Ultratrail

Beiträge zum Thema Ultratrail

Glückliche Finisher: Andreas Schinagl (li.) und Tobias Hoffelner überqueren sieben Tage lang die Alpen beim diesjährigen Transalpine Run.
3

Laufduo Leopoldschlag
236 km & 13.400 Höhenmeter in sieben Tagen

Die beiden Ultra-Trailrunner Andreas Schinagl (39) und Tobias Hoffelner (28) lieferten vergangene Woche erneut eine großartige Leistung ab: Beim Transalpine Run (TAR), dem berühmtesten Trailrunning-Rennen für zweier Teams über die Alpen, holten das Laufduo aus Leopoldschlag den 17. Gesamtrang.  LEOPOLDSCHLAG. Insgesamt 300 Teams gingen in diesem Jahr beim TAR an den Start. Die Strecke war aufgeteilt auf sieben Tagesetappen mit jeweils etwa 30 bis 45 Kilometern und 2.000 bis 2.500 Höhenmetern...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Stefan Schaffer (AUT), Sieger des KAT100 Miles.
11

173,7 km/9.996 hm
Unglaubliche Leistungen beim KAT100 Miles

Am Freitag um 20.11 Uhr traf nach 26 Stunden, 11 Minuten und 15 Sekunden Stefan Schaffer (AUT) als überglücklicher Sieger beim KAT100 Miles über 173,7 Kilometer und 9.996 Höhenmeter im Ziel am Dorfplatz in Fieberbrunn ein. Jubelstimmung herrschte auch beim Kids Trail im Ortszentrum von Fieberbrunn. PILLERSEETAL (jos). Am Donnerstag, den 5. August um 18 Uhr fiel der Startschuss zum KAT100 Miles, der sowohl als Österreichische Meisterschaft als auch als Qualifikationslauf für den Ultra Trail du...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Wahnsinns-Erfolg: Andreas Schinagl (li.) und Tobias Hoffelner bezwingen gemeinsam die Dolomiten in unter zehn Stunden.
3

Dolomites-Ultra-Trail
Laufduo Leopoldschlag beste Österreicher in Brixen

Sensationeller Erfolg für das Laufduo Leopoldschlag bestehend aus Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner: Die beiden finishten beim Dolomites-Ultra-Trail in Brixen (Südtirol) als gesamt fünfte und beste Österreicher. Bei der Wertung für Männer reichte es sogar für einen Podestplatz.  LEOPOLDSCHLAG, BRIXEN. Der Brixen Dolomites-Ultra-Trail erstreckt sich über etwa 70 Kilometer und 4.000 Höhenmeter. Das Besondere daran: Er darf nur im Zweierteam gelaufen werden - die ideale Herausforderung für...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der Start des STUBAI ULTRATRAIL K67 erfolgt beim LandestheaterVorplatz.
1 4

Stubai Ultratrail
Von der Olympiastadt Innsbruck auf den Stubaier Gletscher

INNSBRUCK. Die Trailrunning-Saison 2021 in Österreich steht in den Startlöchern. Und eines der ersten Events überhaupt, nach der langen Corona-Pause, wird der 4. STUBAI ULTRATRAIL sein. Mit seinem Start in der Olympiastadt Innsbruck und dem Zieleinlauf am Stubaier Gletscher am 3. Juli 2021 zählt er zu den schönsten und spektakulärsten Trailläufen der Alpen. 4 Wettbewerbe: von 8 km bis 67 kmIm Angebot des STUBAI ULTRATRAILS, der unter dem Motto „city2glacier“ steht, sind vier Streckenlängen mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
1 10

Die "fastest known time" um den GSR Außenring "Rundumadum"

Vorweg: Bleibt gesund, lauft alleine und mit Abstand! Der Fernitzer Ultraläufer Wolfgang Kölli hat stellvertretend für all die geplanten und abgesagten Laufveranstaltungen den GSR Außenring umlaufen. 4 Stunden und 53 Minuten hat er für die knapp 46 Kilometer und 1260 positiven Höhenmeter benötigt. Der Bericht über das Laufabenteuer ist hier nachzulesen: Laufbericht - GSR Außenring "fastest known time" - Wolfgang Kölli: In den letzten Monaten habe ich mich für die ersten Saison-Highlights des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport

Ein Ultraläufer aus Fernitz im Piemont
Der Morenic-Trail: 119 Kilometer rund um das Amphitheater von Ivrea

