Feuerwehrbewerb
Nachtnassleistungsbewerb des BFV Weiz in Takern II

Voller Einsatz beim Nachtnassleistungsbewerb in Takern II.
48Bilder
  • Voller Einsatz beim Nachtnassleistungsbewerb in Takern II.
  • Foto: Alle Fotos: BFV Weiz / Patrick Friedl
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner

Der diesjährige Nacht-Nass-Leistungsbewerb des BFV Weiz wurde in diesem Jahr im Rahmen des Feuerwehrfestes der FF Takern II durchgeführt.

Veranstaltet und organisiert durch die FF Takern II, unter der Führung von HBI Johann Kölbl, wurden unter den strengen Augen des Bewerterstabes, wieder einmal hervorragende Leistungen der Bewerbsgruppen erbracht. 
ABI d.F. Erich Schwarz eröffnete den Bewerb, der bereits zum dritten Mal in Takern II stattfand. Unter besten Bedingungen wurde, im kameradschaftlichen Wettkampf, der jeweilige Sieger in den verschiedenen Kategorien ermittelt. Viele Zuseher und Schlachtenbummler überzeugten sich von der Schlagkraft der Wehren.

Im anschließenden Parallelbewerb wurde, unter den vier besten Gruppen, auch noch der Tagessieger ermittelt.

Bei der Siegerehrung, welche um ca. 23:00 Uhr begann, konnte HBI Johann Kölbl zahlreiche Ehrengäste aus Politik und dem Feuerwehrwesen begrüßen. Besonders begrüßt wurden LTAbg. Erich Hafner, Bereichskommandant LFR Johann Preihs, BR Johann Maier-Paar, Bgm. Herbert Mießl und die anwesenden Gemeinderäte und der zuständige Abschnittsbrandinspektor Gerald Friedheim. In ihren Ansprachen würdigten die Redner die zuvor erbrachten Leistungen der Feuerwehren und wünschten eine allzeit gute Heimkehr von den Einsätzen.

Nach der Überreichung der Pokale und dem Abspielen der Landeshymne, beendete Bewerbsleiter ABI d.F. Erich Schwarz den offiziellen Teil und die Bewerbsgruppen konnten bei Livemusik im der angrenzenden Festzelt ihre Erfolge feiern.

Bericht: BFV Weiz / Patrick Friedl und Gerald Dreisiebner
Fotos: BFV Weiz / Patrick Friedl


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen