USK Anif

Beiträge zum Thema USK Anif

5:1-Heimsieg im ÖFB-Cup gegen Anif: KSV-Trainer Abdulah Ibrakovic feierte mit seiner jungen Kapfenberger Elf einen perfekten Einstand.
6

UNIQUA ÖFB CUP 1. RUNDE
Ein überzeugender 5:1-Heimsieg von Kapfenberg im Cupspiel gegen Anif

Dreifachtorschütze Marvin Hernaus und Assistgeber Leo Mikic drückten dem KSV-Spiel den Stempel auf: Die Kapfenberger schafften mit dem klaren 5:1-Heimsieg gegen USK Anif den Aufstieg in die zweite Runde des ÖFB-Cups. FUSSBALL ÖFB CUP 1. RUNDE. „Wie weit wir schon sind und wo wir im Moment stehen, wird das Spiel zeigen. Aber eines ist klar: Heute zählt nur das Weiterkommen. Ausrutscher dürfen wir uns trotzdem keinen leisten. Die Hürde Anif müssen wir überwinden“, sagte KSV-Kapitän Matija...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Gaube
Fußball-Darts für die Kapitäne.
Video 3

3:4 für Grödig gegen Anif
Am Ende jubeln beide Fußballvereine (Derby-Videos)

Die Derby-Challenge 2020 der Fußballvereine USK Maximarkt Anif und SV Grödig war ein voller Erfolg und brachte ihnen 10.228 Euro ein. Den Sieg trug Grödig davon. Die Videos von allen Challenges, wie etwa Eier-Weitwurf, finden Sie weiter unten. ANIF/GRÖDIG. Die Derby-Challenge 2020 ist geschlagen. Der SV Grödig hat sich den Sieg im virtuellen Derby gesichert. Der ehemalige Bundesligist setzt sich in sieben hart umkämpften Duellen gegen den USK Maximarkt Anif mit 4:3 durch. Den entscheidenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
In der aktuellen Zwangspause stehen auch die Kapitäne beider Teams zueinander.
2

Virtuelles Online-Derby
SV Grödig und USK Anif arbeiten zusammen

Die Fußballvereine SV Grödig und USK Anif arbeiten während der Zwangspause zusammen und veranstalten statt dem Regionalliga-Derby ein virtuelles Online-Derby. GRÖDIG/ANIF. Seit jeher sind die beiden Nachbarvereine SV Grödig und der USK Maximarkt Anif sportliche Erzrivalen. Doch spezielle Umstände verlangen besondere Maßnahmen. Vor allem in der aktuellen Situation. Deshalb haben sich der Ex-Bundesligist und der Salzburger Regionalligist entschieden in der schwierigen Phase ein gemeinsames...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das ist kein Lausbubenstreich: Durch den  Vandalenakt am Sportbus des Vereins ist Sachschaden entstanden.

Vandalen am Werk
Fußballer Vereinsbus mit Parolen beschmiert

ANIF. In der Nacht auf Sonntag wurde der Vereinsbus des USK Anif am Sportplatz in Anif mit Parolen vom Erzrivalen beschmiert. Der oder die Täter sind bislang unbekannt. Der Schaden beläuft sich schätzungsweise auf 5.000 Euro. Der USK bittet um Mithilfe. Wer was gesehen hat bitte unter info@usk-anif.at melden.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der USK Anif setzte sich im Flachgau-Duell mit dem SV Wals-Grünau durch.

Wals-Grünau 2:0 geschlagen
Anif siegt im Flachgau-Duell

ANIF. Der USK Anif  holte sich vergangenen Samstag den Sieg im Flachgau-Duell mit dem SV Wals-Grünau. Corvin Resch brachte den USK in der 26. Minute in Führung, in der Schlußphase bewies Anif-Trainer Raphael Ikache gutes Gespür. Der erst in der 86. Minute eingewechselte Kristijan Bogosavac erzielte in der Nachspielzeit das 2:0 für Anif.  Die Anifer kletterten damit in der Regionalliga-Tabelle um zwei Plätze auf Rang vier. Grunau steht weiter auf dem achten Platz.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert
Im Infight: Josef Weberbauer (Anif, l.) und Thorsten Röcher (Sturm) vor zwei Jahren.
2

