Milchstraße

Beiträge zum Thema Milchstraße

Wunder der Nacht
Milchstrasse

War heute Nacht unterwegs, um die Milchstrasse zu fotografieren. Da es ja zurzeit kaum Finster wird, habe ich die klare Nacht genützt, und war von 1-3 Uhr nachts unterwegs - wobei es um 3 Uhr schon richtig hell wurde. Diesen Hotspot habe ich schon öfter aufgesucht und dieses mal ist es mir gelungen, eine Sternschnuppe zu erwischen. LG.Albert

  • Urfahr-Umgebung
  • albert friedl
1 5

ST. GEORGEN AM WALDE
Das Burgstallkreuz auf der höchsten Erhebung des Bezirkes Perg steht wieder!

Sternenklare Nacht in St. Georgen am Walde, Lebensregion Mühlviertler Alm. Neumond - günstige Zeit zum Fotografieren des Nachthimmels. Also entschloss ich mich kurzfristig, dem Burgstall, mit 949 m der höchsten Erhebung des Bezirkes Perg, wieder einmal einen Besuch abzustatten. Die Bilder entstanden zwischen 1.00 und 2.00 Uhr. Wenn man dann nach Mitternacht noch föhnwindige +18 Grad hat, ist der Blick auf St. Georgen am Walde gleich noch mal so schön! 👍😍👍 Der Burgstall ist mit 949 Metern die...

  • Perg
  • Bruno Haneder
Anrainer wollen für den Erhalt des Fahrverbotes kämpfen
2

Anrainer gegen "Durchfahrer"
Fahrverbot schlägt hohe Wellen

In St. Michael wurde eine stark befahrene Verbindungsstraße für den Verkehr gesperrt. Das sagen Anrainer und „Durchfahrer“. ST. MICHAEL. Das seit Mitte April geltende Fahrverbot für die Verbindungsstraße zwischen Hattendorf und der St. Michaeler Straße (die sogenannte „Milchstraße“) stößt den umliegenden Anrainern sauer auf. Nachdem Raimund Mostögl aus Schattentratten bereits eine Unterschriftenliste mit knapp 100 Unterschriften gegen das Fahrverbot vorlegte, in der zumindest eine Beschränkung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
5

ST. GEORGEN AM WALDE
Die Milchstraße

In St. Georgen am Walde ist die Lichtverschmutzung noch einigermaßen im Rahmen. In klaren Nächten ist die Milchstraße noch sehr gut zu sehen. Alle Bilder hier: www.pictrs.com/fotografik

  • Perg
  • Bruno Haneder

Sternschnuppe

Die Milchstraße und Meteorit aus dem Perseiden Sternschnuppenschauer.

  • Bgld
  • Güssing
  • Tomasz Kunda
3 3 6

Milchstraßenfotografie in der Steiermark
Die Milchstraße über St. Lorenzen ob Eibiswald

Die Milchstraße zieht schon seit der Entstehungsgeschichte der Menschheit die Betrachter in ihren Bann. Für diese Aufnahmen gilt: Je höher desto besser, Völlige Finsternis ohne störenden Mond und den idealen Zeitpunkt. Das nötige Equipment wie DSLR oder DSLM Kamera mit großen Sensor und ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv wie z.B. mein Leica 15 mm, f: 1,7 sind Garant für das Gelingen von Astroaufnahmen.  Ich fuhr für diesen Zweck nach St. Lorenzen auf eine Seehöhe von 945 Meter, wo ich mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Harb
Gespannte Erwartungshaltung der Volksschüler Waldmüllerstraße vor dem Einlass ins mobile Planetarium
1

Mobiles Planetarium zu Besuch in der Waldmüller-Volksschule
„Ich habe das schwarze Loch gesehen. Alle haben geschrien!“

RIED: Diverse Sternbilder, das Sonnensystem, ferne Planeten, fremde Galaxien, dunkle Materie und vieles mehr. Die wunderbare Welt der Astronomie erlebten alle SchülerInnen und Schüler aus der Waldmüller-Volksschule in Ried im Innkreis bei den Vorführungen des Wanderplanetariums am 18. März 2019. Das mobile Planetarium besteht aus einer aufblasbaren Kuppel mit rund 7 m Durchmesser und einer Höhe von fast 4 m. Aufgebaut in der Turnhalle sahen die Volksschüler die Erde aufgehen, die Entwicklung...

