Wiedereröffnung für das Heilmoorbad Schwanberg

Ab 29. Mai ist das Moorbad Schwanberg für Therapiegäste wieder geöffnet.
4Bilder
  • Ab 29. Mai ist das Moorbad Schwanberg für Therapiegäste wieder geöffnet.
  • Foto: pixelmaker.at/Robert Sommerauer
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Nachdem das Heilmoorbad in Bad Schwanberg eine der ersten Einrichtungen gewesen ist, die bereits im Februar konstruktive Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ergriffen hat, sind jetzt weitere Lockerungen in der Gesundheitseinrichtung vorgesehen. Am 29. Mai soll die Wiedereröffnung für Therapiegäste bevorstehen. Der Hallenbad- und Saunabetrieb sowie der Restaurantbetrieb für Tagesgäste bleibt vorerst aber noch geschlossen.

BAD SCHWANBERG. Nach aktuellem Stand wird das Heilmoorbad Schwanberg am 29. Mai wieder öffnen. "Wegen der sehr intensiven Vorgaben bzw. 'Empfehlungen' seitens der PVA stehen wir vor großen Herausforderungen. In den letzten Tagen wurden daher intensive Gespräche zwischen dem Kurorteverband, der WKO und der PVA geführt", weiß Hotelleiterin Jasmin Knappitsch.

Strenge Auflagen

Das vorläufige Ergebnis seitens PVA und WKO sieht nun vor, dass sämtliche Kurgäste – die ja aus ganz Österreich nach Bad Schwanberg kommen – eine Vielzahl an Sicherheitsvorkehrungen einhalten müssen, wie sie derzeit sämtliche Kuranstalten in ganz Österreich betreffen.
Höchste Vorsichtsmaßnahmen müssen aber auch in allen anderen Bereichen getroffen werden: kleinere Gruppengrößen bei den Therapien, Schutzausrüstung für Patienten und Mitarbeiter, Sicherheitsabstand im Restaurantbereich sowie natürlich der vorgegebene Sicherheitsabstand im Hallenbad- und Saunabereich. Knappitsch: "Außerdem sind wir gefordert, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den bestmöglichen Schutz zu bieten. Dazu nehmen wir gerade  bauliche Maßnahmen wie Plexiglaswände, Einbahnsysteme u.a. vor, damit für die  Wiedereröffnung alles bestmöglich vorbereitet ist."

Testungen dreimal pro Woche

"Außerdem starten wir mit dem Betrieb für unsere ambulanten Therapiegäste. Der Hallenbad- und Saunabetrieb sowie der Restaurantbetrieb für Tagesgäste bleibt derzeit allerdings noch geschlossen", ergänzt Knappitsch.
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin der Medizinischen Universität Graz ist es in der Gesundheitseinrichtung nun auch möglich, zumindest drei Mal pro Woche sogenannte PCR Testungen auf das neuartige Corona-Virus durchzuführen, um das Risiko für Gäste, Patienten und die Mitarbeiter weiter zu minimieren.

Neue Werbelinine

Um den Tourismus im Heilmoorbad und der Region wieder anzukurbeln, wird derzeit eine größere, österreichweite Werbekampagne mit dem Slogan „Nicht zu Hause und doch daheim – Urlaub im steirischen Schilcherland“ gestartet.
"Wir gehen davon aus, dass speziell in diesem Sommer der Urlaub 'zu Hause' wieder stark in den Fokus der Österreicherinnen und Österreicher rücken wird. Unser Schilcherland, mit der wunderschönen Landschaft, den tollen Wanderwegen und der einzigartigen Kulinarik ist dafür wohl bestens geeignet", ist Knappitsch überzeugt. Das kürzlich erworbene Prädikat „Bad Schwanberg“ wird in dieser Hinsicht auch unterstützend wirken.

Lesen Sie mehr zu "Bad Schwanberg"

Schwanberg wird neuer Bäderkurort

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen