Spielzeugmuseum

Beiträge zum Thema Spielzeugmuseum

Das Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt Baden (Erzherzog Rainer-Ring 23) / Teil 2
31 16 75

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Das Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt Baden / Teil 2

Teil 2: Über die Wendeltreppe ins Obergeschoß ...  Nachdem wir das Erdgeschoß besichtigt haben, geht es weiter über eine Wendeltreppe ins Obergeschoß, wo weitere kostbare Raritäten und einzigartige Ausstellungsstücke auf uns warten. Die meisten Puppen und Puppenstuben im Museum entstammen der Zeit um 1900. Puppen wurden damals aus verschiedensten Materialien gefertigt: Neben Porzellan auch Papiermaché, Stoff, Leder, Celluloid und auch Wachs. Die Gliederpuppen haben zumeist Köpfe aus mattem...

  • Baden
  • Silvia Plischek
Das Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt Baden, Erzherzog Rainer-Ring 23, 2500 Baden.
53 22 77

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Das Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt Baden / Teil 1

Teil 1: Einzigartige Raritäten im Erdgeschoß ... Das Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt Baden wurde im Jahr 1990 eröffnet und befindet sich in einem Nebengebäude der 1838 im Biedermeier-Landhausstil erbauten Attemsvilla neben dem Casino beim Kurpark. Die vielfältige Sammlung wurde in mehr als 30 Jahren von der Badenerin Helga Weidinger aufgebaut. Heute wird man von der Tochter der Sammlerin, Barbara Lorenz, die auch viele Geschichten zu den ausgestellten Stücken zu erzählen weiß, freundlich...

  • Baden
  • Silvia Plischek
Der Direktor des Salzburgs Museum, Martin Hochleitner (links) mit Peter Husty, der die Neue Residenz leitet.
5

Edle Gäste
Alfred Kubin im Salzburg Museum

SALZBURG (sm). "Museumsarbeit ist viel mehr, als Ausstellungen zu machen", sagt Martin Hochleitner bei der Vorstellung des Jahresprogramms. Der Direktor des Salzburg Museums stellt das Programm dieses Jahr unter das Thema "Edle Gäste". Ausstellung in der Neuen Residenz Von März bis Juni werden in der Neuen Residenz die Werke von Alfred Kubin und seine lebenslange Verbindung zu Salzburg gezeigt. "Lassen Sie sich von dieser Ausstellung überraschen", sagt Hochleitner. Von Mai bis in den Juni wird...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Spielzeugmuseum Preschan lädt zur Weihnachtswunderwelt ein.
4

Spielzeugmuseum Preschan
Weihnachtswunderwelt für Groß und Klein

Weihnachtszeit ist Spielzeugzeit. Und so gestaltete die Voitsberger Familie Preschan ihr neues Spielzeugmuseum in der Grazer Innenstadt als Weihnachtswunderwelt, die an diesem Wochenende "eröffnet" wird. In einem der größten Spielzeugmuseen in ganz Österreich gehören Theater aus der Biedermeierzeit, eine Kinderorgel um 1850 und unzählige Puppen und jetzt auch weihnachtlich geschmücktes Spielzeug zu den bestaunenswerten Raritäten. Schauen Sie sich das an!

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Präsentiert stolz seine Schätze: Wolfang Preschan

Grazer Spielzeugmuseum eröffnet: Ein Eldorado für Spielzeugfans

Graz bekommt ein Spielzeugmuseum: Sylvia und Wolfgang Preschan eröffnen am Freitag, dem 17. August, in der Altstadtpassage (Herrengasse 7) auf rund 300 Quadratmetern ein Mekka für Liebhaber von altem Spielzeug. "Wir haben ein Puppentheater aus 1830 oder ein Schaukelpferd aus der Biedermeierzeit", erzählt Preschan. Auch ganz viele Puppenstuben warten darauf, von kleinen und großen Grazern entdeckt zu werden. Die Öffnungszeiten werden von Montag bis Sonntag ab zehn Uhr sein, der Eintritt beträgt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Aus Kinderbüchern vorlesen.

Jeden Donnerstag wird vorgelesen

SALZBURG (sm). Die Lese-Oma kommt jeden zweiten Donnerstag in das Spielzeug Museum zu Besuch. Sie wird den Kindern ab drei Jahren rund eine halbe Stunde vorlesen. Die kleinen Zuhörer dürfen sich auf kostenlose Geschichten freuen. Termine: 12. und 26. Juli, 9., 23. und 30. August. Jeweils ab 15:00 Uhr. Die Lese-Oma bringt die Geschichten "Der Maulwurf und der Regenschirm", "Ein Löwe in der Bibliothek", "Nur Mut, kleiner Fuchs", Ich halt dich fest, mein Kleiner" und "Ab aufs Brett" mit. ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Spielzeug Museum wartet in den Ferien mit einem bunten Ferienprogramm auf, dass sich bereits an Kinder ab neun Monaten richtet.
10

