Alles zum Thema Spendenlauf

Beiträge zum Thema Spendenlauf

Sport
Die Spendenbox war mit 13.333 Euro gefüllt.
3 Bilder

Ö3-Weihnachtswunder
Pongauer liefen mit 13.333 Euro in St. Pölten ein

SCHWARZACH, ST. PÖLTEN (aho). 291 Kilometer sind es schlußendlich geworden: Die Läufer aus dem Pongau, die für den guten Zweck vor Weihnachten zu Fuß nach St. Pölten aufgebrochen sind (wir haben berichtet), schafften eine Spendesumme von 8.065 Euro für das Ö3-Weihnachtswunder. Gemeinsam mit den Kollegen aus der Steiermark kamen insgesamt 13.333 Euro zusammen.  Wind und Wetter getrotzt 32 Stunden waren die acht Läufer, zwei Radfahrer, drei Betreuer und Busfahrer am Weg. Sie durften sich...

  • 08.01.19
Lokales
Organisator Alfred Wukitsevits: "Wir durften der Familie einen Spendenscheck in der Höhe von 17.856,35 Euro überreichen. Vielen herzlichen Dank an alle Spender! Ohne euch, wäre diese Aktion nicht möglich gewesen."
6 Bilder

Spendenlauf
17.856 Euro für Max aus Tadten

FRAUENKIRCHEN/TADTEN (ft). Die "Hoadläufer Frauenkirchen" haben im Dezember eine Spendenaktion für den neunjährigen Max aus Tadten organisiert (die Bezirksblätter berichteten). Das Ziel von Organisator Alfred Wukitsevits war, Spenden vorab zu sammeln und diese dann von Frauenkirchen nach Tadten im Zuge eines Spendenlaufs zu überbringen. Wie nun bekannt gegeben wurde, konnte die stolze Summe von 17.856 Euro gesammelt und dem an einer Muskelschwäche leidenden Buben übergeben...

  • 07.01.19
Sport
Fredl Zitzenbacher (re.) gab beim "Trail Together" den Startschuss: Hier wurden die ersten Spenden für das Ö3-Weihnachtswunder gesammelt.

Lauf zum Weihnachtswunder: Zwischenstopps im Ennspongau

SCHWARZACH, ALTENMARKT, RADSTADT (aho). Am 21. Dezember macht sich eine Abordnung von Pongauer Läufern um 14 Uhr zu Fuß auf den Weg nach St. Pölten, um eine Spende für das Ö3-Weihnachtswunder zu übergeben (die Bezirksblätter haben darüber berichtet). Die letzten Spende-Möglichkeiten gibt es in Schwarzach, Altenmarkt und Radstadt.  Eine Stunde vorm Start kann direkt vor Ort in Schwarzach den Läufern eine Spende mit auf den Weg gegeben werden. Pünktlich um 14 Uhr erfolgt dann eine offizielle...

  • 17.12.18
Lokales
Max aus Tadten leidet seit seiner Geburt an einer Behinderung. Die "Hoadläufer Frauenkirchen" wollen ihn mit einem Spendenlauf unterstützen.

Hoadläufer Frauenkirchen
Spendenlauf für neunjährigen Bub aus Tadten

FRAUENKIRCHEN/TADTEN (ft). Eine herzerwärmende Aktion planen die "Hoadläufer Frauenkirchen" am 22. Dezember: Der Verein will mit einem Lauf nach Tadten Spenden für den neunjährigen Max sammeln, der aufgrund einer Muskelschwäche weder gehen noch stehen kann.  "Wollen ihn unterstützen""Wir wollen Max unterstützen, der es aufgrund einer Behinderung nicht sehr einfach im Leben hat", erklärt der Organisator Alfred Wukitsevits. Max ist körperlich schwer beeinträchtigt. Sechs Monate nach seiner...

  • 05.12.18
Lokales
Von links: Johannes Haslinger vom Elternverein der NMS Rudigier, die beiden Schulsprecherinnen Melissa Gruber und Valentina Mayrhofer, Herr und Frau Antesberger, Sabine Muralter vom Verein 4x4-Hilfe sowie Günter Berger, Direktor der NMS Rudigier.
2 Bilder

Godn-Lauf
Spendenübergabe an der NMS Rudigier

STEYR. "Wir freuen uns sehr über diese großzügige Unterstützung. Besonders da das Geld von Kindern für Kinder gespendet wurde.", erklären Herr und Frau Antesberger, Eltern zweier Mädchen aus dem Rudigier Kindergarten in Steyr. Ihre beiden Töchter leiden an Cystischer Fibrose. Die angeborene Stoffwechselerkrankung betrifft alle Organge des Körpers, besonders beeinträchtigt sind jedoch die Lunge und der Verdauungstrakt einschließlich der Leber. Bei dieser Krankheit, auch unter der Bezeichnung...

