Stadtwappen.

Beiträge zum Thema Stadtwappen.

Der Passauer Wolf vor dem Rathaus.

Kuriose Stadtgeschichten
Die Amstettner machen aus einem Bock einen Wolf

Amstetten schreibt manchmal Geschichten, die irgendwie nur Amstetten schreiben kann. In der Innenstadt lassen sich bis Ende September fünf ganz spezielle Geschichten und Orte entdecken. Am 26. November 1897 stieg Kaiser Franz Joseph zum ersten Mal im Markt Amstetten aus, um seine Tochter Marie Valerie im Schloss Wallsee zu besuchen. Nur wenige Tage später erhob er Amstetten zur Stadt. Die Stadterhebung brachte ein Problem mit sich. Denn nun stellte man sich für das neue Stadtwappen die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Peter Eisenschenk gratulierte der Unternehmerin Katarina Radovanovic zur Eröffnung.
1 6

Eröffnung
Kosmetiksalon "Makeover by Katarina"

Die Inhaberin Katarina Radovanovic eröffnete am 15. Jänner ihren Kosmetiksalon in der Rochusgasse 2 in Tulln. TULLN. Auf rund 70m2 kann “Mann und Frau “sich verwöhnen lassen, mit den erlesenen Produkten von der Firma Sofri. Die Philosophie der Sofri-Produkte lautet: "Wir sind erst zufrieden, wenn wir Ihnen das Beste bieten können. Daher stehen Forschung und Entwicklung bei Sofri niemals still." Bei der Eröffnung waren zahlreiche Besucher und Gratulanten anwesend. Bürgermeister  Peter...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
2

Damals heute

Das Badener Stadtwappen sieht man an der Ecke Pfarrgasse /Theaterplatz. ´Das Schild aus dem Jahr 1480 wurde von Schülern der Malerschule im Schloss Leesdorf liebevoll restauriert.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Kooperation ÖAMTC und Stadt Villach: Von links ÖAMTC Kärnten Geschäftsführer Eckhard Wabnig, Gemeinderat Harald Geissler, Bürgermeister Günther Albel, Stadtrat Harald Sobe und ÖAMTC Kärnten Präsident Johann Mutzl beim Unterzeichnen des Vertrages.
2

Stadt Villach & ÖAMTC
Verkehrsgarten wird neu errichtet!

Stadt Villach und ÖAMTC Kärnten einigen sich auf Kooperation: Verkehrssicherheitsgarten in Judendorf wird neu errichtet und vom ÖAMTC betrieben. Investitionssumme: rund eine Million Euro. VILLACH. Rund 10.000 m2 groß ist er, der Verkehrserziehungsgarten in Judendorf. Nun ist dieser in die Jahre gekommen, einige Abschnitte sind nicht mehr zeitgemäß, heißt es. Für die Neugestaltung hat die Stadt jetzt den "perfekten" Partner gefunden: ÖAMTC Kärnten hat sich bereit erklärt, die Anlagen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Spittaler Gemeinderat beschloss einstimmig die Verleihung des Stadtwappens
1

Ehrung
Stadtwappen zum 100-Jahr-Jubiläum verliehen

Die Messerschleiferei Milachowski-Schwarzenbacher bekam zum 100-Jahr-Jubiläum das Stadtwappen verliehen. SPITTAL. Die Messerschleiferei Milachowski-Schwarzenbacher feiert heuer ihr 100-Jahr-Jubiläum. Gegründet wurde das Unternehmen 1919 von Johann Granitzer. Ab 1958 war Wolfgang Milachowski im Unternehmen tätig. 2005 übernahm Tochter Brigitte Schwarzenbacher die Leitung in dritter Generation. In einer männerdominierten Branche ist sie die einzige Messerschmiedemeisterin Kärntens. Zum...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
Die Generationen Maschke mit Vize-Bgm. Petra Oberrauner
38

Villach
Jubiläumsfeier bei Elektro Maschke

Bei Maschke wurde gefeiert. Zahlreiche Ehrengäste feierten mit.  VILLACH. 40 Jahre ist es nunmehr her, als Elektro Maschke seine Pforten zum ersten Mal öffnete. Es war im Jahr 1979 in Villach, dass Kurt Maschke Senior den Grundstein für den heutigen Villacher Traditionsbetrieb legte.  Und er wuchs. Die einst bescheidene Garagenfirma, mit einem Monteur, entwickelte sich zu einem 60 Mitarbeiter-starken Unternehmen, das heute 14 Lehrlinge ausbildet. Seit nunmehr zehn Jahren hat Kurt Maschke...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Feierliche Übergabe des Stadtwappens: Gemeinderätin Almut Smoliner, Seniorchef Franz Moser, Seniorchefin Josefine Moser, Bürgermeister Gerhard Pirih, Franz Moser und Ankiza Moser (von links)