SK Sturm
ÖFB Cup – Zum Auftakt nur nicht stolpern

Sturm startet mit dem Cup-Duell gegen Anif in die neue Saison. Thorsten Röcher und Co. sind vorgewarnt. Endlich – das denken sich zumindest viele Sturmfans, schließlich steht am kommenden Freitag das erste Pflichtspiel der Saison am Programm. In der ersten Runde des ÖFB-Cups spielt man gegen den USK Anif, immerhin Dritter der vergangenen Saison in der Regionalliga West. Grundsätzlich wissen die Kicker des SK Sturm, wie man gegen Gegner aus unteren Ligen besteht (Siehe Infobox rechts,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Anifer Kicker jubelten in der Sporthalle Alpenstraße über den Gewinn des Salzburger Hallenturniers.
2

Anif sichert sich Stier-Trophäe

Der Westliga-Winterkönig setzte sich im Finale gegen Puch mit 6:2 durch. SALZBURG (jrh). Mit einem deutlichen Sieg gegen den fünffachen Stier-Champion aus dem Tennengau krönte sich der USK Anif zum diesjährigen Salzburger-Stier-Sieger. Dieses Kunststück gelang den Anifern zuletzt vor fünf Jahren. Der Weg ins Finale In der Gruppenphase ließ Anif mit drei Siegen aus drei Spielen nichts anbrennen. In der Zwischenrunde musste sich der Westligist nur dem späteren Finalrundenteilnehmer Thalgau...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Dieser Beitrag kursiert momentan auf Facebook.

Tod des Familienvaters ist finanzielles Drama

Nach Unfalltod kann Familie Begräbniskosten nicht bezahlen, Freundin richtet Spendenkonto ein. ANIF (jrh). Ein zweifacher Familienvater ist bei einem tragischen Autounfall in Anif vor knapp zwei Wochen verstorben. Seine beiden Kinder (zwei und vier Jahre alt) und ihre Mutter werden zurzeit von Freunden, Kriseninterventionsteam und spezialisierten Hilfseinrichtungen so gut wie möglich begleitet und betreut. Finanzielle Notlage Zum plötzlichen Verlust des Familienvaters kommt für die Familie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank

Salzburg Ducks: Playoff-Spiel gegen die Vienna Knights 2 in Anif

ANIF/SALZBURG (buk). Nach einem perfekten Grunddurchgang in der Division 3 geht es für die Salzburg Ducks am Samstag, 16. Juli, am Sportplatz Anif in das erste Playoff-Spiel gegen die Vienna Knights 2. Auch, wenn es sich bei den Ducks um ein Salzburger Team handelt, kooperieren sie eng mit dem Fußballverein USK Anif – und haben ihre Spiel-Heimstätte in Anif. Am Sonntag folgt das Spiel der Mödling Rangers 2 gegen die Gmunden Rams. Dass American Football auch hierzulande immer beliebter wird,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Manuel Bukovics
Unsere Mannschaft beim Aufwärmen vor dem Match.
14

ATSV Stadl-Paura: 1:1-Remis im letzten Vorbereitungsspiel gegen USK Anif (0:1)

Im zwölften und letzten Testspiel vor dem Start in die Rückrunde der Regionalliga Mitte, empfing die Mayrleb-Elf am gestrigen Samstag, den Tabellenzweiten der Regionalliga West, USK Anif, im Maximilian-Pagl-Stadion. Das Match wurde kurzfristig von Anif nach Stadl-Paura verlegt, da Platzwart Max Wetschka grünes Licht gab und man daher endlich wieder auf Rasen spielen konnte. Dank der hervorragenden Arbeit von Max und seinen Helfern, präsentierte sich das Spielfeld in sehr gutem Zustand....

  • Wels & Wels Land
  • Rudolf Knoll
Die U7-Mannschaft des USK Anif konnte sich pber den Sieg in ihrer Klasse freuen.