  • 28.10.18
Lokales
2 Bilder

Wien-Donaustadt
Kinder helfen Kindern

Im 22. Bezirk wurde ein Sportfest mit Spendenlauf zugunsten kranker Kinder veranstaltet. DONAUSTADT. Auch in diesem Jahr veranstaltete die Volksschule Prandaugasse unter dem Motto "Fit ins neue Schuljahr" ein großes Sportfest mit zahlreichen Mitmachstationen und einem Charitylauf als Höhepunkt. 332 Schüler aus allen Schulstufen nahmen an dem Rundlauf teil und vermehrten so die Spendenhöhe. Spenden an Make-A-Wish Foundation 1.120 Euro wurden anschließend an die Make-A-Wish Foundation...

  • 15.10.18
Sport
Gemeinsam liefen die 216 Schüler für eine Langlaufausrüstung.
4 Bilder

Beitrag mit Video
Schüler absolvierten 1.320 Kilometer für eine Langlaufausrüstung

BISCHOFSHOFEN (aho). Alle 216 Kinder der Sportmittelschule Wielandner Bischofshofen nahmen am Spendenlauf "Run4Fun" im Sprungstadtion teil und erzielten dabei ein großartiges Ergebnis. Insgesamt absolvierten die Schüler 5.283 Runden zu je 250 Metern (1.320 Kilometer) und erliefen somit eine Gesamtsumme durch Einzel-, Firmen- und Klassensponsoren von 16.200 Euro. Hölzl und Kraft als Star-Läufer Stefan Kraft und Chiara Hölzl – beide Absolventen der Sportmittelschule – stellten sich in den...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Die begeisterten Teilnehmer

Wirtschaft & Soziales
SIG Combibloc - Charitylauf brachte 7.100 Euro für die ALS-Forschung

SAALFELDEN.  Das Gesundheitsteam der SIG Combibloc in Saalfelden rief zum Spendenlauf zugunsten der Forschung an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose, eine bisher nicht heilbare degenerative Erkrankung des Nervensystems) – und ca. 350 begeisterte Läuferinnen und Läufer kamen. Laufen, walken oder Spazierengehen Mit dem eigenen Nachwuchs im Schlepptau oder dem Vierbeiner an der Leine; ob Kinder, Großeltern oder echte Sportskanonen – alle waren willkommen, als es darum ging, möglichst viele Runden...

  • 09.10.18
Sport
Skiclub Präsident Johann Pichler und SMS-Direktor Stephan Steinacher mit zwei der laufenden Langläufer.

Lang laufen fürs Langlaufen

BISCHOFSHOFEN. Im Rahmen der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Sprunglauf und Nordischen Kombinieren veranstaltet die Sport Mittelschule einen Spendenlauf. Ziel ist es, am 11. Oktober, eine komplette Langlaufausrüstung für die Schule zu finanzieren. Jede Runde zählt Unterstütz wird die Aktion vom Skiclub Bischofshofen, doch auch der Einsatz eines jeden Kindes zählt. Innerhalb einer Stunde soll jeder Läufer möglichst viele 250 Meter-Runden schaffen. Für jede Runde sammelt der Läufer...

  • 01.10.18
Lokales

Spendenübergabe an Zirler helfen Zirlern

Beim Zirler Schulabschlussfest, welches jedes Jahr am Samstag vor Schulschluss stattfindet, erliefen die eifrigen Spendenläufer heuer wieder eine tolle Summe von 505€. Einige Läuferinnen legten 24km zurück um möglichst viele Spenden zu sammeln, ein herzliches Dankeschön dafür!  Jetzt während der Ferien konnten die Bildungsausschussobfrauen Pichler I. und Plattner M. das Geld an die Obfrau des Vereins Zirler helfen Zirlern übergeben.

  • 26.08.18
Lokales
Dominik Pacher, Alexander Radin und weitere Engagierte organisierten einen Spendenlauf zugunsten der Lebenshilfe Spittal
2 Bilder

Sporteln für den guten Zweck

Dominik Pacher läuft wieder für die Schwächeren. PENK. Ausdauersportler Dominik Pacher zeigte wieder sportliches und soziales Engagement beim Sport- und Spielefest mit Spendenlauf zugunsten der Lebenshilfe Spittal. Mit dabei auch wieder Alexander Radin.  Zeichen der Menschlichkeit "Es wurde ein gewaltiges Zeichen der Menschlichkeit sowie Nächstenliebe gesetzt", so Pacher. Er bedankt sich bei jedem einzelnen Sportsfreund, der mitgemacht hat sowie dem SV Penk für jede helfende Hand....

  • 08.08.18
Sport
Die motivierten Schüler beim Spendenlauf.

