.

Madeleine Petrovic

Beiträge zum Thema Madeleine Petrovic

Bei der Eröffnung der neuen Betriebsstätte in der Novaragasse (v.l.): Hundetrainerin Conny Sporrer, Gründerin und Opernsängerin Carol Byers, Promifriseur Josef Winkler, Bianca Speck, Miss Vienna 2019 Beatrice Körmer und Tanzschulbesitzerin Yvonne Rueff.
2 3

Tierschutzverein Leopoldstadt
Animal Care Austria eröffnet neuen Standort in der Novaragasse

Opernsängerin Carol Byers eröffnet neue Betriebsstätte von Animal Care Austria in der Novaragasse. Der gemeinnützige Tierschutzverein betreut Hunde und Katzen in Not. LEOPOLDSTADT. Der gemeinnützige Tierschutzverein Animal Care Austria hat seine neue Betriebsstätte in der Leopoldstadt eröffnet. Auf 150 Quadratmetern gibt es in der Novaragasse einen großen Sozialisations- und Trainingsraum, vier große Hundezwinger, einen Quarantänebereich und einen Katzenbereich mit vielen Rückzugs- und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Medizinische Fakultät der JKU überlegt, ein Tierversuchslabor zu bauen. Das ruft jetzt sowohl Befürwortung als auch Ablehnung von Tierversuchen hervor (Symbolbild).
2

Wissenschaft
Ärztekammer unterstützt die Position der JKU zu Tierversuchen

An der Medizinfakultät der Johannes Kepler Universität ist ein Labor für Tierversuche geplant. Die Position, Tierversuche nicht gänzlich auszuschließen, führt jetzt zu vielen unterschiedlichen Reaktionen. Während die Ärztekammer Oberösterreich diese Position unterstützt, wird die Überlegung von Tierschützern massiv kritisiert. OÖ. Die Lehrstuhlinhaber der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität, kurz JKU, befürworten Tierversuche, sofern keine adäquate alternative Methode zur...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Können Tierversuche immer ersetzt oder nur verringert werden? Dazu diskutieren Experten im JKU-Dialog am 22. Mai.
2 Video

JKU im Dialog
Medizinischer Fortschritt ohne Tierversuche

Tierversuche müssen für den Erkenntnisgewinn unerlässlich sein, um zugelassen zu werden. So steht es im Tierversuchsgesetz. Welche Maßstäbe werden dafür herangezogen und wer prüft die Einhaltung? Rund um Tierversuche und die Ethik der Mensch-Tier-Beziehung dreht sich ein Expertengespräch der Johannes Kepler Universität, kurz JKU, am 22. Mai um 14 Uhr. OÖ. Christine Haiden, Präsidentin des OÖ. Presseclubs und Chefredakteurin der Zeitschrift Welt der Frauen, wird die Diskussion leiten. Mit ihr...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Herbert Pfeiffer, Madeleine Petrovic, Manfred Astner, Jakob Dangl, Florian Rosenauer

Tierrettungsmedaille
Waidhofner retteten 18 Tieren das Leben

Immer wieder kommt verunglücken auch Tiere: Die Feuerwehren eilen auch für Vierbeiner zur Rettung. WAIDHOFEN. Ein junger Rehbock ist auf Futtersuche und will durch einen Gartenzaun schlüpfen, bleibt dabei aber hängen. Der Besitzer bemerkte das verunglücke Tier und rief die Feuerwehr Waidhofen. Die Retter befreiten das Tier und brachten es zurück in seinen natürlichen Lebensraum. Diese und ähnliche Szenen ereignen sich jedes Jahr. Heuer wurden allein von den Mitgliedern der Feuerwehr Waidhofen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Videos: Tag der offenen Tür

Madeleine Petrovic erhebt schwere Vorwürfe betreffend einzelner Passagen des neuen Landessicherheitsgesetzes.
2

Landessicherheitsgesetz
Vorwurf der „Euthanasie gesunder Tiere“

Madeleine Petrovic, Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins, übt scharfe Kritik am neuen Landessicherheitsgesetzes. Konkret wird der Vorwurf erhoben, dass ein Paragraph die „Euthanasie“ gesunder Tiere vorsieht. Eine scharfe Reaktion kommt von der FPÖ Burgenland. EISENSTADT. In einem Schreiben an LH Hans Niessl und LHStv. Johann Tschürtz verweist Petrovic auf den §27 (4) und meint dazu: Damit „zementieren Sie erstmalig die Tötung gesunder Lebenswesen.“ In der betreffenden Gesetzesstelle heißt...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
"Marie" wurde an der A4 bei der Raststation Maria Ellend ausgesetzt.
3

