Wahlgeschenke

Beiträge zum Thema Wahlgeschenke

Dagmar Schmitzberger, Günther Hirschmann, Elisabeth Hirschmann und Bgm. Manfred Emersberger (v. l.).

SPÖ Moosdorf
Pflegebett statt Werbegeschenke

Das SPÖ-Team Moosdorf hat sich heuer entschieden auf Werbegeschenke zur Wahl zu verzichten. Stattdessen wurde ein Pflegebett angeschafft. MOOSDORF. Ein Pflegebett im Wert von rund 1.000 Euro spendete heuer das Team Moosdorf-SPÖ von ihrem Wahlbudget und verzichtete damit auf den Kauf von Wahlgeschenken. Bürgermeister Manfred Emersberger: "Um pflegebedürftig Moosdorfer auch zuhause betreuen zu können, wird oft ein Pflegebett benötigt. Ein solches ist eine kostenintensive Anschaffung, daher haben...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Spende statt Wahlgeschenke in Perwang: Links hinten Anita Hillerzeder, rechts hinten Waltraud Breckner, mitte Isabella Pötzelsberger, Johann Rehrl.

SPÖ Perwang
Spende für "Der gute Zweck Perwang"

Gemeinderätin und SPÖ-Bürgermeisterkandidatin von Perwang, Isabella Pötzlsberger spendet das Budget für Wahlwerbung für einen guten Zweck. PERWANG. Ein Betrag in Höhe von 1.000 Euro konnte am 12. August an den Verein "Der gute Zweck Perwang" übergeben werden. Die Spende war eine Idee der SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Isabella Pötzlsberger, die ihr Budget für die diesjährige Wahlwerbung dem örtlichen Verein zu Gute kommen lassen wollte. „Wir finden, dass das Geld somit sinnvoller investiert ist“,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Bürgermeisterin Vera Pramberger mit Vizebürgermeister Stipo Luketina (li.) und Gemeinderätin Petra Kapeller (re.)
4

SPÖ Kirchdorf
Bänke statt Wahlgeschenke

Drei neue rote Bankerl stehen seit kurzem auf ausgesuchten Plätzen in Kirchdorf den Gemeindebürgern zur Verfügung. KIRCHDORF. Das Team der SPÖ Kirchdorf hat beschlossen, ihr ursprünglich für Wahlwerbung angespartes Geld sinnvoller einzusetzen und hat es in rote Bänke investiert, die der Öffentlichkeit kürzlich zur Verfügung gestellt wurden. "Viele positive Rückmeldungen"Bankerl Nummer 1 steht zwischen der Lannerstraße und der Hans Mühlböck-Straße, westlich der Energie AG. Es wurde...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ortsparteivorsitzender Karl Schwab überreichte die Gutscheine in Begleitung der Gemeinderäte Jutta Breckner, Gerhard Schmidhuber und Josef Loidl an Marktleiter Georg Kaser und Sylvia Freischlager.

SPÖ Munderfing
Verzicht auf Wahlgeschenke aus Asien

Ein Zeichen für mehr Solidarität mit Menschen, denen es nicht so gut geht, soll es sein: Die SPÖ verzichtet auf Wahlgeschenke, die häufig in Asien hergestellt werden. MUNDERFING. Keine Werbeartikel verschenkt dieses Jahr die SPÖ Munderfing bei der Gemeinderatswahl. Als Ersatz dafür spendet die Partei Warengutscheine an den Rotkreuz-Markt in Mattighofen. Die Ortsgruppe möchte damit ein Zeichen für mehr Solidarität mit Menschen setzen, denen es nicht so gut geht.  „Firmen sollten einen kleinen...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
In der Marktgemeinde St. Ruprecht hat die ÖVP St. Ruprecht anstelle von Wahlgeschenken die Schulen in der Gemeinde finanziell unterstützt.