Kühle Abwechslung für heiße Tage

Salzburg Museen bieten vielfältiges Programm für die Ferienzeit. SALZBURG (sm). Die Hitze des Sommers bringt Salzburg zum glühen. Wer nicht den Weg über verstopfte Autobahnen in den Urlaub nimmt, kann in der Stadt viele aufregende Dinge für die ganze Familie erleben, die den Geist und die Sinne anregen. Das Haus der Natur bietet für jedes Alter, einzeln, als Familie oder in Gruppen einen kostenlosen Schätze-(S)Pass an. Im Juli und August wird von elf bis 15:00 Uhr die Jagd eröffnet. Einfach...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ausstellung für Groß und Klein: Obfrau Rita Barina im neuen Spielzeugmuseum in der Nussdorfer Straße 21.
3 4

Neu am Alsergrund: Das Spielzeugmuseum für Jung und Alt

In der Nussdorfer Straße 21 wurde ein kleines Paradies für Spielzeugliebhaber aller Altersklassen eröffnet. ALSERGRUND. Seit wenigen Tagen ist das Wiener Spielzeugmuseum der Bärenfreunde geöffnet. Der Verein, den es seit 2014 gibt, war jahrelang auf der Suche nach einem passenden Lokal. Jetzt sind die Mitglieder fündig geworden und haben sich in das ehemalige Fotogeschäft in der Nussdorfer Straße 21 einquartiert. "Unser gesamter Fundus war bis jetzt in Schachteln und Kartons untergebracht....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Das Spielzeugmuseum in der Stadt Salzburg lädt zur Kreativwerkstatt – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
2

Entdeckungsreise im Museum

In der Kreativwerkstatt gibt es eine Alternative zu Baden, Wandern und Co SALZBURG (lg). Ein Sommer voller Kunst: Auch dieses Jahr bietet das Salzburg Museum ein buntes Angebot für Kinder in den Ferien. Von 18. bis 21. Juli – jeweils von neun bis 13 Uhr – geht es dabei inner- und außerhalb der Neuen Residenz auf Entdeckungsreise. Märchen und Spieletreff Ob Zeichnen, Modellieren oder Drucken – in der Ferien-Werkstatt-Woche sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Im Lauf der Woche entsteht aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Sindri 3+ Kasperl und die Großminimutti

SALZBURG. Am 7. und 14. Juni kommt der Kasperl ins Spielzeug Museum. „Der Kasperl ist vielleicht ein Schlamperdatsch! Lässt sein Spielzeugauto in der Küche liegen! Das gehört doch nicht in die Nudelsuppe, sondern in die Spielzeugkiste!“ Oje! Die Großmutti findet beim Aufräumen in der Spielzeugkiste ein Fläschchen Zaubersaft, welches der Kasperl für den vergesslichen Zauberer dort in Sicherheit gebracht hat. Leider trinkt sie daraus und wird verkleinert. Da Großmutti nun glaubt, dass sie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Högler
Ob Bürgermeister Stephan Oswald schon an der Ortsgrenze von St. Stefan/St. auf die Indonesier wartete, ist nicht bekannt.
1 6

St. Stefan/St. wartete schon auf Special Olympics

Floorballer aus Indonesien waren am Donnerstag in St. Stefan ob Stainz zu Gast. Mit etwas Verspätung, aber umso mehr Freude durfte sich auch St. Stefan ob Stainz als Host Town der Special Olympics 2017 zeigen. Die Abordnung aus Indonesien kam verspätet erst am Mittwoch Abend am Flughafen Graz-Thalerhof an, am Donnerstag verbrachte man mit Bürgermeister Stephan Oswald einen Tag in der Schilchergemeinde. Die acht Floorballer und ihre Betreuer konnten das Rüsthaus in St. Stefan/St. und deren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Welt der Puppenkleidung entdecken

Im Spielzeugmuseum dreht sich alles um die Kleider der Puppen

SALZBURG. Von siebten Februar bis 29. Oktober 2017 dreht sich in der Sonderausstellung „Angezogen“ im Mesnerstöckl des Spielzeug Museum alles um Puppenkleidung. Gezeigt wird eine breite Palette: von der Pudelhaube bis zum Strickpullover für den Schibuben über Regenkleidung und Winterjacken bis zur feinsten weißen Schürze, die früher bei Tisch zum Kakaotrinken über die Kleider angezogen wurde. Lumpenpuppen und exklusive Puppen Die wesentlichen Merkmale um eine Puppe zu gestalten haben sich seit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Spielzeugmuseum
3