Den Fernitzer Ultraläufer Wolfgang Kölli hat es Anfang Oktober in die Region Piemont verschlagen. Er startete beim 119 Kilometer langen Morenic-Trail. Den Namen verdankt der Ultralauf den geologischen Gegebenheiten. Vor mehreren hunderttausend Jahren wanderten Gletschermassen durch das Aosta-Tal und hinterließen dabei einen Gürtel aus Gesteinsablagerungen rund im Ivrea (nahe Turin). Entlang dieses Moränen-Gürtels verläuft die Streckenführung und verleiht dem Lauf den Namen. Der Start erfolgte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport
Tina Hitzenberger aus Traunkirchen bei der Österreichischen Meisterschaft.
2

Österreichische Meisterschaften
Tina Hitzenberger holt ersten Titel im Ultratrail nach Traunkirchen

FIEBERBRUNN. Anfang August ging beim KAT100, mit Start und Ziel in Fieberbrunn, Tirol, der erste 100 Meiler in Österreich über die Bühne. Das Läuferfeld dieses Ultratrail-Events über die Kitzbüheler Berge bestand aus nicht einmal 100 gemeldeten Teilnehmern, von denen nur 24 ins Ziel kamen. Nur zwei Damen schafften es, die 170 Kilometer erfolgreich zu finishen. Tina Hitzenberger, Trailrunnerin aus Traunkirchen, holte sich so den ersten Titel der österreichischen Meisterin im Ultratrail. Nach 42...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Voller Energie vor dem Trail (von li nach re: Angelika, Petra und Gabi)
6

Dirndltal Extrem Ultratrail
Tullner Lauffrauen erliefen 51 km und 2100 Höhenmetern

Ein Ultratrail spaltet die Meinungen von nicht-laufenden Freunden oder Kollegen: Die einen schütteln heftig den Kopf und sagen, das sei gesundheitsschädigend, die anderen schütteln langsam den Kopf und sagen ".... ihr seids ja wahnsinnig" ;-)  Nach einigen guten Vorbereitungsbergläufen von Wien nach Tulln war den Tullner Lauffrauen Angelika, Petra und Gabi klar, dass die 51 km und 2100 Höhenmeter theoretisch zu schaffen wären.  Dass die drei beim Dirndltal Extrem Ultratrail in der...

  • Tulln
  • Gabi Görtler
Besonders der letzte Anstieg zum Ziel auf 3.150m Seehöhe hat es in sich und fordert den Athletinnen und Athleten alles ab.

Stubaier Ultratrail
Weiter, Höher, Härter

Am 29. Juni 2019 wird wieder gelaufen, und die Strecken sind schöner, härter und länger als in den Jahren zuvor. STUBAITAL. Neu dazugekommen ist der Stubai 19K, über 18,6 Kilometer und 1.998 Höhenmeter. Neu sind auch die Namen: So heißt bspw. der ehemalige Gletschertrail jetzt 8K. Der Stubai Ultratrail und der Stubai 35K sind nun länger und besitzen zwei lange, konditionell fordernde Abwärtspassagen. Von der Stadt auf den GletscherSollen andere gemütlich joggen, am Stubaier Ultratrail wird...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Ferdinand Donabaum ist Vizemeister im Ultra-Trail.
2

Ultra-Trail
Der Vizemeister kommt aus St. Pölten

Der St. Pöltner Läufer Ferdinand Donabaum holt sich den Vizemeistertitel im Ultratrail. ST. PÖLTEN. Ferdinand Donabaum sicherte sich vor Kurzem den österreichischen Vizemeistertitel in seiner Altersklasse. Der Athlet des Laufclubs St. Pölten bewältigte beim Wienerwald-Ultra-Trail die Langdistanz von 165 Kilometern in einer Zeit von 28 Stunden und 21 Minuten. Donabaum zeigte damit abermals, wo seine Stärken liegen und bewies starke Durchhaltekraft.

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
1 2

Hans-Jürgen Fanter aus Weikertschlag besteht beim Dirndtal Extrem Ultratrail

Hans-Jürgen Fanter aus Weikertschlag an der Thaya nahm am Dirndltal Extrem Ultratrail (111km mit 5.000hm) teil und erreichte den 23. Platz von 46 Finishern. Hans Jürgen Fanters Eindrücke: Toller, heuer zum 7x ausgetragener und bestens organisierter Ultratrail in NÖ über 111km mit 5.000hm gespikt. Top Ultratrail veranstaltet durch top motiviertes Veranstalterteam in nettem, familiärem Ambiente mit wenigen aber sehr freundlichen Zusehern entlang der Strecke mit top Strecken- und Zielverpflegung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Der Gewinner Cristofer Clemente
1 1 12

