Sommertourismus

Beiträge zum Thema Sommertourismus

2

Warum immer in die Ferne schweifen?
Zwischenbilanz für Sommersaison 2021

Viele Vorarlberger verbrachten im Ländle ihren Sommerurlaub Kurzfristige Buchungen, hoher COVID-19-Beratungsaufwand und Regenwetter: Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen konnte der Vorarlberger Tourismus in der bisherigen Sommersaison sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Nächtigungen zulegen. Landesrat Christian Gantner als ressortzuständiger Tourismusreferent der Landesregierung und Tourismusdirektor Christian Schützinger informieren: Landesrat Gantner: „Wir liegen deutlich über...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Jochen Danninger – Tourismuslandesrat Niederösterreich

Sommersaison in Niederösterreich

Der Sommertourismus in Niederösterreich ist gut angelaufen. Die Nächtigungszahlen des Monats Juni - ein Plus von 28,3% bei den Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr - lassen auf eine gute Sommersaison 2021 hoffen. Trotz recht guter Buchungslage gibt es jedoch vielerorts noch freie Kapazitäten und außerdem viele Gründe im Sommer einen Urlaub in Niederösterreich zu verbringen. BEZIRK. Der Urlaubstourismus kommt langsam wieder in Fahrt. Insgesamt zählte man im Juni 2021 114.100 Nächtigungen mehr...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
NTG-Geschäftsführer Stefan Schindler wirft mit Kollegin Annika Thell regelmäßig einen Blick auf die Zugriffszahlen.

Neusiedler See Tourismus GmbH
"Haben uns um Lichtjahre entwickelt"

Stefan Schindler, Geschäftsführer der Neusiedler See Tourismus GmbH (NTG), setzt im Werben um Sommertouristen auf Instagram, Pinterest & Co – und das scheinbar mit Erfolg NEUSIEDLER SEE. Wenn es um schnelle, effiziente und intelligente Werbung geht, öffnen sich im Online-Marketing viele Möglichkeiten, eine Destination erfolgreich zu promoten. Das weiß auch Stefan Schindler, Geschäftsführer der Neusiedler See Tourismus GmbH (NTG): "Als deutlich wurde, dass der Tourismus nach dem letzten Lockdown...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
Die Katschberger Wirte (v.li): Markus Dobovicnik (Lärchenstadl), Christopf Hofmayer (Stamperl), Martin Bogensperger (ZRYD), Florian Kerschhaggl, Annalena Dullnig (beide Alpengasthof Bacher), Klaus Hobel (Turmbar) und Otto Grossegger (Speckalm/Bergnest)

Sommertourismus
Katschberg: Sommerfest für Gäste und Einheimische

Die Katschberger Wirte von Alpengasthof Bacher, Stamperl, Speckalm/Bergnest, ZRYD, Turmbar, Lärchenstadl und Schneeflockerl veranstalten auch im Sommer 2021 ein "Sommerfest". KATSCHBERGHÖHE. Jeden Dienstag ab 14:00Uhr - mit "open end" laden die Katschberger Wirte auf die Wiese zwischen Lärchenstadl und Wilderer Alm zum "Sommerfest". Das hat nun schon seit einigen Jahren Tradition und auch im Sommer 2021 will man das Fest für Gäste und Einheimische bieten. Das Fest wird jeden Dienstag im Sommer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
"Mit den Buchungen liegen wir leicht über dem Vorjahr", so Michael van der Sanden, Hoteldirektor JUFA Neutal.
Aktion 5

Sommertourismus im Bezirk Oberpullendorf
"Gäste sind gut vorbereitet"