Stadtwappen für die Franz Moser GmbH

SPITTAL. Das Spittaler Familienunternehmen Franz Moser GmbH feiert heuer sein 50-jähriges Bestehen. Als Geburtstagsgeschenk gab es von der Stadtgemeinde Spittal nun auch das Stadtwappen. In Fischertratten gegründet Dieses durfte Bürgermeister Gerhard Pirih dem Firmenchef Franz Moser bei der 50-Jahr-Feier am Betriebsgelände feierlich überreichen. Nach ersten Aktivitäten 1969 gründete Franz Moser sen. am 1. Jänner 1970 in Fischertratten den Betrieb, dessen Erfolgsgeschichte mit dem Handel...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Gerhard Mock mit den Vertretern der ausgezeichneten St. Veiter Unternehmen
4

Wirtschaft
St. Veiter Stadtwappen an drei Betriebe verliehen

Das Möbelhaus Hugo Kogler, Schlosserei Triebelnig und Steinmetzmeister Kropiunig sind nun Träger des St. Veiter Stadtwappens. ST. VEIT. Gleich drei Traditionsbetriebe aus der Herzogstadt bekamen am Mittwoch von Bürgermeister Gerhard Mock das Stadtwappen verliehen: Das Möbelhaus Hugo Kogler, die Schlosserei Triebelnig und die Steinmetzmeister Kropiunig OHG. "Es ist eine Seltenheit, dass gleich drei Unternehmen gleichzeitig die Ehre zuteil wird, das St. Veiter Stadtwappen führen zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz überreicht im Beisein des gesamten Stadtsenates das Staatswappen an Hugo, Gattin Ingrid, Tochter Carmen und Enkerl Nina Rom

Stadtwappen
Stadtwappen für den Malereibetrieb Rom

Malereibetrieb Rom darf ab sofort das Klagenfurter Stadtwappen führen. KLAGENFURT. Der Familienbetrieb Malerei Rom feiert heuer das 50-Jahr- Jubiläum. Aus diesem Anlass wurden Hugo und Ingrid Rom sowie Tochter Carmen im Beisein des kompletten Stadtsenates und LH Peter Kaiser mit dem Stadtwappen ausgezeichnet. Firmengründer Hugo Rom hat 1969 seine Meisterprüfung abgelegt und kurz darauf seinen ersten Betrieb in der Feldkirchner Straße mit drei Gesellen und einem Lehrling eröffnet. Mit dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Vertreter des Spittaler Gemeinderates mit David Tschikof und Mitarbeiterin Anita Berger (mitte)
2

Spittal
Stadtwappen für Juwelier Tschikof

SPITTAL. Das 120 Jahre alte Familienunternehmen Juwelier Tschikof darf sich nun mit dem Spittaler Stadtwappen schmücken. David Tschikof nahm die Urkunde von Vertretern der Stadtgemeinde Spittal entgegen.  1898 gegründet Im Jahr 1898 eröffnete der Uhrmachermeister Josef Mathiesl ein Geschäft am Hauptplatz, wo sich dieses auch heute noch befindet. Nach dessen Tod 1928 übernahm sein Neffe Josef Tschikof, der dort zuvor das Uhrmacherhandwerk erlernte, den Betrieb. Ab 1975 führte die Tochter...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Bürgermeister Jürgen Winter, Vizebürgermeisterin Elisabeth Krammel und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Schladming hat dreifachen Grund zum Feiern

Die Verleihung der Ehrenringe und des Stadtwappens sowie die Eröffnung der Mid Europe wurden gebührend gefeiert. Bürgermeister Jürgen Winter lud zu einer "gemeinsamen Feierstunde" in den Congress. Neben der Eröffnung des internationalen Blasmusikfestivals Mid Europe standen die Überreichung des Ehrenringes an verdiente Gemeindebürger sowie die Verleihung des Schladminger Stadtwappens am Programm. Neues Stadtwappen Zuerst wurden Johann Lettner, Gerhard Ladreiter und Anton Streicher für ihre...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Bgm Valentin Blaschitz, StR Gerald Grebenjak, Mag Reinhold Janesch, Vbgm Markus Lakounigg, Rudolf Pribasnig, Vzbg Mag Dr Edeltraud Gomernik-Besser (vo links)

