Wespenplage

Beiträge zum Thema Wespenplage

 1   4

Lästige Insekten waren gestern
Die brummenden "Biester" verschwinden

Jetzt sind sie dann bald ganz weg, die summenden und brummenden Plagegeister. Bald müssen wir Eis und Himbeerkracherl nicht mehr verteidigen und uns auch nicht ganze Sommernächte vergällen lassen. Den Insekten geht es nämlich an den Kragen, sie sterben aus, weil wir Böden versiegeln und bunte Wiesen zubetonieren. Außerdem sind Extremwetterereignisse und steigende Temperaturen durch den Klimawandel für ihren Lebensraum ungünstig. Wir haben es also geschafft! Oder summt da was? Falls sie das...

  • Wien
  • Klimavolksbegehren
Besonders jetzt werden Wespen häufig zur Plage
 1   2

Expertentipp
Was tun bei Wespenplage? Tipps und Tricks vom Profi

Schädlingsbekämpfer Manuel Klement verrät der WOCHE die besten Hausmittel gegen Wespen. VILLACH, VILLACH LAND. Kaum neigt sich der Sommer dem Ende zu und das erste Obst beginnt zu reifen, sind Wespen nicht weit entfernt. Schädlingsbekämpfer Manuel Klement spricht mit der WOCHE über die besten Tipps und Tricks um einer Wespenplage vorzubeugen. KaffeeduftEin gebräuchliches Hausmittel gegen Wespen ist Kaffee. "Wespen mögen den Duft von Kaffee nicht", weiß der Experte. Einfach am Tisch oder...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Da Wespen eine wichtige Funktion im Ökosystem haben, sollen Nester nur dort, wo es es nötig ist und von fachkundigen Feuerwehrleuten entfernt und in den Wald umgesiedelt werden
  10

Die Wespen fliegen wieder

Wespen sind nervige Begleiter in der warmen Jahreszeit und können uns die Sommerlaune ordentlich verderben. HERMAGOR (jost). Jedes Jahr im August bis etwa Mitte September haben die Wespen Hochsaison. Auch wenn es heuer deutlich weniger davon gibt, sind die gelb-schwarzen, stacheligen Gäste ständig auf der Suche nach Nahrung und an unseren Tischen nicht unbedingt willkommen. Im Spätsommer stellt Fallobst die wichtigste Kohlenhydratquelle der Arbeiterinnen dar. Wespen sind Insekten, die besonders...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Manuel Klement weiß, wie Hornissen und Wespen am besten fern gehalten werden
  8

Hornissen kommen heuer vermehrt vor

Für Schädlingsbekämpfer Manuel Klement sind Wespen heuer kein großes Problem, anders sieht es bei den Hornissen aus. ST. JAKOB IM ROSENTAL (aju). "Die Wespen verhalten sich heuer relativ ruhig. Sehr stark vertreten sind allerdings die Hornissen", sagt Schädlingsbekämpfer Manuel Klement. Unter NaturschutzWährend Wespen vernichtet werden dürfen, stehen Hornissen aber unter Naturschutz. "Deshalb raten wir jedem, wenn er ein Hornissennest entdeckt, einen Experten zu Rate zu ziehen. Wir...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Vor allem Süßes zieht Wespen besonders an.

Kein Sommer ohne Wespen

Wespen sind ein nerviger Begleiter des heißesten Teil des Jahres. Aufgrund des warmen Frühlings sind die "bösen Zwillinge der Biene" heuer besonders häufig anzutreffen. BEZIRK. Ein erhöhtes Patientenaufkommen im Klinikum Wels ist zwar nicht bemerkbar, doch Wespenstiche haben wieder Hochsaison. Vor allem für Allergiker bedeutet dies immer ein ungutes Gefühl bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse. "Einen Insektenstich vermeiden ist das Wichtigste", weiß Barbara Gruber, Oberärztin für...

