Zagreb

Beiträge zum Thema Zagreb

Leute
Seit 20 Jahren gibt es das Kroatische Zentrum in der Friedhofstraße.
4 Bilder

Jubiläumsfeier
20 Jahre Kroatisches Zentrum Linz

Mit einem großen Fest feierte der Verein der Kroaten in Linz das 20-jährige Jubiläum des Kroatischen Zentrums in der Friedhofstraße. LINZ. Seit 20 Jahren residiert der Verein der Kroaten in Linz nun schon im Kroatischen Zentrum in der Friedhofstraße 25. Im Neuen Rathaus wurde das Jubiläum deshalb groß gefeiert. Viele Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur richteten Gruß- und Dankesworte an die Festgemeinschaft, darunter auch Vertreter der kroatischen Botschaft. Mitgefeiert haben...

  • 01.10.19
Sport
Die beiden Tirolerinnen mit starken Leistungen.
2 Bilder

5. Rang beim Junioren EC in Zagreb
Starke Form am Ende der Saison

Aufsteigende Form für Pia Totschnig vom Raika Tri Telfs am Ende der Saison. Sie belegt bei Junioren EC in Zagreb den starken 5. Platz. Fast am Ende der Saison trafen sich nahezu der gesamte Nachwuchs Europas in Zagreb bei einem der letzten Junioren EC Triathlons. Beim Schwimmen über 750 m hatten sie und die spätere 3. Magdalena Früh/TTCI noch einen leichten Rückstand auf die 1. Radgruppe. Diese konnten sie aber gemeinsam auf den 20 km einholen. Beim Laufen über 5 km konnte sich die...

  • 16.09.19
Lokales
Fühlt sich im kroatischen Zagreb wohl: Maria Pokrivka

Das Herz zog sie nach Zagreb – Grüße nach Graz von Maria Pokrivka

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Diesmal kommen die Grüße aus einem der Lieblingsurlaubsländer der Österreicher: Kroatien. Name: Maria Pokrivka Alter: 29 Jahre Wo: Zagreb, Kroatien Meine aktuelle Arbeit ist ... Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre habe ich hier als Koordinatorin in einer...

  • 14.08.19
Sport
Die erfolgreiche Medaillengewinnerin Lisa Dengg, getragen vom Teamkollegen Herbert Wicker und mit Trainerin Marianne Niederdorfer.
2 Bilder

Lisa Dengg holt Bronze bei Studenten-Europameisterschaft in Zagreb

ZAGREB, BISCHOFSHOFEN (aho). Die Studenten-Europameisterschaft verlief für Lisa Dengg vom Judoclub ESV Sanjindo Bischofshofen mit einem starken Ergebnis. In der Klasse bis 48 Kilogramm verlor sie zwar den Auftaktkampf gegen die Deutsche Mira Ulrich mit Würgegriff, besiegte aber dann mit Ippon die Spanierin Clara Montanez Peirot. Im Kampf um die Medaillen ließ Dengg dann der Französin Clemence Louvret keine Chance und sicherte sich damit die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft. In der...

  • 05.08.19
Sport

Karate
Silber für Lara Hinterseer bei der Studenten-Europameisterschaft

Von 31.07. bis 03.08. wurden in Zagreb die European University Combat Meisterschaften ausgetragen. ZAGREB. Unter den 1200 KampfsportlerInnen befand sich auch die Saalfeldnerin Lara Hinterseer, welche in der Kategorie -55 kg und im Teambewerb an den Start ging.Im Teambewerb konnte sich Lara mit Julia Pichler und Lora Ziller (beide OÖ) bis ins Finale vorkämpfen, wo sie sich allerdings dem ukrainischen Team geschlagen geben mussten, und somit auf dem ausgezeichneten zweiten Platz landeten. In...

  • 05.08.19
Sport

Judo
Michaela sicherte sich Bronze

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Olympia-Qualifikation in Zagreb traf Michaela Polleres (l.) vom JC Wimpassing in der 70 kg Klasse auf Kelite Zupancic. Die Kanadierin ist Zweite im Olympia-Ranking. Kein Problem für Michaela. Sie besiegte ihre Konkurrentin. Nach einer Niederlage im Halbfinale fuhr sie mit Bronze heim.

  • 30.07.19
Sport

Ina Delta Rallye
Kramer fährt in Zagreb auf den 12. Platz

Trotz zwei Fehlern fährt Alfred Kramer junior bei der Rallye Ina-Delta in Zagreb auf den 12. Platz und wird bester Österreicher. ZAGREB. Bei der Ina-Delta-Rallye in Zagreb konnte Alfred Kramer jun. erneut überzeugen. Nach perfekter Zusammenarbeit bei der Murauer Rallye in St. Veit vertraute Kramer auch in Kroatien auf die professionelle Ansage der dänischen Co-Pilotin Jeannette Kvick. Nach zwei Renntagen beendete Kramer junior im Opel Adam R2 von Lema Racing die Rallye auf dem 12....

