Rekultivierung

Beiträge zum Thema Rekultivierung

Drei Hektar Bergwiesen wurden in der Pfundser Tschey wieder rekultiviert.
  3

Nach Murenabgang
Aufräumungsarbeiten in der Pfundser Tschey abgeschlossen

TÖSENS, PFUNDS. Viele Maschinen- und Arbeitsstunden waren für die Aufräumungsarbeiten nach einem Murenabgang nötig. Drei Hektar Bergwiesen wurden in der Pfundser Tschey wieder rekultiviert. Bergwiesen wieder rekultiviert Im Juni 2019 hat ein großes Murenereignis in der Pfundser Tschey über drei Hektar Bergwiesen total zerstört. Ende Mai konnten die Aufräumungsarbeiten nun abgeschlossen werden, berichtet Bgm. Bernhard Achenrainer aus Tösens, der die gemeinsame Rekultivierung koordiniert hat....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Garten von Hannes Kernbeis fand die Besprechung wegen des massiven Baumschnitts entlang der Schwarza statt.
  3

Ternitz
UPDATE: "Kriegsrat" im Garten wegen Baum-Schnitt an der Schwarza

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass entlang der Schwarza haufenweise Bäume gefällt werden, schmeckt einer stetig wachsenden Gruppe von Bürgern überhaupt nicht. Am 25. Mai wurde "Kriegsrat" gehalten. Einen vorläufigen Stopp der Flussverbreiterung hätte der Ternitzer SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak zugesagt. Das zumindest seien Informationen von Hannes Kernbeis, der am 25. Mai Baum- und Schwarzafluss-Freunde zum Dialog in seinen Garten einlud. Und gut 30 Interessierte nahmen diese Chance...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Neuer Tiroler Burgenweg (Fernwanderweg): Der TVB TirolWest plant einen neuen Talkesselrundwanderweg.
  3

Neue LEADER-Projekte
Vom Tiroler Burgenweg bis zum klimafitten Wald

BEZIRK LANDECK (otko). RegioL konnte in seiner letzten LEADER-Sitzung Ende Februar wieder sechs neue Projekte für den Bezirk Landeck beschließen. In der letzten LEADER-Sitzung Ende Februar wurden sechs neue Projekte beschlossen. Im Rahmen des LEADER-Cafés vergangenen Mittwoch in Schönwies stellte Bereichsleiterin Stefanie Raich vom Regionalmanagement regioL die Projekte vor. Die Firma Grissemann GmbH in Zams errichtet eine zweite Photovoltaik-Eigenverbrauchsanlage. Mit einer Größe von knapp...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LHStv Josef Geisler und Bgm Klaus Ungerank (re.) diskutieren mögliche Schutzmaßnahmen für die Zukunft und lassen die Ereignisse Revue passieren.
 1

Nach Felssturz: Schutzkonzept für Vals liegt vor

Schutzdämme, Steinschlagnetze und Verlegung der Landesstraße bringen mehr Sicherheit VALS. 130.000 Kubikmeter Fels sind am 24. Dezember vergangenen Jahres in Vals ins Tal gestürzt. Knapp über einen Monat nach den dramatischen Ereignissen liegen die ersten Vorschläge für ein Schutzkonzept auf dem Tisch. „Wir sind dankbar, dass beim Felssturz am Weihnachtstag niemand zu Schaden gekommen ist. Jetzt geht es darum, in die Zukunft zu schauen und der Bevölkerung und dem Tal in absehbarer Zeit einen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Meter für Meter musste der Druckstollen über Monate hinweg abgedichtet werden

Reißeck II geht endlich ans Netz

Abdichtungsarbeiten sind abgeschlossen, Testprogramm dauert nun 15 Wochen lang. REISSECK. Nach Abschluss der Abdichtungsarbeiten im Druckstollen startet der Energiekonzern Verbund nun die Inbetriebsetzung des neuen Pumpspeicherwerks Reißeck II. Die Kraftwerksanlage durchläuft dabei ein 15-wöchiges Testprogramm. Das Kraftwerk im Berg wird auf Knopfdruck die Leistung von 200 Windkraftanlagen bereitstellen können. Stollen ist nun dicht Rund um die Uhr wurde auf der Baustelle für das neue...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.