20.10.2017, 09:47 Uhr

Handelsmerkur 2017 mit Finalst aus Deutschlandsberg

Walter und Sandra Bittdorfer mit NAbg. a.D. Günther Stummvoll. (Foto: Modellsport Schweighofer)

Modellsport Schweighofer ist Finalist für den Handelsmerkur 2017

DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung in der Alten Universität Graz wurde wieder der „Handelsmerkur“ vergeben.
Der Handelsmerkur ist ein Preis, der jährlich an Handelsunternehmen vergeben wird, die besondere Leistungen auf den Gebieten Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung und Arbeitsplatzgestaltung bzw. Mitarbeiterförderung erbringen.
Aus nahezu 100 Bewerbungen für diese Auszeichnung wurde eine Endauswahl in den Kategorien bis zehn Mitarbeiter und über zehn Mitarbeiter getroffen und von einer  Jury bewertet.
In der Kategorie bis zehn Mitarbeiter waren neben der Fritz Oswald GmbH in Gleinstätten, der Vinofaktur Handel GmbH in Vogau die Firma Modellsport Schweighofer GmbH unter den Finalisten.

Über Schweighofer

Unter dem Motto „Kleiner Maßstab, großes Business“ bietet Modellsport Schweighofer in Deutschlandsberg 150.000 Artikel von mehr als 350 Herstellern im Bereich des Modellbaus sowie e-mobility seinen Kunden in 60 Ländern. Bis zu 50.000 Besucher tummeln sich pro Tag im B2B- & B2C-Onlineshop des von Walter und Sandra Bittdorfer geführten Versandhandels. Die Firma zählt europaweit zu den führenden Onlinern der Branche.
Neben dem Head-Quarter in Deutschlandsberg betreibt die Firma Modellsport Schweighofer auch noch Filialen in Wien und München.
KommR. Gerhard Wohlmuth, Obmann der Sparte Handel der WKO Steiermark freute sich sehr, aus so vielen Top-Betrieben auswählen zu können und meinte: „Der Handel ist ein zuverlässiger Arbeitgeber, der auch der jungen Generation zukunftsträchtige Perspektiven bietet. Wir zeichnen mit dem Handelsmerkur all jene aus, die mit viel Mut und Energie in die Zukunft blicken und ihren Weg gehen.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.