Schnitzeljagd

Beiträge zum Thema Schnitzeljagd

Am Start ein Selfie: Katharina Rodach, Elke Brückler, Wolfgang Maurer und Bgm. Andrea Reichl (v.l.) probierten die Schnitzeljagd aus.
6

Teamchallenge
Auf Schnitzeljagd durch Deutsch Kaltenbrunns Wälder

Wann hat man schon die Chance einmal Bösewichte zu besiegen? Im Wald von Deutsch Kaltenbrunn bekommt man nun die Gelegenheit dazu. Bei einer Schnitzeljagd müssen viele bekannte Märchenfiguren von Bösewichten befreit werden.  DEUTSCH KALTENBRUNN. Start der Schnitzeljagd ist bei den Fischteichen im Brenntich. In Vierer- bzw. Fünferteams kann man die Teamchallenge in Angriff nehmen. "Ob Freunde, Vereine oder Firmen, jeder ist herzlich eingeladen sich der Herausforderung zu stellen", erzählt Karin...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Schnitzeljagd soll Kindern spielerisch Wissen vermitteln und sie zur Bewegung in der Natur animieren. Von links: Bürgermeister Fritz Robeischl, Klara Stranimaier, Magdalena Langer und Anna Langer. Nicht am Bild: Christoph Kartusch.

„Schnitzeljagd“ in Pregarten
Mit "Aisti" auf Entdeckungstour

PREGARTEN. Eine Schnitzeljagd mit Startpunkt beim Wassererlebnispark entsteht aktuell in Pregarten. „Mit dem Konzept wollen wir Kinder zur Bewegung in der freien Natur motivieren und dabei spielerisch über die Tierwelt im Aisttal informieren“, berichtet Projektteammitglied Anna Langer.  Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd gibt es Tafeln mit Hinweisen, die den Weg von der Bruckmühle zum Biotop Fuchsschweif weisen. Neben Wissenswertem über die Tiere wird auch auf das richtige Verhalten in der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hinter diesem Gartenzaun gibt es Kunst zu entdecken.
6

Ausstellung im Villenviertel
Kunst hinter der Thujenhecke

Werke im ausgelassenen Swimming Pool und Stempelpässe mit abgerissenen Ecken: Das Kunstprojekt "Abriss" führt seine Besucher auf eine Schnitzeljagd quer durch die Villenviertel in Geidorf, an deren Ende eine goldene Anstecknadel steht – zumindest so lange der Vorrat reicht. Über einen Versuch, das Kunstdepot der Stadt endlich zugänglich zu machen.  "Moment noch", Kuratorin Birgit Kulterer behält den Stempelpass noch kurz zurück, bevor sie ihn ausgibt. Schnell reißt sie eine Ecke ab, steckt das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Mit Spiel, Spaß, Sport und Eis ging eine tolle Ferienwoche in Werndorf zu Ende.
40

Großer Auftritt zum Ferienende

In Werndorf überraschten 37 Kinder ihre Eltern und Großeltern mit einem sportlichen Showprogramm. Die Akrobatikvorführung war Abschluss und Höhepunkt einer Ferienwoche mit dem Team von Xund ins Leben. Mit den Lehramtsstudenten Laura, Lisa und Sebastian wurde die Trendsportanlage bespielt, ging`s auf Schnitzeljagd, zum Badesee und in den Wald. „Am meisten Spaß hat mir die Wasserschlacht am Wildoner See gefallen“, sagt Leo (10), Marie (7) hat der Bau eines Tipi-Zeltes fasziniert und Chiara (11)...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Einladung zur virtuellen Schnitzeljagd im Museum Horn „Back to School“

In Kooperation mit dem Theaterfestival Tagträumer*innen bietet das Museum Horn im Rahmen der Aktion „Back to School“ am Sonntag, 5. September 2021 im Zeitraum von 14 bis 16 Uhr: Virtuelle Schnitzeljagd „Actionbound“ quer durchs Museum Kinder von 8 bis 16 Jahren sind mit ihrem eigenen Smartphone oder Tablet herzlich eingeladen. Zu zweit, in Gruppen oder auch einzeln stellt man sich interessanten Fragen von der Urgeschichte bis zur Landwirtschaftssammlung und löst Aufgaben. Dafür werden 30 bis 50...