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
 7

Feuerwehreinsatz - Wenn Wespen zur Plage werden

Am Dienstagvormittag rückte die FF Rems gemeinsam mit der FF St. Valentin zu einem Wohnhaus in Rems aus. Wespen hatten den schwer zugänglichen Dachstuhl des Hauses zu ihrem neuen Winterquartier auserkoren. Leider fanden die Tiere in großer Zahl auch den Weg in die Wohnräumlichkeiten. Mit Hilfe des Steig St. Valentin war es möglich, effektiv gegen die Wespen vorzugehen und das Nest unschädlich zu machen.

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Schädlingsbekämpfungsmeister Matthias Trummler: Im Spätherbst, wenn der erste Frost einsetzt, ist die Wespen-Saison wieder vorbei. Mein Dank gilt den Freiwilligen Feuerwehren, die bei der Absicherung von Gefahrenzonen immer zur Stelle sind.
 1   3

Wespenplage anstelle Schnecken-Schleimspur

Schädlingsbekämpfungsmeister Matthias Trummler vertreibt erfolgreich Wespen. Während sich heuer aufgrund der großen Hitze die roten Schnecken in Grenzen halten, sind momentan besonders viele Wespen unterwegs. Der akute Futtermangel macht sie zudem besonders aggressiv. Da alle Wiesen gemäht sind, ist nur wenig Nahrung vorhanden, und so lieben es die Wespen besonders, wenn im Freien ein Essen angerichtet wird. Ein erhöhtes Wespenaufkommen bestätigt auch Schädlingsbekämpfungsmeister Matthias...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Um Wespennester sollte man, wenn möglich, einen großen Bogen machen. Die Tiere in Ruhe zu lassen ist der beste Tipp
  3

Starke Saison für Wespen?

Im Jahr 2015 gab es ein starkes Wespenaufkommen in Kärnten. Wie wird wohl dieses Jahr? LAVANTTAL. Im Jahr 2015 wurden die Feuerwehren im Bezirk Wolfsberg zu insgesamt 218 Einsätzen gerufen, bei denen der Einsatzgrund Wespen, Bienen oder Hornissen waren. Auch in diesem Jahr werden die Lavanttaler Florianijünger wieder zu zahlreichen solchen Einsätzen ausrücken müssen. Gefahr in Verzug "Grundsätzlich ist ein Eingreifen von uns Freiwilligen Feuerwehren nur zulässig, wenn Gefahr in Verzug...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Patrick M. Sadjak
Fleisch und süße Getränke locken Wespen an. Mit Kupfermünzen und Kaffee wird man sie los

Die Zeit der Wespen ist noch nicht vorbei

Welche Hausmittel gegen Wespen helfen und wie man bei einem allergischen Schock reagiert. ST. VEIT (stp). Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Die Zeit der Wespen ist damit allerdings noch lange nicht vorbei. Vor allem für Allergiker kann ein Wespenstich extrem gefährlich werden. Bei einer allergischen Reaktion sollte sofort der Notruf gewählt werden. Anzeichen dafür sind Ausschlag, Fieber oder Kreislaufbeschwerden. Bei einem Stich im Mund sollten auch Nicht-Allergiker zur Sicherheit den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  2

So lassen sich Wespen fern halten

Die Wespenpopulation hat im August ihren Höhepunkt erreicht WELS. Um sich vor den "lästigen Viechern" zu schützen, gilt einiges zu beachten. Wichtig ist, sich ruhig zu verhalten und die Tiere nicht durch hektisches Reagieren in Panik zu versetzen. Speisen und Getränke sollten abgedeckt werden. Bunte Kleidung mögen die Tiere gerne, helle Kleidung zieht Wespen weniger an. Duftstoffe wie Haarspray und Parfüm in der Nähe von Nestern heißt es zu vermeiden. Falls es doch zu einem Wespenstich gekommen...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
Reinhard Schaupp und sein Industriestaubsauger machen jede Wespe "kalt".
 1   9