  • 18.06.19
Sport
Beim U18 Europacup in Zagreb stellte Verena Hiden ihr Können unter Beweis.
2 Bilder

Noricum Raiffeisenbank Judo Leibnitz
Bärenstarke Vorstellung von Verena Hiden

Verena Hiden lieferte mit Platz 5 eine bärenstarke Vorstellung beim U18 Europacup in Zagreb ab. Insgesamt stellten sich 34 Nationen bzw. 723 Sportler - darunter 50 Teilnehmerinnen - diesen Wettkämpfen. Verena Hiden (-57kg) konnte mit vier Siegen in Folgen ihre Gegnerinnen aus Slowenien, Australien, Rumänien und Weißrussland stets vorzeitig mit Ippon besiegen. Im Kampf um den Finaleinzug verlor Hiden jedoch kurz vor Kampfende gegen ihren Gegnerin aus dem Kosovo. Im darauffolgenden Kampf um...

  • 11.03.19
  •  1
Sport
Die erfolgreiche Mannschaft mit den Trainern Claus Konrad (l.) und Dschambul Baschanov (r.).

Judo
Feldbacher holten in Zagreb drei Silbermedaillen

Sehr gute Figur machte die U14-Mannschaft der Sektion Judo des TUS Feldbach beim international besetzten Turnier in Zagreb. Bianca Groß-Gombotz, Rahim Bakuew und Anna Schwab holten in ihren Klassen jeweils eine Silbermedaille. Besonders beachtenswert war dabei der Erfolg von Bianca Groß-Gombotz. Sie startete nach einer mehrmonatigen Verletzungspause bzw. in einer neuen Altersklasse wieder mit vollem Elan durch. Die guten Leistungen lassen die Trainer Claus Konrad und Dschambul Baschanov auf...

  • 21.01.19
Sport
Herbert Wallner, Torschützenkönig Elmar Leitinger, Markus Sommersguter, der Sieger aus Maribor, Patrick Knappitsch und Kevin Knappitsch (bester Torwart) (v.l.).

Hochklassiges Altherren-Fußballturnier in der Koralmhalle

Das Deutschlandsberger Hallenturnier für Altherren hat viel Tradition: Seit vielen Jahren ist es ein beliebtes Kräftemessen von teilweise begnadeten Kickern aus unserem Bezirk und für Teams aus Slowenien und Kroatien. So mancher Kicker (vor allem von unseren südlichen Nachbarn) hat Profiluft geschnuppert. Es ist ein wirkliches Vergnügen, diesen außergewöhnlichen Kickern auf dem Parkett zuzusehen, die Technik ist natürlich nicht verloren gegangen und die Athletik wird durch geniales Passspiel...

  • 21.01.19
Sport
Gut Ding braucht Weile: Manuel Feller darf nun endlich auch über seine erste Podestplatzierung im Slalom jubeln.

Ski Alpin
Feller jubelte über erstes Slalompodest der Saison.

FIEBERBRUNN/ZAGREB (niko). Vor zwei Jahren an Ort und Stelle als Halbzeitführender eingefädelt, in der Vorsaison mit Platz vier knapp am Podest vorbei, lässt Zagreb 2019 Manuel Feller strahlen. Zwei starke und sichere Läufe brachten dem Fieberbrunner Platz drei im Rennen um die „Snow Queen Trophy“. Damit darf er einen Haken unter seinen ersten Slalom-Podestplatz im Weltcup machen. „Es ist Wahnsinn, dass das erste Podest jetzt auch im Slalom gekommen ist, unglaublich, ich bin mehr als...

  • 07.01.19
Sport
Franziska Gritsch freute sich in Zagreb über ihre ersten Weltcuppunkte.

Franzi total happy

ZAGREB (pele). Da strahlte die junge Ötztalerin über das ganze Gesicht! Franziska Gritsch landete beim Weltcup-Slalom in Zagreb auf dem zwölften Rang und holte damit ihre ersten Weltcup-Punkte in dieser Disziplin. „Endlich konnte ich auch im Bewerb zeigen, was ich drauf habe. Wir sind echt zwei wirklich gute Läufe gelungen. Ich habe mich von Anfang an gut gefühlt. Und die Piste in Zagreb hat es zugelassen, auch mit einer höheren Nummer noch voll zu attackieren. Es war einfach total lässig“,...