  • Horn
  • H. Schwameis
3

Ferienprogramm Altheim
Riesenspaß bei der Schnitzeljagd durch Altheim

Im Rahmen des Ferienprogrammes in Altheim wurde am 23. August eine Schnitzeljagd durch die Stadt veranstaltet.  ALTHEIM. Großes Vergnügen bereitete die Ferienaktion der Stadt Altheim am 23. August 2021: Eine vom Stadtmarketing Altheim veranstaltete Schnitzeljagd, die um 14 Uhr begann und durch die Stadt führte. Insgesamt 38 Kinder nahmen teil und bekamen zu Beginn eine Tasche mit Geschenken und Stickerkarte. Mit Begleitpersonen machten sich mehrere Gruppen auf den Weg zu acht Geschäften im...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
3

Jugendrotkreuz
Kinder hatten viel Spaß bei Schnitzeljagd in Unterweißenbach

UNTERWEISSENBACH. Das vergangene Jugendrotkreuz-Jahr war alles andere als normal. Die Rotkreuz-Dienststelle Unterweißenbach blieb praktisch kinderleer, da geplante Aktivitäten und Gruppenstunden nicht stattfinden durften. Um den Kindern die Freude am Helfen und besonders an der Ersten Hilfe dennoch näher zu bringen, überlegte sich das Team des Jugendrotkreuzes Unterweißenbach etwas Besonderes, nämlich eine Schnitzeljagd mit Hilfe einer Handy-App. Der Weg zum Schatz führte durch Unterweißenbach,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Naturwunder Rosengartenschlucht erwandern - Radio U1 Tirol machte es möglich
2

Rosengartenschlucht Imst
Ein Naturjuwel sondergleichen - die U1 Tirol Schnitzeljagd zu Gast in Imst

Last but not least gastierte am Freitag 20. August 2021 auch Radio U1 als dritter Tiroler Radiosender mit der Schnitzeljagd beim Eingang der Rosengartenschlucht in Imst. Ein Rätsel musste von den Besuchern gelöst werden: schon hatte man alle Trümpfe in der Hand und konnte sich beim gegenüberliegenden Infobüro von Imst Tourismus sein Gratis-Ticket für die Imster Bergbahnen abholen. Redakteur Philipp Wachter vom Radio U1 sendete von 10.00 bis 12.00 Uhr live vom Eingang der Rosengartenschlucht und...

  • Tirol
  • Imst
  • Matthias Abler
Redakteur Philipp Wachter, Leiterin Bier Mythos Andrea Stigger, Geschäftsführer Mag. Martin Steiner, Dipl. BW Tina Winkler, Silvano Jäger;
5

Schnitzeljagd U1 Tirol
Radio U1 Tirol beim Bier Mythos des Schloss Starkenbergs

Am 16.08. war das Radio U1 Tirol, mit ihrer Schnitzeljagd beim Schloss Starkenberg. TARRENZ - Auf dem Weg des Radio U1, quer durch Tirols Bezirke und Attraktionen, waren sie am Montag, beim Schloss Starkenberg. Auf dem Freigelände des Schlosses wurde von 10-12 Uhr live mit Interviewpartnern, wie dem Geschäftsführer der Brauerei Martin Steiner oder der Leiterin des Bier Mythos Andrea Stigger gesendet. Radio U1 Tirol veranstaltet in allen Bezirken Tirols eine Schnitzeljagd. Man kann in jedem...

  • Tirol
  • Imst
  • Bernhard Fritz
1 5

Spittaler Stadtrally in der zweiten Auflage wieder ein großer Erfolg
99 Detektive und Detektivinnen gingen für den guten Zweck auf Verbrecherjagd!