Spenden anstelle von Wahlgeschenken

Die ÖVP St. Ruprecht mit Spitzenkandidat Bürgermeister Herbert Pregartner verzichtet für den bevorstehenden Gemeinderatstermin am 28. Juni auf Wahlgeschenke. Anstelle von Geschenken spendet die ÖVP St. Ruprecht einen namhaften Betrag an die Schulen in der Gemeinde. Dieser Betrag soll die Schulen in der Gemeinde bei deren Aktivitäten unterstützen. Auch mit den Spitzenkandidaten der SPÖ, Frau Alexandra Szumer, und der FPÖ ,Andreas Hausleitner, konnte man sich auf eine Reduktion der Wahlwerbung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Die wahlwerbenden Parteien setzen heuer besonders auf regionale und individuelle Geschenkideen.
1 2

Gemeinderatswahl 2020Wahl
Was Parteien vor dem Urnengang schenken

Die Wähler dürfen sich heuer über lebendige und regionale Wahl- geschenke freuen. Kugelschreiber und Feuerzeuge gelten als beliebte Klassiker bei den wahlwerbenden Parteien, um die Werbetrommel zu rühren, und werden auch heuer vor dem 22. März verteilt. Aber es gibt noch mehr: "Wir haben uns entschieden, heuer am SPÖ-Stand Bäume und Pflanzen an die Bevölkerung zu verteilen", lässt Spitzenkandidat Bgm. Helmut Leitenberger auf Anfrage der WOCHE Leibnitz wissen und sieht darin einen großen Beitrag...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Wimpassing
SPÖ überreichte fünf Spenden-Schecks

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die SPÖ Wimpassing hat beschlossen im Gemeinderatswahlkampf auf herkömmliche Werbemittel zu verzichten. "Wir haben uns als SPÖ-Gemeinderatsfraktion entschlossen den Betrag, der für Wahlgeschenke vorgesehen war an gemeinnützige Vereine zu spenden", sagte die Fraktionsobfrau und geschäftsführende Gemeinderätin Rosa Ehold im Rahmen der Scheckübergabe. Unterstützt wurden: – Autonomes Frauenhaus Neunkirchen (Barbara Brettner) – Frauenberatungsstelle „Freiraum“ Ternitz (Doris...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es gibt die unterschiedlichsten Werbegeschenke von den Partein.
2 2

Umfrage: Beeinflussen Wahlgeschenke unsere Meinung?

Neue Wahl - altes Spiel. Jede Partei verteilt kleine Aufmerksamkeiten um sich in die Erinnerung der Menschen zu rufen. Bei den Geschenken gibt es bereits ein breites Spektrum: die klassischen Kugelschreiber, Hundehalsbänder, Glückskekse und noch vieles mehr. Bestimmt haben auch Sie schon eine Kleinigkeit erhalten. Doch beeinflusst dies ihre Stimmabgabe bei der Wahl? 

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Vizebgm. Joachim Radics und die ÖVP spendeten 500 Euro für Kinderspielplätze.

Spende für Kinderspielplätze in Markt Neuhodis und Althodis

MARKT NEUHODIS. ÖVP-Bürgermeisterkandidat Joachim Radics und sein Team verzichten in der Wahlwerbung auf GiveAways und spenden wie schon bei der letzten Wahl den dafür vorgesehenen Betrag für die Errichtung von Kinderspielplätzen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
16

Parteien waren wieder am Wochenmarkt unterwegs

Die sieben wahlwerbenden Parteien nutzten auch am 20. Mai den Wochenmarkt in Oberwart als Plattform, um sich und ihre Programme vielen Menschen zu präsentieren. Da durften natürlich auch verschiedene kleine Geschenke - vom Luftballon über Feuerzeug bis zu Kugelschreiber - nicht fehlen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
So unterschiedlich wie die Plakatwerbung gestalten sich auch die Wahlgeschenke.

Den Wählern soll ein Licht aufgehen

Die Wahlgeschenke im Bezirk Leibnitz reichen vom Apfel über den Kuli bis zur Münze. Niemand hat etwas zu verschenken – besonders nicht in Wahlkampfzeiten, wo die einzelnen Parteien um jede Wählerstimme buhlen. Und so haben auch kleine Wahlkampfgeschenke wieder Saison – vom Frühstückssackerl an der Tür über Obst und Süßigkeiten bis hin zum obligaten Kugelschreiber und Feuerzeug mit Partei-Logo. Der Auftakt mit kleinen Nettigkeiten für die Wähler erfolgte bereits am Valentinstag, wo an so mancher...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Was wäre eine Wahl ohne Wahlgeschenke?  Dabei musste in Tirol durchwegs nach der aufwändigen LT-Wahl gespart werden.