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und mit den 3G´  s im Gepäck steht dem wohlverdiente Sommerurlaub nichts mehr im Weg. Doch wie geht es unseren Hotels im Bezirk? Wir haben in Neutal und Oberpullendorf nachgefragt.  NEUTAL/OBERPULLENDORF. "Was den Sommer betrifft liegen wir bei der aktuellen Buchungslage leicht über dem Vorjahr", berichtet Michael van der Sanden, Hoteldirektor im JUFA Hotel Neutal. "Allerdings werden erst die Buchungen im Herbst zeigen ob 2021 wirklich ein erfolgreiches Jahr...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Erfolgreicher Auftakt für die Sommersaison am Innsbrucker Flughafen.
2

Flughafen
Auch bei Millionenverlusten kein Zuschußbedarf

INNSBRUCK. Es ist ruhig am Innsbrucker Flughafen, am Terminal stehen gerade mal drei Maschinen, die in Innsbruck abfliegen oder ankommen, u. a. der Flieger des ÖFB aus Amsterdam. Staatssekretär Magnus Brunner und Flughafen-Geschäftsführer Marco Pernetta geben ein Einblick auf die Situation rund um den Innsbrucker Airport. Urlaub möglichDie Öffnungsschritte ermöglichen wieder Urlaub in und ab Innsbruck: „Aufgrund des Impffortschritts und der sinkenden Infektionszahlen können Urlaube geplant...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Sind bereits Stammgäste am Thermenland Campingplatz Bad Waltersdorf: Anton und Elfriede Deuretzbacher aus Niederösterreich mit Campingplatz-Geschäftsführer Franz Rath.
Aktion 4

Sommertourismus 2021
Camping-Boom in Hartberg-Fürstenfeld hält weiter an

Großer Ansturm auf heimische Campingplätze: Betreiber sind für die Sommermonate bestens gerüstet. HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Man fühlt sich einfach wie zuhause", lachen Anton und Elfriede Deuretzbacher, während sie vor ihrem Campingwagen ihr Frühstück genießen. Seit knapp zwanzig Jahren verbringen die beiden Niederösterreicher regelmäßig ihren Urlaub am Campingplatz Bad Waltersdorf - so auch in diesem Jahr. Neben der Gastfreundschaft der Betreiber und der Sauberkeit der Anlage, sind es auch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Philipp Scheiblbrandner (Scheibsta) singt/rappt "Dafür leben wir" für Salzburg.
2 Aktion 15

Tourismus
Salzburg wirbt um vier Millionen Euro für Sommerurlauber

Zumindest die Nächtigungszahlen aus dem Vorjahr 2020 will man heuer erreichen, dafür soll die Kampagne "Dafür leben wir" sowie ein gleichnamiger Rap die Aufmerksamkeit auf Salzburg lenken.  SALZBURG. In wenigen Stunden ist der Tourismus-Lockdown in Salzburg beendet und die Vorzeichen für eine gute Sommersaison sind positiv. Leo Bauernberger, Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH spricht von einer guten Buchungslage, seit ein Ende des Lockdowns in Sicht ist. „Das merken wir an einer...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landesrat Markus Achleitner und OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer.

Tourismus-Comeback
„Stimmung bei den Betrieben ist gut“

Mit 19. Mai endet der Lockdown auch für die Tourismuswirtschaft und die Betriebe, ihre Mitarbeiter, aber auch die Gäste haben wieder eine Perspektive. OÖ. „Bereits Ende April – nach Bekanntgabe des Öffnungsdatums – haben die Vorbereitungen für den Tourismus-Restart in Oberösterreich begonnen“, sagt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner – unter anderem mit der Finalisierung von „myVisitApp“, einem webbasierten App-Systems mit QR-Code zur Gästeregistrierung, das den Betrieben...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Im Zuge des Pressegesprächs heute, 6. Mai, informierten Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig (Mitte), Josef Petritsch (re.), Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Kärnten und Christian Kresse (li.), Chef der Kärnten Werbung, über die Vorbereitungen und Erwartungen für die Sommersaison 2021 in Kärnten.