Kaumberger "Terminator" kennt ein Mittel gegen die Wespen

Ein Kaumberger Dachdecker kämpft gegen die gelb-schwarze Bedrohung aus der Luft im Bezirk an. BEZIRK. Kein Tag vergeht, an dem das Handy von Reinhard Schaupp nicht läutet, weil ein Wespennest Personen in umliegenden Orten in Angst und Schrecken versetzt. Der Dachdecker aus Kaumberg ist einer der wenigen Personen, die im Bezirk wissen, wie man die "stechenden Viecher" los wird. Er erklärt die Vorgehensweise und welche Unterschiede es bei den Wespen gibt. Saugstarke Hilfe "Am besten wird man...

  • Lilienfeld
  • Daniel Butter
  5

Wespen halten die Feuerwehren auf Trab

Wespen-Alarm. Gailtals Feuerwehren rücken fast täglich zu Wespen-Einsatz aus. Von Iris Zirknitzer GAILTAL. Normalerweise rücken Gailtals Feuerwehren zu Brandeinsätzen, Verkehrsunfällen oder Umweltkatastrophen aus. Doch im Moment sind es die Wespen, die den Florianis einiges abverlangen. Seit Mitte Juli verzeichnet die Freiwillige Feuerwehr Hermagor allein im Raum Hermagor und Umgebung bisher rund 30 Wespen-Einsätze, und es werden immer mehr. Telefon klingelt täglich Täglich läutet beim...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Iris Zirknitzer
Wespen sind eine nicht zu unterschätzende Gefahr: sie können leicht übersehen und verschluckt werden
  2

Bezirk Völkermarkt: Die Wespen haben nun Hochsaison

Harald Holzer vom Roten Kreuz im Bezirk Völkermarkt weiß, wie man bei Wespenstichen richtig und schnell reagiert. BEZIRK VÖLKERMARKT (emp). Ein kühles Getränk in einem Gastgarten oder ein Eis am See genießen: was den Sommer für viele angenehm macht, wird derzeit wieder von nicht ganz ungefährlichen Insekten-Attacken gestört: die Wespen haben Hochsaison. "Richtig" verhalten Verhindern kann man Wespenstiche nicht. Möglichst ruhiges Verhalten, auch wenn es schwer fällt, kann jedoch dazu...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Eva-Maria Peham
Diese Wespe trat beim Krabbeln auf einem Fliederblatt mit Bein L2 ins Leere. Zum Glück hat sie 6 Beine und konnte so einen Absturz vermeiden.
 13

Wespenplage in Tirol

Wo: Oberperfuss, Oberperfuss auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Roger Weixelbraun
Wespen als Partykiller: Was hilft wirklich gegen die lästigen Insekten?
 1  1

Die besten Wespenfallen sind gesucht

Wer weiß die besten Tipps & Tricks, um sich die lästigen Wespen vom Hals zu halten? Und: sie sollten auch funktionieren! Die besten Tipps und Wespenfallen veröffentlichen wir in der nächsten Ausgabe der WOCHE. - Es sollen ja alle etwas davon haben ;-) Bitte eifrig posten!

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der einzige Schädlingsbekämpfungsmeister im Bezirk Völkermarkt: Andreas Pressl

Wespen haben jetzt Hochsaison!

VÖLKERMARKT. Wenn besonders viel Obst reift, haben Wespen Hochsaison. Hochsaison hat auch Andreas Pressl von der AFP Dienstleistung GmbH in Völkermarkt als einziger Schädlingsbekämpfungsmeister im Bezirk Völkermarkt. „In erster Linie versuche ich bei meinen Einsätzen, Wespennester in die Natur umzusiedeln“, verrät Pressl. Ist das nicht möglich, werden Nester entfernt. Grundsätzlich greifen Wespen Menschen nicht an, es sei denn, sie handeln in Notwehr – dann stechen sie zu. Wer mit Wespen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.