Kleine Wahlgeschenke erhalten die Freundschaft

Nach der kostenintensiven Landtagswahl heuer im April in Tirol mussten die Parteien mit ihren Budgetmitteln für den Nationalratswahlkampf haushalten, sehr viel Geld wurde von Jänner bis Ende April in die Schlacht geworfen. So hatte die Tiroler ÖVP nach Auskunft für den NR-Wahlkampf etwa 200.000 Euro zur Verfügung, die SPÖ hingegen nach eigenen Angaben nur 31.000 Euro. Keine Summe nannte das Team Stronach. Die Tiroler Grünen haben 80.000 Euro für die NR-Wahl budgetiert, die FPÖ gibt nach...

  • Tirol
  • Imst
  • Sieghard Krabichler
Das Team der ÖVP Roßleithen übergab an das Kommando der Feuerwehr Windischgarsten einen Scheck im Wert von 1.000 Euro

ÖVP Roßleithen verzichtet auf teure Werbegeschenke zur Nationalratswahl

ROSSLEITHEN. Die Nationalratswahl steht vor der Tür. Von allen Parteien werden aus Steuergeldern finanzierte, oftmals sinnlose Wahlzuckerl verteilt. Gleichzeitig haben heuer Hochwasser und Dürre große Schäden angerichtet, die Wirtschaftslage ist schwierig und viele haben keinen bzw. keinen zufriedenstellenden Arbeitsplatz. Fraktionsobmann Horst Baumschlager: „Die ÖVP Roßleithen hat sich daher entschlossen, ein Zeichen zu setzen und auf die Verteilung teurer Werbegeschenke zu verzichten....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Helga Krismer, Grüne, setzt auf Seifenblättchen
4

Sauber, duftig, deftig, flauschig

Die Last Minute-Wahlgeschenke der Großparteien im Vergleich. Die Zeit der Argumente ist vorbei, oder - wie SP-Kandidat Andreas Babler sagen würde: "Jetzt kommt noch das Salz in die Suppe." Im Wahlkampf-Finale setzt die Politik auf Emotionen. Jetzt werden die Wahlgeschenke verteilt. Die am 3. März bevorstehende Landtagswahl ist diesmal besonders spannend, denn die Großparteien ÖVP, SPÖ, FPÖ und Grüne müssen sich der Herausforderung des Team Stronach und anderer kleiner Gruppierungen (KPÖ,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Eine kleine Pfütze zum Anfang...
10

Stadtpark trockengelegt

oder wer A sagt, muss auch B sagen... Nachdem das erste Wahlgeschenk vom Einsparkraftwerk für große Zufriedenheit bei vielen Stadtparkbesuchern in Graz gesorgt hatte, bereitete es uns natürlich auch große Freude, am heutigen Sonntag, die Spuren vom gestrigen Regen auch ordentlich zu beseitigen. Kurzbeschreibung Während die erste Aktion noch zwei Tage dauerte, führten nun einige Verbesserungen dazu, dass die heutige Aktion bereits in zwei Stunden abgeschlossen werden konnte. Diesmal hatten wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Am 1. März werden politisch die Karten neu gemischt - Kulis, Anhänger und auch Schnapskarten werden als Wahlgeschenke unters Wahlvolk gebracht

Keiner braucht’s, alle haben’s!

Kulis, Anhänger und auch Schnapskarten werden unters Wahlvolk gebracht. Auswirkungen haben die Geschenke aber keine … Über die Werbewirkung von Wahlplakaten streiten sich Experten seit geraumer Zeit. Keine Fraktion verzichtet auf die Konterfei-Alleen ihrer Spitzenkandidaten. Eine ähnliche Geschichte haben die unzähligen Give-aways – Kugelschreiber, Schlüsselanhänger und auch Anstecker – an potenzielle Wähler, die bis zum Wahltag unters Volk gemischt werden. „Diese Geschenke bringen nichts“,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.