2. Stubaier Ultratrail

Der Stubaier Christian Stern konnte beim 2. Stubaier Ultratrail sensationell den 3. Platz errreichen! Gewonnen hat Cristofer Clemente, bei den Frauen Kristin Berglund. STUBAI. Was für ein Wahnsinns-Rennen, was für beeindruckende Zeiten. Nur zwölf Monate nach der Premiere hat sich der STUBAI ULTRATRAIL mit Start in der Olympiastadt Innsbruck und Ziel auf dem 3.137 m hohen Stubaier Gletscher seinen Platz im Ranking der interessantesten europäischen Trailrunning-Events gesichert. Die zweite...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Bei den Labestationen kann man die Läufer anfeuern.
1 4

Den 2. Stubai Ultratrail hautnah miterleben

STUBAI (kr). Am 30. Juni findet bereits zum zweiten Mal der berüchtigte Stubai Ultratrail - urban2glacier statt. Dieses Mal wird sogar in drei Disziplinen gestartet: Zum Ultratrail mit Start in Innsbruck und dem Basictrail mit Start in Neustift kommt der Gletschertrail mit Start bei der Talstation der Stubaier Gletscherbahn dazu. Wer den Trail hautnah miterleben und die Läufer kräftig anfeuern möchte, der begibt sich am besten zu den Labestationen an der Strecke. Zu folgenden Zeiten werden die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Im Laufschritt durch das Salzburger Land

Bereits zum zweiten Mal stand der Fernitzer Wolfgang Kölli am Wochenende am Start des mozart100. Über 103 Kilometer mit 4600 Höhenmeter waren laufend zu bewältigen. Dieser zur Ultra-Trail World Tour zählende Langstreckenlauf startete am 15. Juni 2018 um 5 Uhr Früh am Kapitelplatz inmitten der Salzburger Altstadt. Die sehr anspruchsvolle Strecke, gespickt mit steilen Anstiegen und technisch schwierigen Downhills, führte über Fuschl und die Schafbergalm nach St. Gilgen am Wolfgangsee. Am Rückweg...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport

Das Charity-Double

Gleich auf zwei karitativen Hochzeiten tanzte der Ultraläufer Wolfgang Kölli aus Fernitz-Mellach an diesem Wochenende. Am Freitag Abend stand der Läufer des MT-Hausmannstätten beim Leukämielauf in Graz am Start. Rund um das ASKÖ Stadion in Eggenberg galt es eine 5,2 km lange Runde zu laufen. Der Reinerlös dieser Veranstaltung sowie das gesamte Nenngeld kamen der Steirischen Leukämiehilfe zu Gute. Ganz nebenbei gelang Wolfgang mit einer Zeit von 19 Minuten und 5 Sekunden als Drittplatzierter der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport
"Zu 95 Prozent schaffe ich es, mit einem Lächeln über die Ziellinie zu gehen", sagt Markus Kirschner.
20

Das Laufen gibt dem Schleusenwärter Berge

Markus Kirschner ist Trailläufer aus Leidenschaft. ST. MARTIN (gawe). Ein Blick auf die Waage: Der Zeiger schien defekt, blieb erst bei 108,5 Kilogramm stehen. So reifte bei „Kirschi“ vor zehn Jahren der Entschluss: „In meinem Leben muss sich von Grund auf etwas ändern.“ Gesagt – getan. „Ich habe mir ein Rad gekauft und bin Rennen gefahren.“ Allerdings wurde dem gelernten Werkzeugmacher dann „vor lauter Radfahren etwas langweilig“. Der Pesenbachlauf 2009 brachte die Wende: „He, das wäre was für...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Lukas Gärtner, Sarah Riffel und Stefan Schriebl holten Gold.
1 3

Österreichischer Meistertitel für den LTV Köflach

Sarah Riffel, Lukas Gärtner und Stefan Schriebl siegten im Ultratrail in Stanz über 48 Kilometer. Der LTV Köflach holte sich in der Besetzung Sarah Riffel, Lukas Gärtner und Stefan Schriebl in der Stanz beim Ultratrail über 48 Kilometern und 2.000 Höhenmetern im Team den österreichischen Meistertitel vor Kolland Top Sport Gaal. Auch im Einzel regnete es Medaillen. Hinter dem Gesamtsieger Peter Gruber sicherten sich die LTV-Athleten Gärtner und Schriebl die Plätze zwei und drei. Riffel leistete...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Siegreiches Team: Oliver Pressler, Franz Sulzer, Karl Felnhofer und Herbert Helbig.