Stadtwappen für Autohaus Pribasnig in Völkrmarkt

Bereits in dritter Generation wird das erfolgreiche Autohaus Pribasnig in Völkermarkt geführt. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für diesen jahrzehntelangen wirtschaftlichen Erfolg wurde Rudolf Pribasnig das Recht zum Führen des Stadtwappens verliehen. Die feierliche Überreichung der Auszeichnung  durch Vertreter der Stadtgemeinde Völkermarkt erfolgte im Zuge des Auto und Zweiradmarktes am Hauptplatz in Völkermarkt.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Gerald Grebenjak

Gmünder Stadtwappen für SV Eibenstein

EIBENSTEIN. Der Gemeinderat der Stadt Gmünd hat in der Sitzung vom 19. März dem SV Eibenstein die Verwendung des Gmünder Stadtwappens gestattet. Im Rahmen des Spiels SV Eibenstein-SG Brand/Nagelberg überreichten Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Hubert Hauer sowie Sportstadtrat Benjamin Zeilinger symbolisch das Stadtwappen von Gmünd an Obmann Joe Meixner und Nachwuchstrainer Oliver Meixner.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
1 1

Stadtwappen für Autohaus Niemiez

 Bereits seit 25 Jahren führt Karl NIEMIEZ sein Autohaus an der Umfahrungsstraße in Völkermarkt. Aus diesem Anlass und in Würdigung seiner Leistungen wurde ihm aufgrund eines einstimmigen Beschlusses des Gemeinderates der Stadtgemeinde Völkermarkt das Recht zum Führen des Stadtwappens verliehen. Die Überreichung der Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer Feier mit all seinen MitarbeiterInnen und Vertretern des Stadtrates und der Wirtschaftskammer Völkermarkt.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Gerald Grebenjak
Symbolische Verbundenheit: Frohnleitens Bgm. Johannes Wagner überreicht Vinzenz und Michael Fleck das Stadtwappen.
1

"Flecks Steirerbier" erhält das Stadtwappen

Die hierzulande modernste Craft-Bier-Brauerei ist nicht nur im Herzen ein waschechter Frohnleitner Betrieb, seit Kurzem trägt "Flecks Steirerbier" auch das Stadtwappen. Mit dem einstimmigen Beschluss des Gemeinderates ehrte die Stadtgemeinde die Flecks Bier-&-Brewery-Systems-Familie mit der höchsten Auszeichnung für ein lokales Unternehmen – eine besondere symbolische Verbundenheit zwischen einer Gemeinde und ihren Unternehmern. "Wir, die Flecks, freuen uns sehr, am richtigen Weg zu sein, und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Gruppenbild mit Geehrten: Taner Türker, Oliver Ulrich, Hubert Meisl, Tuula und Gerhard Nidetzky, Leopold Groiß, Franz Parth und Harald Haslinger (von links).

Langenlois: Vier besondere Ehrungen vor dem Gemeinderat

LANGENLOIS (mk) Vor der eigentlichen Sitzung des Langenloiser Gemeinderats am 14. Dezember 2017 ehrten Bürgermeister Hubert Meisl und Vizebürgermeister Leopold Groiß verdiente Bürger der Stadtgemeinde für ihre besonderen Verdienste. Mit der Ehrenbürgerschaft der Stadt Langenlois wurde das Ehepaar Tuula und Gerhard Nidetzky ausgezeichnet. Ihr persönliches Engagement und ihre Initiativen rund um die Loisium-Weinerlebniswelt und das Loisium-Hotel haben diesen Projekten nationale wie...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Stadtrat Christian Klammer, Bürgermeister Gerhard Pirih, die Geschäftsführer Daniela Herzig-Rieder und Ingo Herzig, die Seniorchefs Hellmuth und Roswitha Rieder, Vizebürgermeister Andreas Unterrieder und Vizebürgermeister Peter Neuwirth (von links)

Stadtwappen für Rieder Shoes

Traditionsbetrieb seit 90 Jahren in Spittal ansässig. SPITTAL. Der Spittaler Traditionsbetrieb Rieder Shoes darf nun das Gemeindewappen führen.  Erstes Schuhhaus 1928 Im Jahr 1927 eröffnete Alex Rieder sein erstes Schuhhaus in der Lederergasse, dem Stammhaus der Familie. Schon 1928 wurde das Geschäftslokal am Hauptplatz eingerichtet, wo sich heute die Glaserei Kofler befindet. 1938 übersiedelte man auf die gegenüberliegende Straßenseite. 1967 wurde schließlich das Schuhhaus am heutigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
SONY DSC
7

Hirter Bierstüberl - beim Bockbieranstich wurde das St. Veiter Stadtwappen verliehen