Sommersaison
Vorbereitungen für den Neustart im Tourismus laufen

Um den Gästen einen sicheren Sommerurlaub zu gewährleisten, haben sich die Branchen und ihre Mitarbeiter bestens für die Saison 2021 vorbereitet. KÄRNTEN. Die Vorbereitungen für einen sicheren Urlaub sind in der Endphase. Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig betont: „Kärnten ist bereit, wieder unsere Türen für Gäste zu öffnen. Wir sind gut vorbereitet für einen erfolgreichen Neustart. Die Signale für die Sommersaison seien bereits sehr erfreulich, die Buchungslage gut. „Urlaub in Kärnten ist...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Florian Phleps, Geschäftsführer der Tirol Werbung.

Corona - Tourismus
Stark ansteigendes Interesse an Tirol-Urlaub

Tirol-Werbung-GF Phleps ist für den Sommertourismus positiv gestimmt. TIROL, FIEBERBRUNN. „Derzeit steigt das Interesse der Gäste an Tirol stark an, mit den angekündigten Öffnungsschritten werden nun auch wieder konkrete Anfragen verzeichnet“, so Florian Phleps, Geschäftsführer der Tirol Werbung (aus Fieberbrunn). Gerade im Bereich der aktiven Erholung in alpiner Natur biete Tirol die perfekten Voraussetzungen. Die geschickte Verknüpfung von regionalen Besonderheiten, naturnahen und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Tourismuslandesrat Jochen Danninger, Kristiane Spiegl – Projektleiterin „Gemeinsam sicher und fair. Ausflüge in Niederösterreich“ / Niederösterreich Werbung, Michael Duscher ˗ Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung
6

Tourismus NÖ
Neustart des Tourismus: das sind NÖs Schwerpunkte

Der niederösterreichische Tourismus musste lange auf den Startschuss für die diesjährige Saison warten, aber nun stehen die Zeichen gut für einen "Neustart" des Tourismus. Die heimischen Betriebe sind startklar und haben in den vergangenen Monaten viel umstrukturiert, um die Saison heuer möglich zu machen: von Online-Buchungen bis hin zu sicheren Hygienekonzepten wurde an alles gedacht.  NÖ (red.) Mit dem Ende des harten Lockdowns beginnt in der niederösterreichischen Tourismuswirtschaft der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Mehr als 850 Kilometer Wanderwege warten auf die Gäste in den Regionen Nauders-Tiroler Oberland-Kaunertal.
8

Viel Naturraum
TVB Tiroler Oberland ist für den Sommer gerüstet

PRUTZ (otko). Die Touristiker im Tiroler Oberland setzten nach dem Lockdown auf Urlaub mit viel Freiraum in der Natur. 300.000 Nächtigungen fehlen Der TVB Tiroler Oberland, dessen Verbandsgebiet sich von Prutz über das Kaunertal bis Nauders über elf Gemeinden erstreckt, lud am 13. Jänner zur Vollversammlung. Der Saal der MS Prutz-Ried war trotz aller coronabedingten Maßnahmen, die es einzuhalten gab, gut besucht. Jammern stand nicht auf der Tagesordnung. Obmann Armin Falkner, die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Neubauprojekt der TVB-Zentrale stammt vom Zammer Architekturbüro Platter/Häusler.
1 1 Aktion Video 12

Reschenscheideck-Haus
TVB TirolWest baut neues Bürogebäude in Landeck – mit VIDEO

LANDECK (otko). Nachdem das Projekt jahrelang intern umstritten war, soll heuer die neue Info-Zentrale des TVB TirolWest beim Reschenscheideck-Haus umgesetzt werden. Hauptsegment im Sommer stärken Der Tourismusverband TirolWest zog bei der Vollversammlung am 14. Jänner Bilanz über das abgelaufene Jahr. Unter Einhaltung sämtlicher geltender Hygienevorschriften hatten doch zahlreiche Mitglieder den Weg in den Stadtsaal gefunden. "Bis Februar 2020 waren wir bei den Nächtigungen auf dem Weg, die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
TVB-Direktor Martin Ebster und TVB-Obmann Josef Chodakowsky bei der Vollversammlung im Arlberg WellCom.
6