  • 06.01.19
Sport

Ski Weltcup
St. Veiter Techniker in Zagreb am Start

Mit Katharina Truppe und Richard Leitgeb starten zwei Athleten des ESV St. Veit bei den Slalomrennen in Zagreb (Kroatien). ZAGREB (stp). Beim traditionellen Slalomrennen am Sljeme in Zagreb sind am Samstag (1. DG: 12.45 Uhr/2. DG: 15.45 Uhr live auf ORF eins) bzw. Sonntag (1. DG: 12 Uhr/2. DG: 15.15 Uhr live auf ORF eins) gleich zwei Athleten des ESV St. Veit am Start. Die Finkensteinerin Katharina Truppe, die für den ESV St. Veit fährt, zählt bei den Damen nach Platz 5 am Semmering zum...

  • 04.01.19
Reisen
6 Bilder

FREIZEIT
Christkindlmarkt in Zagreb

Die Mitglieder des Pensionistenverbandes Ortsgruppe Völkermarkt unternahmen eine zweitägige Reise zum berühmten Weihnachtsmarkt nach Zagreb, welcher 2016/17 zum Schönsten Europas gekürt wurde. Begonnen wurde mit einer Stadtrundfahrt per Bus, die mit anschließender ausführlicher Stadtbesichtigung zu Fuß endete. Bestaunen konnten wir die imposante gotische Kathedrale mit ihren zwei Türmen, Bauten aus der Kaiserzeit, wie Oper, Justizpalast, verschiedene Museen und die Börse. Der Abend wurde am...

  • 17.12.18
Sport
2 Bilder

Tolle Erfolge in Zagreb

Immer noch nicht müde zeigten sich neun Nachwuchskämpfer des JU Dynamic One. Sie reisten am vergangenen Wochenende, trotz der weit fortgeschrittenen und anstrengenden Saison, zum Abschluss in die kroatische Hauptstadt. Dort konnte Elias Puttinger aufzeigen und sicherte sich mit fünf Siegen die Goldmedaille. Silber ging jeweils an Leandra Tawadrous und Julius Edlbauer, die beide nur im Finale zu stoppen waren. Gregor Spitzenberger kämpfte an diesem Tag siebenmal und konnte sechsmal siegreich...

  • 26.11.18
Sport
58 Bilder

1. Kärntner Judo G-Turnier - Special Sport
1. Kärntner Judo G-Turnier

Erstmals fand heute, Sonntag 28. Oktober 2018 in Kärnten, in der Mehrzwecksporthalle Villach-St. Martin ein G-Turnier für Specialsportler statt. Das "G" steht für Gehandicapt, d.h dieses Spezielle Turnier ist für Sportler mit körperlicher bzw. geistiger Beeinträchtigung. Der Judo Club - SV Treffen beschäftigt sich seit gut acht Jahren mit Sportlern aus der Diakonie De la Tour Treffen und bereits seit 2014 sind die Treffner Sportler immer wieder bei Turnieren und auch bei den Special...

  • 28.10.18
Sport

Würdiger Saisonabschluss: Rang 2 in Zagreb für Weißhaidinger

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger darf nun seinen wohlverdienten Urlaub antreten. Das Jahr 2018 schlug für ihn alle Rekorde. TAUFKIRCHEN, ZAGREB. Diskus-Ass Lukas Weißhaidinger belegte beim 18. Saison-Start – EM-Qualifikation inbegriffen – in Zagreb mit einer Weite von 64,50 Metern hinter dem jamaikanischen Diamond-League-Sieger Fedrick Dacres (68,17 Meter) den zweiten Rang. Damit wies Weißhaidinger bei dem IAAF-World-Challenge-Meeting am 4. September 2018 unter anderem den WM-Dritten Finley...

  • 07.09.18
Leute
Senioren des Bezirkes Oberwart im Plitvice Nationalpark
3 Bilder

Die Oberwarter Senioren waren wieder auf Reisen

Vom Landeswandertag bis zum Ausflug nach Bratislava erlebten die Senioren aus dem Bezirk Oberwart ein buntes Programm. BEZIRK OBERWART. Die Senioren des Bezirkes Oberwart genossen in den Wintermonaten Kultur vom Feinsten. Im Goldenen Saal des Musikvereins fand ein Konzert der Reihe Schwingungen statt, ebenfalls ein sogenanntes japanisches Konzert. Danach besuchten wir das Fendrich-Musical „I am from Austria“ im Raimundtheater. Den Reigen der Reiseveranstaltungen begannen die Senioren mit...

