19.05.2017, 11:49 Uhr

„Bauer Unser“: großes Interesse an Kino-Abend in Gleisdorf

Lambert Schönleitner und Heribert Purkarthofer (Obmann der Grünen Bäuerinnen und Bauern, 3.v.l.) gemeinsam mit Andreas Spielhofer (m.) sowie Elisabeth Zury und Thomas Waitz (2.v.l.) und dem Grünen Regionalbetreuer Günter Lesny vor dem Dieselkino. (Foto: podesser.net)
Gleisdorf: Dieselkino |

Landwirtschafts-Diskussion nach Filmvorführung: Grüne gegen Agrar-Industrie und für Stärkung der kleinstrukturierten Landwirtschaft.

Donnerstagabend lud Grünen Landtags-Klubobmann Lambert Schönleitner gemeinsam mit den Grünen Bäuerinnen und Bauern zur Gratis-Filmvorführung der Dokumentation „Bauer Unser“ von Regisseur Robert Schabus ins Gleisdorfer Dieselkino ein. Viele Interessierte folgten der Einladung und nahmen auch an der anschließenden Diskussion mit Bio-Bauern Andreas Spielhofer (Landesbäuerin Augustine Maier musste leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen) teil.

Film zeigt Problematik auf

Schönleitner freute sich über das große Interesse: „Dieser Film zeigt sehr schön, vor welch großen Problemen unsere Landwirtschaft steht und warnt vor den Auswüchsen der Agrarindustrie, die immer mehr am Vormarsch ist!“ Damit unterstreicht die Kino-Dokumentation auch ein Grünes Kernanliegen: „Wir müssen die kleinstrukturierte Landwirtschaft unterstützen – und uns gleichzeitig verstärkt gegen die Großkonzerne auflehnen“, so Schönleitner, der gleichzeitig kritisiert, dass vor allem die ÖVP und der Bauernbund hier „auf der falschen Seite stehen und unsere Bäuerinnen und Bauern im Stich lassen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.