Neukirchner Schule organisiert Spendenlauf

Die Schüler der Neuen Mittelschule Neukirchen an der Enknach sammelten zum Schulschluss ihre Kräfte für einen Spendenlauf. NEUKIRCHEN. "Run for Africa" lautet das Motto für den Spendenlauf der NMS. Zu Schulschluss blickten die Schüler nicht einfach den Ferien entgegen, sondern engagierten sich bei Regenwetter für einen guten Zweck. Bei dem Lauf ging es darum, der Partnerschule Huruma Academy und dem Waisenhaus Huruma Children Home in Tansania zu helfen. Mit den gelaufenen Kilometern wurden...

  • 31.07.18
Sport
4 Bilder

Rekord: 5.678 Runden um den Lago

SIMBACH. Der Spendenlauf um den Waldsee in Simbach ist für Groß und Klein ein besonderes Laufevent. Heuer wurde Geld für ein Waisenhaus in Uganda gesammelt. Das perfekte Sommerwetter lockte 1.610 Schüler, Läufer und Walker an den Lago. Zusammen umrundeten sie den See 5.678 Mal. Ein Rekord. Mit dabei waren nicht nur Mütter mit Babytragen, sondern auch die Lebenshilfe, Schüler aus Braunau und Ranshofen sowie Rollstuhlfahrer und Mitarbeiter des Stadtamtes Braunau. Fotos: Doris Rittel

  • 19.07.18
Lokales
Die NMS Serfaus-Fiss-Ladis übergab 2.055 Euro an Frizzey Greif für die Nepalhilfe.
7 Bilder

NMS Serfaus-Fiss-Ladis unterstüzt Frizzey Light

2.055 Euro wurden für die nächste "Frizzey Light Helptour in Nepal" übergeben SERFAUS/FISS/LADIS/PRUTZ. Die Schülerinnen und Schüler der NMS Serfaus-Fiss-Ladis sind über 500 Kilometer rund um den Wolfsee in Fiss gelaufen, um die Hilfsprojekte der non profit organization FRIZZEY LIGHT mit 2.055 Euro zu unterstützen. "Wir sind nach all den Taten von Frizzey und Christine Jarosch überzeugt. Mit dieser schönen Summe einen sinnvollen Beitrag zu leisten für die nächste Nepal Helptour", so Direktor...

  • 17.07.18
Sport
Circa 900 Kinder sind letztes Jahr mitgelaufen.

"Lauf für uns!" Spendenlauf für Kinder aus Uganda

BRAUNAU (sje). Am Mittwoch 4. Juli findet wieder der "Lauf für uns!" Spendenlauf rund um den Kirchdorfer Waldsee statt. Organisiert wird der Lauf von der SLW-Ugandahilfe Bayern und Tirol e,V. unter dem Motto Laufen oder Walken für den guten Zweck. Der Spendenlauf ist für viele Schulklassen, Firmenteams, Vereine und Freizeitsportler aus Braunau, Ranshofen und Umgebung bereits zum festen Termin im Jahr geworden. Es kann von 9 bis 19 Uhr gestartet werden und jeder Teilnehmer sucht sich einen...

  • 26.06.18
Lokales
3 Bilder

SPENDENLAUF NMS WALDZELL

BEWEGTE SCHULE — SCHULE BEWEGT „SPENDENLAUF 2018“ 300 Schülerinnen und Schüler der NMS und VS Waldzell waren gemeinsam mit einer kleinen Teilnehmergruppe von Miravita Innviertel am 9. Mai laufend für einen guten Zweck unterwegs. In einer Stunde möglichst viele Runden (Länge 1km) sammeln, das war das Ziel. Mit viel Spaß, Freude an der Bewegung und motiviert durch die Sponsoren, die für die erreichte Rundenanzahl der jeweiligen Läuferin/des Läufers spendeten, wurden 1 736 Runden...

  • 07.06.18
Freizeit
8 Bilder

Rückblick Spendenlauf Augarten 3.6.2018

Wir durften einen fantastischen Tag im wunderschönen Wiener Augarten genießen und zwar beim 7. Ich Helfe Laufend Spendenlauf. Herzlichen Dank dem österreichischen Rotaract-Club für die Initiative und die gute Organisation der Veranstaltung. Bei „Ich helfe laufend" steht der soziale und karitative Gedanke für Kinder, denen es weniger gut geht und Hilfe brauchen, im Vordergrund. Die Stimmung war genial, weil jeder mitmachen konnte - Erwachsene, Kinder, Familien oder Organisationen haben sich...