Vollversammlung TVB St. Anton a. A.
Trotz turbulenten Zeiten zuversichtlich in die Zukunft schauen

ST. ANTON (sica). Bei der Vollversammlung des TVB St. Anton am Arlberg wurde auf herausfordernde Zeiten zurückgeschaut, aber auch zuversichtlich in die Zukunft geblickt. Unter anderem soll der Sommertourismus noch stärker forciert werden - Grundsteine dafür seien bereits gelegt worden. Vollversammlung mit SicherheitskonzeptIn der WM-Halle des Arlberg WellCom fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg statt. Bei der mit einem beeindruckenden Sicherheitskonzept...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bernhard Riml hat sich um den Ötztal Tourismus verdient gemacht.
7

Führungswechsel bei Ötztal Tourismus
Bernhard Riml legte nach 15 erfolgreichen Jahren Amt nieder

SÖLDEN (ps). Vergangenen Donnerstag hielt der Ötztal Tourismus, der größte Tiroler Tourismusverband, seine Jahreshauptversammlung im Gurgler Kongress- und Veranstaltungszentrum Carat ab. Hierbei kam es zu einem Wechsel in der Führungsriege, nachdem Bernhard Riml nach seiner fünfzehnjährigen Tätigkeit als Obmann sein Amt niederlegte. Er betonte, als Berater jederzeit zur Verfügung zu stehen, unter keinen Umständen will er sich aber aktiv weiterhin einmischen. Besonnene Größe des Tourismus"Mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Mit hohen Ankunfts- und Nächtigungszahlen bis Ende Februar legte das Schladminger Tourismusjahr 2020 die Basis für das solide Ergebnis – trotz Corona.

Seit Aufzeichnungsbeginn
Schladminger Tourismusjahr 2020 trotz Corona in den Top-5

Selbst für den Schladminger Tourismusverband lässt sich das Tourismusjahr 2020 (November 2019 bis Oktober 2020) nur schwer einordnen: ein Höhenflug zu Beginn des Winters, danach die Corona-Krise und Sommermonate der Rekorde. Mit einem zwischenzeitlichen Plus von 4,5 Prozent bei Ankünften und Nächtigungen erlebte das Schladminger Tourismusjahr bis Ende Februar einen grandiosen Saisonstart. Mitte März mussten die Skigebiete zusperren, herrliches Sonnenwetter hätte allerdings für einen perfekten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Am weitaus stärksten fiel der Übernachtungsrückgang von Mai bis September mit mehr als 80 Prozent in Wien aus.
2

Tourismus
Minus 14 Prozent bei Nächtigungen im September

Auch der September stellte für den Tourismus eine enorme Belastung dar. Die Nächtigungen sind um rund 14 Prozent auf 9,84 Mio. zurückgegangen. ÖSTERREICH. Die Reisewarnungen diverser Länder sorgten für einen massiven Einbruch um 26,2 Prozent bei den ausländischen Gästen. Bei den Gästen aus Österreich gab es hingegen ein Nächtigungsplus von 13,9 Prozent, denn "'Urlaub daheim' hat dazu beigetragen, dass der Rückgang insgesamt nicht noch kräftiger ausgefallen ist", wie die Statistik-Austria am...

  • Adrian Langer
[f]Sport und Erholung am Berg:[/f] Bergyoga in Hinterstoder vor eindrucksvollem Panorama.
2

Hinterstoder
Immer mehr Gäste nutzen auch im Sommer die Bergbahnen

Aus der einst klassischen Wintersportdestination Hinterstoder ist in den vergangenen 15 Jahren eine erfolgreiche Ganzjahresdestination geworden. HINTERSTODER (sta). Das belegen eindeutig die Zahlen des diesjährigen Bergsommers der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, die neben Hinterstoder auch die Wurzeralmbahnen sowie im Sommer den Erlebnisberg Wurbauerkogel betreiben. Trotz der schwierigen Umstände und unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen wurden in der bisherigen Sommersaison die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Im Sommer blieben viele Zimmer leer. Der Sommertourismus litt unter der Coronakrise.
2