  • 29.05.18
Sport

Wiking-Vierer in Zagreb Zweiter

PUCHENAU/ZAGREB. Die Wiking Linz-Mannschaft mit Konrad HULTSCH, Xaver HAIDER, Peter PFAHNL und Fabian GILLHOFER ist mit dem internationalen Debüt mehr als zufrieden. Die Croatia Open in Zagreb endeten nach einem Sieg im Vorlauf mit dem 2. Platz im Finale A.

  • 16.04.18
Lokales
Martin Del Cardinale, Gerda Schauer, Damir Veble und Klinikleiter Dr. Anto Orescovic

Damir Veble übergibt Bildspenden an die Klinik "Sveti Ivan" in Zagreb

Begleitet von einer kleinen Kärntner Delegation übergab der in Kroatien geborene Künstler 30 Bildspenden für die Ausschmückung der Klinik "Sveti Ivan" in Zagreb."Sveti Ivan" ist die einzige Klinik Kroatiens, in der es eine Entzugsstation für Alkoholmissbrauch und Spielsucht gibt. In den letzten Jahren neu errichtet, bietet sie, auf europäischem Standard, abhängigen Damen und Herren die Möglichkeit von ihren Süchten loszukommen, und als besonderes Ziel, die Reintegration der Menschen in ihr...

  • 18.03.18
Sport
Manuel Feller: auf nach Wengen und Kitz.

Hoch und Tief für Manuel Feller

Fieberbrunner "erwischte" noch nicht das perfekte Rennen; knapp an Podest vorbei. FIEBERBRUNN (niko9: Nach Platz vier im Slalom von Zagreb (KRO) und Platz fünf im Riesentorlauf von Adelboden (SUI) folgte für Manuel Feller im Slalom der Ausfall.  Es waren also drei Rennen in vier Tagen mit Hochs und Tiefs. Der Jahresstart hielt für Feller ein Wellenbad der Gefühle bereit. Im Slalom von Zagreb konnte der Fieberbrunner seine Techniker-Qualitäten ausspielen und schrammte haarscharf am Podest...

  • 08.01.18
Sport
Noch klappte es im Weltcup nicht nach Wunsch, aber Franzi Gritsch bleibt eine Frohnatur.

„Weltcuprennen sind extrem cool“

Franziska Gritsch hat bei Rennen in Lienz, Zagreb und Kranjska Gora Lunte gerochen SÖLDEN, UMHAUSEN (pele). Sie hat diesen Auftritten lange entgegen gefiebert. In Lienz war es dann so weit, dass Franziska Gritsch aus Sölden ihre Premiere im alpinen Skiweltcup feierte. „Weltcup ist einfach das Größte. Dort schielt man immer hin. Da war ich natürlich happy, dass ich im Aufgebot mit dabei war“, freute sich Gritsch. Allerdings war sie knapp vor dem Slalom in Osttirol krank, beim Rennen dann...

  • 07.01.18
Lokales
"King of Snow": Marcel Hirscher sichert sich im kroatischen Zagreb beim Herren-Nachtslalom seinen 50. Weltcupsieg. Hier bei der Siegerehrung mit Krone und königlichem Umhang.

Snow-King sichert sich sein Krönchen

Hirscher siegt zum 50. Mal und bricht Moser-Prölls Rekord. ZAGREB/ANNABERG/ABTENAU. Fast lässt uns Marcel Hirscher vergessen, dass es sich grundsätzlich noch immer um seine Comeback-Phase handelt. Beim berühmten Nachtslalom von Zagreb (Sljeme) gelang ihm das nächste Kunststück. Nicht nur, dass er dieserorts gestern Nacht zum vierten Mal gewann und sich seinen 50. Weltcupsieg holte, er stellte auch gleichzeitig Annemarie Prölls Podestplatz-Rekord von 114 ein. Der zweite Durchgang, bei dem der...

  • 05.01.18
  •  1
Lokales
David Danzmayr und das Zagreb Philharmonic Orchestra
4 Bilder

Ein Dirigent kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Der junge Salzburger David Danzmayr hat als Orchesterchef international Karriere gemacht. Jetzt dirigiert er im Festspielhaus SALZBURG (lin). Als kleiner Bub, als Schüler und später als Musikstudent am Mozarteum ist David Danzmayr mit leuchtenden Augen im Großen Festspielhaus gesessen und hat seinen Helden wie Pierre Boulez oder Claudio Abbado bei der Arbeit zugehört. Jetzt, nachdem er drauf und dran ist, sich als Orchesterdirirgent selbst international einen Namen zu machen, kehrt er zu seinen...

  • 19.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.