Katzenbaby ausgesetzt
A4-Raststation Maria Ellend: Katzenjunges in Bananenkarton ausgesetzt

MARIA ELLEND. Glück im Unglück für ein junges Katzenkind. Ein Autofahrer, der an der Raststation Maria Ellend eine kurze Pause machte, hörte bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug ein Miauen. Der Mann sah nach und entdeckte einen Bananenkarton in dem sich ein junges Katzenweibchen befand. Der Autofahrer packte das verschmutzte und verklebte Kätzchen ein und fuhr nach Hause wo er es erst säuberte und behalten wollte. Schließlich entschied sich der Mann doch dazu, das Tier zum Wiener...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Madeleine Petrovic Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins und Udo Guggenbichler
1 18

FP-Guggenbichler:
Hundedemo starkes Signal gegen Simas Hundetötungsgesetz

Erstmals Hundehalter, -züchter und Tierschützer gemeinsam gegen Willkürgesetzgebung Wien (OTS) - „Die gestrige Demonstration war ein starkes Zeichen aller in Wien lebenden Tierfreunde. Erstmals haben sich alle Hundehalter, Hundezüchter und Tierschutzvereine solidarisiert und sich gemeinsam gegen Simas völlig willkürliche und tierfeindliche Anlassgesetzgebung gestellt“, berichtet der Tierschutzsprecher der FPÖ-Wien, LAbg. Udo Guggenbichler, der sich gestern selbstverständlich unter die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
"Wenn wir so weitermachen wie bisher, geht es uns an den Kragen", sagt Helga Krismer (l.) bei der Bekanntgabe für das Klimavolksbegehren gemeinsam mit Alt-Grünenpolitikerin Madeleine Petrovic.
4

Startschuss
Grünen-Politikerin Krismer startet Klimavolksbegehren

Für die Landessprecherin der Grünen Niederösterreich, Helga Krismer, ist der Umgang mit dem Klimawandel eine Überlebensfrage. Gemeinsam mit der ehemaligen Bundessprecherin der Grünen, Madeleine Petrovic, kündigt sie daher den Startschuss für ein Klimavolksbegehren an. "Standortentwicklungsgesetz, Tempo 140, eine dritte Piste für den Flughafen Wien oder die  Waldviertelautobahn sind Projekte, die in die falsche Richtung gehen," so die Landespolitikerin. Als Kommunalpolitikerin habe sie zudem mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Linda Osusky
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
1 9

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Johanna Mikl-Leitner führte einen neuen Stil ein. Selbstbeherrschung, Bedächtigkeit statt Handkantenschläge. Mit Erfolg. Die absolute Mehrheit ist ein kleines Polit-Wunder.
5 1

Eine Frau wie das Wasser – Wie Johanna Mikl-Leitner die ÖVP Niederösterreich zur absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl führen konnte

Analyse zur Landtagswahl: Warum die ÖVP Niederösterreich eine der letzten Parteien Europas mit einer absoluten Mehrheit ist. Natürlich ist es überraschend. Natürlich ist es eine Sensation. Johanna Mikl-Leitner hat bei ihrem ersten Antreten die absolute Mehrheit in Niederösterreich verteidigt. Und das, obwohl das kaum eine andere Partei in Mitteleuropa sonst geschafft hat. Das, obwohl die politische Landschaft vielfältiger und bunter geworden ist. Eigentlich ein kleines Polit-Wunder in Blaugelb....

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
"Holt uns hier raus"
1 5

Unbarmherzig: Welpen und Kätzchen ausgesetzt

Wie kann man Tier-Babys ohne jeden Skrupel einfach aussetzen. So geschehen in Gramatneusiedl, wo Spaziergänger drei süße Mini-Kätzchen gefunden haben. Die Samtpfote wurden zum Wiener Tierschutzverein gebracht, wo sie aufgepäppelt werden. Einen Namen bekame sie auch: Darryl, Rick und Michonne. Fast zeitgleich mussten in einem Karton drei ihrem Schicksal überlassene Rottweilerwelpen aufgenommen und gepflegt werden. Sie erhielten die klingenden Namen Perseus, Ariadne und Andromeda. "Blutjunge...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Madeleine Petrovic zum Tiertransport-Unfall auf der A4: "Eine Schande für Europa".
1

