Trafostation

Beiträge zum Thema Trafostation

Die Trafostation in der Stadthalle Klagenfurt wurde teilweise massiv beschädigt.

Stromausfälle
35 Trafostationen in Klagenfurt ausgefallen

Stromausfälle in der Klagenfurter Innenstadt. Auslöser lag in der Klagenfurter Eishalle. KLAGENFURT. Ein Defekt des "Schmelzwasser-Abflussrohres" in der Klagenfurter Eishalle, das für die "Entsorgung" des abgefrästen Kunsteises zuständig ist, führte in der Nacht auf heute zu gröberen Problemen. Gegen 22 Uhr kam es durch den Defekt in der Trafostation der Eishalle zu einem massiven Wassereintritt und es folgten "Überschläge" in der Trafostation. Zu einer Explosion kam es nicht. Eishalle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
In Steinbrunn wird noch bis Herbst 2020 an einem neuen Umspannwerk der Netz Burgenland gebaut.

Steinbrunn
Neues Umspannwerk soll im Herbst 2020 in Betrieb gehen

Die Netz Burgenland GmbH baut in Steinbrunn ein neues Umspannwerk.  STEINBRUNN. Die Netz Burgenland GmbH baut aktuell in Steinbrunn ihr 21. Umspannwerk. In Betrieb gehen soll es dann im Oktober 2020. "Am Rand der Landeshauptstadt haben sich in den vergangenen Jahren Einkaufszentren und Unternehmen angesiedelt und weitere Betriebsansiedlungen sind geplant. Das neue Umspannwerk wird das bestehende in Eisenstadt entlasten und die Zuverlässigkeit der Stromversorgung in der Region weiter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

10 KV Leitung und 5 Trafostationen betroffen
Teilweise kompletter Stromausfall in Taxach-Rif

Kurz nach 17.00 Uhr kam es zu einen größeren Stromausfall im Ortsteil Rif. Betroffen war eine 10 KV Mittelleitung und 5 Trafostationen. Die genaue Ursache ist bis dato noch nicht bekannt. Um 17.40 Uhr wurde es in Rif wieder hell und laut Salzburg AG wurde daran gearbeitet auch die letztlichen Trafostationen zu beheben, da Strom da war aber es noch keine Signale bei Kabelfernsehn oder Internet gab. Um 17.50 Uhr konnte auch die letzte Trafostation wieder hergestellt werden und der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einheiten zum Trafobrand auf der Innpromenade aus.

Feuer auf Innpromenade
Zwei Trafostationen brannten in Innsbruck

Beim Brand entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gestern Vormittag kam es in einem Abstand von zirka einer Stunde bei zwei Trafostationen unterschiedlicher Mobilfunkanbieter an der Innpromenade in Innsbruck zu einem Brand bzw. dichter Rauchentwicklung. Nach erfolgter Stromabschaltung konnten die Feuerwehren den Brand rasch löschen. Fremdverschulden ist nicht auszuschließen Nun ist die Polizei auf der Suche nach vermeintlichen Tätern, denn aufgrund der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Netz-Mitarbeiter Helmut Stubauer blickte in Ried im Traunkreis in die dunkelbrauen Augen einer Haselmaus.
2

Ungebetener Gast
Haselmaus bezog Winterquartier in Trafostation

Das Netzleitsystem der Netz Oberösterreich hat kürzlich die Steuerungsverbindung zu einer Trafostation in Ried im Traunkreis verloren und Alarm ausgelöst. RIED/TRAUNKREIS. Netz-Mitarbeiter Helmut Stubauer blickte gleich nach dem Betreten der Station der Störungsursache in die runden, dunkelbrauen Augen einer Haselmaus. Der kleine, ungebetene Gast hat vor dem Winter hier Quartier aufgeschlagen. Grund für den Störungsalarm war, dass die Haselmaus nicht nur Futter auf den umliegenden Wiesen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Bereich des Rathauses kommt es durch die EVN-Baustelle zu Verkehrsbehinderungen.....

