auszeichnung einher geht eine finanzielle...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Obwohl landesweit ein Anstieg häuslicher Gewalt verzeichnet wird, wagen in der Isolation Opfer den Weg zu Beratungsstellen nicht.

Gewalt an Frauen
Opfer stecken in der Lockdown-Falle fest

Kampagne "16 Tage gegen Gewalt": Trotz Anstieg können viele Opfer im Moment keine Hilfe suchen. Zwischen dem 25. November, dem Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, und dem 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, wird alljährlich verstärkt auf Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht. Laut einer Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts "Österreichische Gesellschaft für Marketing", die vom Bundesministerium für Inneres in Auftrag gegeben wurde, haben Übergriffe und Gewalt in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
3

NEUES TEAM IST EINSATZBEREIT
NEUE AUFGABEN BRAUCHEN ENGAGIERTES TEAM

Der Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " sieht sich immer neuen Aufgaben gegenübergestellt.  Speziell in diesen Zeiten wird die Beratungsschiene, die eine der drei Säulen der Arbeit des Vereins darstellt, immer wichtiger.  So hat ja der Verein bereits heuer im Frühjahr sein Konzept 2020 präsentiert, in dem eine Hotline für Väter und Männer geplant ist, sowie " Männerkaffees" in denen in regelmäßigen Abständen Selbsthilfegruppen, Vorträge zur Männergesundheit zu psychischer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht
Landesobmannstellvertreter Andreas Radinger ( links ) und Landesobmann Clemens Costisella ( rechts )
4

TAG DES EHRENAMTES IN GRAZ
In Graz am Tag des Ehrenamts dabei - Viele konstruktive Kontakte konnten geknüpft werden

Am 26. Oktober 2019 fand im Rathaus in Graz der Tag des Ehrenamtes statt. Ein wesentlicher Punkt dieser Veranstaltung neben den Bemühungen Menschen für die Freiwilligenarbeit zu interessieren und ihnen Hilfe anzubieten war es auch sich mit anderen Organisationen und Vereinen zu vernetzen, um mit der Bündelung von Kräften gemeinsame Ziele besser umsetzen zu können. Neben zahlreichen Gesprächen mit Betroffenen ist es uns auch gelungen mit dem Männerservice Graz, dem Männernotruf Graz sowie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht
Männernotruf, eine Anlaufstelle, von Männern betreut für Männer (und natürlich Frauen). Rund 20 Prozent rufen Frauen an.
1 2

Männernotruf
Eine Anlaufstelle für alle, die sie brauchen

Seit 2013 gibt es den "Männernotruf". Eine bundesweit einzigartige Anlaufstelle, gegründet hat sie der ehemalige Kriminalbeamte Eduard Hamedl. Es gibt auch viele Anrufer aus Kärnten. Er ist mit der WOCHE im Gespräch.  VILLACH. Genau genommen ist der Männernotruf nicht nur für Männer gedacht, erzählt Eduard Hamedl der WOCHE. Aber sie wären es, die er in erster Linie mit dem Notruf erreichen möchte. Ein Großteil der verübten Gewalt in Familien gehe nach wie vor von Männern aus, die Hemmschwelle,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Experten: M. Gosch, E. Hamedl, D. Kampus, M. Komericky (v. l.)

Gewaltschutzgipfel in Graz: Sicherheit und Schutz für Frauen

Mit einem Gewaltschutzgipfel im Landhaus bezog Soziallandesrätin Doris Kampus dieser Tage Stellung zu den zahlreichen, folgeschweren Gewalttaten gegenüber Frauen. "Gewalt gegen Frauen geht gar nicht, sie geht uns daher alle an", betonte Kampus. Gemeinsam mit Vertretern der Polizei und Justiz sowie rund 15 Gewaltschutzexperten wurden diverse Maßnahmen ausgearbeitet, Ergebnis ist ein Fünf-Punkte-Paket, das unter anderem den landesweiten Ausbau von Übergangswohnungen und mehr Prävention vorsieht....

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Maria Rösslhumer ist seit 1997 Geschäftsführerin des Vereins Autonome Frauenhäuser.

Häusliche Gewalt: Frauennotruf hilft auch an Feiertagen

Laut der Frauenhelpline, die ihren Sitz in Margareten hat, harren Frauen über Weihnachten in Prügelehen aus. MARGARETEN. Gerade an Feiertagen neigen Gewalttäter dazu, ihre Familie zu tyrannisieren. Hilfe gibt es rund um die Uhr bei der Frauenhelpline, die im fünften Bezirk angesiedelt ist. Man möchte meinen, dass gerade zu Weihnachten die Leitungen glühen, aber es ist ein Irrglaube. Denn: "Die Frauen wollen - oft ihren Kindern zuliebe - Weihnachten noch gut über die Bühne bringen. Erst danach...

  • Wien
  • Margareten
  • Sabine Ivankovits
Ehrenamtliche aus dem Bezirk Jennersdorf als Telefon-Anlaufstelle (von links): Alexander Ganev, Markus Halb, Siegfried Jud

Auch Männer können Hilfe brauchen

0800 / 246 247: Neuer telefonischer Männernotruf als Anlaufstelle für Menschen in Krisensituationen Ein Mann, der damit droht, sich umzubringen; eine Frau, die vor den Gewalttätigkeiten ihres Partners Schutz sucht; ein Mann, der jahrelang von seiner Lebensgefährtin geschlagen wurde - mit unterschiedlichsten Krisensituationen sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter konfrontiert, die telefonisch Hilfe am neu eingerichteten Männernotruf anbieten. "Für Frauen in Not gibt es schon seit längerem gute...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Regionale Unterstützung erfährt das Projekt "Männernotruf Steiermark" vom Lions Club Feldbach.

Weil Reden Mut macht

Der Männernotruf Steiermark bietet Männern Soforthilfe in Krisensituationen. "Jeder zweite Mann fühlt sich den Anforderungen in Familie oder Beruf nicht gewachsen", erklärt Eduard Hamedl, Initiator des Vereins Männernotruf Steiermark. Der ehemalige Grazer Exekutivbeamte weiß, wovon er spricht. "93 Prozent der Gewalttaten werden von Männern verübt." Doch vor allem der fehlende Ansprechpartner würde Hilfe suchende Männer oft verzweifeln lassen. "Gut beraten, statt außer Kontrolle geraten" lautet...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.