Unter dem Motto „Tu Gutes und such es“ fand heuer zum zweiten Mal die Spittaler Stadtrally der Volkshilfe Spittal statt. Die Detektive und Detektivinnen mussten an 16 Stationen den Hinweisen quer durch die Spittaler Innenstadt folgen, um einen Dieb zu schnappen. 99 Detektivausrüstungen wurden ausgegeben und dank der großzügigen Sponsoren erhielt jedes Kind einen Finderlohn mit tollen Präsenten und Gutscheinen. Höhepunkt des Abschlussfestes war die große Verlosung! Heuer kam ein stolzer Betrag...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Andrea Oberhuber
Reitlehrerin Tamara Weinberger vom Reiterhof Burghauser.
2

Familienwochenende
Straßenfest für Familien in Straßwalchen

STRASSWALCHEN (schw). Lukrative Famlienangebote bot die regionale Wirtschaft beim Familienwochenende in Straßwalchen. Die Unternehmer ließen sich spezielle Leckerbissen für die Familien einfallen. Bei der Schnitzeljagd gab es tolle Preise zu gewinnen. Dazu gab es ein Kinderprogramm mit Ponyreiten, Kindertheater und einem Familienkino, das mit dem Film "König der Löwen" den krönenden Abschluss des Wochenendes bildete.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
v.l.n.r.: Treffpunkt Straßwalchen Obmann Martin Perwein, Unternehmerin Sylvia Seidl und Unternehmer René Bachmaier.

Wochenende für die Familie
Spaß für die ganze Familie in Straßwalchen

In Straßwalchen wird es heuer wieder das beliebte Familienwochenende geben, allerdings in Corona  tauglicher Form.  STRASSWALCHEN. Das Straßwalchner Familienwochenende von 30. Juli bis 1. August glänzt wieder mit einem bunten Programm für Groß & Klein.  Die örtliche Wirtschaftsinitiative Treffpunkt  und der Tourismusverband haben sich ordentlich was einfallen lassen. Die Straßwalchner Wirtschaft lädt mit zahlreichen Angeboten rund um die Familie zum Einkauf in Straßwalchen und die ortsansässige...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Karden- & Heimatmuseum Katsdorf öffnet die Türen.

Katsdorf/Windhaag
17./18. Juli: Ferienspaß im Museum mit der Familienkarte

Der Verbund oberösterreichischer Museen und das Familienreferat des Landes laden zum Museumsbesuch ein. WINDHAAG, KATSDORF. Unter dem Motto "Ferienspaß im Museum" bieten von 16. bis 18. Juli insgesamt 24 Häuser in Oberösterreich besondere Angebote für Familien. Für Familien wird ein "Zuckerl" bereitgehalten: Mit der OÖ Familienkarte ist in den teilnehmenden Museen der Eintritt für Kinder frei und für erwachsene Begleitpersonen ermäßigt. Teilnehmende Kinder müssen bei Indoor-Angeboten (ab 6...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
vorne li: Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer von der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Trabeg und re außen: Monika Hainy (Leitung Hilfswerk Hort Oberneukirchen) mit den begeisterten HORT-Kids!
5

Marktgemeinde Oberneukirchen tut viel für "ihre Kinder"!
Hurra!!! Keine Schule – aber trotzdem im Hort ein tolles Programm!

Im Hilfswerk Hort Oberneukirchen wird es auch in den Ferien nicht langweilig. Es gibt für die Kinder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Jeden Tag steht ein anderer Ausflug oder eine andere Aktivität auf dem Programm, weiß die Leiterin Monika Hainy. Bis 30. Juli 2021 haben die Türen des Hortes noch geöffnet, dann beginnt die flexible Ferienbetreuung „Schlaue Füchse“ der Marktgemeinde. Seit 2016 bietet die Marktgemeinde diese Sommerbetreuung, dessen Trägerorganisation auch die OÖ Hilfswerk...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Seit zwei Jahren kann man auf den Spuren von Joseph Haydn wandeln und sich auf Sightseeing-Tour begeben. Statt des bisherigen Folders wurde aber nun eine neue, umfangreiche 52-seitige Broschüre aufgelegt.