  • 04.06.18
Lokales
SchülerInnen liefen für das Jugendrotkreuz
6 Bilder

Volksschüler in Mötz "erliefen" beachtliche Spende von 1.250,58 Euro für das Jugendrotkreuz

MÖTZ. Auch wenn es das Wetter am Mittwoch, den 16.05.2018 nicht so gut meinte, ließen sich die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Mötz den Spaß nicht nehmen und erliefen für die Aktion „Schüler helfen Schülern“ 1250,58€. Unter der Organisation der kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein in Stams liefen 54 Kinder unter dem Beifall der Zuschauer am Sportplatz in Mötz, um das Jugendrotkreuz zu unterstützen. „Im Rahmen einer Projektwoche haben wir uns überlegt, gleich mehrfach...

  • 17.05.18
Leute
Symbolbild

Spendenlauf der Volksschule Mötz

MÖTZ. Alle Schülerinnen und Schüler laufen gemeinsam für einen guten Zweck. Die Schülerinnen und Schüler suchen sich selbst Sponsoren (Eltern, Großeltern, Tante/Onkel, Nachbarin/Nachbar), die eine freiwillige Spende geben können. Die gesammelten Spenden werden dann der Organisation „SCHÜLER helfen SCHÜLERN“ übergeben. Der Spendenlauf findet am 16. Mai 2018 um 10:30 Uhr auf dem Sportplatz in Mötz statt. Bevor der Lauf beginnt bereiten alle gemeinsam eine gesunde Jause vor, die nach dem...

  • 11.05.18
Sport
4 Bilder

Bewegung gegen Krebs – „Die Hoffnungsrunde“

Schüler der Neuen Mittelschule in Altheim laufen für Krebsforschungsprojekte. ALTHEIM. Der Verein zur Forschungsförderung der Krebshilfe Oberösterreich rief zu dieser Aktion auf und die Neue Mittelschule Altheim beteiligte sich daran. Innerhalb von 20 Minuten mussten soviel Runden wie möglich um die Sportanlage in Altheim gelaufen werden und diverse Sponsoren vergüteten pro Runde einen Euro. 210 Schüler, einige Lehrerinnen und Eltern beteiligten sich mit Begeisterung an dieser Aktion die von...

  • 23.04.18
Sport
2 Bilder

Spendenlauf für MOKI-Wien im Augarten: 3.6.2018

Der 7. Ich Helfe Laufend Spendenlauf wird am 3. Juni 2018 wieder im schönen Wiener Augarten stattfinden. Da die Aufteilung der Bewerbe letztes Mal gut gelaufen ist, gibt es auch dieses Jahr wieder zwei Bewerbe: Hobby (30 Min.) und Endurance (60 Min), welche je auf 600 Läufer limitiert sind und nacheinander stattfinden. Der Modus hat sich nicht verändert: Wer in der vorgegebenen Zeit die meisten Runden läuft, gewinnt. Natürlich steht auch dieses Jahr der wohltätige Zweck im Vordergrund! JedeR...

  • 25.01.18
  •  1
Sport

7. Seppl-Lauf für Hochburg-Acherin

Heuer findet der Seppl-Lauf für die Hochburg-Acherin Maria Kaufleitner statt. HOCHBURG, ACH. Vor sieben Jahren hatte der Bruder von Hermann Gasteiger – Sepp – einen schweren Arbeitsunfall. Seitdem ist er Kopf abwärts gelähmt. Schlagartig hat sich sein Leben verändert. Zu seinem körperlichen und seelischen Leid kamen noch große finanzielle Probleme. Sein Haus musste komplett behindertengerecht umgebaut werden. Daher ergriffen Bruder Hermann und Walter Kopp die Initiative und organisierten den...

  • 11.12.17
Freizeit
Gruselig wird es am 16. Dezember in Weibern.

Perchten laufen für den guten Zweck

Am Samstag, 16. Dezember läuft der Grieskirchner Perchtenverein Trattnachtal-Inferno in Weibern. Besucher erleben den gruseligen Perchtenlauf ab 18 Uhr vor dem Gasthaus Roitinger. In Zusammenarbeit mit dem Ladies Circle Trattnachtal, dem Fußballverein und der Freiwilligen Feuerwehr ist auch für Verpflegung und Sicherheit gesorgt. Der Reinerlös wird einer Großfamilie in der Region gespendet, die einige schwere Schicksalsschläge hinnehmen musste.

  • 11.12.17
Lokales

Ybbstaler "erlaufen" 4.627 Euro

WAIDHOFEN/YBBS. Die beiden HAK-Schüler Jonas Reitbauer und Jakob Mühlehner organisierten im Rahmen ihrer Diplomarbeit einen Spendenlauf zugunsten der Krebshilfe NÖ im Waidhofner Alpenstadion. Die Ybbstaler nahmen zahlreich teil und liefen insgesamt 9.295 Runden bzw. 3.710 Kilometer. Nun wurde der Erlös den Spendenlaufs von 4.627,01 Euro an Elfriede Scholler von der Krebshilfe Niederösterreich in Waidhofen übergeben.

  • 25.10.17