SK Tischtennis Deutschlandsberg punktet trotz zwei Umstellungen

Marinko Grbic gewann in den letzten drei Spielen alle Einzelspiele.
  • Marinko Grbic gewann in den letzten drei Spielen alle Einzelspiele.
  • Foto: Franz Krainer
  • hochgeladen von Simon Michl

Vor einem Monat war der SK Tischtennis Deutschlandsberg dem Tabellenende in der Landesliga noch gefährlich nahe. Mit dem dramatischen Sieg gegen Don Bosco 2 in Groß St. Florian verschafften sich die Deutschlandsberger viel Luft, mussten aber in der Woche darauf schon wieder doppelt nachlegen. Am Dienstag war die erste Mannschaft von Don Bosco im Deutschlandsberger Bundesschulzentrum zu Gast. Für die Gastgeber wurde die Aufgabe besonders schwer, weil Kevin Kronawetter an diesem Tag verhindert war. Für ihn sprang Gernot Hackl ein, der sonst normalerweise in der dritten Deutschlandsberger Mannschaft in der Gebietsliga spielt. Gegen die Landesligaspieler aus Graz war für ihn nichts zu holen, er verlor alle drei Einzelspiele mit 0:3. Marinko Grbic und Michael Rothschädl verloren auch das Doppel mit 0:3, so kamen sie am Ende nur auf 4:6 an die Gäste ran

Noch zwei Spiele im Herbst

Nur einen Tag darauf zeigten die Deutschlandsberger allerdings eine bärenstarke Reaktion. Für Kronawetter war diesmal Christian Strametz von der Unterligamannschaft dabei, der sich auch ein Einzel bei Indigo Graz 2 sichern konnte. Rothschädl holte einen weiteren Sieg, Grbic gewann (wie schon am Vortag) alle drei Einzelspiele. Im Doppel sicherten sich die beiden einen knappen 3:2-Sieg, am Ende stand ein 6:4-Erfolg für die Deutschlandsberger. Mittlerweile konnten sich die Weststeirer schon auf Platz sechs nach vorne spielen, der vorletzte Tabellenplatz ist aber trotzdem nur drei Punkte entfernt. In den letzten beiden Spielen im Herbst (Zeltweg auswärts am 1.12. und Kapfenberg zuhause am 7.12.) ist damit weiterhin punkten angesagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen