Patron

Beiträge zum Thema Patron

Lokales
16 Bilder

Antoniuskirtag in Ottendorf

Ehrensache ist es für die Musikerinnen und Musiker der Trachtenmusikkapelle Ottendorf unter der Leitung von Kapellmeister Christopher Koller, dass der Antoniusgottesdienst und die Tiersegnung alljährlich am 17. Jänner in Ottendorf musikalisch umrahmt wird. Für die Ortsbevölkerung und dem Umland gilt dieser Tag schon seit über 150 Jahren als Feiertag und wird dem Heiligen Antonius, dem Großen das Antoniusopfer gerne dargebracht. „Besser ein Zehner für’n Antonius als ein Hunderter für den...

  • 17.01.19
  •  1
Lokales
13 Bilder

Clementi
Eine Messe zu Ehren vom Hl. Clemens

St. URBAN (kope). Am 23. November zelebrierte Pfarrer Josef Suntinger in der Pfarrkirche eine Messe zu Ehren des Hl. Clementi, Schutzpatron der Forstleute, Steinmetze, Berg- und Seeleute. Clemens von Rom, wie er auch genannt wurde, hat im ersten Jahrhundert gelebt. Musikalisch umrahmt wurde die Messe vom Organisten Herbert Maier und den Jagdhornbläsern Homberg-Steuerberg unter der Leitung von Hornmeister Manfred Rader. Anschließend wurden sie vom "Reid'nwirt"-Paar Irmgard und Karl Liebetegger...

  • 25.11.18
Freizeit

Einladung zum Patrozinium der Bruder-Klaus-Kirche

Vor 50 Jahren wurde die Bruder-Klaus-Kirche in der Walstern als erstes Gotteshaus der Steiermark dem Schweizer Nationalheiligen Nikolaus von Flüe geweiht. Bei dieser Messfeier steht besonders das Leben und Wirken dieses großen Mystikers, Mittlers, Menschen und Kirchenpatrons im Mittelpunkt, dessen 600. Geburtstag heuer gefeiert wird. Die Bevölkerung und Gäste des Mariazeller Landes sind zur Mitfeier dieses Gottesdienstes herzlich eingeladen ! > Sonderbriefmarken < Um diese...

  • 08.09.17
Lokales
In Seekirchen hat die Landjugend eine Kapelle zu Ehren des Jugendpatrons Don Bosco gebaut.
2 Bilder

Landjugend stellte Don-Bosco-Kapelle auf die Beine

SEEKIRCHEN (buk). Mit einem feierlichen Eröffnungsgottesdienst – inklusive anschließendem Frühschoppen – hat nun die Landjugend Seekirchen die neue Kapelle des Jugendpatrons Don Bosco eingeweiht. Ziel war es, ein "Projekt für die Ewigkeit" zu errichten. Die Planungsarbeiten haben Ende 2013 begonnen. Nachdem rasch ein Standort aufgetrieben wurde, konnte bereits im Frühjahr 2014 mit dem Bau begonnen werden. Verbindung zwischen Jung und Alt Unter dem Motto "Miteinander etwas auf die Beine...

  • 02.11.16
  •  1
Sport

Skilegende Franz Klammer als Alpenpokal-Patron

Franz Klammer im WOCHE-Interview über den ServusTV-Alpenpokal. WOCHE: Sie fungieren als Patron für den ServusTV-Alpenpokal: Warum geben Sie Ihren Namen für diese Veranstaltung her? FRANZ KLAMMER: Weil ich den ServusTV-Alpenpokal für eine gute Veranstaltung halte. Zudem ist der Eisstocksport als Volkssport in Österreich sehr populär, weshalb ich gerne als Patron für den Alpenpokal fungiere. Wodurch zeichnet sich die Veranstaltung Ihrer Meinung nach aus? Durch die Tatsache, dass man sich...

  • 18.11.15
Lokales
3 Bilder

Begegnung

Ort der Begegnung ist der Jakobus Platz in Purkersdorf. Hinter Glas befindet sich eine kleine Figur des Hl. Jakobus, dem Patron der Stadtpfarrkirche.

  • 14.11.15
  •  1
  •  3
Lokales

400 Jahre Jubiläum Kettlasbrunner Gelöbnis – Tradition wird gefeiert und hochgehalten

Seit 400 Jahren wird in der Pfarre Kettlasbrunn das Versprechen, das damals die Vorfahren niedergeschrieben haben, gehalten. Nach dem Pestjahr 1613 entschied sich die gesamte Bevölkerung von Kettlasbrunn, feierlich ein Gelöbnis abzulegen, um die schwere Seuche von der Ortschaft abzuwenden. Seit 1614 wird nun jährlich am Gedenktag des Heiligen Sebastian, dem 20. Jänner, dieses Gelöbnis gehalten, und am darauffolgenden Sonntag das Hochamt gefeiert. Die Pfarre Kettlasbrunn feierte dieses 400 Jahre...

  • 31.01.14
Freizeit
2 Bilder

„Heiligen-Buch“ nun auf dem Markt

Die WOCHE berichtete schon im Oktober letzten Jahres: Villi Glas-Geschäftsführer Manfred Pesek aus Velden bescherte den Fußballern auf der ganzen Welt einen Schutzheiligen (Webcode: 18527). Seit letztem Jahr haben Fußball-Fans weltweit eine „Ansprechperson“, wenn sie um den Sieg ihrer Mannschaft zittern. In Pörtschach wurde der heilige Luigi Scrosoppi von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Schutzpatron geweiht. Nun ist auch das dazu passende Buch „Der heilige Luigi Scrosoppi – Schutzpatron...

  • 09.05.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.