Tiertransporter-Unfall auf der A4: Madeleine Petrovic fordert strengere Kontrollen

Trauriges Unglück beweist einmal mehr: Massentiertransporte haben auf Europas Straßen nichts mehr verloren. VÖSENDORF/BRUCK AN DER LEITHA. Der tragische Unfall eines Tiertransporters auf der Autobahn A4 bei Göttlesbrunn sorgt auch im Wiener Tierschutzverein (WTV) für blankes Entsetzen. Nicht nur dass der Lkw-Lenker selbst den Unfall nicht überlebte, auch mehrere der 25 geladenen Kälber und Kühe wurden auf die Fahrbahn geschleudert und überstanden diese Qualen nicht. Über die Notrufnummer hat...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
1

Tierschutz-Ehrung

Heidenreichstein - Wien: Kameraden der FF Heidenreichstein und Vzlt iR Karlheinz Piringer wurden vom Wiener Tierschutzverein für die Rettung von drei Jungschwänen im Sommer im Naturpark Heidenreichsteiner Moor geehrt. Die Ehrung nahm die Präsidentin des Tierschutzvereines Dr. Madeleine Petrovic persönlich im Wiener Rathaus vor.

  • Gmünd
  • Karlheinz Piringer
Amrita Enzinger

Marchfeldkogel: Grüne schalten Justizminister ein

MARKGRAFNEUSIEDL. „Es gibt Hinweise darauf, dass – ohne Genehmigung – laufend bereits Deponierungen stattgefunden haben. Das wurde nicht nur von Anrainern, sondern es gibt auch anonyme Schreiben, die sehr detailliert und mit Insider-Kenntnissen davon berichten“, so die Landtagsabgeordneten Madeleine Petrovic und Amrita Enzinger. Die Grünen richteten nun eine Sachverhaltsdarstellung an das Justizministerium. Darin eschwert man sich über diese Vorgehensweise, sowie über die – nach Ansicht der...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Bundesprecherin Eva Glawischnig
3

32. Landeskongress der Grünen Niederösterreich im Zeichen der Gemeinderatswahlen und Hainburg

Bundesprecherin Eva Glawischnig: „Bin stolz, ein Teil einer Bewegung zu sein, in der eine enorme Kraft steckt.“ Bewusst haben die Niederösterreichischen Grünen ihren 32. Landeskongress am Sonntag in der Kulturfabrik Hainburg (Bezirk Bruck) unter dem Motto "Die Grünen braucht's" abgehalten. 30 Jahre nach der Au-Besetzung kommen hier die Grünen zusammen, um sich u.a. auf die Gemeinderatswahlen einzustimmen. Neben Referaten vom Landesgeschäftsführer Hikmet Arslan und Landessprecherin Madeleine...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula
Für Madeleine Petrovic ist der Einsatz von Pferden für Kutschenfahrten in der Stadt Tierquälerei
1

Tierschutzverein fordert Aus für Fiaker

Der Unfall am Handelskai, bei dem ein verirrtes Fiakerpferd mit einem Auto kollidierte und schwer verletzt wurde, ist Anlass für die Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins, Madeleine Petrovic, sich einmal mehr gegen die Fiaker in der Innenstadt auszusprechen. "Dieses dramatische Ereignis zeigt ganz klar, dass die Zeit der Kutschen in der Wiener City vorbei ist. Sie sind ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten", sagt sie. Zu den nicht artgerechten Bedingungen, denen ein Fiakerpferd ausgesetzt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christine Bazalka
Naturwacht-Obmann Tony Rei mit Anwalt Johannes Öhlböck nach dem ersten Verhandlungstermin
1 1 3

Zieselschützer treffen Bauträger vor Gericht

Die Auseinandersetzung um die Fläche beim Heeresspital in Stammersdorf nimmt skurrile Ausmaße an. FLORIDSDORF. Streng geschützte Ziesel leben auf den freien Flächen rund um das Heeresspital, auf denen seit Jahren etwa 1.000 Wohnungen geplant sind. Weil die Nager nicht gefangen werden dürfen, haben die Bauträger Ausgleichsflächen gepachtet, auf die sie die Tiere "umlenken" wollen. Besitzstörung Ebenfalls seit Jahren kämpfen Tier- und Naturschützer gegen den Bau und für die Umwidmung der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christine Bazalka
Verkehrssprecherin Amrita Enzinger (r.) und Landessprecherin Madeleine Petrovic
1