Rund ein Drittel
Starker Einbruch der Umsätze im Sommertourismus

Der Sommertourismus litt wie befürchtet unter der Coronakrise. Die Tourismuseinnahmen gingen von Mai bis August laut einer aktuellen Wifo-Schätzung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um nominell 31,7 Prozent auf 7,22 Mrd. Euro zurück. Bundesländer mit vielen inländischen Gästen kamen laut dem Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) "vergleichsweise glimpflich davon". ÖSTERREICH. Wien verzeichnete den stärksten Umsatzrückgang (- 81,1 Prozent), Kärnten den niedrigsten (- 13,7 Prozent). Aufgrund der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Adrian Langer
Die letzten Runden in der Parkgarage sind gedreht.

Die Planai-Bahnen beenden das Kartrace Schladming

Nach sechs Jahren geht eine Ära zu Ende. Im heurigen Sommer hat sich herausgestellt, dass die Parkplätze in der Tiefgarage der Planai-Seilbahn dringend für die Sommergäste benötigt werden. Daher kann das Kartrace Schladming auch in Zukunft nicht mehr in Betrieb genommen werden. "Wir bedanken uns bei unseren treuen Kunden für unzählige schnelle Runden und spannende Rennen. Ein großer Dank gilt unseren Partnern für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung", heißt es von den Betreibern.

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Steirischer Sommerurlaub mit der Familie ist wieder beliebter.
Aktion

Halbzeit im Sommertourismus
Juli bringt erstes Nächtigungsplus in die Oststeiermark

Juli bringt erstes Nächtigungsplus (+2,1%) seit Beginn der Corona-Krise. Gesamtheitlich gesehen konnte von Mai bis Juli ein Minus von 36,1 Prozent bei den Gästen und ein Minus von 30,1 Prozent bei den Nächtigungen verzeichnet werden. Die aktuelle Hochrechnung der Landesstatistik für den steirischen Tourismus bringt zumindest für den Monat Juli eine positive Nachricht. Erstmals seit Beginn der Corona-Krise konnte ein Plus bei den Nächtigungen gegenüber dem Vorjahresmonat erzielt werden. Die Zahl...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
LH Günther Platter sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Tirols Arbeitsmarkt hat sich auch im Sommermonat August weiter erholt."

Arbeitsmarktdaten
Arbeitslosigkeit ist in Tirol gesunken

TIROL. Tirols Arbeitsmarkt hat sich im August weiter erholt. Die Arbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Vormonat weiter gesunken. Im Österreichvergleich hat Tirol die niedrigste Arbeitslosenquote. Um die Hälfte weniger Arbeitslose als im April Im April 2020 hatte die Arbeitslosigkeit in Tirol einen Höchststand mit rund 45.000 arbeitslosen Personen. Im Juli sank die Arbeitslosigkeit auf 20.487 Personen und im August auf 18.830. I Bereig der Beherbung und Gastronomie war der Rückgang der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch im Juli gibt es im Bezirk ein Nächtigungsminus zu verzeichnen.
4

Sommersaison im Bezirk Landeck
Auch im Juli Nächtigungs-Minus zu verzeichnen

BEZIRK LANDECK (sica). Nach dem zögerlichen Start der heurigen Sommersaison gibt es auch im Juli in den Tourismusdestinationen weniger Nächtigungen als im Vorjahr. Ein Minus zwischen knapp sechs und 30 Prozent ist zu verzeichnen. Nach zögerlichem Start auch Minus im JuliIm Juni zeigte sich ein deutlicher Nächtigungseinbruch in den Tourismusregionen im Bezirk Landeck. Das Hochfahren der Sommersaison verlief zögerlich - viele Destinationen starteten erst mit Ende Juni oder Anfang Juli den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.