Neue Broschüre für den "Haydnwalk"
Schnitzeljagd durch Eisenstadt

Seit zwei Jahren gibt es die Möglichkeit eine Sightseeing-Tour durch Eisenstadt zu machen. Parallel zur online Rätselrallye mit dem Smartphone, gibt es jetzt auch die Möglichkeit den "Haydnwalk" mit einer neuen, analogen Rätselbroschüre zu machen. EISENSTADT. Die Schnitzeljagd führt an vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Anlässlich des 210. Todestages von Joseph Haydn im Jahr 2019 schufen Kurt Korbatits und Carina Lacher den Haydnwalk als virtuelle Schnitzeljagd durch Eisenstadt....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Federführend bei der Weizer Wirte Rallye ist "Die junge Stadt Weiz".
17

Wirte Rallye Weiz
Die Stadt digital checken und entdecken

Eine neue Form einer "Beisl-Tour" gibt es ab sofort in der Stadt Weiz. Mit einer kostenlosen App kann man sich auf eine "Wirte-Rallye begeben und ganz nebenbei interessantes und geschichtliches über die Stadt erfahren. Und zum gewinnen gibts natürlich auch einiges.  Freund treffen und die Stadt Weiz digital entdecken. Das kann man jetzt mit der neuen Weizer Wirte Rallye App. Es ist dies eine interaktive Schnitzeljagd, an der man Fragen zur Geschichte der Stadt und verschiedene Aufgaben an...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bei Sonnenschein ist man nicht nur bereit für die Kriminalfälle sondern auch für die Ferien.
3

Bildung
Bulme Deutschlandsberg auf Schnitzeljagd in Graz unterwegs

Zwei Klassen der Bulme Deutschlandsberg haben sich am Freiheitsplatz in Graz versammelt, um an einer Schnitzeljagd teilzunehmen und danach noch auf den Schlossberg zu gehen. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Die 1DHWIM und 2DHWIM der Bulme Deutschlandsberg haben sich am Freiheitsplatz getroffen und an einem sogenannten „Live-Krimi“ teilgenommen. Ein junges österreichisches Unternehmen bietet unter dem Namen „cs-ei“ spannende Kriminalfälle in Graz an, die es mithilfe des Smartphones zu lösen gilt. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Prinz Emanuel von und zu Liechtenstein (l.) und Kilian Schwarzl freuen sich auf eine Kooperation, die jede Menge Action mit sich bringt.

"Die goldene Gallerin"
Suche nach der verschollenen Münze auf der Riegersburg

Mit "Tricky City" entdeckt man die Riegersburg völlig neu.  RIEGERSBURG. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam im Familienverband Abenteuer zu erleben. Jede Menge Spiel, Spaß und Spannung bietet Kilian Schwarzl. Schon seit 2016 veranstaltet er unter dem Namen "Tricky City" sogenannte "Outdoor-Escape-Games". Dabei handelt es sich um moderne Schnitzeljagden. Innerhalb von 100 Minuten gilt es, verschiedene Rätsel und Aufgaben zu lösen. Schnitzeljagd der besonderen ArtAb sofort gibt es "Tricky...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mit dem Handy Graz neu entdecken: Philip Fürstaller (WOCHE Graz), Nadine Herk und Filipp Rothe (Murbit) haben die App bereits ausprobiert und allerhand Neues über Graz gelernt.
1

Letze Chance, um Graz-Gutscheine zu gewinnen
Auf Quiz-Tour durch die Murmetropole

Letzte Chance, Graz neu zu entdecken: mit der City Challenge und Kids Challenge. Dabei gibt's auch noch Gutscheine zu gewinnen. Wie hoch ist eigentlich die Weikhard-Uhr und was ist anno dazumal in der Blutgasse passiert? Diese und viele andere Wissenssprünge macht jede und jeder, die/der sich traut, die Grazer City Challenge zu absolvieren. Mit aktivem Handy und Hirnschmalz geht es dafür auf in die Grazer Innenstadt, um die Murmetropole von neuen Seiten zu entdecken. Dieser Tage, in der letzten...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Otto, Ben & Stefanie Putzgruber beim Lösen der Rätsel
3

abseits von Computer und Smartphone
Abenteuer in den eigenen 4 Wänden – Schatzsuchen für Kinder