  • Ried
  • Franz Xaver Schamal
1 4

Präsentation des Astrokalenders der Vulkanlandsternwarte
Präsentation des Astrokalenders der Vulkanlandsternwarte

Bereits zum 15. Mal präsentierte der Astroclub Auersbach seinen Astrokalender auf der Vulkanlandsternwarte. 2018 gab es wieder neue Einsichten in das Himmelsgewölbe. Auf dem Foto einer an und für sich nicht sonderlich beeindruckenden elliptischen Galaxie zeigte sich eine ganze Reihe von weiteren Galaxien. Wir hatten den Virgo Galaxienhaufen fotografiert, gut 50 Millionen Lichtjahre entfernt. An diesem Abend hatten wir Feuer gefangen, es sollte ein weiterer Galaxienhaufen folgen, der Coma...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Günter Kleinschuster
Die Milchstraße über der Silvrettagruppe.
7 9 26

Von der Goldenen Stunde bis zur Milchstraße

Eine sehr schöne aber zeitaufwendige Arbeit ist die Anfertigung von Bildern vom Übergang des Tages in die Nacht und anschließend auch noch die Milchstraße abzulichten. Da die Milchstraße am besten bei Neumond und in sehr dunkler Umgebung sichtbar ist, war die Gelegenheit um den 9. bzw. 10.09.2018 sehr günstig um ein solches Vorhaben in die Tat umzusetzen. Der Speichersee in Kappl/Dias eignete sich perfekt als Standort für diese Fotografie. Über einen Zeitraum von ca. 5 Stunden, zwischen 18:00...

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Gruber
Unsere Milchstraße besteht aus einigen hundert Milliarden Sternen. Das Licht der Sterne, welches wir jetzt am Himmel sehen, ist schon viele tausend Jahre unterwegs. Wir betrachten die Vergangenheit unseres Universums. Als die Photonen ihren Heimatstern verließen, gab es auf der Erde wahrscheinlich noch keine moderne Zivilisation. Wer hätte damals gedacht, dass einmal ein Wesen namens Tomislav Josipovic diese Photonen auf der kleinen Erde mit einer Kamera einfängt und euch ein kleines Bild davon zeigt?
6

Milchstraße

Wo: Ulović, 76100 Distrikt Brčko auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
Schlossgarten Belvedere bei Nacht? Geht eigentlich nicht, der Park ist nachts geschlossen. Außerdem klingt dieser Titel langweilig. - Welchen Titel würdet ihr diesem Bild geben?
12

Bildtitel

Wo: Schloss Belvedere, 1030 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Landstraße
  • Tomislav JOSIPOVIC
1 8 6

Blutmond

Auch ich ließ es mir nicht nehmen gestern den Blutmond zu fotografieren. Auch sichtbar die Milchstraße und der Blutmond mit dem Mars. Wo: Auu00dferlangesthei, 6555 Kappl auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Gruber
3 7 9

Fotoreise zum Großglockner

Im Rahmen einer 3tägigen Fotoreise zum Großglockner wurden so viele Fotos geschossen, dass ich einige herzeigen möchte. Wegen dem perfekten Alpenwetter konnten wir die grandiose Bergwelt um den Großglockner fotografisch festhalten.  Wo: Kaiser-Franz-Josefs-Hu00f6he, Fusch an der Grou00dfglocknerstrau00dfe auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Alfred Setik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.