EVN-Strom baut neue Trafostation
EVN-Baustelle in Pressbaum

PRESSBAUM. Die Netz NÖ (EVN-Strom) führt diverse Umbaumaßnahmen inklusive der Neuerrichtung einer Trafostation zur Versorgungssicherheit im Bereich des Pressbaumer Rathauses durch. Dadurch kommt es ab Montag, den 12. August zu geänderten Verkehrsregelungen und Einschränkungen hinsichtlich der Parkmöglichkeiten rund um das Rathaus. Zur SacheBeginn der Arbeiten: Montag, 12. August 2019 Ende der Grabarbeiten: Freitag, 30. August 2019 Ende der Restarbeiten: Freitag, 20....

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Der Strom im Rathaus wird morgen zwischen 10 und 15 Uhr abgeschalten

Stromabschaltung im Wolfsberger Rathaus

Der Grund: Die Verlegung der Trafostation am Rathausplatz. WOLFSBERG. Im Zuge der Verlegung der Trafostation am Rathausplatz durch die Kärntner Netz GmbH kommt es morgen zwischen 10 und 15 Uhr zu einer Stromabschaltung im Rathaus Wolfsberg. In dieser Zeit ist ein Bürgerservice im Rathaus nicht, bzw. nur eingeschränkt möglich. 

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Zwischen Hollern und Zinsdorf krachte die Lenkerin heute in eine Trafostation
3

Magdalensberg: Frau krachte gegen Trafostation

Die Feuerwehren St. Thomas am Zeiselberg, Pischeldorf und Ottmanach wurden heute zu einem Verkehrsunfall auf einer Gemeindestraße zwischen Hollern und Zinsdorf gerufen. MAGDALENSBERG. Die drei Feuerwehren wurden informiert, dass vermutlich eine Person bei dem Verkehrsunfall zwischen Hollern und Zinsdorf eingeklemmt wurde. Vor Ort offenbarte sich folgende Lage: Eine Frau war mit ihrem PKW frontal gegen eine Trafostation der Energie Klagenfurt GmbH geprallt. Sie war ansprechbar, doch ihre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Symbolfoto.

In Rauris brannte eine Trafostation - niemand wurde verletzt

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg RAURIS. Am 21. Juni 2017 gegen 10.45 Uhr geriet ein Überspannungsableiter einer Trafostation in Rauris in Brand. Das Ausbreiten des Brandes konnte durch ein rasches Löschen der Freiwilligen Feuerwehr Rauris unterbunden werden. Nachdem der Brand gelöscht werden konnte, begutachtete ein Techniker der Betreiberfima die Trafostation. Es konnte eruiert werden, dass der Brand durch ein technisches Gebrechen verursacht wurde. Bei dem Brand wurde niemand...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Von der Freilandstraße kam die alkoholisierte Niederösterreicherin mit ihrem Auto ab

Grafenstein: Alkoholisierte Lenkerin prallte gegen Trafostation

Auf einer Freilandstraße in Grafenstein kam eine 48-Jährige in alkoholisiertem Zustand von der Fahrbahn ab. GRAFENSTEIN. Eine Niederösterreicherin (48 Jahre) kam mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße im Freilandgebiet von Grafenstein von der Fahrbahn ab. Sie war alkoholisiert. Zuerst prallte der Wagen gegen eine Leitschiene, dann schleuderte er auf die linke Fahrbahn und stieß danach gegen eine betonierte Trafostation. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Symbolbild

Lermoos: Mann geriet in Hochspannungsleitung

LERMOOS. Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es laut Polizei heute früh gegen 5:45 Uhr an einer Trafostation in Lermoos gekommen. Vier Männer waren mit Arbeiten an der Station beschäftigt. Ein 44-jähriger aus dem Bezirk war der Meinung, dass der Strom bereits abgeschaltet war und stieg auf einen Trafo. Als er gerade dabei war mit einem Schraubenschlüssel eine Leitungsklemme aufzuschrauben geriet der Mann in den Stromkreis. Der 44-Jährige wurde sofort bewusstlos und fiel auf die Stromleitungen....