Sieg für St. Veiter "Berghirschen"

ST. VEIT. Beim Dirndltal Extrem Ultratrail stellten sich gleich zwei Vierer-Teams des ULC Transfer St. Veit der Herausforderung 111 Kilometer mit 5.000 Höhenmeter zu bewältigen. Mit einer tollen Gesamtzeit von elf Stunden und 14 Minuten konnten sich die Routiniers Herbert Helbig, Karl Felnhofer, Franz Sulzer und Oliver Pressler richtig in Szene setzen. Die Mannschaft "St. Veiter Berg Hirschen" durften über den Sieg in der Klasse "Staffel über 200 Jahre" freuen. Das jüngere Team "Gölsentaler...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser

mozart100: 105 Kilometer langer Ultratrail durch das Salzburger Land

Der Fernitzer Wolfgang Kölli nahm am 16. Juni 2017 beim zur Ultra-Trail World Tour zählenden Ultralauf mozart100 in Salzburg teil. Mit Start und Ziel am Salzburger Residenzplatz waren 105 Kilometer und zudem fordernde 4700 Höhenmeter auf Trails, gespickt mit steilen Anstiegen und technisch schwierigen Downhills, zu laufen. Körper und Geist mussten bei diesem anspruchsvollen Ultratrail in Bestform sein. Lediglich zwei Drittel aller Starter schafften es ins Ziel. Die Strecke führte mit Start um 5...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport
Fredl Zitzenbacher vor den drei Zinnen: Der Ultraläufer absolvierte 119 Kilometer und acht Bergpässe in weniger als 24 Stunden.
1 2

Extremsportler Zitzenbacher schaffte Ultratrail um die drei Zinnen unter 24 Stunden

SCHWARZACH/CORTINA (aho). 23 Stunden und 19 Minuten dauerte die Hitzeschlacht um die Drei Zinnen in Südtirol für Extremsportler Fredl Zitzenbacher. Der Schwarzacher absolvierte mit dem "The North Face Lavaredo Ultra Trail" bereits seinen 61. Ultra-Lauf, die allesamt mindestens über die Marathon-Distanz von 42 Kilometern führten. Beim Klassiker in Cortina d'Ampezzo warteten 119 Kilometer 5.800 Höhenmeter auf ihn und seinen Laufpartner Richard Pirngruber. Schmankerl heraussuchen Härter, steiler...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
1 20

Premiere für den Stubai UltraTrail

STUBAI. Unter dem Motto  „urban2glacier“ gingen knapp 500 Athleten und Athletinnen aus 20 Nationen bei der Premiere des Stubai UltraTrail am vergangenen Wochenende an den Start. Nach einigen Wetterkapriolen setzte sich bei den Männern bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt im Ziel der Österreicher Philipp Brugger in 8:28.07,9 Stunden vor dem Deutschen Daniel Kraus (8:31.53,4 Stunden) durch. Zweiter Österreicher auf dem Siegerpodest war Roman Kessler aus Innsbruck auf Rang drei mit einer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
1

130 km rund um WIEN

Wien Rundumadum 2016 Am 29./30.10.2016 fand der diesjährige Ultratraillauf „Wien Rundumadum 2016“ statt. Dabei galt es wahlweise eine Strecke von 64 km bzw. 130 km und das unter einem Zeitlimit von 25 Stunden rund um Wien zu bewältigen. Knöcheltiefer Schlamm Lukas Hießmair vom SC Neustift im Felde entschied sich für die Langdistanz von 130 km und rund 1800 Höhenmeter. Am 29.10.2016 um 06:00 fiel der Startschuss und Lukas fand sehr rasch sein Tempo und konnte zügig die ersten 42 km hinter sich...

  • Tulln
  • Josef Bauer
Philipp Brugger aus Sistrans war beim Ultratrail in Schwarzach eine Klasse für sich und siegte überlegen!
3

Großartiger Erfolg für Philipp Brugger

Beim Ultratrail Schwarzach (47 Kilometer, 2.800 Höhenmeter) im salzburgerischen Pongau konnte Philipp Brugger (25, SV Sistrans/Team Salomon) einen großartigen Erfolg feiern. Vor zwei Wochen noch für 8 Tage in Norwegen auf Tourenskiern stehend (Filmaufnahmen für seinen Sponsor), schaffte er den Übergang zum Lauf glänzend. Er gewann überlegen nach 4.36,20 Stunden mit 8 Minuten Vorsprung auf Thomas Farbmacher (Hopfgarten).

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
135

Lauffest der Extremen

47 Kilometer und 2.800 Höhenmeter inklusive vier Gipfel galt beim Ultratrail in Schwarzach zu überwinden. Extreme Temperaturen, extrem starkes Teilnehmerfeld, extrem starke Leistungen – so zeigte sich das 18. Schwarzacher Lauffest. Aber der Reihe nach: Begonnen hat das Lauffest eigentlich mit der Eröffnung der Anmeldung im November 2015. 42 Tage später musste das Anmeldefenster wieder geschlossen werden, denn die verfügbaren Startplätze waren inklusive einer Warteliste restlos ausverkauft....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Agnes Etzer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.