Grünes Verkehrskonzept für Niederösterreich

Grüne meinen: Realisierbar – Modern – Perfekt Die Grünen NÖ fordern eine Grundsatzdebatte über den öffentlichen Verkehr. Im Budget für 2014 des Landes sind 361 Millionen Euro für den Straßenbau, aber nur 117 Millionen Euro für den öffentlichen Verkehr (inkl. P&R Anlagen) vorgesehen. Öffentlicher Verkehr ist eine öffentliche Aufgabe und leistbare Mobilität ist ein Grundbedürfnis für alle Menschen, von jung bis alt und bedeutet auch soziale Kontakte für diese. Verkehrssprecherin Amrita Enzinger:...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Bianca dankt ihrer Familie für die Rettung aus dem Tierheim mit einem langen Leben.
2 5 2

Die älteste Mieze Wiens hat 27 Jahre am Katzenbuckel

Katzen haben, so sagt man, sieben Leben. Beweise dafür sucht man allerdings vergebens. Ein besonders langes Leben hat nachweisbar Katze Bianca: Beeindruckende 27 Jahre hat sie bereits auf ihrem schwarzen Buckel. „Etwas langsamer als früher ist sie und ihre Zähne hat sie verloren“, erzählt ihr Frauchen Michelle Slavik, aber laut Tierärztin Dr. Gabriele Steppan ist die betagte Mieze noch pumperlgesund. Bianca wurde 1987 aus dem Wiener Tierschutzhaus geholt und lebt seither glücklich und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit

Kopfschütteln wegen Monstertrucks

GLOGGNITZ. Walter Ziegler trat gegen das Monstertruckspektakel in Gloggnitz auf (die BB berichteten). Ziegler legt Wert darauf festzustellen: "Ich habe die Bürgermeisterin höflich ersucht, bitte die Klimabündnistafel abzumontieren." Denn das passe gar nicht, wenn derartige Veranstaltungen gutgeheißen werden. Inwischen steht der Biologielehrer aus Gloggnitz mit seiner Meinung nicht mehr alleine da. Auch Grüne-Frontfrau Madeleine Petrovic findet, dass diese Action nicht zu einer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alle Ergebnisse aller Gemeinden und Bezirke finden Sie gleich unterhalb.

Offizielles Endergebnis der EU-Wahl mit Wahlkarten: Alle Gemeinden und Bezirke im Überblick

Wie hat meine Heimatgemeinde gewählt? Gibt es einen Bezirk, in dem die SPÖ voran liegt? Wo sind die FPÖ-Hochburgen? Die Antworten finden Sie hier! Alle Ergebnisse aller Gemeinden aus Niederösterreich und ganz Österreich übersichtlich aufbereitet. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis konnten Grüne und Neos durch Wahlkarten zulegen. Niederösterreich hat gewählt. Nun liegt auch das offizielle Endergebnis inklusive Wahlkarten vor. Laut diesem kommt die ÖVP im größten Bundesland auf 32,96 % der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Oswald Hicker

Kochen und einen Baum pflanzen

Bäume statt Schiefergas Landtagsabgeordnete Madeleine Petrovics spendete eine Sommerlinde für Gänserndorf. Das Team von WUK-Biopflanzen setzte den Baum am Platz vor der Volksschule ein, Madeleine Petrovics unterstützte tatkräftig. Schüler und Lehrerinnen der Volksschule freuen sich: sie werden rund um den Baum ein Kräuterbeet anlegen. Auch Bürgermeister Kurt Burghardt, Vize Josef Daubeck, Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger, Kerstin Schäfer vom Grünen Landesbüro, GRin Margot Linke und...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Madeleine Petrovic überzeugte sich persönlich von der Situation beim Donaugraben in Harmannsdorf-Rückersdorf.
3

Biberfamilie sorgt für Ärger

Tier- und Naturschützerin Monika Marzoch setzt sich für Biber in Harmannsdorf ein. HARMANNSDORF (fd). Erstmals im Jahr 2012 wurden im Donaugraben bei der Hoheiser-Mühle in Harmannsdorf Biberdämme entdeckt. Seitdem gibt es Streit zwischen Naturschützern und Gemeindevertretern beziehungsweise Bürgermeister Norbert Hendler. "Durch mehrmalige Zerstörung von Dämmen, brutales Ausbaggern des Donaugrabens und andere Aktionen, welche die Lebensgrundlagen für Biber zerstören, werden die hier lebenden...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.