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Bauarbeiter stürzte vom Dach

KIRCHDORF. Zwei Bauarbeiter füllten am 17. 7. den Fundamentgraben einer neu errichteten Trafostation mit Kies auf. Der 46-jährige Osttiroler lud den Kies auf dem 1,70 m hohen Dach der Trafostation ab und der 44-jährige deutsche Staatsangehörige kehrte diesen mit einem Besen in den Graben. Der 46-Jährige streifte beim Zurückschwenken der Baggerschaufel den 44-Jährigen, der vom Dach auf eine Wiese stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades am Rücken zu und wurde von der Rettung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
5

Wieder prallt Lenker gegen Trafostation

DIMLING. Am Samstag kurz nach vier Uhr früh kam es zu einem Unfall in Dimling. Ein Lenker war mit seinem Firmenwagen gegen eine Trafostation gekracht und der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiw. Feuerwehr Waidhofen und Thaya rückten sofort zu Einsatzort aus. Der Lenker eines VW Caddy war auf der Bundesstraße 5 von Pfaffenschlag kommend Richtung Waidhofen unterwegs. Kurz vor dem Ortsende von Dimling kam er mit seinem Firmenwagen aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Marder legte St. Pöltner Stromnetz lahm

ST. PÖLTEN (red). 3.500 St. Pöltner waren heute gegen 10 Uhr kurzfristig ohne Strom, wie EVN-Sprecher Stefan Zach auf Anfrage der Bezirksblätter mitteilt. Der Grund für den Stromausfall im Norden der Landeshauptstadt war ein Kurzschluss in einer Trafostation in Ratzersdorf, der von einem Marder verursacht wurde. Der Biss auf die stromführende Leitung habe laut Zach für den "tierischen Eindringlich" tödlich geendet. Von den Betroffenen dürfte der größte Teil innerhalb weniger Minuten wieder...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
In dieser Trafostation kam es auch unbekannter Ursache zu einer Implosion.

Implosion in einer Trafostation

In der Maximilianstraße in Völs kam es aus unbekannter Ursache in einerTrafostation zu einer Implosion, die zu einem Stromausfall führte. Die Feuerwehr löschte das Feuer und führte Absicherungsarbeiten durch, ehe Mitarbeiter der TIWAG wieder für Elektrizität sorgten.

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Neue Trafostation

Durch die erhebliche Siedlungstätigkeit steigt der Energieverbrauch in Engerwitzdorf auch weiterhin. Um die Energieversorgung sicherstellen zu können, wird die Linz Strom GmbH eine weitere Trafostation errichten. Sie ist auf dem Grundstück im Bereich des Hochbehälters in Haid geplant. Wo: Engerwitzdorf, 4209 Engerwitzdorf auf Karte anzeigen

  • Freistadt
  • Hans Leitner
3

Brand im Stromhaus in Ranggen

RANGGEN. Am Sonntag, 24.11. um 03.49 Uhr, erhielt ein Mitarbeiter des Bereitschaftsdienstes der TINETZ eine Meldung, dass im Stromhaus in Ranggen, ein Defekt sei und dass die sog. Erdschlusserfassung nicht mehr funktioniere. Bei der Überprüfung stellte der Mitarbeiter fest, dass aus dem Stromhaus Rauch strömte und Flammen schlugen. Daraufhin verständigte er sofort die Feuerwehr. Diese kam mit zwei Fahrzeugen und ca. 20 Mann zum Einsatzort und konnten den Brand in kurzer Zeit löschen. Schaden...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
Letzte Arbeiten an der neuen Kapelle: Alt-Bgm. Helmut Kirchmair, Josef Puelacher und Harald Wegscheider.
4

Trafostation in Oberhofen wird ein gesegneter Ort!

OBERHOFEN. Ein ehemalige Post- Trafostation wird in Oberhofen zur einer Kapelle umgebaut! Die letzten Arbeiten an der neuen Kapelle in Oberhofen sind im Gange, fehlen nur noch die bunten Fenster, eine Zirbenholzbank und eine noch in Restauration befindliche Kopie des Gnadenbildes Mariahilf: Ihr wird das neue Örtchen gewidmet, das Segungsfest findet zu ‚Mariä Geburt‘ am Donnerstag, den 8. September 2011, statt. In nur wenigen Monaten wurde aus der ausgedienten Trafostation der Post neben...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.