Im Hirter Bierstüberl in der St. Veiter Postgasse gab es Grund zum Feiern Zum Bockbieranstich war Bürgermeister Gerhard Mock erschienen und verlieh den Gastwirten Kurt und Günther Rumpold das St. Veiter Stadtwappen. Seit 1968 wird hier Hirter Bier ausgeschenkt und seit 1983 betreut Familie Rumpold Generationen von Stammgästen. Daher ließ es sich der Seniorchef "Hirter-Kurti" Rumpold sen. nicht nehmen, bei der Verleihung dabei zu sein. Der anschließende Bockbieranstich wurde unter der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Gerhard Cerne
Ziert nun die rechte Schulter der Soldaten der Weststeirer-Kompanie: das Stadtwappen von Deutschlandsberg.
2 30

Jägerkompanie Deutschlandsberg führt ab jetzt das Stadtwappen

Der Platz vor der Burg Deutschlandsberg war heute Schauplatz für den Festakt zur Beendigung der Milizübung der Jägerkompanie Deutschlandsberg und für die Segnung und Verleihung des Kompanieabzeichens. DEUTSCHLANDSBERG. Es war ein nicht alltägliches Bild im Raum St. Martin im Sulmtal, Soldaten im geballten Übungseinsatz anzutreffen - und das trotz stärkster Niederschläge. Rund 130 Milizsoldaten haben hier für den Ernstfall geprobt und dabei vor allem den  Schutz von Energieversorgungsanlagen im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Weitere Infos über das Märzenbier auf www.spitzenbier.at
1 3

Gewinnspiel: St. Pölten bekommt eigenes Bier

Die Spitzenbier-Genossenschaft ist die erste Brauerei in St. Pölten, welche ihr eigenes Bier braut. ST. PÖLTEN. "Malzbetonter, würziger Geschmack, vom Hopfen her ausgewogen und aromatisch", so wird das "Spitzenbier" beschrieben. Namensgeber ist die ehemalige Spitzenfabrik am Gelände der Living-City, wo in Zukunft auch die Brauerei stehen wird. Die Bezirksblätter St. Pölten fragten bei dem Braumeister Johann Hintermeier nach, um Näheres über das neue Bier zu erfahren. Wie kam die Idee zum...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly

Neues Stadtwappen für Mürzzuschlag

Die Gemeindestrukturreform 2015 brachte eine Zusammenlegung der Stadt Mürzzuschlag mit der Gemeinde Ganz. Diese Fusion machte auch die Neuverleihung des Gemeindewappens erforderlich. Das von den Landesheraldikern neu bearbeitete und dem historischen Aussehen aus der Zeit des einst befestigten Marktes und der offiziellen Stadterhebung von 1923 ähnelnde Wappen wurde über Beschluss der Landesregierung vergangene Woche durch den Gemeindereferenten LH-Stv. Michael Schickhofer im Rahmen einer kleinen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
Vbgm Dr. Gomernik-Besser Edeltraud, StR Angelika Kuss-Bergner, Peter Morolz, StR Hans Steinacher, Hermengild Morolz, Bgm Valentin Blaschitz, StR Gerald Grebenjak, StR Markus Lakounigg (vo links)

Stadtwappen für Autohaus Morolz GmbH

Bereits seit dem Jahre 1680 wurde am Standort der jetzigen VW und Audi Fachwerkstätte Morolz GmbH in Völkermarkt, Mettinger Str. 1, eine Schmiede geführt, die im Jahre 1934 in eine KFZ-Werkstätte umgewandelt wurde und bis zum heutigen Tag besteht. Als sichtbare Auszeichnung für jahrzehntelange erfolgreiche Tätigkeiten wurde dem allseits bekannten Traditionsbetrieb im Zuge einer Firmenfeier das Recht zur Führung des Stadtwappens verliehen, welches von Vertretern der Stadtgemeinde Völkermarkt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Gerald Grebenjak
4

Pulkau dankte mit Stadtwappen

Beim Benefizkonzert zugunsten des Europahauses erhielt Stefan Grusch das Goldene Stadtwappen. PULKAU (jm). Das Frühjahrskonzert im Stadtsaal zu Pulkau war auch heuer wieder eine Benefizveranstaltung zugunsten des Europahauses. ORF-Moderatorin Julia Schütze konnte dazu zahlreiche Prominenz begrüßen: NR Eva-Maria Himmelbauer, LAbg. Richard Hogl, Bezirkshauptmann Stefan Grusch, den Präsidenten des Pulkauer Kreises, Erwin Hameseder, die Brigadiere Martin Jawurek und Günter Schiefert, LAbg. a.D....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.