Wiener Grüne

Beiträge zum Thema Wiener Grüne

Zu wenig Unterstützung in den eigenen Reihen: Birgit Hebein ist nicht im neuen, grünen Zukunftsteam.
2

Wiener Grüne
Niederlage für Birgit Hebein bei Klubchef-Wahl

Bei der internen Wahl der Wiener Grünen um den Chefposten des grünen Klubs im Rathaus konnte sich der bisherige Klubobmann David Ellensohn gegen Hebein durchsetzen. WIEN. „Wir präsentieren: unser neues Zukunftsteam!“, schreiben die Wiener Grünen auf Facebook. Zu sehen sind der alte und neue Klubobmann David Ellensohn, die neuen nicht-amtsführenden Stadträte Judith Pühringer und Peter Kraus und Ellensohns Stellvertreterin Jennifer Kickert. Birgit Hebein ist nicht zu sehen. Ein neues Kapitel...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Die 51-jährige Birgit Hebein wird Maria Vassilakou an der Spitze der Wiener Grünen ablösen.

Birgit Hebein wird Chefin der Wiener Grünen

Eine neue Spitze der Wiener Grünen ist gefunden: Birgit Hebein hat sich mit etwas mehr als 100 Stimmen gegen Peter Kraus durchgesetzt.  WIEN. "Ja, natürlich mache ich linke Politik, was sonst?!", gibt sich die neue Spitzenkandidatin Birgit Hebein vor Journalisten bei ihrer Präsentation entschlossen. Ihr Grundsatz "Wer Wien liebt, spaltet es nicht“, soll die Themen Soziales und Ökologie in den Mittelpunkt ihrer Politik rücken. Die 51-Jährige war bisher Sozial- und Sicherheitssprecherin ihrer...

  • Wien
  • Sophie Alena
Birgit Herein: Zuerst Rudolfsheim, dann ganz Wien?
2

Birgit Hebein stellt sich der Wien-Wahl 2020

Die Grünen Sozialsprecherin Birgit Hebein kandidiert für Vassilakou-Nachfolge. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein politischer Paukenschlag erklang vergangene Woche: Die Rudolfsheimerin Birgit Hebein verkündete ihre Bewerbung für die Spitzenkandidatur der Grünen bei der Wien-Wahl 2020. Die Pressekonferenz dazu fand – wie sollte es anders sein – in Rudolfsheim statt. Hebein hatte mit ihrer Ankündigung bis kurz vor Ende der Bewerbungsfrist gewartet. Damit ist die 51-Jährige neben Klubchef David Ellensohn...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Barbara Schuster
Maria Vassilakou wird die Wiener Grünen nicht mehr in die nächste Wahl führen.
1

Vize-Bürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) kündigt Rückzug an

Die Wiener Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) hat Sonntagmittag ihren baldigen Rücktritt angekündigt. Bis Juni 2019 will sie sich aus der Spitzenpolitik zurückgezogen haben. Ihre Nachfolger stehen schon am Start. WIEN. Die letzten Wochen war viel um die Zukunft der grünen Vize-Bürgermeisterin Maria Vassilakou gerätselt worden. Seit Sonntag, 2. September, ist es fix: Sie wird sich bei der nächsten Wien-Wahl, die für 2020 angesetzt ist, nicht aufstellen lassen. Vassilakou hatte...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Anzeige

Wiener Wahlen 2015: zwischen Themenklau und Populismus

Die SPÖ wurde abgewählt, die FPÖ stellt nun den Bezirksvorsteher. Die meisten anderen Parteien wurden durch einen schauerlich populistischen Wahlkampf der großen Parteien auf Landesebene geschwächt. Als zählten nur die beiden Spitzenkandidaten und irgendwelche "aufrüttelnden" Schlachtrufe, die nach der Wahl noch weniger Bedeutung und schon gar keinen Sinn mehr haben. Sämtliche Sachthemen, auch die im Bezirk, sind in diesem Wahlkampf untergegangen, auch wenn es sie reichlich gab! Deswegen war...

  • Wien
  • Simmering
  • Peter Sixtl
Joachim Kovacs ist der neue Landessprecher der Grünen Wien.
3

Kovacs über Vassilakou: "Wir fahren noch nicht gemeinsam auf Urlaub"

Der neue Landessprecher der Wiener Grünen, Joachim Kovacs, über die Stimmung innerhalb der Partei, wie sie gegen SPÖ und FPÖ bestehen wollen und wie seine politische Arbeit in Ottakring weitergehen wird. Ihr Vorgänger als Landessprecher, Georg Prack, wurde abgewählt. Kultursprecher Klaus Werner-Lobo ist aus der Partei ausgetreten. Ex-Bundesrat Marco Schreuder tut seinen Unmut auf Facebook kund. Wie sehr brodelt es an der grünen Basis? JOACHIM KOVACS: Wenige Menschen sind glücklich, wenn Sie...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Andrea Hörtenhuber, Chefin vom Dienst der bz-Wiener Bezirkszeitung, bloggt bis zur Wien-Wahl abwechselnd mit Chefredakteur Christoph Schwarz und der stv. Chefredakteurin Agnes Preusser.
5

20. August 2015: 4.700 Kilometer

Kleines Rätsel zum Einstieg: Was haben Kaugummi-Automaten, senegalesische Fischer und verdreckte Fahrräder miteinander zu tun? Auf den ersten Blick genau gar nix. Auf den zweiten Blick sieht man sich allerdings mit dem (bisherigen) Grünen-Wahlkampf konfrontiert. Klingt komisch, ist aber so: Eva Glawischnig will Kaugummi-Automaten verbieten - und sei es nur der eine böse auf dem Schulweg ihres Kindes. Böse ist auch die EU: 600.000 Fischern aus dem Senegal hat diese nämlich durch den Kauf von...

  • Wien
  • Andrea Peetz

Für Garderobe keine Haftung! Wiener Beislgeschichten und Anekdoten

Der Wiener Mundartdichter und Geschichtenerzähler Harald Pesata erzählt die Geschichten und Anekdoten der »Hackler« und der »Hocknstadn«, also der Arbeiter und der Arbeitslosen, der Hausfrauen, der Pensionisten und dergleichen Volk, gesammelt an den Stammtischen der Wirtshäuser und Beisln Wiens. Er tut dies in einer Sprache, die sie alle miteinander verbindet, so unterschiedlich sie von Charakter und Couleur auch sein mögen – dem Wiener Dialekt. Die Liebe zu historischen Analysen »Wien wor imma...

  • Wien
  • Hernals
  • Harald Pesata

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.