Spielzeugmuseum blickt auf Rekordjahr zurück

SALZBURG (lg). Das Spielzeugmuseum Salzburg darf sich über ein Rekordjahr 2016 freuen: mit 72.793 Kindern und Erwachsenen konnte das Ergebnis des Vorjahres um elf Prozent übertroffen werden. Insbesondere das Vermittlungsprogramm und die Sonderausstellungen „VOLL HOLZ! – Vom Baum bis zum Spielzeug“ und „KEINE HALBEN SACHEN – Spielzeug um Doppelpack“ sorgten für das große Besucherinteresse. „Wir freuen uns über den großen Besucheransturm in diesem Jahr und sind stolz, dass unser Angebot so gut...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Keine halben Sachen - Spielzeug im Doppelpack

In der Sonderausstellung „KEINE HALBEN SACHEN“ im Spielzeug Museum wird der Frage auf den Grund gegangen, was es braucht um ein Paar zu sein. Hier begegnet man bekannten und beliebten Figuren-Duos, die unzertrennlich sind wie Pech und Schwefel und Spielzeug, das sich gleicht wie ein Ei dem anderen. Aber auch Gegenständen, die wie Topf und Deckel zusammen gehören und ohne einander nicht denkbar wären. Und wie es im Spielzeug Museum üblich ist, kann hier natürlich auch gespielt, vieles erlebt und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Museum

Eröffnungsfest im Spielzeug Museum

In der neuen Sonderausstellung „Keine halben Sachen - Spielzeug im Doppelpack“ dreht sich alles um Paare - von beliebten Figuren-Duos aus der Kinderwelt, über Spielzeug, das sich gleicht wie ein Ei dem anderen, bis hin zu Gegenständen, die ohne einander nicht denkbar wären, werden die besten Paare spielerisch in Szene gesetzt. Auch am Eröffnungstag steht alles im Zeichen der Verdopplung: Bei der Fotostation (10-14 Uhr) kann das Phänomen der Spieglung genutzt werden und ein Erinnerungsfoto...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Museum
Spielerisch alles rund um das Thema Holz erfahren: Im Spielzeugmuseum können die Kinder in der Werkstatt aktiv sein.
1

Wenn Holz zum Spielen einlädt

Waldtiere und Holzbibliothek erwarten die Besucher der Ausstellung "Voll Holz" im Spielzeugmuseum. SALZBURG (lg). Viele Geschichten ranken sich um den Wald, die Bäume, um Holz und um Spielzeug aus Holz – im Spielzeugmuseum werden diese im Rahmen der Ausstellung "Voll Holz" auf kreative Weise erzählt. Gezeigt wird historisches Holzspielzeug aus den verschiedensten Epochen und Holzarten. Holztunnel erwandern Dabei reicht das Spektrum vom Naturspielzeug über Fröbel-Baukästen und Holzspielzeug aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
1 2

Die lange Reise der Spielsachen

SALZBURG. Seit Kurzem wird das Mesnerstöckl im Spielzeug Museum neu bespielt. Unter dem Titel „Geschenkt!“ geht es dabei um Spielzeug, das von Spendern in den letzten Jahren in die Sammlung gekommen ist. Auf Dachböden oder in Kellern wiederentdeckt, jahrelang in Vitrinen oder am heimischen Sofa gehegt und gepflegt, fanden diese Stücke nun ihren Weg in die Ausstellung. Geschichte hinter den Spielsachen Jedes Jahr erweitert sich die Sammlung durch zahlreiche Spielzeuge, die auf diese Weise...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Sonderausstellung im Salzburger Spielzeugmuseum

In der neuen Sonderausstellung im Salzburger Spielzeugmuseum „VOLLHOLZ!“ dreht sich alles – wie sollte es anders sein – ums Holz! Die Ausstellung wird bis September 2015 zu sehen sein und wurde in Kooperation mit proHolz Salzburg realisiert.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Daniela Weran-Rieger
1 3

Viel Theater für kleine Träumer

BIM BAM-Festival: 3 Wochen lang Tanz, Musik und Bewegungstheater SALZBURG (pl). Ab 21.2. findet bereits zum 5. Mal das internationale Theaterfestival für Kinder (von 1 bis 10 Jahren) in Salzburg Stadt & Land, OÖ und Bayern statt. Das Toihaus bietet 3 Wochen lang 12 Produktionen aus 7 Ländern und somit eine große Vielfalt an Tanz, Musik und Bewegungstheater. Besonders in diesem Jahr sind die vielen verschiedenen Spielstätten, wie das Salzburger Spielzeugmuseum, die Stadt:Bibliothek oder das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
10 6 4

Die muss ich euch noch zeigen ...

Wunderschöne "Puppenwohnungen", allerdings in XL-Ausführung, aus dem Salzburger Spielzeugmuseum. Sie verraten viel über den Einrichtungsstil ihrer Zeit!

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
5 9 4

Zimmer, Kuchl, Kabinett ...

... und noch das dazu passende Badezimmer inkl. Dienstmädchen ... (gesehen im Salzburger Spielzeugmuseum)

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.