Aktuelle Studie: Hotels werden online gebucht

Hotelbuchungen werden immer häufiger per Internet durchgeführt
2Bilder
  • Hotelbuchungen werden immer häufiger per Internet durchgeführt
  • Foto: Getty Images / Klasse Wäsche
  • hochgeladen von Julia Schulz

ÖSTERREICH. Das Internet ist inzwischen in fast jedem Wohnzimmer angekommen. Vergangenes Jahr waren laut Statistik Austria 82 Prozent der österreichischen Haushalte mit einem Internetzugang ausgestattet, der von insgesamt 84 Prozent der 16- bis 74-Jährigen genutzt wird. Dass diese Entwicklung auch bei der angenehmsten Form der Freizeit – der Urlaubsbuchung – Fuß gefasst hat, zeigt eine aktuelle Studie der Branchenplattform Klasse Wäsche.

Mehr als 40 Prozent der in Österreich und Deutschland Befragten buchen ihr Hotel bei Inlandsreisen über Online-Reiseplattformen, ein Drittel über die hoteleigene Homepage oder per Mail, immerhin fünf Prozent nutzen dabei die Website eines Reiseanbieters. Dieser Trend ist erwartungsgemäß bei der jüngeren Generation noch um einiges stärker: Jeder zweite 30- bis 39-Jährige bucht online, unter den Personen über 60 Jahren sind es nur knapp 28 Prozent.

Österreicher buchen fortschrittlicher als Deutsche

Eine interessante Entdeckung machte Klasse Wäsche im Ländervergleich: Österreicher buchen und suchen eher im Internet als deutsche Urlauber. So besuchen über 67 Prozent der Österreicher die Hotel-Website. In Deutschland sind es nur knapp 56 Prozent. Dafür lesen fast 17 Prozent der Deutschen weiterhin Reisekataloge, während es in Österreich nur knapp 13 Prozent tun. Und immerhin 16 Prozent der deutschen Urlauber gehen noch ins Reisebüro. In Österreich ist es nicht einmal jeder Zehnte.


Klasse Wäsche untersuchte das Buchungsverhalten von Hotelgästen.

Online 'in', offline 'out'

Grundsätzlich gilt: Je länger der geplante Aufenthalt in einem Hotel, desto wichtiger sind den Urlaubern die Bewertungen. Um sich darüber zu informieren, suchen 62 Prozent der Befragten ebenso auf Buchungsplattformen und auf Hotel-Websites. Nur noch wenige Personen vertrauen auf Reisekataloge (15 Prozent) oder Reisebüros (14 Prozent).

Sauber und rein muss es sein

Übrigens: Wenn für Sie hygienische Bedingungen im Hotel ein Muss sind, gehören Sie zur absoluten Mehrheit. Für drei Viertel der Urlauber ist die Wäsche ein entscheidendes Kriterium bei der Hotelauswahl. Sieben von zehn Gästen schließen von der Beschaffenheit der Hotelwäsche auf die Qualität des Hotels.

Das könnte Sie auch interessieren:

* Online-Handel: Österreichische Unternehmen halten sich zurück

Hotelbuchungen werden immer häufiger per Internet durchgeführt
Klasse Wäsche untersucht Buchungsverhalten von Hotelgästen
Autor:

Julia Schulz aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.