Kleine Anifer ganz groß in Eugendorf

EUGENDORF (mek). In fünf Turnieren standen sich beim Hallenturnier des USC Eugendorf kürzlich insgesamt 40 Nachwuchsteams gegenüber. Dabei wollte natürlich jede Mannschaften den Sieg mit nach Hause nehmen. Beim Turnier der unter Siebenjährigen gelang dies dem USK Anif.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Melanie Kogler

Letztes Testspiel für Jenbach

JENBACH (eh). Im letzten Testspiel von SK Jenbach hieß der Gegner USK Anif. Die Salzburger waren dieses mal klar die besserer Mannschaft. In der Defensive waren die Jenbacher einfach noch zu unsicher und so offenbarte die Gastmannschaft eindeutig die Schwächen des SK Jenbach die somit bis zum Pflichtspielauftakt im Cup in einer guten Woche noch ausgebessert werden können. USK Anif siegte klar mit 0:5.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Erwin Hofbauer
86

Wals-Grünau steigt ab – Anif muss auf Schützenhilfe der Austria hoffen

Schriebl-Elf muss noch zittern. Entscheidung in der Salzburger Liga verschoben. ANIF/GRÖDIG (egd). Der SV Wals-Grünau muss aus der Regionalliga West absteigen, das ist bereits fix. Die Baic-Elf kassierte im direkten Keller-Duell gegen SW Bregenz eine 1:7-Schlappe. Auch in Anif hatte man keinen Grund zum feiern – waren die Weichen zu Beginn doch positiv gestellt. Berhard Löw (22.) traf per Traumfreistoß zum 1:0 und die Anifer drückten auch danach weiter auf den Ausbau der Führung. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • David Egger
Thomas Hofer hat den USK Anif verlassen.

Anif intensiv auf Trainer-Suche

Thomas Hofer hat den USK Anif nun definitiv verlassen. Die Nachfolger-Suche läuft auf Hochtouren. ANIF, BERGHEIIM. Die Ära Thomas Hofer beim USK Anif ist endgültig vorbei. Der USK-Vorstand erteilte letzte Woche vorzeitig die Freigabe, die Salzburger Austria präsentierte Hofer am Freitag offiziell als Emich-Nachfolger. Norbert Schnöll, Sportlicher Leiter in Anif, erklärt die vorzeitige Freigabe so: „Da stand Thomas Hofer im Vordergrund. Er wollte den Wechsel und wir wollten ihm auf keinen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • christian andosch

Anif mit Last-Minute-Sieg weiter knapp vor Wattens

WATTENS (mb). Eng geht es an der Tabellenspitze der Regionalliga West zu. Spitzenreiter Anif siegte dank eines Tores in der Nachspielzeit bei Wacker Innsbruck II und verteidigte damit die Führung vor der WSG Swarovski Wattens. Die Kristallstädter halten ihrerseits mit einem souveränen 3:1-Erfolg gegen Neumarkt den Anschluss und liegen nun mit 30 Zählern punktegleich an der zweiten Stelle. Simon Zangerl war für Wattens im Doppelpack (38. und 77.) erfolgreich).

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Matthias Berger
16

Austria Salzburg mit Sieg über Titelanwärter aus Anif

Der SV Austria Salzburg bleibt weiterhin eine der stärksten Rückrundenmannschaften der Regionalliga West. Die Violetten konnten im Spitzenspiel der 23. Runde den USK Anif auswärts mit 2:0 (0:0) besiegen. Die Anifer, die in der Winterpause mit Pamminger, Schrott, Katnik, Mayer, Duhnke und Gschwandtner kräftig aufrüsteten, konnten sich über die gesamte Spieldauer nie wirklich entfalten. Erst nach Hereingabe von Patrick Mayer wurden die Flachgauer gefährlicher, er vergab eine große Torchance...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Mario Siller
Der SV Grünau baut auf Eigenbauspieler. Dass Talente Chancen bekommten, bewies bereits Alexander Pilaj.

Flachgauer Titelkandidaten

Grünau, Grödig und Anif zählen in ihren Ligen zu den Meisteranwärtern König Fußball meldet sich am Samstag endgültig aus dem Winterschlaf zurück. Die Klubs aus dem südlichen Flachgau spielen in den Unterhaus-Ligen wichtige Rollen. FLACHGAU. Wie der SV Grünau, der im Herbst als Aufsteiger in die Salzburgliga lange Zeit für Furore gesorgt hatte. Der Einbruch gegen Ende war zu verkraften. „Meister werden wir kaum mehr und absteigen wohl auch nicht“, sagt Sektionsleiter Alexander Angerer....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • christian andosch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.