13.11.2017, 15:25 Uhr

Bezirksjugendliga lockt viele junge Schachspieler an

Viel ist los bei den Schachspielen der Deutschlandsberger Bezirksjugendliga. (Foto: KK)
Letzten Freitag wurden die neunte und zehnte Runde der Deutschlandsberger Bezirksjugendliga im Schach ausgetragen. Abwechselnd wurden die Runden von den Vereinen aus St. Martin, Deutschlandsberg und Frauental ausgetragen. Durch diese vereinsübergreifende Zusammenarbeit ergeben sich für die schachspielende Jugend Synergien, die man in ganz Österreich erstmal suchen muss. Zwischen 22 und 27 Spieler waren daher jedes Mal dabei und konnten sich langsam unter Spielern auf Augenhöhe an Turnierschach rantasten. Das sind die Führenden nach zehn von zwölf Runden in den jeweiligen Klassen:
U6: Lukas Ehmann, Schachklub St. Martin
U7: Quentin Leitl, Schachgesellschaft Schilcherland
U8: Georg Gressenberger, Schachgesellschaft Schilcherland
U9: Simon Grünwald, Schachverein Frauental
U10: Jiawen Wang, Schachverein Frauental
U12: Bowen Wang, Schachverein Frauental
U14: Mihajilo Illijic, Schachklub Voitsberg
Mädchen: Julia Fabian, Schachklub St. Martin
Die letzten beiden Rundenn der Bezirksjugendliga finden am Freitag, dem 24. November ab 15 Uhr im "Martinhof" in St. Martin statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.