Die Ferienzeit startet – und damit für viele Eltern auch die Frage, wie ihre Kinder die Zeit verbringen können. Eine Lösung für dieses Problem bietet die Gripsy-Rätselwerkstatt mit Schatzsuchen zum Downloaden. „Unser Ziel sind Abenteuer abseits von Computer und Smartphone. Wir wollen Kinder zum Raten und Tüfteln anregen und ihren Ehrgeiz wecken“, meint Helene Glösl. Ihr Gatte Gerhard ergänzt: „Die Schatzsuchen sind überall spielbar. Ob im Garten, bei einer kleinen Wanderung oder als...

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Die Red Bull-Stars waren in Lederhosen unterwegs.
1 3

Spielberg
Schnitzeljagd bei der Anreise zur Formel 1

Red Bull-Piloten lieferten sich ein Wettrennen zum Red Bull Ring - die meisten anderen sind mit Privatjets angereist. SPIELBERG. Eine Schnitzeljagd quer durch die Steiermark bis zum Red Bull Ring haben sich die Red Bull- und Alpha Tauri-Piloten im Vorfeld zum "Großen Preis der Steiermark" geliefert. Mit zwei typisch österreichischen Pinzgauern ging es dabei für Max Verstappen, Sergio Perez, Pierre Gasly und Yuki Tsunoda querfeldein durch das Gelände bis nach Spielberg. Route Die Reise startete...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Unterwegs in der Stadt gilt es, mehr über den Mordfall herauszufinden.
3

Neuer Krimitrail in Graz
Schaurige Schnitzeljagd auf dem Smartphone

Ein Start-up wirft in Graz Rätsel auf: Mit einem digitalen "Krimi-Trail" will MyCity-Highlight Graz erobern. Kriminelle Machenschaften in Kleingruppen spielerisch lösen: Der erste "Krimi-Trail" ist nun in Graz angekommen. Auf einem rund fünf Kilometer langen Outdoorspaziergang durch die Grazer Innenstadt machen sich Hobbydetektive ab jetzt auf die Suche nach dem fiktiven Mörder. Ermittlungsstart: Direkt beim "Tatort" in der Belgiergasse wird ein angebrachter QR-Code gescannt, um mehr Infos zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Schnitzeljagd in Herzogenburg
Auf den Spuren des Kaisers durch Herzogenburg

Die Junge Generation (JG) möchte mit einer Schnitzeljagd für Kinder das Interesse an Herzogenburgs Geschichte wecken. HERZOGENBURG. (pa) Kaiser Ferdinand I. hat auf seiner Flucht im Zuge der Oktoberrevolution 1848 in Herzogenburg Station gemacht und im Stift übernachtet. Hier hat er sein Abdankungsschreiben verfasst. Der Lokomotivführer Carl Grundmann hat ihn damals sicher ins tschechische Olmütz befördert. Mit der großzügigen Belohnung errichtete er einen Schlosserbetrieb, der einen großen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Hartberg zeigen mittels App, wo Europa in Hartberg überall zu finden ist.

Gymnasium Hartberg
Mittels App Europa in Hartberg entdecken

Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Hartberg machen Europa mittels digitale Schnitzeljagd durch Hartberg erfahrbar. HARTBERG. "Europa erfahrbar und erlebbar machen", das ist das große Ziel des Projektes der 7. Klasse des Europagymnasiums Hartberg im Rahmen ihres neuen Gegenstandes "EUropa erFAHREN", der seit diesem Schuljahr im Gymnasium Hartberg angeboten wird. Im Rahmen des Unterrichtes und in Kooperation mit dem Verein "Panthersie! gestalteten sieben Schülerinnen und Schüler eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.